Arthur Augusto de Matos Soares

  • bencza

    Changed the title of the thread from “Arthur” to “Arthur Augusto de Matos Soares”.
  • Herzlich Willkommen und viel Spaß und Erfolg mit uns. :LEV3


    „Ich bin sehr stolz darauf, bald für Bayer 04 spielen zu dürfen. Der Klub ist in Brasilien bekannt und beliebt, in Leverkusen sind schon viele meiner Landsleute zu herausragenden Fußballern geworden“, betont der in Belo Horizonte geborene Arthur. „Darauf hoffe auch ich und ich werde alles dafür tun, mit dem Verein erfolgreich zu sein – in der Bundesliga und auch im Europapokal.“

  • Das muss man sich mal vorstellen. In Brasilien bekannt und beliebt, aber hier von den Medien gegen jeden anderen deutschen Verein immer so behandelt, als würden wir die Pest verbreiten. Unglaublich! Trotzdem, herzlich willkommen Arthur!

    Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

  • Laut Einschätzung eines Users bei Transfermarkt soll er übrigens eine sehr gute Spielübersicht haben und nicht nur RV spielen können, sondern auch im Mittelfeld.

    Natürlich ist er als RV vorgesehen, aber dass er evtl. auch DM spielen kann, ist kein Nachteil. Und gibt ja einige AV, die auch gute DM abgeben haben (Kimmich, Lahm, Castro).

  • Schon wieder der ganze Name im Betreff :LEV16

    Arthur hätte gereicht.


    Herzlich Willkommen :bayerapplaus

    gerade bei Brasilianiern ist das doch sinnvoll. Mittlweile gib es doch zig Profis die den gleichen "Künstlernamen" benutzen.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Schon wieder der ganze Name im Betreff :LEV16

    Arthur hätte gereicht.


    Herzlich Willkommen :bayerapplaus

    Naja, wenn es nun mal sein Name ist. Wo ist das Problem?


    Aber hast schon Recht. Bin dafür, wir ändern die Thread-Namen. Florian Wirtz heißt nur noch "Flo", Kerem Demirbay nur noch Kerem usw.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Naja, wenn es nun mal sein Name ist. Wo ist das Problem?


    Aber hast schon Recht. Bin dafür, wir ändern die Thread-Namen. Florian Wirtz heißt nur noch "Flo", Kerem Demirbay nur noch Kerem usw.

    Come on, du weißt doch wie er es gemeint hat. .


    Der Spieler wird überall nur als "Arthur" gelistet. Man muss doch grade bei den Brasilianern die diverse Namen und oft Künstlernamen besitzen, nicht alles ausschreiben.


    Seoane z.B. hat auch den Doppelnamen Castro. Soll man das auch in den Betreff schreiben, damit man ihn noch mit Gonzalo verwechselt?

  • Come on, du weißt doch wie er es gemeint hat. .


    Der Spieler wird überall nur als "Arthur" gelistet. Man muss doch grade bei den Brasilianern die diverse Namen und oft Künstlernamen besitzen, nicht alles ausschreiben.

    einmal im Titel als Verweis ist das schon sinnvoll, damit man weiß und nachschauen kann welchen "Arthur" wir nun wirklich haben.

    Hinterher beim reinen nennen dann natürlich nicht mehr

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Come on, du weißt doch wie er es gemeint hat. .


    Der Spieler wird überall nur als "Arthur" gelistet. Man muss doch grade bei den Brasilianern die diverse Namen und oft Künstlernamen besitzen, nicht alles ausschreiben.


    Seoane z.B. hat auch den Doppelnamen Castro. Soll man das auch in den Betreff schreiben, damit man ihn noch mit Gonzalo verwechselt?

    Nicht wirklich, da ich nicht weiß "wo" das Problem ist, wenn "einmal" im Betreff der komplette Name steht.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Nicht wirklich, da ich nicht weiß "wo" das Problem ist, wenn "einmal" im Betreff der komplette Name steht.

    Wenn ich mir den Betreff anschaue, würde ich als erstes denken der Spieler heißt Soares. Finde das persönlich verwirrend.


    Seoane heißt offiziell auch mit vollem Namen Gerardo Seoane Castro. Fand ich auch komisch als das im Betreff stand, weil ich so als erstes an den Ehemaligen-Thread von Gonzalo Castro denken musste.


    Der Vergleich mit "Flo" oder "Kerem" hinkt einfach, da der Spieler von jedem nur "Arthur" genannt wird und er selbst auf Transfermarkt nur so gelistet wird. Es gibt auch sonst keinen Spieler bei uns, mit dem man ihn verwechseln könnte


    Aber gut, da sind die Meinungen scheinbar unterschiedlich. Mir würde es reichen wenn seine 3 zusätzlichen Namen irgendwo im 1. Beitrag auftauchen.

  • Am sinnvollsten würde ich finden "Arthur - Arthur Augusto de Matos Soares" oder halt der komplett ausgeschriebene Name in klein eine Zeile darunter

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Viel interessanter ist doch die Frage, wie "Arthur" ausgesprochen werden will ;) Ich stimme für die britische Variante, sollte er dann um 17 Uhr ein Tor schießen, erhebt sich die Kurve zum Tee.

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp