• Also eine hätte er heute machen müssen. Auch seine Zuspiel sind unter aller Sau heute gewesen. Das hatte sich die letzten Spiele angedeutet aber heute, entweder zu kurz, in den Rücken, gleich zum Gegner oder einfach nur mies.


    In solchen Spielen musst du einfach liefern. Das macht den Unterschied. Leider heute nix gewesen.

  • Fand ihn auch außerordentlich schlecht. So eine Leistung und Körpersprache hat früher Spieler für höhere Aufgaben und Clubs disqualifiziert, vor allem wenn sie in der Häufigkeit auftreten. Heutzutage reichen 10/34 gute Spiele um für 60 Millionen + nen geilen Vertrag bei nem anderen Club zu bekommen.

  • Fand ihn auch außerordentlich schlecht. So eine Leistung und Körpersprache hat früher Spieler für höhere Aufgaben und Clubs disqualifiziert, vor allem wenn sie in der Häufigkeit auftreten. Heutzutage reichen 10/34 gute Spiele um für 60 Millionen + nen geilen Vertrag bei nem anderen Club zu bekommen.

    War das aussergewöhnlich? Fand ich nicht. Oft anspielbar, in einzelnen (zu wenigen) Situationen konnte er seine Schnelligkeit ausspielen. Versandete dann im Verlauf des Spiels gemeinsam mit seinen Kollegen im Dortmunder Defensivkonzept.


    Wie so oft im modernen Fussball war auch am Sonntag das erste Tor ausschlaggebend. Schweisst Diaby die gute Chance in der ersten Viertelstunde nach dem Zuckerpass von Wirtz rein, reden wir heute u.U. über einen komplett anderen Spielausgang. So stand der BVB nach einer halben Stunde deutlich tiefer, unsere Überfallkonter fanden aufgrund eigener Inkonsequenz und zugestellter Räume nicht mehr wirklich statt.

  • War das aussergewöhnlich? Fand ich nicht. Oft anspielbar, in einzelnen (zu wenigen) Situationen konnte er seine Schnelligkeit ausspielen. Versandete dann im Verlauf des Spiels gemeinsam mit seinen Kollegen im Dortmunder Defensivkonzept.


    Wie so oft im modernen Fussball war auch am Sonntag das erste Tor ausschlaggebend. Schweisst Diaby die gute Chance in der ersten Viertelstunde nach dem Zuckerpass von Wirtz rein, reden wir heute u.U. über einen komplett anderen Spielausgang. So stand der BVB nach einer halben Stunde deutlich tiefer, unsere Überfallkonter fanden aufgrund eigener Inkonsequenz und zugestellter Räume nicht mehr wirklich statt.

    Ist alles richtig.

    Es gab allerdings auch genug Situationen oder Umschaltmomente wo Diaby aufgrund mangelnder Ballkontrolle oder Passspiel eine eigentlich fast sichere 100 % Torchance verdaddelt und das darf so einem Spieler von dem Niveau welches er manchmal zweifellos hat und ihm nachgesagt wird einfach nicht passieren. Zumindest nicht in der Häufigkeit.

  • Also ohne das Tor teils unfähig Pässe über 3 oder 4m anbringen zu wollen. Fühlt sich offensichtlich nicht wohl. Scheinbar ist er nicht der Zielspieler der er sein will. Das Wurmt ihn wohl. Seine Körpersprache ist wirklich übel.

    Wir haben alle dich schon deutlich uninspiriertere Auftritte von ihm gesehen. So schlecht fand ich ihn diesmal gar nicht. Die RP gibt ihm gar eine 2-. Vermutlich etwas zu hoch gegriffen.

  • Die Körpersprache weiterhin unter aller Sau. Meckert gefühlt bei jedem Angriff, der nicht in einem Tor für ihn endet. Zudem in dem System weiterhin überfordert, weil er mit Ball zu schwach ist, keinen hohen Fußball IQ hat und die Pässe auch nicht zu gebrauchen sind. Bin ich froh, wenn das Kapitel im Sommer endet. :LEV6

  • Wenn ich diesen Körpersprachenmist immer lese. Das hat man bei Brandt und selbst bei Kai Havertz immer gesagt. In der Mannschaft scheint er absolut akzeptiert. Unter dem Strich ist er unser bester Scorer. Das ist es was zählt. Von mir aus kann er mit offener Hose über den Platz laufen solange er seine Tore macht.

  • Wenn ich diesen Körpersprachenmist immer lese. Das hat man bei Brandt und selbst bei Kai Havertz immer gesagt. In der Mannschaft scheint er absolut akzeptiert. Unter dem Strich ist er unser bester Scorer. Das ist es was zählt. Von mir aus kann er mit offener Hose über den Platz laufen solange er seine Tore macht.

    Dieser „Körpersprachenmist“ kann ein Mannschaftsklima verpesten. Nur weil ein Spieler besser ist als der Großteil der Mannschaft, kann er nicht ununterbrochen seine Mitspieler durch abfällige Gesten angehen. Vor allem nicht dann, wenn er die Situationen wie gestern selbst verkackt. Und wer sagt, dass die Mannschaft durch eine positive Körpersprache, nicht viel erfolgreicher wäre?


    Wenn so ein Verhalten für dich okay ist, sagt das viel aus. Ich als ehemaliger Fußballer hätte keinen Bock, bei einem misslungenen Pass von meinem Mitspieler eine abfällige Geste zu bekommen. Unabhängig davon, wie viele Tore der schießt.

  • Wenn so ein Verhalten für dich okay ist, sagt das viel aus. Ich als ehemaliger Fußballer hätte keinen Bock, bei einem misslungenen Pass von meinem Mitspieler eine abfällige Geste zu bekommen. Unabhängig davon, wie viele Tore der schießt.

    Geh mal davon aus, dass die im Team das untereinander klären, wenn es jemanden wirklich nervt. Genau so, wie ihr es früher auch gemacht habt. Es wirkt jedenfalls nicht, als ob er unbeliebt wäre: Er bekommt seine Zuspiele, bereitet gute Chancen für die Kollegen vor und ist letztendlich an einem Drittel unserer Ligatore direkt beteiligt.

  • Und wer sagt, dass die Mannschaft durch eine positive Körpersprache, nicht viel erfolgreicher wäre?

    Das gilt für den Amateurbereich. Die meisten Profis interessieren sich jedoch nur für sich und nicht füreinander. Denen geht es ausschließlich nur um das Geld, was die mit dem bischen rumkicken bekommen. Ich glaube kaum, dass die Allermeisten in drei Jahren geschäftlicher Zusammenarbeit mehr als drei Sätze miteinander sprechen, von daher ist das alles Kokolores. Gerade die Bayer04 Fußball GmbH ist nicht gerade für ein gutes Betriebsklima bekannt. Der kann auf dem Platz motzen so viel wie er will - es interessiert keinen.

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Ich muss schon 5-6 Posts zurück blättern um zu erfahren, dass es um Diaby geht.


    Der schnelle Franzose ist mit Abstand unser bester Spieler! Einer aus dem obersten Regal. Absolutes CL-Format. Zudem unser teuerster Mann (40-50 Mio Ablöse scheinen realistisch), was meine o.g. Meinung bestätigt.


    Warum der ständig anschwellende Bocksgesang gegen den Klassenbesten?

  • Dieser „Körpersprachenmist“ kann ein Mannschaftsklima verpesten. Nur weil ein Spieler besser ist als der Großteil der Mannschaft, kann er nicht ununterbrochen seine Mitspieler durch abfällige Gesten angehen. Vor allem nicht dann, wenn er die Situationen wie gestern selbst verkackt. Und wer sagt, dass die Mannschaft durch eine positive Körpersprache, nicht viel erfolgreicher wäre?


    Wenn so ein Verhalten für dich okay ist, sagt das viel aus. Ich als ehemaliger Fußballer hätte keinen Bock, bei einem misslungenen Pass von meinem Mitspieler eine abfällige Geste zu bekommen. Unabhängig davon, wie viele Tore der schießt.

    Ich weiß nicht was das aussagen soll. Es gibt aus der Mannschaft doch Null negative Reaktion. Schiesst er Tore freuen sich alle . Schiessen andere Tore freut er sich auch.

    Das Du keinen Bock hättest so einen Spieler in Deiner Mannschaft zu haben mag sein. Im Spitzensport gibt es ja andere Kriterien. Er ist für so um die 15 (?) Millionen zu uns gekommen und wird uns irgendwann für ein mehrfaches verlassen. So schlecht ist es also für keine Seite gelaufen. Ohne seine Tore wären wir in der Abstiegsregion.

  • Das gilt für den Amateurbereich. Die meisten Profis interessieren sich jedoch nur für sich und nicht füreinander. Denen geht es ausschließlich nur um das Geld, was die mit dem bischen rumkicken bekommen. Ich glaube kaum, dass die Allermeisten in drei Jahren geschäftlicher Zusammenarbeit mehr als drei Sätze miteinander sprechen, von daher ist das alles Kokolores. Gerade die Bayer04 Fußball GmbH ist nicht gerade für ein gutes Betriebsklima bekannt. Der kann auf dem Platz motzen so viel wie er will - es interessiert keinen.

    Du widerwärtiger Brunnenvergifter….Schwurbelst hier wie die Affen auf Corona Demos irgendwas haltloses in die Luft ohne Ross und Reiter zu nennen du kleingeistiger Freak. Kein Selbstwertgefühl und dann versuchen einen auf wichtig zu machen hier


    „GERADE die Bayer 04 Fußball GmbH“….Los beleg dein Dummgeschwafel doch mal. Wo ist dein Insider Wissen aus dem Verein? Wo? Was ist mit dem dortigen Betriebsklima? GAR NICHTS WEISST DU!!! Du sitzt in deinem Kämmerlein, fristest dein jämmerliches Leben und versucht hier Leute in Misskredit zu bringen, in deren Nähe du noch nicht mal warst. Du bist im Inner Circle des Vereins soweit weg, wie Australien von Leverkusen du armselige Kröte

  • Du widerwärtiger Brunnenvergifter….Schwurbelst hier wie die Affen auf Corona Demos irgendwas haltloses in die Luft ohne Ross und Reiter zu nennen du kleingeistiger Freak. Kein Selbstwertgefühl und dann versuchen einen auf wichtig zu machen hier


    „GERADE die Bayer 04 Fußball GmbH“….Los beleg dein Dummgeschwafel doch mal. Wo ist dein Insider Wissen aus dem Verein? Wo? Was ist mit dem dortigen Betriebsklima? GAR NICHTS WEISST DU!!! Du sitzt in deinem Kämmerlein, fristest dein jämmerliches Leben und versucht hier Leute in Misskredit zu bringen, in deren Nähe du noch nicht mal warst. Du bist im Inner Circle des Vereins soweit weg, wie Australien von Leverkusen du armselige Kröte

    Franky du hast echt Probleme. Aber lieber hier im Forum auf dicke Hose machen als daheim die Frau verprügeln.

  • Du widerwärtiger Brunnenvergifter….Schwurbelst hier wie die Affen auf Corona Demos irgendwas haltloses in die Luft ohne Ross und Reiter zu nennen du kleingeistiger Freak. Kein Selbstwertgefühl und dann versuchen einen auf wichtig zu machen hier


    „GERADE die Bayer 04 Fußball GmbH“….Los beleg dein Dummgeschwafel doch mal. Wo ist dein Insider Wissen aus dem Verein? Wo? Was ist mit dem dortigen Betriebsklima? GAR NICHTS WEISST DU!!! Du sitzt in deinem Kämmerlein, fristest dein jämmerliches Leben und versucht hier Leute in Misskredit zu bringen, in deren Nähe du noch nicht mal warst. Du bist im Inner Circle des Vereins soweit weg, wie Australien von Leverkusen du armselige Kröte

    Zitier ihn einfach nicht. Hier gibts einen populären blauen Balken-Kult ;) . Ist hier der bildungsferne Fascho-Foren-Clown und der Erstaccount von Art**is ;).

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

  • Ist hier der bildungsferne Fascho-Foren-Clown

    Merkwürdiger Fascho, der auf Meinungsfreiheit und demokratische Spielregeln pocht sowie ein antifaschistisches Avatar hat.

    Faschisten dagegen wollen, dass nur ihre Meinung zählt und alles andere gehört - wenn nötig auch mit Gewalt - unterdrückt, weggesperrt, ausgelöscht. Sie sind totalitär, rassischtisch, militaristisch, intolerant. Früher kamen sie getarnt als "Ordnungsmacht" meistens in militärischen Kostümen daher; heute verstecken sie sich hinter hübschen Kleidchen und smarten Anzügen.


    "Darum an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen."

    Matthäus 7.20

    der Erstaccount von Art**is ;)

    Caminos ist ein Mensch mit einem Account. Der Rest ist - jetzt kann ich das auch mal schreiben - krude Verschwörungsideotie. :LEV19