Hakan Calhanoglu

  • Ich würde Ihn gerne mal in der zweiten Halbzeit sehen, wenn es offensiv besser läuft, wie in den letzten Spielen.
    Da wurde er ja leider immer zur Halbzeit ausgewechselt.


    Ich finde es einfach zu sagen, er sei außer Form.
    Wenn man die erste Hälfte der letzten Spiele betrachtet sind alle Spieler außer Form.


    Mal abwarten wie die Aufstellung im nächsten Spiel aussieht, hoffe mal auf eine Formation ohne klassischem Stürmer.
    Vielleicht kommt das unserer Offensive und auch HC zu Gute.

  • Es lief in der zweiten Halbzeit jeweils offensiv besser, gerade weil er ausgewechselt wurde und wir damit nicht mehr mit gefühlt 10 gegen 11 spielen mussten. Ich hoffe für die nächsten Spiele auf eine Aufstellung ohne HC, kann ja in der 90. Minute eingewechselt werden, wenn wir einen Freistoß nahe am gegnerischen Tor haben, so wie bei Ronny in Berlin.


    Bis jetzt haben sich die Hoffnungen in ihn leider in keinster Weise erfüllt, er scheint einfach nur ein mittelmäßiger Erstliegaspieler mit sehr guten direkten Freistößen, mittelmäßigen indirekten Freistößen und schlechten Ecken zu sein. Vllt. nimmt ihn der HSV ja für das wieder was sie von uns für ihn bekommen haben, die sollen ja zu Geld gekommen sein. Ist zwar unwahrscheinlich, aber bei einem Verein, der noch Ablöse für einen Labbadia bezahlt hat, weiß man ja nie...

  • Nun ja, vielleicht ist es ratsam auf der Bank ein wenig dem Spiel zu folgen in der näheren Zukunft,aufgrund seines Alters sollte man nicht die Hoffnung aufgeben,das er sich von einem Flop zu einem Gewinn entwickelt.


    Ich denke es ist in erster Linie eine Frage der eigenen Einstellung.Aber vielleicht werden wir demnächst bei Twitter ja lesen können,woran es derzeit hapert!

    Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!


  • kicker

  • Der, der auch sonst nur Quatsch von sich gibt: Du.

    Aber im Ernst er spielt wirklich so, wie man es in Hamburg gesagt hat. Da haben am Rhein natürlich alle gesagt "och der wird schon ist ja noch jung und außerdem spielt er bei einem Verein bei dem sowieso nichts läuft". Jetzt ist er ein Jahr älter und spielt das Gleiche bei einem CL-Teilnehmer. Ich muss schon sagen ich bin auch enttäuscht von ihm aber es ist ja nicht so, als hätte man uns aus Hamburg nicht gewarnt (genauso wie wir die Schalker vor Sidney gewarnt haben).

  • Aber im Ernst er spielt wirklich so, wie man es in Hamburg gesagt hat. Da haben am Rhein natürlich alle gesagt "och der wird schon ist ja noch jung und außerdem spielt er bei einem Verein bei dem sowieso nichts läuft". Jetzt ist er ein Jahr älter und spielt das Gleiche bei einem CL-Teilnehmer. Ich muss schon sagen ich bin auch enttäuscht von ihm aber es ist ja nicht so, als hätte man uns aus Hamburg nicht gewarnt (genauso wie wir die Schalker vor Sidney gewarnt haben).


    Mein Gott der ist Anfang 20 und spielt seine 2.Saison in der Bundesliga, dazu noch die 2. hintereinander bei einem neuen Verein, der dazu noch 3fachbelastung hat.
    Lasst den sich doch mal ordentlich entwickeln.
    Wie der Son letzte Saison teilweise verrissen wurde :LEV11
    Aber die schlauen Hamburger haben es uns ja vorhger gesagt...wer den Verein unterstützt, dem gehört jede Ahnung abgesprochen.

  • Habe mich seinerzeits mal in einem HSV-Forum wegen ihm durchgelesen, und da schrieben nicht wenige das er spielerisch sehr limitiert sei und man trotzdem versuchen sollte Bayer bis auf's Knochenmark auszupressen wegen Hakan. Natuerlich sieht man diese Dinge jetzt anders wie damals, aber in Hamburg hatte er einen Bonus weil er seine Sache ueber den ruhenden Ball erledigte. Spielerisch, und das war wirklich kein Geheimnis, hat er starke defizite. Also weit entfernt von Messi und Ronaldo...

    Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

  • Habe mich seinerzeits mal in einem HSV-Forum wegen ihm durchgelesen, und da schrieben nicht wenige das er spielerisch sehr limitiert sei und man trotzdem versuchen sollte Bayer bis auf's Knochenmark auszupressen wegen Hakan. Natuerlich sieht man diese Dinge jetzt anders wie damals, aber in Hamburg hatte er einen Bonus weil er seine Sache ueber den ruhenden Ball erledigte. Spielerisch, und das war wirklich kein Geheimnis, hat er starke defizite. Also weit entfernt von Messi und Ronaldo...


    Da kommt dann noch die starke Vorbereitung für das Pressing bzw. Spiel gegen den Ball sicherlich noch dazu, die für Hakan sicherlich keine großen Sprünge erlauben.


    Aber da muss Hakan nun auch durch und zeigen, dass er reifer wird und dieses Formtief als Herausforderung sehen. Seh ihn aktuell als Spieler auf der Stufe Brandt, der auch paar Spiele aussitzen musste und sich langsam
    an seine Form herantastet. Da muss er sich erstmal im Dienst der Mannschaft stellen und sich auf die Bank setzen :)

  • Habe mich seinerzeits mal in einem HSV-Forum wegen ihm durchgelesen, und da schrieben nicht wenige das er spielerisch sehr limitiert sei und man trotzdem versuchen sollte Bayer bis auf's Knochenmark auszupressen wegen Hakan. Natuerlich sieht man diese Dinge jetzt anders wie damals, aber in Hamburg hatte er einen Bonus weil er seine Sache ueber den ruhenden Ball erledigte. Spielerisch, und das war wirklich kein Geheimnis, hat er starke defizite. Also weit entfernt von Messi und Ronaldo...


    Genauso ist es. Diese spielerischen Defizite sind formunabhängig. Bei guter Form treten sie nur weniger zum Vorschein.
    Ja er ist gerade mal 20. Das entscheidende ist nur kann er diese Defizite in ein, zwei Jahren (wenn er überhaupt vor hat so lange hier zu bleiben) aufholen? Wohl eher nicht! Wenn er wenigstens körperlich besser wäre aber nein der lässt sich im Zweikampf so was von leicht wegdrücken. Darum war das ein Flop mit Ansage!!!
    Vergleiche zu Son verbieten sich. Er hat letztes Jahr oft falsche Entscheidungen getroffen aber die Grundlagen und das Talent waren schon immer da.

  • Zitat von »BigB« Zitat von »bayer_und_der_ofc« Aber wer hat es euch gesagt?? Der, der auch sonst nur Quatsch von sich gibt: Du. Aber im Ernst er spielt wirklich so, wie man es in Hamburg gesagt hat. Da haben am Rhein natürlich alle gesagt "och der wird schon ist ja noch jung und außerdem spielt er bei einem Verein bei dem sowieso nichts läuft". Jetzt ist er ein Jahr älter und spielt das Gleiche bei einem CL-Teilnehmer. Ich muss schon sagen ich bin auch enttäuscht von ihm aber es ist ja nicht so, als hätte man uns aus Hamburg nicht gewarnt (genauso wie wir die Schalker vor Sidney gewarnt haben).


    Ich komme ursprünglich aus der Nähe von Hamburg und kann daher folgendes sagen: Wenn der Hsv oder irgendwelche Leute vom Hsv sagen, ein Spieler sei gut dann folgt daraus automatisch das man lieber die Finger von diesen Spieler lassen sollte.


    Aber: Ist es genau anders herum und der Hsv attestiert einen Spieler Unfähigkeit, dann kaufe diesen Spieler so schnell wie möglich, denn eins kann ich dir als Norddeutscher sagen, der Hsv hat nie recht!