Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2022/2023 (Diskussion erlaubt)

  • Na ja, ist das nicht genau die Summe, die für Mudryk im Raum steht? Da hätte man auch stattdessen Paulinho das Jahr noch behalten und in diesem Sommer die Zentrale stärken können, zumal das dann wegfallende Gehalt von Charly auch eins der höchsten beim Bayer sein dürfte.

    Keine Ahnung wie hoch das Angebot für Mudryk ist. Außerdem würde man wie gesagt Paulinho dafür abgeben. Paulinho das Jahr freiwillig behalten und auf ein paar Millionen Ablöse verzichten?

    Sehe ich nicht. Besonders ist der linke Flügel für viele ja genauso eine Schwachstelle wie das Zentrum im Mittelfeld.

    Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

  • Keine Ahnung wie hoch das Angebot für Mudryk ist. Außerdem würde man wie gesagt Paulinho dafür abgeben. Paulinho das Jahr freiwillig behalten und auf ein paar Millionen Ablöse verzichten?

    Sehe ich nicht. Besonders ist der linke Flügel für viele ja genauso eine Schwachstelle wie das Zentrum im Mittelfeld.


    Der Punkt ist, dass anscheinend eben doch Mittel für einen weiteren Transfer in zweistelliger Millionenhöhe da sind. Beim Bayer hat man anscheinend den linken Flügel als den damit zu verbessernden Schwachpunkt ausgemacht, ich persönlich (und eimige andere) denken, die Zentrale wäre wichtiger gewesen.


    Davon abgesehen wird bei einem Paulinho-Transfer wohl nicht allzu viel an Ablöse rumkommen und man spart mit Sicherheit weniger Gehalt als bei Aranguiz. Weg wollen ja eigentlich beide.


    Aber ich gebe dir recht, dass in der Zentrale nichts mehr passieren wird. Ist halt nur wahrscheinlich ein Fehler. Nächstes Jahr muss man da dann sowieso einen größeren Umbruch einleiten, wenn uns sowohl Charly als auch (hoffentlich) Demirbay verlassen.

  • Ich sehe das nicht als Fehler. Unser Zentrum ist sicher nicht weltklasse, aber es ist sehr gut für unsere Ansprüche. Insbesondere Andrich und Aranguiz waren in der letzten Rückrunde auf Topniveau in der Bundesliga. Dahinter haste noch Demirbay der nicht super stark ist, allerdings deutlich zu schlecht gesehen wird. Ebenso Palacios der immer noch sehr viel Potential hat, auch wenn dieser langsam mal liefern muss.

    Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

  • Unser Zentrum ist DIE Schwachstelle. Das hat man auch in der letzten Saison schon gegen Frankfurt oder Bayern vorgeführt bekommen. Wir laufen immer wieder Gefahr komplett den Zugriff auf das Spiel zu verlieren, gerade weil der Bewegungs- und Arbeitsradius von Aranguiz etwa mittlerweile völlig unzureichend ist.

  • Was soll man denn tun..? Man bekommt nicht annähernd die Ablösesummen, die man sich allgemein vorstellt.. (Amiri, Joel, Weiser, Alario, Paulinho..) und auf der anderen Seite ist man nicht bereit jeden Mondpreis mitzugehen.. Im Endeffekt wünscht sich der ein oder andere Fan doch insgeheim, dass der Konzern mehr reinschiesst und man noch 2,3 Granaten zusätzlich holt... Der Bayer wird doch eh gehasst.. Dann mal richtig Attacke trotz Corona, Monsanto und allen aktuellen Weltkriegszenarien .. Schnell noch Meister werden.. wer weiss wie lange es noch geht.. Vielleicht mal Werbung für Heckler & Koch aufs Trikot oder was schönes von Rheinmetall - das wäre was Nachhall-tiges und zudem ggf noch mit Lokalcholorid.. Nein, fake out: so viel Durcheinander wie im aktuellen Zeitgeschehen - dann auch noch Mudryk (Bezug Ukraine) ist doch der Wahnsinn. Ich wünsche uns die richtigen Deals und würde mich realistisch gesehen, sehr über Platz 4 freuen. FCB, BVB und RB sind doch noch mal besser besetzt.

  • Nizza ist in den Poker um Mudryk laut Kicker mit eingestiegen. Sorry. Wie sollen die sich überhaupt die Ablöse erlauben können? Selbst das Gehalt war Yan Sommer zu niedrig und er bleibt bei den Ponys.

  • Was soll man denn tun..? Man bekommt nicht annähernd die Ablösesummen, die man sich allgemein vorstellt.. (Amiri, Joel, Weiser, Alario, Paulinho..) und auf der anderen Seite ist man nicht bereit jeden Mondpreis mitzugehen.. Im Endeffekt wünscht sich der ein oder andere Fan doch insgeheim, dass der Konzern mehr reinschiesst und man noch 2,3 Granaten zusätzlich holt... Der Bayer wird doch eh gehasst.. Dann mal richtig Attacke trotz Corona, Monsanto und allen aktuellen Weltkriegszenarien .. Schnell noch Meister werden.. wer weiss wie lange es noch geht.. Vielleicht mal Werbung für Heckler & Koch aufs Trikot oder was schönes von Rheinmetall - das wäre was Nachhall-tiges und zudem ggf noch mit Lokalcholorid.. Nein, fake out: so viel Durcheinander wie im aktuellen Zeitgeschehen - dann auch noch Mudryk (Bezug Ukraine) ist doch der Wahnsinn. Ich wünsche uns die richtigen Deals und würde mich realistisch gesehen, sehr über Platz 4 freuen. FCB, BVB und RB sind doch noch mal besser besetzt.

    "2-3 Granaten" und Rheinmetall ginge (semantisch) ja auch irgendwo zusammen.


    Bayer startet bei Mudryk nächsten Anlauf

  • Unsere Transferaktivitäten lassen dieses Jahr bislang doch ein wenig zu wünschen übrig. Jaja, wir haben den Kader schön beisammen gehalten, was ja angeblich ganz toll ist - und dann trotzdem gegen einen Drittligisten im Pokal verloren. Eingespielt und motiviert, am *rsch.


    Bayern und Dortmund haben ordentlich Bewegung in den Kader gebracht, RB hat sich punktuell verstärkt, Frankfurt gut aufgerüstet. Platz 4 ist da nicht automatisch gesichert.


    Größte Schwachstellen bleiben bei uns das ZM - da haben wir einen guten und drei unterdurchschnittliche Spieler, leider alle teuer im Unterhalt - das offensive Mittelfeld/Flügel - da haben wir nur zwei wirklich gute Leute, einer davon ist noch länger verletzt; leider aber auch hier viel Quantität, die man vermutlich erst mal loswerden muss - und zuletzt die LV - auch hier hat man aber keine Planstelle frei, beide leider mit Spieler besetzt, die es nicht so richtig bringen.


    Fazit: Rolfes hat es bislang versäumt, Spieler abzugeben - Paulinho, Amiri, Sinkgraven, Aranguiz - und auf den entsprechenden Positionen nachzulegen. Der Tausch Alario - Hlozek macht uns kurzfristig nicht besser, und die Schwachstellen im Kader nutzt offenbar sogar ein Drittligist aus. Einkäufe - Mudryk, Edozie - klappen scheinbar auch nicht so recht (klar, wir haben ja keine Planstelle und kein Geld frei) - da kommt dann eher Stagnation als Entwicklung bei rum.


    Schon krass, irgendwie, dass wir scheinbar für unsere Leute keine Abnehmer finden, und als CL-Teilnehmer nicht attraktiv genug für gute Spieler sind. Dortmund hat mit Adeyemi, Özcan und Schlotterbeck Leute geholt, die man früher von der Kragenweite her eher in LEV gesehen hätte. Leipzig hat zwei gute LVs und schafft es, noch einen besseren dazu zu holen. Frankfurt investiert die CL-Millionen intelligent. Und Bayern? Kein Kommentar.

  • Liest sich ja alles ganz toll und schlüssig. Vermutlich hättest du das bei einem souveränen 3:0 Erfolg in Elversberg aber ganz anders bewertet.


    Ein bisschen Geduld würde nicht schaden. Mich kotzt das Ausscheiden mindestens genauso an, ich finde die Schlussfolgerungen nur daneben, weil nicht ein einziger Spieltag gespielt ist.

  • Liest sich ja alles ganz toll und schlüssig. Vermutlich hättest du das bei einem souveränen 3:0 Erfolg in Elversberg aber ganz anders bewertet.


    Ein bisschen Geduld würde nicht schaden. Mich kotzt das Ausscheiden mindestens genauso an, ich finde die Schlussfolgerungen nur daneben, weil nicht ein einziger Spieltag gespielt ist.

    sehe ich genauso. Hättest du die gleiche bewertung auch nach dem 34.Spieltag abgegeben? Einziges größeres Problem sehe ich, wenn die Altlasten Spieler hier zu sehr negativen Einfluss auf die Stimmung haben

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Die Schwächen beim Abgeben alter wie Hinzukaufen neuer Spieler muss man unabhängig vom Pokal so konstatieren. Wir WOLLEN ja offenbar Leute wie Amiri und Paulinho und Sinkgraven abgeben, wir WOLLEN Leute wie Mudryk holen. Wenn das nicht klappt, verdient es keine Topnote.


    Aber natürlich habt ihr recht, ein souveräner Pokalauftritt hätte zumindest die Vermutung nahegelegt, dass unsere bestehende Mannschaft vielleicht auch ohne neues Blut gut genug ist.


    Aber mal ganz ehrlich: Wir HABEN halt eine Klatsche bei einem Drittligist bekommen, weil der mehr gelaufen ist und individuelle Schwächen unseres Kader aufgedeckt hat. Das war einfach ein ganz schlagender Beweis dafür, dass der bestehende Kader seine Schwächen hat. Man kann ja nicht so tun, als wäre das nicht passiert; natürlich beeinflusst das die Haltung zum bestehenden Spielermaterial.

  • Aber mal ganz ehrlich: Wir HABEN halt eine Klatsche bei einem Drittligist bekommen, weil der mehr gelaufen ist und individuelle Schwächen unseres Kader aufgedeckt hat. Das war einfach ein ganz schlagender Beweis dafür, dass der bestehende Kader seine Schwächen hat. Man kann ja nicht so tun, als wäre das nicht passiert; natürlich beeinflusst das die Haltung zum bestehenden Spielermaterial.


    Naja wenn das ein Drittligist kann, kann das sicherlich auch jeder Erstligist. D.h. wir könnten durchaus absteigen.


    Will deine Kritik nicht ins lächerliche ziehen, da sind sicherlich einige richtige Punkte dabei.
    Aber das Ausscheiden kann meiner Meinung nach unmöglich mit dem Kader zusammenhängen. Jeder im Kader muss einem Drittligaspieler deutlich überlegen sein.


    Zumal dieser Kader, der ja wie mehrfach erwähnt kaum verändert wurde, ausgereicht hat um Platz 3 zu erreichen.


    Da gibt es nicht den einen Grund für das Ausscheiden.


    wenn wir nach der Hinrunde auf Platz 9 stehen, dann kann man sicherlich diskutieren ob wir letztes Jahr einfach überperformt haben, oder ob innerhalb der Mannschaft etwas in die Brüche gegangen ist, was sich dann letztendlich wirklich nur mit einer Kaderauffrischung und/oder Trainerwechsel korrigieren lässt.


    Aber solange noch nicht ein Spieltag gespielt ist, würde ich ganz entspannt bleiben. Das Transferfenster hat ja auch noch ne Weile geöffnet.

    W11 Liga 3



    2017/2018
    Pollersbeck - Durm, Toprak, Baumgartl, J.Willems - Meyer, Darida, Bentaleb, Robben, Bruma - Raffael, Niederlechner


    2018/2019
    Rensing, Wiesner - Bauer, Vejkovic, Konate, Badstuber, Chandler - Latza, Witsel, Zakaria, Gentner, Castro, Bittencourt, Kagawa - Hack, Belfoldil, Wagner, Traore


    2019/2020
    Nübel - Da Costa, Plattenhardt, Elvedi, Suchy, N'Dicka - Mehmedi, Leckie, Nkunku Drexler, Gnabry, Rode - Diaby, Waldschmidt, Kramaric

  • Altkanzler S. hat dem Bayer in der causa Mudryk (s)eine Vermittlerrolle angeboten. Sollte der Deal scheitern, geht der Erlös aus dem Verkauf seiner Wohnung in Nizza an die Bayer-Jugendabtlg.


    M.E. sollte eher was im Mittelfeld ins Auge gefasst werden.

  • Ich werfe mal wieder die These auf, dass unsere Transferpolitik nicht zu den Zielen passt. Schön, attraktiv spielen passt zur Marketingvorgabe von Bayer. Titel sehe ich mit der Ausrichtug kritisch.


    Mit wem in diesem Kader könnt ihr euch denn identzifizieren? Wer hat sich den in der Pause in Elversberg hingestellt und gesagt "Hey Leute, das geht so nicht!" (gut, ich war nicht in der Kabine). Mit Diaby, Paulinho, Adli, Tapsoba, Kossounu, ect wird das auch in Zukunft nicht passieren. Mir geht es auch gar nicht um das Theam deutsche Spieler. Mentalität hat nichts mit der Nationalität zu tun. Früher war auch nicht alles besser. Aber ein Ramelow, ein Nowotny, hätten sich gegen diese Niederlage mehr gewehrt.


    Vieleicht gibt es diese Spieler im Moment auch nicht. Der Heilsbringer Mudryk wird dieses Bayer-Problem auch nicht lösen. Hättte gerne lieber einen Spieler, der nicht 25 Mio kostet, sich für Bayer aber rein hängt. Beispiel Bella. Ja, hat die besten Zeiten hinter sich. Aber wenn er rein kommt, merkst du sofort, dass er will. Das treibt den Rest auch an. Bin auch ein Fan von Danger. Nicht schön, schön. Druff uf die Kiste.


    Ich bin kein Transferprofi, aber ein Umdenken in der Transferpolitik würde ich begrüßen. Ich denke der ein oder andere Fan auch.


    Mur meine Meinung.

  • Aber ein Ramelow, ein Nowotny, hätten sich gegen diese Niederlage mehr gewehrt.

    ist das so?

    Gerade unter Daum waren wir im DFB Pokal jedes Jahr extrem schlecht, obwohl wir um die Meisterschaft gespielt haben.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Aber mal ganz ehrlich: Wir HABEN halt eine Klatsche bei einem Drittligist bekommen, weil der mehr gelaufen ist und individuelle Schwächen unseres Kader aufgedeckt hat. Das war einfach ein ganz schlagender Beweis dafür, dass der bestehende Kader seine Schwächen hat. Man kann ja nicht so tun, als wäre das nicht passiert; natürlich beeinflusst das die Haltung zum bestehenden Spielermaterial.


    Schönes Beispiel dafür, was für ein reines „Tagesgeschäft“ Fußball auch und gerade in den Köpfen der Fans ist. 34 Spieltage der vergangenen Saison haben offensichtlich weniger Aussagekraft bzgl. dessen, was mit diesem Kader erreicht werden kann, als 1 Pokalspiel.


    Ich gebe dir aber recht, dass wir ein Problem in der Zentrale haben. Ist mir unverständlich, dass man neben einem Demirbay, den man halt durchschleppen muss, weil er hier den Vertrag seines Lebens abgeschlossen hat, auch so unbedingt einen alternden, abwanderungswilligen Aranguiz halten wollte.

  • Schönes Beispiel dafür, was für ein reines „Tagesgeschäft“ Fußball auch und gerade in den Köpfen der Fans ist. 34 Spieltage der vergangenen Saison haben offensichtlich weniger Aussagekraft bzgl. dessen, was mit diesem Kader erreicht werden kann, als 1 Pokalspiel.


    Ich gebe dir aber recht, dass wir ein Problem in der Zentrale haben. Ist mir unverständlich, dass man neben einem Demirbay, den man halt durchschleppen muss, weil er hier den Vertrag seines Lebens abgeschlossen hat, auch so unbedingt einen alternden, abwanderungswilligen Aranguiz halten wollte.

    Ich gebe dir Lucioforever da auch recht. Die Rückrunde war stark. Ich bin da aber bei Neuville1904. Das kann nicht sein. Ganz ehrlich, dass war für uns alle beschämend. Mal wieder.


    Ich hab auch lange Sport in ner höheren Liga gemacht. Nach so einer Leistung, hätte unser Trainer uns heim laufen lassen.


    Christian Streich hätte das glaube ich auch gemacht...


    Aber egal. Falscher Thread.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!