Trainer Xabi Alonso

  • Ach Leute, ich könnte nicht entspannter sein. Sollte Alonso wirklich nach der Saison gehen, haben wir hoffentlich 2 Titel in der Vitine stehen und weiterhin einen mächtigen Kader. Dann kommen halt Nagelsmann, Hoeneß oder wer auch immer und das Leben geht weiter. Dass die Diskussionen bei einer Entlassung Tuchels aufkommen würden, war doch klar.


    Jetzt gewinnen wir erstmal das Spiel gegen Mainz und hoffen dann, dass sich die Bayern gegen Leipzig wieder gegenseitig zerfleischen.

  • Ach Leute, ich könnte nicht entspannter sein. Sollte Alonso wirklich nach der Saison gehen, haben wir hoffentlich 2 Titel in der Vitine stehen und weiterhin einen mächtigen Kader. Dann kommen halt Nagelsmann, Hoeneß oder wer auch immer und das Leben geht weiter. Dass die Diskussionen bei einer Entlassung Tuchels aufkommen würden, war doch klar.


    Jetzt gewinnen wir erstmal das Spiel gegen Mainz und hoffen dann, dass sich die Bayern gegen Leipzig wieder gegenseitig zerfleischen.

    Deine Worte in Gottes Ohren! :LEV6

    Wenn die Katze ein Pferd wäre, würde sie den Baum hochreiten.

  • Trotzdem könnte ich schon wieder kotzen wenn ich den Plettenspacken hören „Bayern hat gute bis sehr gute Chancen“

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • ist wie bei den Trollen hier. Die Leute welche sie immer wieder füttern bzw. konsumieren sind das Problem. Ohne Kunde kein Geschäft

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Ach Leute, ich könnte nicht entspannter sein. Sollte Alonso wirklich nach der Saison gehen, haben wir hoffentlich 2 Titel in der Vitine stehen und weiterhin einen mächtigen Kader. Dann kommen halt Nagelsmann, Hoeneß oder wer auch immer und das Leben geht weiter. Dass die Diskussionen bei einer Entlassung Tuchels aufkommen würden, war doch klar.


    Jetzt gewinnen wir erstmal das Spiel gegen Mainz und hoffen dann, dass sich die Bayern gegen Leipzig wieder gegenseitig zerfleischen.

    2???? 2+2 = 4!!!! ;)

  • Bei Rolfes kamen Gerüchte bezüglich Liverpool auf. Was macht er? Gibt ein Bekenntnis in der Presse ab. Wäre vielleicht ganz cool, Alonso würde was ähnliches tun, so nach dem Motto, die Anfrage ehrt mich, aber ich habe vor bei Bayer zu bleiben.

    Verständlich, aber leider Wunschdenken. Er wird sich alle Optionen offenhalten. Die Begehrlichkeiten für Alonso haben eine ganz andere Dimension als bei Rolfes.

  • Leider werden die Trainerdiskussionen um den möglichen Weggang von Alonso zu Bayern jetzt eine andere und höhere Intensität erreichen als bisher. Ob wir das wollen oder nicht. Wir können uns da über Plettenberg und Bayern und xyz ärgern, aber das wird die Diskussion nicht verstummen lassen.


    Ich habe die Befürchtung mit der bisherigen Kommunikationsstrategie (die bisher gut und ausreichend war) wird das nicht mehr funktionieren.


    Gibt es kein klares und eindeutiges Bekenntnis von Alonso auch kommende n uns zu trainieren, haben wir ab sofort eine Trainerdiskussion in den Medien - bis zum Saisonende.


    Kann sein dass es so kommt und wir das unbeschadet überstehen - kann uns aber ggf. auch schaden.

  • Alonso brennt für den Fußball und den Erfolg. Aber nicht für unseren Verein. Das muss man ganz nüchtern so sehen. Ich bin trotzdem sehr froh, für die Zeit, die er bei uns ist.

    Find ich recht unfair das zu behaupten. Menschen können sich auch für kurze Etappen voll einer Sache widmen und dafür brennen. Ich bin fest davon überzeugt, dass er mit Leib und Seele an die Sache rangeht so lang er hier ist. Und nur weil er vielleicht bald wieder weg ist und wir nicht sein Traumverein bis in alle Ewigkeit sind, bedeutet das ja nicht automatisch, dass er uns hier nur so im Vorbeigehen mitgenommen hat.


    Im Gegenteil, je nachdem wie es endet, wird das für ihn ein absoluter Meilenstein und er wird seine hoffentlich folgende Startrainer Karriere immer mit uns in Verbindung bringen, weil sie hier erst so richtig gestartet ist…

  • Find ich recht unfair das zu behaupten. Menschen können sich auch für kurze Etappen voll einer Sache widmen und dafür brennen. Ich bin fest davon überzeugt, dass er mit Leib und Seele an die Sache rangeht so lang er hier ist. Und nur weil er vielleicht bald wieder weg ist und wir nicht sein Traumverein bis in alle Ewigkeit sind, bedeutet das ja nicht automatisch, dass er uns hier nur so im Vorbeigehen mitgenommen hat.


    Im Gegenteil, je nachdem wie es endet, wird das für ihn ein absoluter Meilenstein und er wird seine hoffentlich folgende Startrainer Karriere immer mit uns in Verbindung bringen, weil sie hier erst so richtig gestartet ist…

    Versteh' mich nicht falsch, Alonso so ist ein Geschenk für uns und dass Alonso nicht für die Sache brennt, habe ich ja nicht behauptet. Unsere Einschätzungen sind eigentlich Recht ähnlich. Ich habe schon in der Sommerpause gesagt, dass der Verein mit Alonso und Wirtz jetzt in die Vollen geht, um das Zeitfenster zu nutzen, da klar ist, dass diese Ausnahmeerscheinungen auf Dauer zu groß für Leverkusen sind. Er wird auch zufrieden mit unserem Verein sein und sich wohlfühlen und alles geben, damit die Zeit erfolgreich ist. Trotzdem sind wir "nur" ein Katapult für seine Karriere, das ihn mit hoffentlich großen Erfolgen zu adäquaten Vereinen schießen wird.