1. Bundesliga, Saison 2019/20

  • Für mich hat Bremen weder die Nerven noch die Physis. Die müssen nun aus dem städtischen Flachland auf die dörfliche Schwäbische Alb in rund 600m Höhe auf einem Acker kicken, den sie nicht kennen. In der PK nach dem Spiel kann man bereits die Angst in Kohfeldts Augen vor dem SuperGau regelrecht spüren; harsche, öffentliche Diskussionen noch auf dem Spielfeld mit dem Spieler Füllkrug und eine Gelb-Rote Karte für den Kapitän und wichtigsten Spieler Moisander zeigen auf, auf welch dünnem Eis sich die Bremer Stadmusikanten bewegen.
    Übrigens: Die Bremer Stadtmusikanten - ein Esel, eine Katze, ein Hund und ein Hahn - sind nie in Bremen angekommen...

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Wie wäre es wenn du in USA auswanderst? Da sind noch mehr Kumpels von dir und was dort passiert, sieht man ja täglich.


    Grippewelle trifft USA härter als Europa
    In Kalifornien werden Patienten in Zelten isoliert, weil dort aggressive Influenzaviren kursieren.


    Seit kurz vor Weihnachten wurden es immer mehr: fiebrige, hustende, erschöpfte Menschen, für die die Ärzte sogar ein Zelt auf dem Parkplatz des Loma Linda University Medical Centers nahe Los Angeles errichten ließen. Etwa 60 Patienten mehr als üblicherweise melden sich dort täglich, seit die Grippewelle die Region erfasst hat.
    Jahr für Jahr ziehen Influenza-Viren in den Wintermonaten über den Globus und lösen hohes Fieber, Halsschmerzen und Husten, sowie Kopf- und Gliederschmerzen aus. Wie viele Menschen Symptome entwickeln und ob sie mehr oder minder schwer erkranken oder gar sterben, hängt zum einen von der körperlichen Verfassung des Infizierten und der Menge der eingeatmeten Viren ab. Zum anderen ist aber auch der Virus-Typ entscheidend für den Krankheitsverlauf. In diesem Jahr sind in den USA vor allem Influenza-Viren vom Typ H3N2 im Umlauf. Sie haben mittlerweile zu so vielen Infektionen und auch Todesfällen geführt, dass man dort vom heftigsten Ausbruch seit 2009, dem Jahr der „Schweinegrippe“, spricht.


    „Die USA erleben gerade eine sehr schwere Grippesaison“, sagt Giovanni Mancarella von der ECDC, der Europäischen Seuchenbehörde. Das Virus vom Typ H3N2 infiziert bevorzugt Menschen über 60 Jahren und sehr junge Kinder. Es geht auch mit einer relativ hohen Sterberate einher. „In Europa gab es 2014/15 und 2016/17 eine vergleichbare Saison“, sagt Mancarella.


    50 Millionen Grippefälle in Europa
    Diese Zahl ist allerdings nicht außergewöhnlich, und, so makaber es klingen mag, auch nicht die bisherige Zahl der Todesfälle: In jeder Saison sterben schätzungsweise 290 000 bis 646 000 Menschen weltweit an Influenza, sagt Mancarella. „In der EU ist die saisonale Influenza noch immer die übertragbare Krankheit mit der höchsten Morbidität und Mortalität.“ In Europa haben bis zu 50 Millionen Menschen jährlich Schätzungen zufolge mit Grippesymptomen zu kämpfen, zwischen 15 000 und 70 000 sterben daran. „In dieser Saison melden Schottland, Portugal, Italien und Spanien übermäßige Sterberaten“.


    >>>Tagesspiegel vom 31.01.2018


    Aufwachen meine Herren. Zieht bitte euer Bewusstsein aus den von den Massenmedien implementierten Gedanken über einen "Todes-Virus" und prüft dies mit der euch umgebenden Realität ab.


    Sind die Krankenhäuser in eurer Nähe mit kranken Menschen überfüllt?
    Sind die Arztpraxen in eurer Umgebung mit kranken Menschen überfüllt?
    Wieviele Virus-Tote kennt jeder von euch in eurem direkten Umfeld?
    Haben sich die Erkältungserkrankungen in eurem direktem Umfeld im Vergleich zu den Jahren zuvor erheblich erhöht?

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Nicht schon wieder dieser hundertfach widerlegte Grippe-Unsinn. :wacko: :LEV17 Es nervt nur noch!


    Mein Vorschlag: hier nur Fußball, die Verschwörungsmythen in nem eigenen Thread.


    Zum Thema: Habe das Spiel nebenbei verfolgt. Und ganz ehrlich, die Bremer können von Glück sagen, dass es 0:0 ausgegangen ist. Und wenn sie sich wirklich mit einem 1:1 durchduseln im Rückspiel, wird sich Heidenheim ziemlich ärgern, dass sie vor dem Tor nicht konsequenter waren.

    Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!



    Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

  • Wie wäre es wenn du in USA auswanderst? Da sind noch mehr Kumpels von dir und was dort passiert, sieht man ja täglich. GL&HF


    Oder noch besser. Lösch dich einfach!

    Agree.
    So Typen wie Caminos sind sonst eigentlich nur in der Facebook-Gruppe "Neues Forum 89 Leipzig" zu finden.
    Bei mir im Büro ist auch so ein Kandidat. Grauenvoll und armselig.

    Wenn die Katze ein Pferd wäre, würde sie den Baum hochreiten.

  • Für mich hat Bremen weder die Nerven noch die Physis. Die müssen nun aus dem städtischen Flachland auf die dörfliche Schwäbische Alb in rund 600m Höhe auf einem Acker kicken, den sie nicht kennen. In der PK nach dem Spiel kann man bereits die Angst in Kohfeldts Augen vor dem SuperGau regelrecht spüren; harsche, öffentliche Diskussionen noch auf dem Spielfeld mit dem Spieler Füllkrug und eine Gelb-Rote Karte für den Kapitän und wichtigsten Spieler Moisander zeigen auf, auf welch dünnem Eis sich die Bremer Stadmusikanten bewegen.
    Übrigens: Die Bremer Stadtmusikanten - ein Esel, eine Katze, ein Hund und ein Hahn - sind nie in Bremen angekommen...


    Der "Acker" zählt stets zu den besten Rasen der zweiten Liga: https://www.fr.de/sport/fussba…-heidenheim-11033202.html


    2011 ist Bremen dort übrigens aus dem DFB Pokal ausgeschieden. Siegtorschütze damals: Marc Schnatterer
    Grüße von der schwäbischen Alb :LEV19


  • Im zweifel, oder eben wer zuerst kommt. Bezweifel aber z.b das wir für diese Umstände wirklich ne höhere Nachfrage als 15.000 haben. Natürlich kommen eh erstmal nur DK Inhaber Infrage


    Gehe auch davon aus, dass die DK-Inhaber bzw. die mit entsprechender Karten-Historie Vorrang haben werden. Event. kommen auch andere Dinge wie abwechselnd gerade/ungerade Sitznummern oder sowas in Betracht. Ist nicht so einfach, eine Lösung zu finden. Warten wir mal ab.

  • Für mich hat Bremen weder die Nerven noch die Physis. Die müssen nun aus dem städtischen Flachland auf die dörfliche Schwäbische Alb in rund 600m Höhe auf einem Acker kicken, den sie nicht kennen. In der PK nach dem Spiel kann man bereits die Angst in Kohfeldts Augen vor dem SuperGau regelrecht spüren; harsche, öffentliche Diskussionen noch auf dem Spielfeld mit dem Spieler Füllkrug und eine Gelb-Rote Karte für den Kapitän und wichtigsten Spieler Moisander zeigen auf, auf welch dünnem Eis sich die Bremer Stadmusikanten bewegen.
    Übrigens: Die Bremer Stadtmusikanten - ein Esel, eine Katze, ein Hund und ein Hahn - sind nie in Bremen angekommen...


    Alter, woher nimmst du all dein Wissen...es ist unfassbar. Bist du morgen auch in Berlin...ich meine nicht abends beim Fussball sondern mittags auf der Aluhutdemo...

  • Bist du morgen auch in Berlin...ich meine nicht abends beim Fussball sondern mittags auf der Aluhutdemo...


    Ein Finale im Berliner Kolosseum ohne Zuschauer ist für mich unerträglich. Das kann ich mir nicht ansehen. Seit dem Ausnahmezustand habe ich mir nur drei Auswärtsspiele - M'gladbach, Freiburg, Schalke - von Bayer04 angesehen und teilweise hier im Forum mitkommentiert. Heimspiele gingen gar nicht - die leeren Plätze, die Stelle, an der man selber meistens steht/sitzt direkt vor Augen zu bekommen - das ging nicht.


    Tja, und deine "Aluhutdemo" findet am 01.08.2020 in Berlin auf dem Tempelhoferfeld statt. Angemeldet wurden 500.000 Teilnehmer. :LEV19
    >>>Ankündigung: 1.8. Demo in Berlin - Das Ende der Pandemie


    Weitere Infos findest du hier. >>>Infos zur Berliner Demo am 1.8.


    Ein Transportkonzept - bei Bedarf - steht hier zur Verfügung. >>>1.8. - Tag der Freiheit | #honkforhope bringt Euch nach Berlin

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

    Edited 4 times, last by Caminos ().

  • Da werden auch keine 500.000 kommen an dem Tag. Mal schauen, ob es nicht eher eine Promille davon wird. Ist doch lächerlich, solch eine Zahl anzugeben und zeigt nur, wie verrückt diese Leute sind.

    C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
    Möge die Macht mit Bayer04 sein!

  • @torgarant...wenn da 1000 kommen werden es schon viele sein, davon 80 %, die sich den Quatsch anhören und hoffen, dass Jan Böhmermann plötzlich aus der Torte springt und erklärt, dass er dahintersteckt und alles nur ne Verarsche ist. Und die restlichen 20 %...naja, die tummeln sich in Foren rum und verbreiten, das den Weltuntergang bevorsteht :levz1


  • Dir wünsche ich langsam den Virus an den Sack, mal sehen ob Du dann immer noch so laberst!
    Ich kenne über 10 Personen die den Virus hatten, und einer ist daran gestorben, weil er sich bei seiner Frau (Krankenschwester) angesteckt hat. Er gehörte nicht zu einer Risikogruppe, also unter 50 und ohne Vorerkrankung.


    Frag mal einen, der die Viruserkrankung durchgemacht hat, aber wahrscheinlich kennst Du keinen :LEV17