Tin Jedvaj

  • Ein stabilisierender Faktor in der Deckung.Hier und ein paar mal holprig...aber ohne Spielpraxis muss man das übersehen.


    Nicht zu übersehen fand ich, das ihm die Bindung zum Team fehlt. wenn er einwarf, bot sich kaum einer an. Das sind so kleine Signale.


    Wolf scheint nach Trainingsleistung aufzustellen.Das ist gut, denn sein Vorgänger hat das wohl wenig interessiert.

  • Ich fand das sehr viel mehr als nur solide. In jedem Zweikampf mit Biss. Zwar keine großen Impulse, aber klare und präzise Zuspiele. Außerdem mit dem langen Ball, aus dem Wirtz mehr hätte machen müssen.


    Vor allem seine Präsenz in den Zweikämpfen hat mich überrascht und überzeugt.

  • Das kurze Hoch aus dem Hoffenheim-Spiel ist aus meiner Sicht nach dem Köln-Spiel verflogen. Zwar hat er keine Hilfe von Diaby erhalten. Dennoch hat er aus meiner Sicht eine auch dafür viel zu große Unruhe als RV ausgestrahlt und mir wurde es immer anders, wenn er mal wieder 1:1 gespielt hat.


    Doch was mir besonders aufgefallen ist, wie lange er braucht, um eine Spielsituation zu erfassen. Sowohl mit dem Ball am Fuß als auch insbesondere bei Einwürfen habe ich mich immer wieder gefragt: Worauf wartet er eigentlich? Oftmals hat er dadurch ein schnelles Spiel verhindert bzw. sich einen seiner zahlreichen Fehlpässe geleistet.


    In solch einer Form möchte ich ihn mir gegen Coman und/oder Davies morgen nicht vorstellen.

  • Jedvaj ist für mich so der Inbegriff der Spieler, die wir mitschleppen weil sie in drei oder vier Spielen mal gute Leistungen gezeigt haben.
    Er scheint aber ganz eifrig zu trainieren, sonst hätte er die beiden Einsätze nicht bekommen. Jetzt nach dem Köln Spiel weiß auch der neue Trainer, warum Jedvaj verliehen wird oder auf der Bank für den absoluten Notfall sitzt.
    Er ist und bleibt immer ein Unsicherheitsfaktor im Spiel, wie Wendell dem es seit Jahren an einem vernünftigen Stand (wegrutschen) fehlt, zu dem es aber eigentlich über mehrere Spiele keine echte Alternative gibt.

    Unsere Ahnen sah'n Legenden, schon vor über hundert Jahr'n.
    Seitdem schreiben wir Geschichte, Schwarz und Rot ein Leben lang.

  • Nichtmal (mehr) im Kader heute?


    Ist er verletzt/ angeschlagen?

    Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen


    Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

  • Interessiert das wirklich jemanden? Er gehört hoffentlich zu den Spielern, die endlich aussortiert werden. Er wurde jetzt wahrlich lange genug als Ballast durchgeschleppt.


    So sieht’s aus . Zur Not für lau abgeben Hauptsache weg von der Gehaltsliste

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Völlig klar: Wir haben zu viele IV im Kader und nur eine begrenzte Anzahl Hotelzimmer gebucht.


    Ernsthaft: Sieht natürlich nach Verkauf aus. Mutiger Move, wenn man unsere Personalsituation bedenkt. Da hat der Simon hoffentlich schon einen Ersatzfisch an der Angel.

  • Mutig, wäre es wenn wir mit ihm eine tragende Kraft verlieren würden. Mal ehrlich, würden wir uns ohne ihn verschlechtern? Es wird nicht einmal auffallen, wenn er aus unserem Kader verschwindet. Klingt hart, aber entspricht leider der Realität.

    Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

  • Ist nicht im Trainingslager dabei.


    Gründe wurden noch keine genannt :)


    Wechselt zu Lok Moskau nach Russland!


    Heißt im Traningslager sind dann mit Retsos und dem U19-Spieler zwei IVs gegen Freiburg nächste Woche da :LEV14


    Mal schauen, aber anscheinend geht man trotz der Ajer-Panne weiter im Plan vor. Heißt aber für mich auch, dass man wohl 2 weitere IVs verpflichten wird, wenn wir mal S. Bender, Drago und Jedvaj verlieren.

  • Nach seinen ersten 4-5 Pflichtspielen dachte ich, der bleibt nicht lange weil Real ihn holen wird. Wie man sich täuschen kann :D Allein die Hütte gegen Bremen :D


    Das ging mir definitiv ähnlich. Das war damals ein richtig guter Transfer, aber offensichtlich hatte Tin abseits des Platzes einige Baustellen und seine Muskelverletzungen haben ihn mehrfach zurückgeworfen.
    Für mich verkörpert er den "unbequemen Verteidiger", den man eigentlich lieber in seinen Reihen sieht.


    Viel Glück, wenn es mit dem Transfer klappen sollte!

  • Ich dachte anfangs auch, er wird hier mal richtig zünden und auf Jahre eine echte Bank hinten (egal ob als IV oder RV). Furioser Einstand und dann leider recht wenig. Hat auch bei Augsburg nicht gezeigt, dass er zu Höherem berufen ist.


    Als Back-Up war er nicht so schlecht und daher sollten jetzt eigentlich eher noch zwei als nur ein IV kommen. Bender, Drago und Jedvaj weg und dazu die Tapsoba-Verletzung. Ich hoffe auf einen Großkaliber a la Ajer, Kabak oder vielleicht sogar Ginter und einen nominellen Back-Up, der noch ein wenig Potenzial hat. Das gehört zwar eher in die Wunschbox, aber Maxim Leitsch vom VfL Bochum wäre so einer.

  • Wechselt zu Lok Moskau nach Russland!


    Heißt im Traningslager sind dann mit Retsos und dem U19-Spieler zwei IVs gegen Freiburg nächste Woche da :LEV14


    Mal schauen, aber anscheinend geht man trotz der Ajer-Panne weiter im Plan vor. Heißt aber für mich auch, dass man wohl 2 weitere IVs verpflichten wird, wenn wir mal S. Bender, Drago und Jedvaj verlieren.


    Tah ist doch auch noch da.


    Ich glaube, dass wir einen IV verpflichten.


    Tapsoba
    Tah (wenn er geht, dann Ersatz)
    Neuer IV
    Retsos


    Wozu 5 IVs haben? Wir werden ja höchstwahrscheinlich mit einer 4er Kette spielen.

  • Zumal ein Fosu-Mensah wenn er wieder fit ist auch innen spielen kann. Ich denke auch ein IV soll dazu kommen. Hoffe noch auf Ginter.


    Bei Jedvaj hat es einfach nicht sein sollen nach gutem Start. Nur das Beste für ihn wenn er wechseln sollte.