16. Spieltag: Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen: 1:2 (1:2) (Mittwoch; 19.12.2018, 18:30, Veltins-Arena)

  • Gesamtbilanz Bayer 04-Pflichtspiele gegen Schalke:
    73 Spiele, 30 Siege, 22 Remis, 21 Niederlagen, 112:123 Tore


    Gesamtbilanz Bayer 04-Pflichtauswärtsspiele auf Schalke:
    37 Auswärtsspiele, 12 Auswärtssiege, 14 Auswärtsremis, 11 Auswärtsniederlagen, 61:67 Auswärtstore


    Letzte 5 Bayer 04-Bundesligaauswärtsspiele auf Schalke:
    29.09.2017 1:1-Auswärtsremis
    11.12.2016 1:0-Auswärtssieg
    23.04.2016 3:2-Auswärtssieg
    21.03.2015 1:0-Auswärtssieg
    31.08.2013 0:2-Auswärtsniederlage


    3. Auswärtspflichtspiel auf Schalke im Monat Dezember
    Beide bisherigen Dezember-Spiele auf Schalke wurden ohne Gegentreffer gewonnen.
    11.12.2016 1:0-Auswärtssieg (Tor in der 89. Minute durch Stefan Kießling)
    01.12.1979 2:0-Auswärtssieg:
    Eines der denkwürdigsten von bislang 37 Pflichtspielen auf Schalke.


    Es ist der 15. Spieltag der Saison 1979/80.
    Heimbilanz nach dem 14. Spieltag:
    7 4 2 1 13:9 4 10:4 (2-Punkte-Wertung)
    Auswärtsbilanz nach dem 14. Spieltag:
    7 0 3 4 6:18 -12 3:11 (2-Punkte-Wertung)


    Ganze 6.000 Zuschauer verlieren sich im weiten Rund des Parkstadions.
    Es soll der Paukenschlag-Nachmittag von Bayer 04-Mittelstürmer Peter Szech werden.
    Ein rabenschwarzer hingegen für Schalkes National-IV Rolf Rüssmann.
    In der 40. Minute kommt Szech am linken Strafraumeck an den Ball, sieht, dass Schalkes National-TW Norbert Nigbur in Erwartung einer Flanke zu weit vor seinem Kasten steht und der zur Mitte orientierte Rüssmann ihn nicht angreift, und zirkelt den Ball kurzentschlossen hoch und unhaltbar ins lange obere rechte Eck - 0:1!
    In der 71. Minute landet der durch dieses Traumtor hochmotivierte Szech seinen zweiten Streich, dribbelt Rüssmann an der Strafraumkante mittig zum Tor schwindlig und setzt dem ganzen mit einem verdeckten Schuss durch die Beine von Rüssmann flach ins rechte Eck die Krone auf - 0:2!


    Unmittelbar nach diesem Treffer treten die allermeisten der eh nur wenigen Schalker Zuschauer entsetzt die Flucht an.
    Für heutige Verhältnisse unvorstellbar, dass wir auf unseren rechtsseitigen Sitzplätzen der Haupttribüne unsere Bayer-Schals schwenkend völlig unbehelligt diesen Sensations-Sieg feiern konnten, weil kaum mehr jemand in der Nähe war, der von unserem Jubel hätte Notiz nehmen können/wollen.
    Ach ja, wunderschöne vorweihnachtliche Erinnerungen.
    Sniff.
    :LEV19


    Kaum zu fassen, wie teuer wir dieses Auswärts-Erlebnis zu erkaufen hatten:
    Aufsteiger und Bundesliga-Neuling Bayer 04 erweist sich im weiteren Verlauf seiner Premieren-Saison als bärenstark in seinen Heimspielen, aber auch als unglaublich schwach in seinen Auswärtsspielen.
    Dies ist nicht nur der erste und einzige Auswärtssieg der Aufstiegssaison, sondern gleichzeitig deren letzter Auswärts-Punktgewinn überhaupt.
    In den verbleibenden 9 Auswärtsspielen setzt es 9 Niederlagen.
    :LEV15

  • Das ist aber auch gemein, dass die Schalker ausgerechnet heute und gegen uns den Bergbau Abschied zelebrieren und somit mit sehr großen Emotionen und purer Leidenschaft ins Spiel gehen. Von daher ist natürlich vorher klar, dass wir keine Chance haben.

  • Das ist aber auch gemein, dass die Schalker ausgerechnet heute und gegen uns den Bergbau Abschied zelebrieren und somit mit sehr großen Emotionen und purer Leidenschaft ins Spiel gehen. Von daher ist natürlich vorher klar, dass wir keine Chance haben.


    Die meisten der Schlake Spieler haben doch gar keine Ahnung von dieser "Malocher"-Mentalität.


    Schalke wird heute mindestens 1 Punkt holen, da Leverkusen gegen kriselnde Mannschaften immer den Aufbaugegner mimt.

    User alkenrath über Köln-Flittard:
    "Für den einen ist das schon Köln, für den anderen ist das da wo man vom Bayer seine Mülltonnen zum abholen rausstellt."

  • Ich denke, die Mannschaft spürt, dass HH stehend K.O. ist und wird heute die nötige Leistung erbringen, damit Rudi uns Fans zum letzten Heimspiel - als kleine Weihnachtsüberraschung - den nächsten Griff-ins-Klo-Trainer prasentieren kann. :LEV7

  • Wir werden knapp verlieren, da bei den Königsblauen noch ein Trainer auf der Bank sitzt an den die Mannschaft und der Verein glaubt. Das ist bei uns zu Recht nicht mehr der Fall, diese Farce hätte Völler uns schon viel früher ersparen können. Hoffe trotzdem auf mindestens einen Punkt da ich Schalke nicht ausstehen kann, denke aber wir werden niedergekämpft und kassieren 1-2 Gegentore nach Standardsituationen.

  • Das wird heute bestimmt ein Spiel Not gegen Elend. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das einer der zwei eine befreite Galavorstellung abliefern wird. Wir als Leverkusener können eigentlich nur verlieren. Einmal das Spiel was schon bitter genug wäre, oder wir gewinnen und davor habe ich am meisten Angst, einen Völler der dem Herrlich auf die Schulter klopft und ein „...gut gemacht“

    „Manche Saisons sind einfach von Gott gesegnet." Roma Coach Daniele de Rossi nach dem 2:2 in Leverkusen

  • Aufstellung:
    Hradecky, Weiser, Dragovic, Tah, Wendell, Baumgartliner, Kohr, Bellarabi, Havertz, Bailey, Alario


    Ersatzbank:
    Özcan, Jedvaj, S. Bender, Aranguiz, Brandt, Volland, Kiese Thelin

  • Ganz ehrlich? Egal wie wir momentan drauf sind. Guckt euch die Schalker Aufstellung an... das ist doch ein Witz was da spielt.


    Eigentlich müssen wir da locker 3-1 gewinnen :LEV17

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!