Santiago Arias Naranjo

  • Er wird uns ca. 6 Monate fehlen. Die Diagnose ist ein Wadenbeinbruch und eine Sprunggelenksverletzung.


    Die Bänder sind auch kaputt:


    Quote

    Bruch des linken Wadenbeins zugezogen. Darüber hinaus erlitt Arias einen Syndesmoseriss und weitere komplexe Bandverletzungen im betroffenen Sprunggelenk.


    6 Monate bedeutet Mitte April - also so um den 27 Spieltag herum. Da dann auch noch Wettkampfpraxis fehlt, dürfte das so ziemlich das Saisonaus bedeuten.


    Für 10 Millionen darf man ihn jetzt auf gar keinen Fall weiter verpflichten. Im Sommer ist er dann 29 und es ist unsicher, wie schnell er zu welcher Klasse zurückfindet.

  • Einfach unverständlich, dass man die Länderspielpausen zu Coronazeiten überhaupt durchzieht.


    Sowas von unnötig..

    Häh. Hat er sich angesteckt? Wurde seine Waden durch Corona "aufgeweicht"? Ist ein Bruch, ein neues Symptom? Versteh den Zusammenhang nicht.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Häh. Hat er sich angesteckt? Wurde seine Waden durch Corona "aufgeweicht"? Ist ein Bruch, ein neues Symptom? Versteh den Zusammenhang nicht.

    Vermutlich meint er, wg Corona hätte das Länderspiel nicht stattfinden dürfen, dann hätte Arias sich dabei auch nicht verletzen können.
    Da aber auch zu Coronazeiten eine irgendwie geartete Qualifikation durchführen muss, wenn man die WM nicht absagt, ist das natürlich so Quatsch.

  • Vermutlich meint er, wg Corona hätte das Länderspiel nicht stattfinden dürfen, dann hätte Arias sich dabei auch nicht verletzen können.
    Da aber auch zu Coronazeiten eine irgendwie geartete Qualifikation durchführen muss, wenn man die WM nicht absagt, ist das natürlich so Quatsch.

    Naj, das könnte man auch bei Schick sagen: "Einfach unverständlich, dass man die Bundesliga zu Coronazeiten überhaupt durchzieht. Sowas von unnötig..." Gilt für EL und DFB-Pokal selbstverständlich auch. :levz1

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Man kann fast Parallelen zu dem Fall Aranguiz ziehen, als er hier anfing. Hat sich auch sofort eine schwere Verletzung zugezogen, die ihn ein ganzes Jahr außer Gefecht setzte. Denke nicht das Bayer den Kolumbianer fallen lässt. In der Beziehung sind wir immer sehr sozial eingestellt. Auch Arias schrieb in seinem Instagram-Kanal, "Dies ist eine weitere Prüfung, die es zu bestehen gilt und die mich stärker machen wird. Ich verspreche, hart dafür zu arbeiten, schnell und stärker zurückzukehren und wieder die Farben von Kolumbien und meines Vereins Bayer Leverkusen zu tragen."
    Also bei einer einjährigen Leihe, bei der schwere der Verletzung, und gespielten 40 Minuten für diesen Verein, von seinem Verein zu sprechen?! Offiziell gehört er doch zu Madrid, oder? Wir haben ihn doch nur geliehen, mit KO?

    „Manche Saisons sind einfach von Gott gesegnet." Roma Coach Daniele de Rossi nach dem 2:2 in Leverkusen

  • Aranguiz war fest verpflichtet und noch jünger.


    Arias ist nur ausgelihen. Es ist unsicher, ob man ihn als Stammkraft in einem Jahr einplanen kann und er wäre jetzt viel zu teuer für 10 Millionen.

  • Naj, das könnte man auch bei Schick sagen: "Einfach unverständlich, dass man die Bundesliga zu Coronazeiten überhaupt durchzieht. Sowas von unnötig..." Gilt für EL und DFB-Pokal selbstverständlich auch. :levz1

    Wenn ich Rectify richtig verstehe, hat er das anders gemeint:
    Wegen Corona musste die vergangene Saison unterbrochen und anschließend im Schweinsgalopp finalisiert werden.
    Dadurch startete die laufende Saison 2020/21 viel später als sonst, der Terminplan ist sehr eng gestrickt, und es muss ohne Winterpause durchgespielt werden.
    Die hässlichen Nebeneffekte sind:
    - es gibt vor allem für die Nationalspieler eine englische Woche nach der anderen; und
    - es darf keine (gleich ob corona-, winter- oder sonstwie bedingten) Spielausfälle geben, schon gar keine kompletten Spieltage, denn dann ist die Saison im arse.
    Vielleicht hätte es @Ractify deshalb gerne gesehen, wenn die Terminhatz etwas gemildert worden wäre, indem man z.B. die WM samt Quali um ein Jahr nach hinten verschoben hätte.
    (Jetzt mal außen vor, dass so etwas den eitlen Graunacken bei der FIFA nicht einmal ein verächtliches müdes Lächeln entlocken würde.)

  • Wenn ich Rectify richtig verstehe, hat er das anders gemeint:
    Wegen Corona musste die vergangene Saison unterbrochen und anschließend im Schweinsgalopp finalisiert werden.
    Dadurch startete die laufende Saison 2020/21 viel später als sonst, der Terminplan ist sehr eng gestrickt, und es muss ohne Winterpause durchgespielt werden.

    Sehe da trotzdem keinen Zusammenhang. Meines wissen war das ein Zusammenstoß. Das hatte weder durch den Virus, noch mit dem engen Zeitplan zu. Es war einfach ein Zweikampf der unglücklich endete. Nicht alles ist "böses böses Corona".

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Weiss Jemand, wie es ihm geht?

    Soweit gut. Am Wochenende werden wohl die letzten Schrauben entfernt. Dann wohl noch ne Woche Schonung, dann wohl Rückkehr nach Leverkusen.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Würd ich nicht zwingend daraus schließen.
    Bei Arias startet man halt bei Null bezüglich Kauf/Leihe.
    Bender und Weiser werden weg sein. Vlt versucht man dann mit Arias und Mensah in die neue Saison zu gehen.

  • Bender und Weiser werden weg sein. Vlt versucht man dann mit Arias und Mensah in die neue Saison zu gehen.

    Wäre sinnvoll, wenn man noch einen holt, der im Notfall RV spielen kann falls Mensah überhaupt nicht funktioniert. Aber die Abwehr wird wohl generell durcherneuert werden, wenn man bedenkt, dass auch Wendell (Vertrag wurde zu Saisonbeginn nur um eine Saison verlängert) gehen könnte und Dragovic vielleicht nicht verlängert.

  • Wäre sinnvoll, wenn man noch einen holt, der im Notfall RV spielen kann falls Mensah überhaupt nicht funktioniert. Aber die Abwehr wird wohl generell durcherneuert werden, wenn man bedenkt, dass auch Wendell (Vertrag wurde zu Saisonbeginn nur um eine Saison verlängert) gehen könnte und Dragovic vielleicht nicht verlängert.


    Tah hat schon vor Monaten einen Wechselwunsch geäußert, bei entsprechendem Angebot könnte ich mir sogar vorstellen, dass Tah geht und Dragovic bleibt. Zuletzt hat er ja mehr Spielzeit bekommen und mit Sven Bender beendet ein weiterer Konkurrent seine Karriere.
    Ich hoffe das Arias noch Spielzeit bekommt und überzeugend genug ist, dass wir ihn über die Saison hinaus halten (können).

  • Ich bin gespannt wie mit seiner Personalie umgegangen wird. Gerade nach dem Kreuzbandriss von Mensah.

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Auch wäre in einem Alter, in dem er die jetzt schon mehrfach im Team fehlende Führungsqualität einbringen könnte. Eventuell hat er noch eine Chance, wenn Atlético beim Preis auch noch ein bisschen entgegen kommen würde.

    „Manche Saisons sind einfach von Gott gesegnet." Roma Coach Daniele de Rossi nach dem 2:2 in Leverkusen