• Deutschland gegen Japan zur Top Zeit nächste Woche Mittwoch um 14:00 :LEV14

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Mein Chef, Japaner, freut sich schon auf dieses Spiel und will das als Big Event gucken.


    Er versteht aber nicht, dass mein Kollege und ich kein Fan von dieser WM sind und nicht gucken wollen… :LEV16

    Schwarz und rot ein Leben lang!

  • Diese Einstellung scheint wohl auch in Südamerika weit verbreitet zu sein. Eine Freundin kommt aus Brasilien und freut sich schon seit Wochen extrem auf die WM....-und redet von nichts anderem als von der Rache an Deutschland nach dem 7:1 bei der Heim-WM :)

    Meine Begeisterung für eine WM war noch nie so gering wie dieses Jahr, aber vermutlich werde ich doch das ein oder andere Spiel gucken. Was soll man auch sonst in diese ewig langen Winterpause machen? ^^

    Die Tatsache, dass Werner verletzt ist macht mich jedenfalls etwas optimistischer, dass die deutsche Nationalmannschaft nicht ganz so peinlich rausfliegt wie in Russland.

  • Diese Einstellung scheint wohl auch in Südamerika weit verbreitet zu sein.

    ja natürlich. Diese Moraldiskussion stellt sich ja fast nur als Europäer. Die anderen Fußballnationen, insbesondere aus Südamerika & Afrika, haben ja selber viel zu viele Probleme als das sie jetzt Katar mega kritisch betrachten könnten

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Diese Moraldiskussion stellt sich ja fast nur als Europäer.

    Auch da würde ich noch Abstriche machen, ähnlich der Corona-Maßnahmen gibt es in Europa von Land zu Land teils erhebliche Unterschiede (Serbien!). Europa ist kein Klotz einheitlich-denkender Moralapostel. Nur Deutschland ist bei den Themen Moral und Heuchelei ganz vorn dabei.

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Deutschland gegen Japan zur Top Zeit nächste Woche Mittwoch um 14:00 :LEV14

    Naja, in Tokyo ist dann 22:00 Uhr, von daher "Top-Zeit". Macht auch aus kommerzieller Sicht Sinn, der einzige europäischer Sponsor ist Adidas, ansonsten vermehrt aus dem asiatischen Raum.


    PS: Ist jetzt nicht speziell gegen dich. Aber ich finde das hat schon was von "europäischer" Arroganz der Meinung zu sein, das eine "Welt"meisterschaft, sich immer nach Europa ausrichten muss.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • WM-Spiele zu verfolgen bedeutet stets auch, sich die Spiele jener WM-Teams herauspicken zu können, in deren WM-Kader Aktive und/oder Ehemalige von Bayer 04 berufen wurden.

    Was zumindest für mich den eigentlichen Anreiz dieser Turniere ausmacht.

    Bei der Winter-WM 2022 müssten das (unter Fehler-Vorbehalt) diese 11 Spieler hier sein:


    AKTIVE

    ARG Palacios

    ECU Hincapie

    IRN Azmoun

    NLD Frimpong


    EHEMALIGE

    DEU Havertz

    DEU Brandt

    ESP Carvajal

    HRV Vida

    KOR Son

    MEX Guardado

    POL Milik

    Bayer 04 Leverkusen.
    Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

  • ja natürlich. Diese Moraldiskussion stellt sich ja fast nur als Europäer. Die anderen Fußballnationen, insbesondere aus Südamerika & Afrika, haben ja selber viel zu viele Probleme als das sie jetzt Katar mega kritisch betrachten könnten

    Besser allerdings "Doppelmoral". Beim Versuch der Gasbeschaffung macht man schon mal den Buckel krumm. Hüh oder hott : Mit so einem windelweichen Opportunismus kommt man nicht weit.

    Die "bunte Kaptätsbinde" einiger europäischer Staaten ist doch ein weiteres Desaster.

    Ich wasch dir den Pelz, mach dich aber nicht nass, denn ich brauch noch Gas(s). So reimt es sich.

  • Ohne Gas kommt man aber noch viel weniger weit :D Ich finde alles, was über die reinen Geschäftsbeziehungen hinausgeht, sollte unterbleiben. Man kann sich über den Handel von Waren/Rohstoffen unterhalten, aber das sollte es dann auch gewesen sein. Was Frau Faeser in Katar wollte, habe ich immer noch nicht verstanden.

  • Besser allerdings "Doppelmoral". Beim Versuch der Gasbeschaffung macht man schon mal den Buckel krumm. Hüh oder hott : Mit so einem windelweichen Opportunismus kommt man nicht weit.

    Die "bunte Kaptätsbinde" einiger europäischer Staaten ist doch ein weiteres Desaster.

    Ich wasch dir den Pelz, mach dich aber nicht nass, denn ich brauch noch Gas(s). So reimt es sich.

    Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral

    C2H5 - OH

  • Wenn sie im letzten Spiel so richtig gurkig spielen, wird es doch meistens beim Turnier dafür richtig gut. ;)

    ist halt leider das einzige Spiel davor :LEV14 und dann noch nicht mal in Bestbesetzung.

    Was eine grauenvolle Vorbereitung für ein WM-Turnier.

    Scheiß Fifa

  • Immerhin mal ein Tor

    Löwscher Fußball 2.0.

    Links Mitte rechts zurück -links Mitte rechts -Ballverlust. Ab und zu noch ein Gefährlicher Konter vom Gegner.

    Zielstrebigkeit ist eher dem Oman zuzuschreiben.

    Grausam anzuschauen aber Hey 88% Ballbesitz.

    :LEV2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!