TRANSFERwunschbox

  • Ich würde mal eine OMF und einen Stürmer in den Raum schmeißen. Von Genk Mike Trésor.

    23 Jahre alt, belgischer U21 Spieler. Marktwert 8 Millionen, denke aber Genk wird ca. 15 Millionen aufrufen.

    Die Saison in 16 Spielen 5 Tore und 13 Vorlagen. Macht Spaß ihn Fußball spielen zu sehen.

    Als Stürmer und Backup für Schick, fände ich Lyndon Dykes eine gute Wahl. 27 Jahre Marktwert 4 Million von Queens Park Rangers.

    Bis jetzt 5 Tore in 19 Spielen. Für Schottland 8 Tore in 25 Spielen.

  • VfB "muss und soll" Borna Sosa verkaufen

    Borna Sosa wird den VfB Stuttgart im Winter offenbar verlassen. Laut einem Bericht von Sky "muss und soll" der Linksverteidiger Geld in die Kassen der Schwaben spülen. Stuttgart erwartet dabei wohl 15 bis 25 Millionen Euro Ablöse. Der Vertrag des 24-Jährigen beim VfB endet 2025. Der Leistungsträger kam in der laufenden Saison in elf Spielen auf vier Vorlagen.

    Wen sich Stuttgart als potenziellen Abnehmer vorstellt, ist offen. Allerdings wurde schon im Juni Borussia Dortmund Interesse an Sosa nachgesagt. Die Sport Bild berichtete damals, dass der Kroate mit 25 Millionen Euro dem BVB aber zu teuer sei.



    Wäre auch interessant und evtl im Paket billiger als Gosens.

    Ob er im Paket billiger als Gosens ist, wage ich zu bezweifeln.

    Ich schätzte in Sachen Ablöse und Gehalt bewegen sich die beiden auf ähnlicher Stufe.

    Artikel meinte sogar, dass der VFB im Sommer 25Mio gefordert hat.


    Zwar verdient Sosa aktuell weniger und hat den niedrigeren MW, aber der dürfte international soger gefragter sein als Gosens.

    Gosens wird nur mit Bundesligisten in Verbindung gebracht. An Sosa haben angeblich im Sommer Teams von allen Top-Ligen gebaggert.

    Von daher denke ich, dass es im Gesamtpaket keinen großen Unterschied gibt.

  • Die wichtigsten Baustellen sind DM/LV


    Sosa wäre natürlich sinnvoll, da er auch einen Wiederverkaufswert hat. An Gosens glaube ich nicht mehr so richtig, würde ihn mir aber wünschen.


    LV/Schiene : Gosens oder Sosa


    DM/ZM: Skhiri (günstig, solider DM, Köln schwächen schadet auch nicht) oder Anton Stach (kann alles in der Zentrale spielen, mit 1,94 auch körperlich präsent, erzielt auch Tore, nur noch 1,5 Jahre Vertrag daher vermutlich 10 bis 15 Mio Ablöse).


    Dafür könnten Sinkgraven und Aranguiz abgegeben werden.


    Der tschechische RV kann gerne kommen, damit Frimpong zukünftig mehr im Mittelfeld bzw rechte Schiene eingesetzt werden kann. Mensah darf sich dann auch einen neuen Verein suchen.

  • Skhiri wird im Mai 28. Ich fände es sinnvoller, auch angesichts von bereits drei bis vier etablierten Spielern auf der Position im Kader, einen jüngeren Spieler für das ZM zu verpflichten. Ich fände zum Beispiel Fabian Rieder von YB Bern sehr interessant oder auch den bereits genannten Raphael Onyedika, den wir mit Brügger in der CL gesehen haben. Beide Spieler werden im Winter aber eher nicht zu bekommen sein.

  • Hat es bei bei DO nicht geschafft und jetzt wieder nicht....

    Früher Steinbüchel, jetzt Hessen

  • Skhiri wird im Mai 28. Ich fände es sinnvoller, auch angesichts von bereits drei bis vier etablierten Spielern auf der Position im Kader, einen jüngeren Spieler für das ZM zu verpflichten. Ich fände zum Beispiel Fabian Rieder von YB Bern sehr interessant oder auch den bereits genannten Raphael Onyedika, den wir mit Brügger in der CL gesehen haben. Beide Spieler werden im Winter aber eher nicht zu bekommen sein.

    Palacios ist nach wie vor ein junger, eher unerfahrener Spieler. Bei Demirbay kann ich mir nicht vorstellen, dass der Vertrag verlängert wird. Mit Aranguiz geht unser erfahrenster Mann im Sommer von Bord.

    Bleibt Andrich, der im besten Fusballalter ist. Skhiri wäre mE daher eine sehr gute Wahl. Stach wäre aber ebenfalls klasse.


    Delaney sehe ich nicht als Verstärkung.

  • Bestenfalls als kostengünstige Übergangslösung.


    Hoffentlich wird das Team nach dem Winter kein Flickenteppich ausrangierter "Altstars", aus dem sportlichen Billigregal.

  • Der FC ist finanziell so trocken wie ein Martini. Skhiri muss im Winter verkauft werden. Nicht nur ein guter Spieler, auch ein guter Typ, der ein hohes Ansehen bei Mitspielern und Vereinsführung hat. Er gilt als pflegeleicht.


    Für den wahrscheinlichen Preis von etwa 3-5 Mio. kann man nix falsch machen.

  • Aduktorenproblematiken sind ja immer so eine Sache... einen erfahrenen Stürmer für die "Rückrunde" kann man immer mal gebrauchen. Da ja keine Ablöse könnte sein Gehalt ja ruhig mal "etwas höher" ausfallen. :LEV8


    So 10 Mio für die Rückrunde an Gehalt sollten wir ja über haben. Eventuell geht ja jemand auf die Insel schon im Winter zurück. Damit wäre ja auch ein Plätzchen frei im Kader und auf der Gehaltsliste. :levz1 :LEV19


  • Wahrscheinlich stehen gerade europaweit in etlichen ähnlichen Vereinsfussballforen identische Texte :LEV14

    :LEV14 :LEV14 :LEV14 man stelle sich vor... Alonso und er bei uns... zusammen für eine Rückrunde als Kombo, Stürmer und Trainer. Unser neuer Ausrüster würde eine Bunga Bunga Party nach der anderen schmeißen... :LEV14 :LEV14 :LEV14 und die Medien würden uns die Bude einrennen. Wir müssten sicher anbauen^^


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!