EL Halbfinale 22/23 Rückspiel: Bayer 04 Leverkusen - AS Rom: 0:0 (Donnerstag, 18.05.2023, 21:00 Uhr; BayArena)

  • Hä wie früh ist denn bereits der Verkauf der Heimspiel-Tickets gegen die AS Rom gestartet??? Und alle schon weg... Wo und wann wurde das denn bekannt gegeben, dass der Verkauf so früh schon direkt los gehen würde? :LEV9


    Aber wie ich hier schon gelesen habe: Ein Verkauf wäre ohnehin nur für mitgliedschaftszahlende Vereinsmitglieder möglich gewesen? Oder hätte es gereicht, wenn man einfach nur bei Bayer04 registriert wäre, womit man sich auch sonst ganz normale Karten immer geholt hatte?

  • Diesmal sind die mit DK-Modell II allincl. auf der sicheren Seite.


    *gelöscht. Den Kicker-Final-Hinweis gab's schon.

    Das ist der Vorteil der Modell-II-Tickets.


    Ich habe leider in dieser Saison vier Spiele aufgrund von Reisen verpasst. Die BL-Heimspiele gegen Schalke und Frankfurt sowie die Spiele gegen Porto und USG. Alle Tickets sind verfallen, da ich leider erst zu spät gecheckt habe, dass es die Ticketbörse wieder gibt. Diese war ja wegen Corona geschlossen worden.

  • Wo und wann wurde das denn bekannt gegeben, dass der Verkauf so früh schon direkt los gehen würde?

    Wann sie es auf der website bekannt gaben, weiß ich nicht. Glaube aber schon am Vormittag. Per Newsletter Mail kam dann auch ne halbe Stunde vorher die Info..

    28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • Achso, dann hätt ich das uefa formular ja doch nicht ausfüllen müssen eben; hatte es auch missverstanden dann.


    D.h. der Bayer verkauft dann auch Tickets ganz normal über den webshop in Höhe der 15.000 zur Verfügung gestellten tickets.

    28-6-0

    ...doch wir singen immer weiter, denn nur dir gehört mein Herz - allez allez allez

  • Nein, die 15.000 verteilt der Club wenn es soweit ist. Der Kicker hat eine falsche Überschrift. Es gilt auch nur für alle die nicht Club Mitglied sind.

    Danke für die Info. Bei 15 000 Tickets sollte wohl eines für mich drin sein. Bin schon viele Jahre DK-Modell II-Inhaber. Nur internationale Auswärtsspiele gingen bei mir jobbedingt kaum.


    Aber erstmal muss ja das HF gepackt werden. Dann schauen wir weiter.

  • Quote

    Das ist der Vorteil der Modell-II-Tickets.


    Ich habe leider in dieser Saison vier Spiele aufgrund von Reisen verpasst. Die BL-Heimspiele gegen Schalke und Frankfurt sowie die Spiele gegen Porto und USG. Alle Tickets sind verfallen, da ich leider erst zu spät gecheckt habe, dass es die Ticketbörse wieder gibt. Diese war ja wegen Corona geschlossen worden.

    Ging mir genauso. Bin auch mal länger im Ausland. Es ist aber problemlos möglich, Tickets über die App an jemanden weiterzuleiten (im besten Fall an jemanden der Bock auf Bayer 04 hat oder zur Nachwuchs-Bildung :levz1). Ticketbörse ist natürlich auch eine Möglichkeit.

  • Neuer Artikel auf der bayer04-Homepage:


    Erstmals seit 21 Jahren steht die Werkself nach dem 4:1-Erfolg bei Union Saint-Gilloise wieder im Halbfinale eines Europapokal-Wettbewerbs, Gegner am 11. Mai (auswärts) und 18. Mai (heim) ist die AS Rom. Bayer 04 ist damit der einzige noch international vertretene deutsche Klub. Der souveräne Sieg in Belgien bedeutete zudem, dass die Mannschaft von Cheftrainer Xabi Alonso inzwischen seit wettbewerbsübergreifend zwölf Spielen ungeschlagen ist. Der Erfolg auf dem Rasen macht sich auch bei den Mitgliederzahlen von Bayer 04 bemerkbar. Diese wuchsen rasant. Darüber hinaus waren alle Tickets für das Halbfinal-Heimspiel gegen Rom nach 90 Minuten vergriffen.




    Also dann tatsächlich so schnell ausverkauft gewesen. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man sich nicht ins eigene Fleisch geschnitten hat mit der anfänglichen Ticketvergabe von 6 pro Mitglied. Absoluter Fail. 2 pro DK zunächst, dann Mitglieder und dann hätte man immer noch schauen können… reicht ja nur, dass irgendein Bayernfan hier Mitglied ist und sich dann direkt 6 Tickets gewinnbringend holen konnte.





  • Also dann tatsächlich so schnell ausverkauft gewesen. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man sich nicht ins eigene Fleisch geschnitten hat mit der anfänglichen Ticketvergabe von 6 pro Mitglied. Absoluter Fail. 2 pro DK zunächst, dann Mitglieder und dann hätte man immer noch schauen können… reicht ja nur, dass irgendein Bayernfan hier Mitglied ist und sich dann direkt 6 Tickets gewinnbringend holen konnte.

    Sehe ich auch so. Es ist zwar für manch einen schön, wenn er 6 Karten kaufen kann, wenn man in Gruppe anreisen will, aber leider rechne ich damit, dass sehr viele Nicht-Fans/Italiener das Stadion füllen werden.

    ForzaSVBs Vorschlag gefällt mir auch am besten. Erstmal DK-Besitzer Karte anbieten, dann zwei pro Clubmitglied. Zumindest die limitierung zwei pro Clubmiglied wäre angebracht gewesen.

    Jetzt ist es aber zu spät. Wer leer ausgegangen ist, muss hoffen, dass es noch faire Menschen gibt, die Tickets legal und ohne Gewinn zurückgeben/verkaufen. Oder eben sehr tief in die Tasche greifen.