Bundesliga 23/24 - 13. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - Borussia Dortmund: 1:1 (0:1) (Sonntag, 03.12.2023, 17:30 Uhr; BayArena)

  • Kann sich noch einer an ein Spiel gegen Doofmund erinnern, in dem J√ľrgen Kohler einen unserer Spieler von hinten runter rei√üt und einen Elfmeter oder Freisto√ü bekam?

    Weiß noch jemand wann das war?


    Hat jetzt nichts mit dem Spiel gestern zu tun, ich hatte das nur im Nachhinein öfter mal im Kopf bzgl. Spiel Manipulationen.

    Vielleicht erinnern sich einige, die schon länger dabei sind.

  • Ich kann mich nur daran erinnern, dass Dortmund 2002 in den letzten paar Spielen 2 l√§cherliche Elfer bekommen hat wodurch sie auch die Spiele dann letztlich knapp gewonnen haben und uns dadurch √ľberholt haben. Dabei war ein Spiel gegen St. Pauli und gegen K√∂ln.

    Glaube gegen K√∂ln war das, wo Kohler den K√∂lner Spieler schubst, dann auf ihn drauf f√§llt und es dann tats√§chlich Elfer f√ľr Dortmund gab :LEV11 :LEV14 ;(

  • Kann sich noch einer an ein Spiel gegen Doofmund erinnern, in dem J√ľrgen Kohler einen unserer Spieler von hinten runter rei√üt und einen Elfmeter oder Freisto√ü bekam?

    Weiß noch jemand wann das war?


    Hat jetzt nichts mit dem Spiel gestern zu tun, ich hatte das nur im Nachhinein öfter mal im Kopf bzgl. Spiel Manipulationen.

    Vielleicht erinnern sich einige, die schon länger dabei sind.

    Kann mich nicht erinnern, aber wisst ihr noch, wie gegen den BVB bei uns im Haberland Roger Schmidt auf die Trib√ľne geschickt wurde, sich weigerte und der schiri uns danach "den klarsten handelfmeter der bundesligageschichte" (Junge Welt) verwehrt hat?

  • Das war 2001 / 2002 gegen die K√∂lner


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Amoroso nährt Dortmunder Meisterschaftshoffnungen
    Analyse, Aufstellungen und Torsch√ľtzen zum Spiel Borussia Dortmund - 1. FC K√∂ln
    www.kicker.de


    Aufgrund dieser Schwalbe blieben sie an uns dran, die √Ėlner waren damit abgestiegen. Zeigt auch nochmal wie d√§mlich die K√∂lner sind, dass die nach so einer Geschichte mit den Drecksdortmundern befreundet sind

  • Sag ich ja

  • https://www.ran.de/sports/fuss‚Ķ-terzic-bundesliga-339717


    Super Artikel, trifft es komplett auf den Punkt! Sollte man dem Terzic mal auf den Schreibtisch legen.

    Auch so dermaßen lächerlich diese ach so schlimme Erkältungswelle die die Abwehr traf die ganze Zeit zu erwähnen :LEV14

    Hat doch außer Bensebaini niemand gefehlt der von Anfang an gespielt hätte. :LEV14 :LEV9 und ob das ne Schwächung war, ich weiß ja nicht :LEV5

  • Auch so derma√üen l√§cherlich diese ach so schlimme Erk√§ltungswelle die die Abwehr traf die ganze Zeit zu erw√§hnen :LEV14

    Hat doch außer Bensebaini niemand gefehlt der von Anfang an gespielt hätte. :LEV14 :LEV9 und ob das ne Schwächung war, ich weiß ja nicht :LEV5

    Hatte mich eher geärgert, dass er ausgefallen ist ;)

  • https://www.ran.de/sports/fuss‚Ķ-terzic-bundesliga-339717


    Super Artikel, trifft es komplett auf den Punkt! Sollte man dem Terzic mal auf den Schreibtisch legen.

    Quote from ran.de

    Doch wenn man bedenkt, wo der BVB eigentlich hin will, wie sehr der Spielverlauf mit dem fr√ľhen Tor ihm in die Karten spielte, welches Personal letztlich doch zur Verf√ľgung stand und wie gest√§rkt das Selbstverst√§ndnis nach den letzten Siegen eigentlich sein m√ľsste, zeigt das nur:

    Die hatten die Hosen genauso voll wie all die anderen, die in dieser Saison gegen uns antreten mussten.

  • Ballack, ich kann den nicht mehr h√∂ren, ist der ein BVB Fan?

    Eine Benachteiligung sah Dazn-Experte Michael Ballack jedenfalls nicht. "Nat√ľrlich gab es Kontakt", stellte er fest. "F√ľr uns aber vielleicht ein bisschen zu wenig, weil der Kontakt nicht stark genug war und er hebt dann noch ein bisschen ab. Er spreizt die Beine, macht noch was draus, weil es vielleicht vorher zu wenig war.

  • Was haben die denn mit ihrem Kontakt?
    Es sollte doch viel mehr ein Foul vorliegen um den Tiefflieger zu starten...das sollte Terzic seinem Vorzeigeprofi mit Hang zum Abheben womöglich nochmal erläutern.

  • Kann sich noch einer an ein Spiel gegen Doofmund erinnern, in dem J√ľrgen Kohler einen unserer Spieler von hinten runter rei√üt und einen Elfmeter oder Freisto√ü bekam?

    Weiß noch jemand wann das war?


    Hat jetzt nichts mit dem Spiel gestern zu tun, ich hatte das nur im Nachhinein öfter mal im Kopf bzgl. Spiel Manipulationen.

    Vielleicht erinnern sich einige, die schon länger dabei sind.

    ich kann mich irren, aber IMHO war das die Saison wo der BVB dann Meister wurde und wo der Bayer lange Zeit mitgehalten hat... ja, da kommt man auf die Idee, es könnte was an der Verschwörungstheorie wahr sein 8)

  • Hab auf Sport1 nochmal eine andere Szene zu Adeyemis "Elfmeterfoul" gesehen. Also das ist ja sowas von haneb√ľchen da sich so sehr aufzuregen und so sehr einen Elfmeter daf√ľr gehabt haben zu wollen wie Terzic es tat... Da war das Einsteigen gegen Palacios wirklich deutlich st√§rker ein Foul. Der lebt wirklich in seiner eigenen Welt oder will irgendwie von etwas ablenken.

  • Ich hatte Terzic bisher als fairen Sportsmann wahrgenommen. Auf der PK aber auf den Afrika-Cup und auf eine "spannende Phase" bei uns hinzuweisen sowie ungefragt zu betonen, dass "seine Spieler ebenfalls ver√§rgert √ľber das Ergebnis sind", so garstig ist nicht mal der M√ľtzenmann aus K√∂ln.


    Schade, dass nur der Kölner Stadtanzeiger dies aufgegriffen hat.

  • Ich hatte Terzic bisher als fairen Sportsmann wahrgenommen. Auf der PK aber auf den Afrika-Cup und auf eine "spannende Phase" bei uns hinzuweisen sowie ungefragt zu betonen, dass "seine Spieler ebenfalls ver√§rgert √ľber das Ergebnis sind", so garstig ist nicht mal der M√ľtzenmann aus K√∂ln.


    Schade, dass nur der Kölner Stadtanzeiger dies aufgegriffen hat.

    Als wenn er die 10 Punkte auf uns noch aufholen will. So klang der. Zum einen wollte er ablenken von dieser Leistung und zum anderen war er wohl erschrocken wie Chancenlos eigentlich sein Team war. Auch Aufsteiger konnten mit Gl√ľck immer mal was mitnehmen und aus einer oder zwei Chancen ihre Tore machen. Siehe damals Bosz. Es gibt solche Spiele, aber halt nicht oft. Nur ist der BVB kein Aufsteiger. Selbst die Fans Reihen sich ein und sagen nicht selten es war die einzige Taktik was mitzunehmen. Also w√§ren die halt auch Chancenlos wenn sie etwas offener gewesen w√§ren. K√∂nnten wir doch sehr gut sehen und die Analyse (siehe News) zeigt es auch ganz offen. Wenn die daheim gespielt h√§tten w√§ren die unter gegangen.