DFB-Pokal 2014/2015

  • Auslosung ist insgesamt eigentlich sehr solide. Wolfsburg und Hoffenheim mit dem Heimspiel natürlich noch klarer im Vorteil, das ist etwas schade. OFC - KSC wäre ein gutes Topspiel, aber es werden wohl sowieso beide Spiele im Hamburg live übertragen.

    Erstes Auswärtsspiel: 12.10.96 in Karlsruhe, 1:1

    Erstes Heimspiel: 08.11.98 gegen Stuttgart, 0:0

  • Die 2. DFB-Pokalrunde im Überblick:


    BUNDESLIGA - BUNDESLIGA
    Hamburger SV - FC Bayern München
    Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach


    BUNDESLIGA - 2. BUNDESLIGA
    TSV 1860 München - SC Freiburg
    1899 Hoffenheim - FSV Frankfurt
    VfR Aalen - Hannover 96
    VfL Wolfsburg - 1. FC Heidenheim
    FC St. Pauli - Borussia Dortmund


    3. LIGA - BUNDESLIGA
    Chemnitzer FC - Werder Bremen
    Arminia Bielefeld - Hertha BSC
    MSV Duisburg - 1. FC Köln


    2. BUNDESLIGA - 2. BUNDESLIGA
    1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth
    RB Leipzig - FC Erzgebirge Aue


    3. LIGA - 2. BUNDESLIGA
    Dynamo Dresden - VfL Bochum


    AMATEURE - BUNDESLIGA
    1. FC Magdeburg - Bayer Leverkusen


    AMATEURE - 2. BUNDESLIGA
    Kickers Offenbach - Karlsruher SC
    Würzburger Kickers - Eintracht Braunschweig


    dfb.de

  • Quote

    Sehe da kein Problem. St. Pauli wird am ersten Tag spielen und HSV-Bayern wird garantiert als Abschluß im Free-TV gezeigt.


    Muss ja so sein:
    Gladbach spielt Do. 23.10. höchstwahrscheinlich Europa League
    Damit findet Gladbach - Bayern am So. 26.10. statt
    Damit findet Hamburg - Bayern am Mi. 29.10. statt
    Damit ist klar, dass St. Pauli - Dortmund am Di. 28.10. stattfindet
    Damit ist klar, dass Bayer am Samstag 1.11. in Hamburg spielt. (Das Freitagsspiel an diesem WE dürfte das Pokalversagerduell Schalke - Augsburg sein)

  • Muss ja so sein:
    Gladbach spielt Do. 23.10. höchstwahrscheinlich Europa League
    Damit findet Gladbach - Bayern am So. 26.10. statt
    Damit findet Hamburg - Bayern am Mi. 29.10. statt
    Damit ist klar, dass St. Pauli - Dortmund am Di. 28.10. stattfindet
    Damit ist klar, dass Bayer am Samstag 31.10. in Hamburg spielt. (Das Freitagsspiel an diesem WE dürfte das Pokalversagerduell Schalke - Augsburg sein)


    1.11 dann :levz1

  • 09.09.2014, 15:17


    DFB-Pokal, 2. Runde: Dortmund am Dienstag bei St. Pauli


    HSV gegen Bayern am Mittwoch im Free-TV


    Der DFB hat am Dienstag die Paarungen der 2. Runde des DFB-Pokals genau terminiert. Rekordsieger und Titelverteidiger Bayern München tritt am 29. Oktober (Mittwochabend) um 20.30 Uhr beim Hamburger SV an. Das Duell wird von der ARD live übertragen. Vorjahresfinalist Borussia Dortmund ist ebenfalls in Hamburg zu Gast: am Dienstagabend (Anstoß ebenfalls 20.30 Uhr) beim FC St. Pauli.


    weiter: www.kicker.de

  • Naja, ich sag es nicht gern aber unsere Partie ist nun nicht wirklich attraktiv. Was natürlich in erster Linie am Gegner liegt. K*ln-Duisburg ist ja fast ein kleines Derby, das sicher viele Zuschauer anziehen dürfte. Hoffenheim-Frankfurt ist ein Buli-Duell. Objektiv betrachtet sind die Ansetzungen schon in Ordnung.

  • Quote

    Kann doch nicht wahr sein, dass wir schon wieder um 19 Uhr spielen .


    Und Duisburg-Köln und Hoffenheim-Frankfurt bekommen die 20:30 Uhr Spiele.


    Naja, in gewisser Weise auch Ansichtssache. Entweder musste früher los oder aber du kommst später nach Hause. Wenn wir früh spielen, kann man ggf. auch am nächsten Tag noch arbeiten gehen.

  • Naja, in gewisser Weise auch Ansichtssache. Entweder musste früher los oder aber du kommst später nach Hause. Wenn wir früh spielen, kann man ggf. auch am nächsten Tag noch arbeiten gehen.


    Arbeiten kann man auch wenn das Spiel um 20:30 Uhr ist. Man kann ja im Bus/Auto/Zug pennen. Aber hinkommen geht nicht, wenn man bis 16 Uhr arbeiten muss... Deshalb ist diese Anstoßzeit schon ziemlicher Quatsch...

  • Aus Sicht der Qualität der Spiele ABSOLUT verständlich.


    naja rein TV technisch und wegen der Entfernung sowieso wäre es eigentlich sinnvoll gewesen nen Buli-Duell wie Hoffenheim-Frankfurt nicht zeitgleich mit Bayern-HSV anzusetzen.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Naja, ich sag es nicht gern aber unsere Partie ist nun nicht wirklich attraktiv. Was natürlich in erster Linie am Gegner liegt. K*ln-Duisburg ist ja fast ein kleines Derby, das sicher viele Zuschauer anziehen dürfte. Hoffenheim-Frankfurt ist ein Buli-Duell. Objektiv betrachtet sind die Ansetzungen schon in Ordnung.


    Völlig klar. Einer der traditionsreichsten Vereine der DDR und Europapokalsieger der Pokalsieger von 1974 ist nicht attraktiv. Bei solchen Aussagen schäme ich mich, Leverkusener zu sein....


  • Völlig klar. Einer der traditionsreichsten Vereine der DDR und Europapokalsieger der Pokalsieger von 1974 ist nicht attraktiv. Bei solchen Aussagen schäme ich mich, Leverkusener zu sein....


    Mach dich vom Acker, Teddybär.


    Gibt halt Leute, die ein Spiel zwischen einem Viertligisten und dem Zuschauermagneten Bayer Leverkusen für weniger attraktiv halten als du.

  • Ich hab auch erst gestutzt, als ich gelesen habe, das Spiel sei nicht attraktiv. Aber dann ist mir tatsächlich aufgefallen, dass nicht jeder eine persönliche Bindung zum FCM, vermutlich genausowenige eine zum SVB und noch viel weniger zu beiden haben. Und was 1974 war, interessiert heute nunmal leider nur noch die wenigsten. Wenn mit Steaua Bukarest der Sieger des Pokals der Landesmeister von 1986 zu Besuch wäre, wäre das in der CL heute auch kein Zuschauermagnet mehr...


    Doof wegen der Entfernung, aber von der Attraktivität her leider nachzuvollziehen...

    "Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bild etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." - Hermann Hesse, Demian.