Matej Kovar

  • Scheint als gäbe es bei der Szene zum 1:2 unterschiedliche Auffassungen. Ich bin auch der Meinung, dass Kovar diesen Pass nicht spielen sollte und zumindest eine Teilschuld trägt. Aufbauspiel über den TW hin oder her, aber Stuttgart war da gerade im Pressing mit 5 (!) Spielern und da ist so ein wuchtiger Pass durch die Mitte einfach mehr als nur gefährlich. Auch Andrich trägt sicherlich eine Mitschuld, aber dass die Ballannahme nicht immer zu 100% sitzen kann (und das hätte sie gemusst bei diesem gefährlichen Pass) ist auch klar.


    Hincapie oder Tah standen links bzw. rechts komplett frei und so hätte man das Pressing ebenfalls überspielen können, ohne dieses extreme Risiko einzugehen.


    Die Fehlpässe in der ersten Halbzeit wiegen hier für mich aber noch etwas stärker, weil diese einfach komplett unnötig waren. Das gibt einer Mannschaft gerade in einem K.O.-Spiel absolut keine Sicherheit.


    Kovar hat eine sehr gute Karriere vor sich, aber muss noch sehr viel lernen. Ich würde ab dem HF wieder Hradecky einsetzen, weil ich ihn aktuell einfach deutlich stabiler und stärker finde. Entwicklung fördern hin oder her, wenn man so nah an einem Titel ist, sollte man nichts dem Zufall überlassen.

  • Sehe das eigentlich ähnlich wie du. Allerdings fände ich es auch schwierig, ihn jetzt wieder raus zu rotieren. Das könnte der Entwicklung nachhaltig schaden. Ich glaube, dass ihm das nicht nochmal passieren wird. Gegen Darmstadt, Paderborn und co kannst du dich eben nicht weiterentwickeln. Er brauch auch mal solche Spiele, wenn er Lucas wirklich früher oder später beerben soll.

  • Der wird das - wie vor dem 1:2 - sinnvollerweise beim nächsten Mal ganz genauso machen, da Xabi das exakt so von ihm verlangt.

    Andrich hingegen muss einfach sicherer werden.

    Sorry, aber das ist so gewollt und eine saubere Ballverarbeitung kann man i.d.R. bei Profis voraussetzen.

  • Der wird das - wie vor dem 1:2 - sinnvollerweise beim nächsten Mal ganz genauso machen, da Xabi das exakt so von ihm verlangt.

    Andrich hingegen muss einfach sicherer werden.

    Sorry, aber das ist so gewollt und eine saubere Ballverarbeitung kann man i.d.R. bei Profis voraussetzen.

    Sicherlich ist das generell so gewollt. Allerdings muss beim Rauskombinieren insbesondere auch der Torwart darauf achten, welcher Spieler gerade von wie vielen Gegnern angelaufen wird. In der Situation hätte Xabi mit Sicherheit das Anspiel nicht gewollt. Dass Andrich da erneut zeigt, dass er gegenüber seiner Konkurrenz einige Defizite hat, mal außen vor. Kovar hat seine Mitspieler gestern öfters in Bedrängnis gebracht, weil er die falsche Entscheidung getroffen hat. Lucas macht das - mittlerweile!!!! - besser. Er brauchte aber auch seine Zeit, um die richtigen Situation zuverlässig zu erkennen.

  • Der wird das - wie vor dem 1:2 - sinnvollerweise beim nächsten Mal ganz genauso machen, da Xabi das exakt so von ihm verlangt.

    Andrich hingegen muss einfach sicherer werden.

    Sorry, aber das ist so gewollt und eine saubere Ballverarbeitung kann man i.d.R. bei Profis voraussetzen.

    so ein Schwachsinn, sorry... lernt man schon in der F-Jugend, dass man den Ball nicht durch die Mitte spielt.

  • Es war ja nicht nur der Pass vor dem 2:1, sondern auch vorher schon zwei katastrophale Pässe ähnlicher Art, von denen Stuttgart eigentlich mindestens einen nutzen MUSS!

    Hätte es heute nicht gereicht, wäre das auch sehr deutlich auf seine Kappe gegangen.

    Aber es hat gereicht, von daher Mund abputzen und daraus lernen!

    Die beiden ersten Fehlpässe mit dem Pass auf andrich zu vergleichen gehört sich verboten. Die ersten beiden waren Katastrophale Fehlpässe. Das Ding auf Andrich einfach ein richtig starker Pass der eine ganze vordere angriffskette überspielte.

    Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


    groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

  • Leute, lasst den Kovar mal machen. Was hier gerne vergessen wird: Stuttgart war BÄRENSTARK, da darfst du sowas zwar nicht machen, aber es passiert eben. Vor dem 1:2 haben wir gefühlt 5 Minuten lang den Ball hinten nicht raus gehämmert, natürlich auch der Kovar nicht. Das muss der Xabi ansprechen, dass das hin und wieder eben doch notwendig ist. Und sein Abwurf auf Wirtz bzw. die Parade gegen Undav waren jetzt z.B. nicht so verkehrt. Der wird noch ein richtig Guter, davon bin ich überzeugt.

  • Der Pass sollte doch eigentlich zu Xhaka kommen. Dann wären die Stuttgarter überspielt gewesen. Andrich ist dann dazwischen und hat ihn schlecht angenommen. Wahrscheinlich hat Kovar den Andrich auch gar nicht gesehen!

    Trotz der Fehlpässe im ersten Abschnitt beeindruckend wie ruhig er sein Spiel weiterhin durchgezogen hat!

  • Trotzdem war der erwähnte Pass perfekt. Lediglich die Verarbeitung durch Andrich nicht (technischer Fehler).

    Hat doch ("nicht nur"?)" mit den beiden Fehlern, die außer Frage stehen, nix zu tun.

    Die Bayern pressen ähnlich aggressiv wie z.T. Stuttgart. Oft mit weit aufgerückten 6ern in der Mitte, die beim Überspielen der ersten Reihe Ballverluste provozieren sollen. Passspiel durch die Mitte, um das vorderste Pressing zu knacken, ist dann immer riskant. Risikofreier und oft ebenso effektiv ist der Ball zu einem Spieler an der Seite. Eine deutliche Verbesserung zu den vergangenen Spielzeiten ist das Anbieten vor allem in diesen Räumen. Der Keeper oder letzte Mann hat dadurch eigentlich immer mehrere Anspielstationen. So auch in der betreffenden Szene vor dem 1:2. (s. hier). Kovar hat hier neben Andrich in der Mitte tatsächlich eine Menge weiterer freistehender Optionen: Tah an der rechten Seite des 5 Meterraums, Frimpong an der rechten Aussenlinie, Hincapie an der linken Aussenlinie und Grimaldo 30 m weiter vor ihm.


    Das war rein von der Positionierung der Spieler fast schon optimal. Der Pass auf Andrich war im Grundsatz schon verwertbar gespielt, aber dennoch geht er in der Situation natürlich ein großes Risiko ein. Stuttgart presst mit 4 Spielern in unserem Strafraum. Diese erste Linie mit einem Pass zu überspielen, war prinzipiell eine gute Idee, aber wenn du den Ball in die Mitte spielst, ist das Risiko sehr groß, dass es brandgefährlich wird, wenn der Ball mal bei der Annahme verspringt (was ja immer mal vorkommen kann). Andrich stand mit dem Gesicht zum Tor. Er konnte nicht wissen, dass er genug Platz und Zeit hatte, den Ball zu verarbeiten. Er wollte ihn sich mit der Annahme vorlegen und hat das dann nicht gut gemacht.


    Die bessere Alternative für Kovar wäre der Pass auf die rechte Seite gewesen. Da stand Frimpong hinter der vordersten VFB Front komplett frei. Oder der pass auf Hincapie nach links. Damit hätte er dann aber dann nicht die erste Pressinglinie überspielt. Kovar hat daher aus meiner Sicht zwar einen sauberen Pass gespielt, ist aber damit ein unnötiges Risiko eingegangen, denn er hatte eigentlich bessere Anspielmöglichkeiten. Hauptverursacher für das 1-2 war aber in der Tat Andrich.


    Diese Szene zeigt aber auch sehr gut, warum Kovar von Alonso so geschätzt wird. Begeht Andrich nicht diesen Stockfehler sondern passt schnell auf einen Mitspieler auf Höhe der Mittellinie, haben wir mit 2 Pässen 6 Stuttgarter ausgespielt, die dann alle hinter dem Ball positioniert sind. So etwas gelingt mit Kovar deutlich häufiger als mit Hradecky. Der spielt in der Mehrzahl der Fälle in der 1:2 Situation den Ball auf Tah oder versucht einen langen Ball auf einen Spieler an der Mittellinie. Letzteres ist prinzipiell auhc eine gute Option, wenn Schick auf dem Platz steht, denn eine seiner Stärke, ist es sich in einem Kopfballduell durchzusetzen und den Ball dadurch auf einen Mitspieler weiterzuleiten. Das haben wir gestern z.B. überhaupt nicht genutzt.

  • Neuer spielt auch oftmals mit einen Pass in die Mitte um das Pressing des Gegners zu überspielen. Andrich war einfach nicht darauf vorbereitet solch einen schnellen Paß zu bekommen. Dieses Spiel ist so gewollt und genau deswegen mag Alonso auch diesen jungen TW. Es unterstützt unserer Spiel von hinten heraus deutlich mehr. Er ist auch viel sicherer mit Ball am Fuß. Er braucht halt solche Spiele um die Erfahrung zu bekommen wie er unter Streß damit umgeht und es am besten spielt.

    Er ist hier die Zukunft.

  • Diese Szene zeigt aber auch sehr gut, warum Kovar von Alonso so geschätzt wird. Begeht Andrich nicht diesen Stockfehler sondern passt schnell auf einen Mitspieler auf Höhe der Mittellinie, haben wir mit 2 Pässen 6 Stuttgarter ausgespielt, die dann alle hinter dem Ball positioniert sind.


    Seltsam, dass du dies erkennst, trotzdem aber einen anderen Pass in der Situation forderst. Die Szene geht einfach zu 100% auf Andrich und wenn er nicht ballsicher genug für den Xabi-Ball ist, dann kann er hier einfach nicht (mehr) Stamm spielen.

  • Seltsam, dass du dies erkennst, trotzdem aber einen anderen Pass in der Situation forderst. Die Szene geht einfach zu 100% auf Andrich und wenn er nicht ballsicher genug für den Xabi-Ball ist, dann kann er hier einfach nicht (mehr) Stamm spielen.

    Hinterher ist man immer schlauer ;) Rückblickend war der Pass zu riskant. Auch Xhaka sind gestern mehrfach Bälle versprungen. Ich würde das daher nicht nur an Andrich festmachen. Zumal es ja nicht überraschend für Kovar war, dass Andrich angespielt hat. Das wusste er ja und er kennt Andrich nun aus vielen Monaten im Training.


    Dennoch eröffnet Kovar für die Spieleröffnung deutlich mehr Möglichkeiten als Hradecky . Eventuell nimmt Alonso derartige Risiken auch einfach gezielt in Kauf, denn wenn der Ball nur in 20% der Fälle verspringt und Gefahr fürs eigene Tor heraufbeschworen wird, hast du dann immer noch 80% der Fälle, in denen du zumindest die Chance generieren kannst, mit einer Überzahl aufs gegnerische Tor zuzulaufen. Neuer hat vermutlich auch mehr Gegentore verschuldet als der Durchschnittskeeper. Er hat aber nochmals deutlich mehr durch seine Spieleröffnung eingeleitet.

  • Seltsam, dass du dies erkennst, trotzdem aber einen anderen Pass in der Situation forderst. Die Szene geht einfach zu 100% auf Andrich und wenn er nicht ballsicher genug für den Xabi-Ball ist, dann kann er hier einfach nicht (mehr) Stamm spielen.

    Andrich hat hier sicher eine Mitschuld. Aber mindestens 75% gehen hier auf Kovar. Konnte man auch ganz gut an der Reaktion von zB Xhaka erkennen.

  • So ganz verstehe ich die Argumente von einigen hier nicht.

    Die Szene, die zum Tor geführt hat, war doch nur eine Wiederholung von vorangegangenen brenzligen Situationen. Selbst die beiden Moderatoren haben gesehen, dass es ziemlich leichtsinnig war. Beim dritten Mal hat es dann geklingelt - das war und ist für mich fahrlässig und darf auf dem Niveau nicht passieren. Aber er hatte gute Szenen im Spiel und gezeigt, warum er bei uns spielt.

    Ich gehe davon aus, dass in der Analyse ihm die Schwächen aufgezeigt werden und er dann auch Unterstützung bekommt, wie er nächstes Mal besser damit umgehen kann.

    "Die Geschichte schuldet Leverkusen noch eine Meisterschaft". Fernando Carro