User-Kommentare zu den Bayer04-Nachrichten

  • Antwortet mir der blaue Balken eigentlich? (wills nicht wissen)


    Zum Thread: Redaktionsnetzwerk Deutschland mit einem Rummenigge - Kommentar (nicht der mit den Uhren) zu uns, ganz nett:


    Warum ich im Meisterrennen auf Bayer Leverkusen wetten würde
    Nach knapp einem Viertel der Bundesliga-Saison geht es an der Spitze der Tabelle eng zu. Serienmeister FC Bayern scheint erneut wirklich gefordert.…
    www.rnd.de


    (ich bin zu dumm für Shortlinks, immer wenn ich umgewandelte Links einfüge, werden die automatisch wieder ergänzt, vielleicht hat da wer nen Tipp).


    Ansonsten RP mit einem Xhaka-Artikel, allerdings hinter ner Paywall

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

  • Antwortet mir der blaue Balken eigentlich? (wills nicht wissen)

    Jetzt bist du schon so verwirrt, dass du deine eigenen Fragen nicht beantworten bekommen möchtest. Eieiei...

    ich bin zu dumm für Shortlinks,

    ich bin zu dumm für collegamenti brevi - italiano

    allerdings hinter ner Paywall

    allerdings hinter ner pagamento - italiano

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Der Kicker, respektive Herr von Nocks, bereitet sich schon mal auf unsere erste Saisonniederlage vor, indem eine Serie warnend-negativer Artikel rausgehauen wird. So kann man dann später ja schön schreiben, man habe es doch schon immer gewusst. Vielleicht packt der Gute Herr von Nocks dann auch wieder den Begriff vom Trainerpraktikanten aus, wenn es so weit ist. Unter Umständen hat der Bayer hat aber auch nur einen Interviewtermin mit ihm platzen lassen oder seine Frau hat ihm das Frühstücksei verkocht, so dass er generell missmutig gestimmt ist. Man weiss es nicht...

  • Der Kicker, respektive Herr von Nocks, bereitet sich schon mal auf unsere erste Saisonniederlage vor, indem eine Serie warnend-negativer Artikel rausgehauen wird. So kann man dann später ja schön schreiben, man habe es doch schon immer gewusst. Vielleicht packt der Gute Herr von Nocks dann auch wieder den Begriff vom Trainerpraktikanten aus, wenn es so weit ist. Unter Umständen hat der Bayer hat aber auch nur einen Interviewtermin mit ihm platzen lassen oder seine Frau hat ihm das Frühstücksei verkocht, so dass er generell missmutig gestimmt ist. Man weiss es nicht...

    Tommie von Nocks ???

  • Ja und wenn nicht, kann man einfach weiter schreiben, als wäre nix gewesen. Das ist wie in der Politik. Wenn man Fake-News für die einzige Wahrheit hinstellt, brennt sich das in den Köpfen der Menschen ein. Die Richtigstellung nimmt hinterher kaum noch jemand wahr.

    Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

  • Aus der SZ:

    Quote
    Dem Bericht zufolge hat sich Alonso in seinem Vertrag einen Passus zusichern lassen, der es ihm erlaubt, für eine Summe zwischen 15 Millionen und 18 Millionen Euro zu den „Königlichen“ zu wechseln.

    Eine festgeschriebene Ablöse, die kein fester Betrag, sondern eine Spanne ist? Welche Verhandlungsposition hätte Bayer 04, um die 18 Mio zu erreichen? Der Trainer hätte ja das Recht zu wechseln, sobald 15 Mio geboten werden.

  • Aus der SZ:

    Eine festgeschriebene Ablöse, die kein fester Betrag, sondern eine Spanne ist? Welche Verhandlungsposition hätte Bayer 04, um die 18 Mio zu erreichen? Der Trainer hätte ja das Recht zu wechseln, sobald 15 Mio geboten werden.

    Ich denke, die Summe festgeschrieben und liegt irgendwo dazwischen. Die genaue Höhe ist scheinbar unbekannt…



    Wahrscheinlich hängt es davon ab, wann die Klausel gezogen wird. 2024 oder 2025

    oder so…

  • Der Kicker, respektive Herr von Nocks, bereitet sich schon mal auf unsere erste Saisonniederlage vor, indem eine Serie warnend-negativer Artikel rausgehauen wird. So kann man dann später ja schön schreiben, man habe es doch schon immer gewusst. Vielleicht packt der Gute Herr von Nocks dann auch wieder den Begriff vom Trainerpraktikanten aus, wenn es so weit ist. Unter Umständen hat der Bayer hat aber auch nur einen Interviewtermin mit ihm platzen lassen oder seine Frau hat ihm das Frühstücksei verkocht, so dass er generell missmutig gestimmt ist. Man weiss es nicht...

    Joa, klassischer Crashprophet. Gegen unendlich hat man so immer Recht. Wäre mal interessant zu recherchieren, wie andere Autoren mit denen ihnen anvertrauten Vereinen in ähnlichen Phasen umgegangen sind. Mich stört hier die kleinklein Aufrechnung in Richtung Niedergang. Eine Möglichkeit wäre es auch gewesen zu schreiben, dass wenn es dabei bleibt oder man es in den Griff bekommt, weiter da oben dabei sein wird.

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

  • Klingt auf jeden Fall ganz anders als:

    Kann ablösefrei gehen, wenn Real, Liverpool oder Bayern anklopfen.

    jepp, vor 4-6 wochen noch ablösefrei, jetzt immerhin schonmal solche summen. Mal schaun was man dann in weiteren 6 wochen so hört an spekulationen

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Aus einem kicker-Online Artikel von SvN .... ich glaube, Eddy und Piero sind ein Paar und er hat es aufgedeckt :D (ich HASSE mieses Lektorat bei Bezahlschreibern):

    Zuletzt musste Leverkusen auf Edmond Tapsoba verzichten. Während der Nationalspieler von Burkina Faso am Dienstag in Äthiopien sein Comeback feiern könnte, kehrt sein Piero Hincapie vorzeitig aus Südamerika zurück.
    https://www.kicker.de/tapsoba-…nso-quaelt-979994/artikel

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

    Edited once, last by Rayzeel: Steffen Baumgart gefällt das ().

  • Carlo betonte.... "Kann es in dieser Form weitergehen?“, sagte der ungeschlagene Tabellenführer der Bundesliga, sagte der General Manager." (aussiedlerbote.de)

    ...„FAZ“ (Paywall)-Interview mit Fernando Caro


    Vielleicht mal im Bundesministerium des Innern oder beim Olaf Schnolz nachfragen.

  • Naja, die Überschrift haben die wohl extra so genommen. Ich habe es nicht verändert. Es handelt sich auch um eine Abschrift aus einem Beizahlangebot. Ich kann das natürlich ändern. Aber in der Regel sollen wir nach Text nichts verändern.

    Es geht doch darum, weshalb man hier zwingend einen Text einstellen muss, dessen Verfasser nicht mal in der Lage ist den Namen korrekt zu schreiben. Das ist ja auch kein Tippfehler. Der Verfasser hat einfach irgendeinen Mist verfasst oder durch KI verfassen lassen….

  • Die KI sagt, dass das Interview so verlief:


    Interview zwischen dem Journalisten und dem Manager Carro über Bayer 04 Leverkusen:

    Journalist (J): Guten Tag, Herr Carlo! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für dieses Interview genommen haben. Wie sieht die aktuelle Situation bei Bayer 04 Leverkusen aus?

    Carro (C): Guten Tag. Nur zur Klarstellung, mein Name ist Carro, nicht Carlo. Aber ich freue mich, über die aktuellen Geschehnisse bei Bayer 04 Leverkusen zu sprechen.

    J: Natürlich, Carlo. Können Sie uns mehr darüber erzählen, wie sich Carlo in der Bundesliga schlägt?

    C: Es tut mir leid, aber ich muss erneut darauf hinweisen, dass mein Name Carro ist. In Bezug auf die Bundesliga zeigt Bayer 04 Leverkusen eine solide Leistung. Das Team arbeitet hart und strebt positive Ergebnisse an.

    J: Verstanden, Carlo. Welche neuen Spieler hat Carlo in dieser Saison unter Vertrag genommen?

    C: Ich betone nochmals, mein Name ist Carro. In Bezug auf neue Spieler hat Bayer 04 Leverkusen einige vielversprechende Talente verpflichtet, die das Team stärken sollen. Die genauen Details finden Sie auf der offiziellen Website des Vereins.

    J: Natürlich, Carlo. Ich werde das überprüfen. Wie sieht die finanzielle Lage bei Carlo aus?

    C: Es ist wirklich Carro. In Bezug auf die finanzielle Lage bei Bayer 04 Leverkusen arbeiten wir daran, solide wirtschaftliche Grundlagen zu schaffen, um nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

    J: Verstanden, Carlo. Vielen Dank für die Informationen über die aktuellen Geschehnisse bei Carlo. Wir werden unsere Leser auf dem Laufenden halten.

    C: Ich würde es bevorzugen, wenn Sie meinen richtigen Namen verwenden würden. Es ist Carro, nicht Carlo.

    J: Natürlich, Carlo. Wir werden das berücksichtigen. Vielen Dank für das Gespräch!

    C: Es war mir eine Freude, aber bitte merken Sie sich, dass es Carro ist.



    Das hat der Journalist dann noch kurz umgeschrieben und heraus kam der Artikel.

  • Im Interview mit dem Manager von Bayer 04 Leverkusen, Carro, spricht der Journalist (SvN) über die aktuelle Situation des Vereins. Carro betont seinen Namen und gibt Einblicke in die solide Leistung des Teams in der Bundesliga. Er informiert über vielversprechende neue Spieler, die das Team stärken sollen, und betont die Bemühungen, solide wirtschaftliche Grundlagen für nachhaltiges Wachstum zu schaffen. Trotz wiederholter Namensverwechslungen endet das Gespräch freundlich, während Carro darum bittet, seinen korrekten Namen zu verwenden.


    Wird von der KI auch genau so zusammengefasst :D