• Jeder weiß, daß der Druck bei uns anders ist. Besser gesagt, fast nicht vorhanden. Wir schleppen Wendell durch über 7 Saisons mittlerweile. Wo soll da Druck her kommen? Andere Teams haben intern auch einen anderen Anspruch. Die Mannschaft, der Trainer, der Vorstand Sport, der Geldgeber oder Besitzer oder oder.


    Bei uns hat meist nur der Trainer einen Anspruch und das geht mal länger mal weniger bis er abgeschliffen ist und dann hilft ihm keiner von oben ausser mit paar netten Worten aber sonst passiert nix.


    Das wussten wir vor Reif seiner Aussage und das Wissen wir heute immer noch.



    100%



    Bestes Beispiel Brandt . Am Ende hat’s bei ihm nicht mehr für die EM gereicht

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Wenn wir annehmen, das mit dem höheren Druck bei Dortmund stimmt, dann ist Brandt aber eher ein Gegenbeispiel für dieses Konzept, denn so gut wie bei uns war er danach nie wieder. Mehr Druck scheint also auch kein Allheilmittel zu sein... :LEV18

    Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!



    Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

  • Wenn wir annehmen, das mit dem höheren Druck bei Dortmund stimmt, dann ist Brandt aber eher ein Gegenbeispiel für dieses Konzept, denn so gut wie bei uns war er danach nie wieder. Mehr Druck scheint also auch kein Allheilmittel zu sein... :LEV18


    So ist es. Die Sache mit diesem "Druck" und der Komfortzone bleibt dämliches Stammtischgelaber. Auch, wenn es oft wiederholt wird.

  • So ist es. Die Sache mit diesem "Druck" und der Komfortzone bleibt dämliches Stammtischgelaber. Auch, wenn es oft wiederholt wird.


    Joa, bis auf die absoluten Weltklassespieler hatten fast alle Spieler hier ihren Karrierehöhepunkt und die Mehrheit hat nach einem Wechsel von uns weg deutlich nachgelassen

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Alterjoe
    Ich editier mal kurz:


    Wenn wir annehmen, das mit dem höheren Druck bei Dortmund stimmt, dann ist Brandt sind Brandt, Castro, Schürrle und Toprak aber eher ein Gegenbeispiel Gegenbeispiele für dieses Konzept, denn so gut wie bei uns war er waren sie danach nie wieder. Mehr Druck scheint also auch kein Allheilmittel zu sein... :LEV18


    Dazu die bemerkenswerte Tatsache, dass die Bierstadt-Fans zuletzt in der Zeit nach 1963 länger auf den nächsten Meistertitel haben warten müssen, als derzeit.
    Gemessen an der Dortmunder Anspruchs-Wirklichkeit muss man das Erfolglosigkeit nennen, zumal angesichts des in der jüngsten Dekade mit Abstand höchsten Gehaltsniveaus ihrer "Vereins"geschichte.


    Unsere Ehemaligen stecken im Pott also bei abfallender Leistungskurve ungleich mehr Kohle ein als bei uns.
    Somit ist Dortmund die Komfortzone, und nicht der Bayer.

  • Wie reagieren eigentlich englische Medien auf den gestrigen 4:2-Sieg der Deutschen N11 gegen Portugal?


    Als ein Beispiel unter unzähligen, die zitiert werden könnten, hier die ersten Sätze eines bemerkenswerten Kommentars der "Pride of London".



    zum kompletten Artikel ---> klick

  • Insgesamt eine starke EM von ihm. Meiner Meinung nach der beste im deutschen Team. Was mir sehr positiv auffällt ist die Galligkeit. Sehr intensive Zweikampfführung und diverse Nickligkeiten. Insbesondere in diesem Bereich eine deutliche Veränderung zur Zeit bei uns.


    Mittelfristig bin ich gespannt, ob er in der Offensive bleibt, oder ob er den Weg wie Schweinsteiger und Kroos geht und auf die 6er Position rückt. Von den Anlagen her kann er natürlich alles. Ich glaube als 6er könnte er länger auf höchstem Niveau spielen. Schnelligkeit und Spritzigkeit werden ab einem bestimmten Alter nicht besser. Dafür aber Übersicht und taktisches Verständnis, was bei Kai ohnehin stark ausgeprägt ist.

  • Stimme zu. Havertz auch gestern wieder bester Mann auf dem Platz. Bereitet zwei riesen Chancen und weitere kleine vor und scheitert mit einem eigenen Schuss nur denkbar knapp.

    Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!



    Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

  • ...und was für ein wichtiger....

    Naja, ohne vorher die CL oder EL gewonnen zu haben, bekommt man gar nicht die Möglichkeit diesen zu gewinnen. Von daher hat dieser Titel schon eine gewisse Wertigkeit.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Naja, ohne vorher die CL oder EL gewonnen zu haben, bekommt man gar nicht die Möglichkeit diesen zu gewinnen. Von daher hat dieser Titel schon eine gewisse Wertigkeit.



    Ja und genau deshalb hätte ich diesen "unwichtigen" Pokal auch gerne bei uns vor dem F-Block in der Vitrine :D Weil er automatisch bedeutet, dass man auch einen "wichtigen" Pokal hat.

    Unsere Ahnen sah'n Legenden, schon vor über hundert Jahr'n.
    Seitdem schreiben wir Geschichte, Schwarz und Rot ein Leben lang.