Callum Hudson-Odoi

  • Man sollte ihn auch nicht überbewerten jetzt. Das waren fantastische Ansätze, aber auch erst so richtig nachdem der Gegner umgestellt und das Risiko erhöht hat.

    So Räume wird er nicht regelmäßig bekommen.


    Dennoch natürlich vielversprechend - ganz offensichtlich hat er eine ganz große Qualität und eine Menge Talent.


    Das muss er jetzt aber dann auch erstmal gegen tief und eng stehende Gegner produktiv eingesetzt bekommen. Ich bin gespannt. :)

  • Man sieht, was er für ein Potenzial hat und wie gut er mit dem Ball umgehen kann. Ich würde ihn weiterhin auf der 10 bringen, bis Wirtz fit ist.

    Edit: Sehr interessant wäre es auch zu sehen, wie er und Wirtz harmonieren würden. Ähnlich wie Brandt und Havertz damals unter Bosz. Sowas könnte ich mir sehr gut gegen tiefstehende Gegner vorstellen.


    Man sieht aber auch, dass er es gar nicht gewohnt ist, Pressing zu spielen. Oft in falschen Situationen geht er drauf und in anderen, wo er hätte direkt draufgehen sollen, zögert er einen Ticken, bis ihm auffällt "Ah, das ist die Chance!" und dann ist es zu spät.


    Zumindest erkennt er selbst diese Situationen. Also ich finde, bei ihm ist schon eine hohe Spielintelligenz zu sehen.


    Der Mann braucht einfach nur Praxis. Der muss spielen, spielen, spielen.

  • Hhhm, scheint nur in der CL zu performen, sind ja auch die einzigen Spiele, um sich auf der Insel wieder in Erinnerung zu bringen, vielleicht sollte man seine Einsätze hauptsächlich darauf beschränken...

  • Hhhm, scheint nur in der CL zu performen, sind ja auch die einzigen Spiele, um sich auf der Insel wieder in Erinnerung zu bringen, vielleicht sollte man seine Einsätze hauptsächlich darauf beschränken...

    Och bitte..

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Zum Thema "nur in der CL". Ist ja nicht so, dass die anderen Herausforderungen gegen Bremen nicht absehbar gewesen wären.


    Das hat er in Ansätzen schon ganz gut gemacht. Wäre er auch in solchen Bereichen bereits gut wäre er nicht bei uns.

    Edited once, last by Qrux ().

  • Dann müsste Chelsea aber ordentlich in die Tasche greifen. Zumindest meine ich, mal so etwas gelesen zu haben bei einem vorzeitigen Ende der Leihe.


    Und selbst wenn er geht, hat man eine extrem lange Transferphase im Winter. Im Grunde sind es dank dieser tollen WM zwei Saisons.... also genug Zeit, neue Spieler zu holen.

  • Und selbst wenn er geht, hat man eine extrem lange Transferphase im Winter. Im Grunde sind es dank dieser tollen WM zwei Saisons.... also genug Zeit, neue Spieler zu holen.

    Wer weiß, bis wann die Klausel gezogen werden kann

    Es wäre schön, wenn Chelsea das frühzeitig tun muss.

    Worst-Case: Es steht kein Datum drin. Dann könnte er noch am 31.1. spontan zurückgeholt werden.

    Normalerweise sollte das früh geregelt sein, aber vielleicht haben wir, weil wir unter Zugzwang bei der Verpflichtung waren, kein frühzeitiges Ziehen der Option reingeschrieben.


    Falls ein neuer Spieler geholt werden soll, könnte er frühstens ab 1.1. mittrainiere, da vorher Transferfenster geschlossene ist.

    Da nützt die lange Pause wohl wenig. Arbeitsrechtlich, wird es schwierig Spieler eines anderen Vereins vorher mittrainieren zu lassen. Aber Zeit zu suchen hat man dafür.


    Wenn Leihe frühzeitig endet, haben wir hier grade CHO integriert und dann ist er auch schon wieder weg.

    Ich glaube nicht, dass im Winter nachgelegt wird, da wohl sehr hohe Preise verlangt werden. Hoffnungen werden auf Wirtz, Bellarabi und Adli ruhen.

  • Und genau deshalb halte ich nix von Leihen.

    Naja in der Regel werden Leihen für ne komplette Saison abgeschlossen. Außer in Notsituationen bsp Wintertransfer, bei Verletzungen oder so. Ich glaube der Prozentsatz der Rückhohlaktionen "innerhalb" einer Saison ist recht gering.


    Was die Leihe von Hudson-Odoi betrifft, war halt keine andere Möglichkeit. Wir standen aufgrund der Verletzungen unter Druck. Auch wenn es keiner wahr haben will oder verdrängt, Corona hat immer noch seine finanziellen Nachwirkungen (siehe Köln). Und last but not least glaube ich, wenn Tuchel nicht Trainer gewesen wäre, hätte es diese Klausel vielleicht nicht gegeben. Anscheinend war man sich früher einig das er gehen muss und dem neuen Trainer kann man sagen, das ist noch einer in Leverkusen.


    Was die Integration betrifft. Mein Eindruck ist, das er schon vollkommen integriert ist. Das dürfte kein Problem sein. Im übrigen ist die Fluktuation im Fußball sehr hoch, egal ob Spieler oder Trainer. Eine Situation die also allen bekannt ist. Sowas dauert keine Monate mehr.


    Sollte er zurück müssen, dann hat er in Leverkusen geliefert.


    Was das Transferfenster im Winter betrifft, bin ich nicht wirklich optimistisch. Denke, auf dem Niveau auf dem wir uns bewegen, wird der Dominostein spät fallen, um noch das Schaufenster "Winter-WM" zu nutzen.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!