Spiele & Newsthread: Deutsche Nationalmannschaft

  • Satire sollte man schon kenntlich machen. Sane lasse ich ja noch gelten, aber Havertz, Gnabry und Brandt nach den letzten Leistungen?

    Und Müller macht einmal im Jahr ein gutes Freundschaftsspiel (Niederlande 2022, Frankreich 2023), der Rest ist Grütze.

    "Rein von den Namen her", war das keine S11, wo jemand absolut zwingend für Wirtz auf die Bank müsste.

    Ich schrieb nichts von Leistung. :LEV18

    Es standen keine Stümper auf dem Platz. Alle Spieler haben schon mal nachgewiesen, dass sie theoretisch gute Leistung abrufen können.

    Ich bin sogar froh, dass unsere Spieler keine 90 Minuten spielen mussten.

    Nagelsmann will vielleicht unseren Meisterschaftskampf nicht negativ beeinflussen. :LEV14

  • Habe erst kurz nach der roten Karte eingeschaltet, aber war Tah in Halbzeit 1 so schlecht? Habe jetzt zwei Einzelkritiken gelesen, wo es auf beiden die Note 5 hagelte, einmal sogar mit dem Zusatz "hat sich nicht für weitere Einsätze empfohlen" was ich ziemlich hart fand. Ab dem Zeitpunkt ab dem ich eingeschaltet habe, fand ich das gar nicht so verkehrt. Viele gute Zweikämpfe geführt. Auch nahezu immer mit einem guten ersten Kontakt. weil das fand ich extrem auffällig. Der sehr sehr unsaubere erste Kontakt bei der Ballannahme bei ganz vielen. Wie Havertz, Gnabry, Kimmich etc. teilweise der Ball weggesprungen ist. Das hat mich schon stark überrascht. Das endete zwar selten im Ballverlust, aber nimmt halt viel Tempo aus den Angriffen, wenn der Ball erstmal kontrolliert werden muss.

    Fand ihn auch stabil. Kann auch die Nagelsmann Kritik an ihm für seine Aktion beim ersten Gegentor nicht nachvollziehen. Was soll er machen, wenn er allein auf weiter Flur steht? Macht er kleine Schritte, zieht der Angreifer an ihm vorbei.


    Das große Problem ist ja, dass es überhaupt kein defensives Mittelfeld gibt und dass Rüdiger die Bälle planlos nach vorne drischt, anstatt hinten Ruhe reinzubringen. Vor allem in der eigenen Hälfte ist das deutsche Spiel ja komplett unkoordiniert und planlos.


    Sich da einzelne Spieler oder Aktionen rauszusuchen (gerade als Trainer), ist meines Erachtens komplett sinnfrei.

    "Sami Hyypiä, der Dolph Lundgren des Fußballs."
    - mein Bruder


    Erstes Spiel im Haberland, 25.08.1992: Bayer 04 - VfB Stuttgart 4:0

  • Was ich ja gerade erst gelesen habe, ist diese unfassbar Erbärmliche Schauspieleinlage, zu der Nagelsmann da Trapp genötigt hat.

    Abgesehen davon, dass es unsportlich ist, rundet es diesen peinlichen Auftritt nochmal ab :LEV7

  • Man hätte van Gaal haben können. Der hätte den Laden komplett auf links gedreht und hat IMMER Erfolg bei Turnieren gehabt. Aber man hatte nicht den Mumm dazu... Mit van Gaal sähe es ganz anders aus, da bin ich mir sicher

    Wenn du das Wort „immer“ schon so betonst, ein kleiner Faktencheck: Van Gaal war dreimal Bondscoach der Niederlande. 2002 scheiterte er in der WM-Qualifikation, 2014 im Halbfinale und 2022 im Viertelfinale. Erfolge sehen anders aus.

  • Noch haben wir unter Nagelsmann kein Turnier gespielt. Auch wenn derzeit alles ganz bescheiden aussieht muss das für ein Turnier nichts bedeuten. Für die jetzigen Länderspiele ohne Vorbereitung halte ich Nagelsmann für ungeeignet, für ein Turnier mit paar Wochen Vorbereitungszeit kann das aber auch plötzlich aufgehen.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Wenn du das Wort „immer“ schon so betonst, ein kleiner Faktencheck: Van Gaal war dreimal Bondscoach der Niederlande. 2002 scheiterte er in der WM-Qualifikation, 2014 im Halbfinale und 2022 im Viertelfinale. Erfolge sehen anders aus.

    Ja ich meinte halt in letzter Zeit. 2002 ist ja ewig her, seitdem hat er ja insbesondere bei Bayern nochmal einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht als Trainer. Und 2014 und 2022 mit den eher nicht ganz so starken Niederlande Kadern so weit zu kommen, war schon ne starke Leistung. Gegen Argentinien ja auch erst im Elfmeterschießen raus geflogen.

  • Die Kritik an Tahs Verhalten beim 0:1 beweist, dass Nagelsmann ein Theoretiker ist und nie selbst vernünftig gegen den Ball getreten hat. Der Kerl hinterlässt jetzt schon verbrannte Erde und schafft Distanz zwischen sich und der Mannschaft.


    Ein unsäglicher Schwätzer. Kein Typ, vor dem ich Respekt habe und von dem ich einen Rat annehmen würde.

  • Die U17 trifft jetzt im Halbfinale übrigens auf Diego Placente , welcher Coach der argentinischen U17 ist

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Viele Jugendteams von Deutschland liefern immer wieder so gute Turniere ab, holen Titel, aber sobald es in den Profibereich geht, geht gar nichts mehr bei der Nationalmannschaft. Echt komisch.

    ein jugendturnier ist immer nur ein oder zwei Jährgange und bei den Herren kommen dann 15+ Jahrgänge zusammen.

    Des weiteren ist das eher eine Täuschung. Die deutsche Bilanz bei Jugendturnieren ist weit schlechter als bei den Herren

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba