Trainer Xabi Alonso

  • Oh man, das Geschrei. Ich glaub nicht das Alonso für 2 Jahre nach England wechselt. Warum hat er hier bis 2026 verlängert, genau wie Ancelotti in Madrid ? Madrid ist sein Herzensverein und er wird nicht den Fehler machen und diese Chance aus der Hand geben. Und Liverpool wir nicht nur ein Trainer für 2 Jahre suchen.

  • Junge, jetzt halt endlich die Klappe du verdammte Heulsuse!

    Das hat ja bisher immer hervorragend funktioniert und nicht im Ansatz dafür gesorgt, dass jeder Pflegefall sich eher noch motiviert gefühlt hat, seinen Senfansatz zu erhöhen. :sleeping:


    Ich stimme bencza in gewisser Weise zu. Ich glaube auch, dass das eine Möglichkeit für ihn sein könnte. Die Frage vom Nocks auf der PK war irgendwie Lanz-artig "können Sie ausschließen, dass ...", ausschließen konnte er es aber natürlich auch nicht. Attraktiv wird es für ihn sein, ich nehme ihm seinen Fokus auf uns auch zu hundert Prozent ab. Und wie jemand schon schrieb: das wird nicht die letzte Tür sein, die sich in seiner Trainerkarriere öffnen wird.

  • Erst war Xabi sicher schon Trainer in Madrid,

    dann stand fest, dass er sicher zu Bayern geht.

    Jetzt ist Liverpool ganz sicher......


    Ich warte lieber ab..

    Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen


    Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

  • Nervig das permanent versucht wird bei uns Unruhe rein zu bringen, dafür das sich angeblich alle einen spannenden Meisterschaftskampf wünschen...


    Und Xabi könnte sich mMn. klarer zu uns bekennen.Da er dies nicht tut, denke ich das er uns bei einem gutem Angebot nicht bis 2026 erhalten bleibt.

  • Nervig das permanent versucht wird bei uns Unruhe rein zu bringen, dafür das sich angeblich alle einen spannenden Meisterschaftskampf wünschen...


    Und Xabi könnte sich mMn. klarer zu uns bekennen.Da er dies nicht tut, denke ich das er uns bei einem gutem Angebot nicht bis 2026 erhalten bleibt.

    Ich denke, er lässt sich klugerweise einfach nicht auf diese Medienspielchen ein.

  • Ich glaube nicht dass Alonso jetzt irgendeine Entscheidung trifft. Das wäre fahrlässig gegenüber der aktuellen Situation, und das weiß er auch. Er muss ja diese phänomenale Vorrunde jetzt durch eine gute Rückrunde bestätigen. Dass er alles mitbringt um ein Welttrainer zu werden ist ihm sicherlich klar - aber vielleicht sollte er dazu, alles Talent beiseite, bei einer Station auch Titel gewinnen, dann kann er den nächsten Schritt machen.

  • Ich weiß gar nicht wo diese Unruhe bei uns angekommen sein soll. Alle Spieler haben schön den Text gelernt das wir auf das nächste Spiel schauen, in irgendeiner Variation das jetzt keine Titel vergeben werden. Vielleicht ist es ja auch ganz gut das wir viele Spieler haben bei denen Deutsch nicht Muttersprache ist. Da bleibt schon deswegen der Quatsch vor der Tür.

  • Wir werden aus der ganzen Trainer-Rochade als großer Verlierer raus gehen. :LEV16 Man sollte die Zeit, die Alonso hier noch Trainer ist, wirklich bis ans Äußerste genießen und den Moment aufsaugen, wie gut es bei uns läuft. Man kann jetzt den Rest der Saison quasi wie eine Abschiedstournee von Alonso sehen, wo man es nochmal richtig genießt, solange er noch da ist. Diese Saison war wirklich toll. Er hat wirklich unglaublich viel aus der Mannschaft rausgeholt und war einfach herausragend.

    Hast du dir das was du hast eigentlich schon mal von deinem Hausarzt bescheinigen lassen?

  • Wir werden aus der ganzen Trainer-Rochade als großer Verlierer raus gehen. :LEV16 Man sollte die Zeit, die Alonso hier noch Trainer ist, wirklich bis ans Äußerste genießen und den Moment aufsaugen, wie gut es bei uns läuft. Man kann jetzt den Rest der Saison quasi wie eine Abschiedstournee von Alonso sehen, wo man es nochmal richtig genießt, solange er noch da ist. Diese Saison war wirklich toll. Er hat wirklich unglaublich viel aus der Mannschaft rausgeholt und war einfach herausragend.


    Dann lass uns doch jetzt gleich aufgeben. 48 Punkte reichen ja für die CL...also das C steht für Conference

  • Kann man auch anders sehen. Einige Trainer die uns vorher gar nicht wahrgenommen haben, oder uns niemals eine Chance gegeben hätten, sehen uns womöglich nach Alonso mit ganz anderen Augen. Ein Trainer bekommt seine Chance auch im Hinblick einer Teamgestaltung geboten. Es ist nicht alles so hölzern und kalt im Verein.

    Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

  • Könnte mir auch vorstellen, das Alonso die direkte Nachfolge von Klopp scheut. Gegen eine solche Vereinslegende kann man auch mit seinen Qualitäten nicht noch heller leuchten. Blieben noch die Bayern, kann mir beim bestem WIllen nicht vorstellen, das sie mit Tuchel in die neue Saison gehen.

  • Warum sollte Alonso zu Bayern wechseln, wenn es aktuell zu 100% passt.

    Einzig, wenn wir Meister werden sollten, kommt er vielleicht ins grübeln, aber dann doch eher Liverpool und nicht München.

    Ich glaube, er holt sich hier weitere Punkte zum Legendenstatus.

    Mit B04 Titel gewinnen ist ungemein schwerer und höher einzuschätzen, als die Meisterschale Nr. 37 mit Bayern.