Posts by Nordisch

    Da fehlt Audi, die wohl auch 50 Millionen an Bayern zahlen.

    Ich finde, beide sind herausragende Talente.


    Flo sehe ich in der Konstanz deutlich weiter.

    Das mag auch daran liegen, dass er hier absoluter Topspielen ist, während Mussiala bei Bayern einer von vielen ist.

    Vielleicht ist es bei manchen Menschen einfach in Fleisch und Blut übergegangen in absolut jeder Suppe nicht nur ein Haar zu suchen, sondern ums verrecken auch eines zu finden. Und selbst wenn mal jemanden gelobt wird, kommt immer irgendwann ein großes "ABER". Gerade die sogenannten "Traditionsvereine" zetern gegen die "Werksclubs" - aber doch nur um von ihrem eigenen Versagen abzulenken. Die Unabsteigbaren stiegen ab, die Ewigen der 1. Liga lassen noch keine Uhr laufen für die Zeit in der sie in Liga 2 sind oder einen Counter für die Kühne-Millionen, die in der Verein gesteckt wurden, Köln sucht wahrscheinlich immer noch die Hässler-Millionen von 1990. Selten Vereine gesehen, der aus so vielen (auch und gerade finanziellen) Vorteilen so wenig gemacht haben. ABER, Schuld haben immer die anderen.

    Traditionsvereine sind immer nur Vereine, die keinen Erfolg mehr haben - meistens durch jahrelange Misswirtschaft.

    Kein erfolgreicher Verein nutzt Tradition als erstes Abgrenzungsmerkmal.

    Naja, nach Holzhäuser und Schade, war man einfach in Bezug auf solche Aussagen etwas…sagen wir mal belustigt oder immun auf die Ernsthaftigkeit. Das ist aber auch bei neuen Spielern die hierher kommen nix anderes. Wie oft kam bei der Vorstellung, man möchte etwas bewegen, etwas beitragen und Titel holen. Jetzt haben sie mal Ernst gemacht.

    Man denke nur an Demirbay, der "Führungsspieler sein" wollte ....

    Da gebe ich Dir in diesem Punkt gerne Recht, spezielle User gibt es dafür ja auch genug.
    In dem zitierten Fall ist weder der User für ein solches Verhalten bekannt, noch ist die Art und Weise besonders.
    Da gibt es ganz andere Fälle

    Es ging mir nicht darum, den User speziell an den Pranger zu stellen. Der Beitrag fiel aber besonders ins Auge - einer der heftigereren Reaktionen.


    Der transparenz halber stelle ich mich also selber mal an den Pranger:

    Ich habe am 19.02.23 ein eher negativen Post gemacht nach einem katastrophalem Spiel gegen Mainz (2:3 Niederlage, Verschossener Elfmeter zum potentiellen 1:0, Rote Karte für Adli):

    Scheint auch zu scheitern. Hier würde vielleicht aber auch jeder Trainer scheitern....

    Im Nachhinnein bin ich mehr als froh, dass Xabi mich doppelt Lügen gestraft hat.

    - Nicht jeder Trainer scheitert hier.

    - ER scheitert hier nicht.

    mit anderen worten, du willst leute im stadion haben, die sich eigentlich 0,0 für den bayer interessieren, sondern nur, zugegeben guten, erstliga fussball sehen wollen, weil deren eigentlich präferierten vereine grütze spielen?

    Ja, auch solche Leute müssen eine Möglichkeit haben, ins Stadion zu kommen ohne irgendwelche Connections zu haben.

    Einige von denen würden dann auch Fans werden.


    Reaslistisch wird man ohne Mitgliedschaft nächste Saison nicht selber ein Ticket direkt kaufen können. Soll das wirklich ein perfekter Zustand sein?

    Was für eine Trainerverpflichtung! War das wirklich eine Rolfes-Entscheidung - oder ein Wunsch von Carro?


    Man stelle sich vor, Bayern, Dortmund oder RB gerieten in Abstiegsgefahr... und würden einen vereinslosen ehemaligen Drittligatrainer holen... ach, Leverkusen.


    Das ist der erste Trainer, den ich hier beim besten Willen nicht wirklich willkommen heißen kann. Wahnwitzige Entscheidung, so ein Risiko zu gehen. Was da wohl die Zielvorgabe ist?

    Die Kommentare der ersten Seite sind teilweise sehr lustig.

    Dieser zum Beispiel.

    Das ist Tradition…