Reiseplanung Dublin

  • Soll ich dir jetzt tatsächlich alle Möglichkeiten aufzeigen? Sorry! Aber das mit deinen 5000

    Könnte am Ende hinkommen, wenn der Großteil so an die Sache ran geht wie du.


    Es bleibt die Hoffnung, dass der Bayer noch etliche Charterflüge auf die Beine stellt….

  • Warum das kompletter Quatsch sein soll, verstehe ich nicht, wenn jetzt z.T. die Flüge bis 600 kosten sollen.

    Aber egal, ist und bleibt ein scheiß Austragungsort.

    Drei Posts über dir schreibt noch jemand, dass Amsterdam noch mit 300 € geht.


    Baku wäre ein scheiß Austragungsort. Dublin kompletter Durchschnitt wenn man die letzten Jahre betrachtet. Sightseeing-Faktor sicherlich sogar sehr gut.

  • Ernst gemeinte Frage: wie schaffen es 25000 + Eintracht Fans nach Barcelona oder etliche Tausend nach Sevilla? Wieviele Menschen aus Deutschland sind wohl zum CL-Finale 2013 auf die Insel gekommen? Weit über 50000. Wie haben die jeweiligen Vereine da unterstützt?

  • Ernst gemeinte Frage: wie schaffen es 25000 + Eintracht Fans nach Barcelona oder etliche Tausend nach Sevilla? Wieviele Menschen aus Deutschland sind wohl zum CL-Finale 2013 auf die Insel gekommen? Weit über 50000. Wie haben die jeweiligen Vereine da unterstützt?

    Sevilla und London mit dem Bus zu erreichen!


    Dies ist übrigens auch nach Dublin möglich

  • 1000 € ist natürlich kompletter Quatsch.


    Aber man muss auch ehrlich sagen: Ohne Charter wird man nicht genug Leute rüber bekommen. Lass 800-1000 jetzt schon gebucht haben, die Kapazitäten der Linien-Flüge sind ja jetzt schon fast erschöpft. Dabei sind wir noch gar nicht im Finale.

    Wieso ist das Quatsch?

    Flug 300, Übernachtung mindestens 100 eher mehr, Transfers in Dublin (Flughafen, Unterkunft, Stadion, zurück zur Unterkunft in der Nacht per Taxi) 100, Ticket 100, Essen plus Guinness 100, Anfahrt Flughafen in X mit Parken 100, Geschenk für die Ehefrau...).

    Wenn du dann schon am Dienstag anreist, bist du tatsächlich bei 1000€

  • Wieso ist das Quatsch?

    Flug 300, Übernachtung mindestens 100 eher mehr, Transfers in Dublin (Flughafen, Unterkunft, Stadion, zurück zur Unterkunft in der Nacht per Taxi) 100, Ticket 100, Essen plus Guinness 100, Anfahrt Flughafen in X mit Parken 100, Geschenk für die Ehefrau...).

    Wenn du dann schon am Dienstag anreist, bist du tatsächlich bei 1000€

    Du kannst auch bei 2000 rauskommen. Sicher auch bei 10.000 €


    Es geht locker für 500. Viele Kosten teilt man sich ja auch. Sprit, Parkgebühren, Hotel, Taxi etc.


    Es gibt auch nicht wenige die den Rückflug um 6:00 Uhr Morgens ohne Übernachtung nehmen. Dann bekommste das alles auch für 250 € hin.

  • Respekt vor dem, der es macht. Mein Ding wäre es definitiv nicht. Da biste ja fast schneller in Australien

    Ich wäre so ein Kandidat dafür, weil ich heftige Flugangst habe. Musste früher schon bei berufsbedingten Reisen ewig lange Zugfahrten anstelle von schnellen Flugverbindungen in Kauf nehmen.

  • Man kann auch nach Liverpool oder Manchester fliegen und mit der Fähre direkt nach Dublin.


    Gibt eine Menge Möglichkeiten.

    Zum Glück ist Liverpool raus... ^^


    Ist natürlich eine Menge Aufwand, aber auch die Verbindung x - Manchester (Flug) - Belfast (Flug) - Dublin (Bus/Zug) ist noch recht erschwinglich.


    Davon abgesehen ist Hamburg wirklich super, da könnte man, im krassesten Budgetfall, sogar mit dem Deutschlandticket hinfahren! Kostet sicher nicht mehr Geld als ein Flug von Brüssel oder Amsterdam (ohne jetzt geschaut zu haben).


    Ansonsten würde ich auch mal auf das Finale in Wembley oder die Frankfurter Touren nach Barcelona und Sevilla verweisen, 5.000 Menschen sind sicher nicht das Limit bei uns. Allein Amsterdam, FFM, Hahn, Düsseldorf, Köln, Luxemburg, Brüssel, Hamburg sind 8 große Flughäfen. Dazu kommen dann noch Verbindungen über Dortmund und Weeze. Direktflug, Umstieg Belfast, Umstieg Manchester, Umstieg Liverpool, Umstieg London.

    Auch die Zeiten sind flexibel, wenn man die Zeit und das Kleingeld hat. Montag/Dienstag/Mittwoch hin, Donnerstag/Freitag/Samstag zurück. Bei Samstag/Freitag kann man auch einen Direktflug nach Berlin oder die Route Warschau/Hamburg/Leipzig-Halle in Betracht ziehen. Ohne das jetzt alles im Detail geprüft zu haben: Die größte Herausforderung ist sicher die Anzahl der Betten in Dublin und nicht die Anzahl der Flüge. Gerade die Situation im Parallelspiel, absolut keine Planungssicherheit und eben nicht die Giganten Liverpool/Benfica, sondern ein großer (Marseille) und ein kleiner (Bergamo) Verein.


    Wer kein Urlaub bekommt oder keine 400, 500€ ausgeben kann für ein historisches Finale: fair! Wer ein bisschen rumtouren für den Flughafen und ein unbequemes Bett als Ausschlusskriterien anführt ... dem*r kann man dann auch nicht weiterhelfen.


    PS: Nach London ist man mit dem Zug super gekommen, man könnte also auch dort hinfahren und dann mit dem Zug/Bus/Flieger weiter...


    Es gibt also wirklich massig Optionen, sicher mit unterschiedlichen Kosten-/Zeit-/Energieaufwand, aber es gibt sie!


    In dem Sinne: Frohes Planen und, Finale hin oder her, am Ende :LEV5 für alle Anwesenden.

    "Fürn paar Blumen kein Geld, doch auswärts dabei an unserem Jahrestag."

  • Gibt es hier Leute die von Mittwoch bis Freitag noch ein Zimmer suchen? Werde alleine reisen und würde dann ein 4er Zimmer oder so buchen. Preise liegen dann bei unter 100€ pro Person für die 2 Nächte. Hab nur keine Lust mit Marseille Fans in einem Zimmer zu schlafen.

  • Man kann auch nach Liverpool oder Manchester fliegen und mit der Fähre direkt nach Dublin.


    Gibt eine Menge Möglichkeiten.

    Ich gebe zu, das ist eine gute Idee, die mir zu spät eingefallen ist :D Allerdings natürlich auch etwas mehr Zeitaufwand.

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

  • Drei Posts über dir schreibt noch jemand, dass Amsterdam noch mit 300 € geht.


    Baku wäre ein scheiß Austragungsort. Dublin kompletter Durchschnitt wenn man die letzten Jahre betrachtet. Sightseeing-Faktor sicherlich sogar sehr gut.

    Ab Amsterdam hin und zurück heute Mittag für 260,- gebucht - Mischung aus KLM und Aerlingus, Di. bis Do. Auch Ryanair fliegt da. Da geht m.E. noch am ehesten was. Amsterdam Schipohl kommt man auch recht gut mit dem Zug hin, von Venlo aus gibts einen durchgehenden IC der unter 2 Stunden braucht.