Posts by Teddy

    Prinzipiell würde es schonmal helfen, wenn wieder Elf Spieler auf dem Platz stehen, die stolz sind für Deutschland zu spielen und auf dem Platz alles geben. Und nicht irgendwelche Marionetten oder Legionäre, die nur für Deutschland spielen, obwohl ihr Herz bei einem ganz anderen Land ist...


    Fanatismus gab es schon mal, ohne Grenzen...schau mal in die Geschichtsbücher, was daraus geworden ist...


    Respect! Du bist der Zweite der es schafft in einem Fussballforum komplett ohne Grund politisch zu werden mit einem sinnlosen Vergleich. Der erste war übrigens ein Troll in einem anderen Form, der es rasstisch findet, wenn man es selbst dämlich findet, dass z.B. RW Essen bei Rödinghausen verliert usw. :LEV9
    Setzen! 6!

    Auf jeden Fall zieht Frankfurt diese Saison am linksrhenischen Müll vorbei und wir so oder so an Kaiserslautern. Dann sind wir nur noch einen Platz hinter K**n... :D Und wer weiß in 10 Saisons dann vor denen..... :LEV2

    Mal Nachrichten geschaut? Chaoten und terroristen sind das


    :LEV9 So viel Realitätsverweigerung in nur einem einzigen Thread bzw. hier in einem Satz.... :wacko:


    Und zu Wattenscheid: Mir ist der Verein kompletet egal! Die sind im Gegensatz zu Bayer 04 hochgepusht worden in den späten 60ern, waren dann halt eine sehr lange Zeit in der 2.Liga (RL West und 2.Bundesliga), haben überraschend den Aufstieg in die 1.Liga geschafft und sind dann wieder in der 6.Liga verschwunden. Später haben die sich wieder bis in die 4.Liga hochgearbeitet, waren schonmal so gut wie Pleite und jetzt stehen sie erneut vor dem Aus. Na und? Deren Schicksal ist mir genauso egal wie das von Übeldingen.....

    ich würde mir kein Spiel in der zweiten Liga anschauen! Wer mit so einer Mannschaft absteigt (wovon ich nicht ausgehe) hat sich keinen Support verdient,
    Wer blind seinen Verein unterstützt, egal in welcher Situation sich dieser befindet und egal auf welcher Ebene zig Fehler begangen werden, der ist kein toller, treuer Fan, sondern blind.
    Man muss sich immer am (eigenen) Anspruch messen lassen und der ist bei uns nun einmal die Champions League, so wie es auch von allen Ebenen kommuniziert wurde.
    Sollte es je zu einem Abstieg kommen, wovon ich nicht ausgehe, steigen wir nicht in die zweite, sondern direkt in die Regionalliga ab. Wahrscheinlich wäre ein Abstieg in Teilen der Bayer AG sogar ein gewünschtes Szenario da man ohne weiteres die Gelder streichen könnte und gute Argumente auf der Hand hätte, die Fußball GmbH fallen zu lassen.


    So wie du werden viele denken und das ist es, was ich oben meinte.... Und ja, der Bayer würde wahrscheinlich den gleichen Weg gehen wir damals die widerlichen Übeldinger und komplett durchgereicht werden. Zwar nicht wie das Gesocks bis in die 6.Liga, aber weit runter gehen würde es sicherlich.... Na und? Scheiss drauf! Wenn der Verein und die Mannschaft es nicht bringt, was sie sich vornehmen, dann ist das eben so! Von mir aus könnten wir dann direkt in der Regionalliga West anfangen. Da mussten schon ganz andere Vereine durch. Bayer 04 wäre nicht der erste Verein und bei weitem auch nicht der letzte Verein, wo irgendwann eine riesige Lücke klafft zwischen Ansprüchen und Realität! Ich persönlich und ich spreche jetzt nur für mich, fände einen quasi Neuanfang in der 4.Liga gar nicht so verkehrt. Zwar wäre man dann für mindestens 10+ X Jahre weg vom Fenster, aber dann könnte man wirklich eine Mannschaft aufbauen, mit der man sich wieder identifizieren kann. Denn das kann ich schon lange nicht mehr. Aber das ist ein anderes Kapitel... Einzig schade wäre es, wenn wir absteigen und der Scheissbock aufsteigt, womit wir dann nach 40 Jahren erstmals wieder eine Liga unter denen wären.... Aber selbst das ist zu überleben...

    Normalerweise lese ich ja hier meistens nur still mit. Alter Falter, das hier, was die meisten von sich geben, ist sowas von Jammern auf hohem Niveau. Sowohl im Thread "Die Zukunft von Bayer 04", als auch hier.... Die meisten von Euch dürften wohl tatsächlich nur die "guten" Zeiten erlebt haben, wo es regelmäßig um die Meisterschaft oder internationlen Plätze ging. Und dann spielt der Bayer mal ein paar Saisons nicht oben mit und schon wird rumgeheult! Niemand von Euch weiß überhaupt wie es sich anfühlt, wenn der Verein tatsächlich mal absteigt. Auch ich nicht (in den 70ern geboren). Denn der letzte Abstieg war schließlich vor 45 Jahren in der Saison 1972/73 aus der Regionalliga West in die Verbandsliga Mittelrhein! Und so richtigen Abstiegskampf gab es in den letzten 20 Jahren doch nur 2-3x. Und schon wird auf alles und jeden geflucht.... Wie viele von Euch würden denn überhaupt noch zum Bayer gehen, wenn wir tatsächlich diese Saison zum ersten mal aus der 1.Bundesliga absteigen würden? Oder wenn der Bayer tatsächlich nicht nur Stellen streicht, sondern auch die Kohle für den Fussball und Bayer 04 direkt mal in die 3.Liga oder Regionalliga West durchgereicht werden würde? Na? Kann mir kaum vorstellen, dass da die ganzen "Ohhh wie geil, hoffentlich spielt Bayer 04 wieder gegen Barcelona, Real Madrid, Manchester United & Co." aber die Europaleague mit den "Schrottgegnern interessiert mich nicht!" Spinner überhaupt noch ins Stadin gehen! Schon gar nich in der 2.Liga freitags oder montags auswärts. Und von Liga 3 oder 4 gar nicht erst zu sprechen! Wenn wir echt absteigen sollten, was ich nich glaube, da es auch diese Saison mindestens 3-4 Mannschaften gibt, die noch schlechter sind (Stuttgart, Hannover, Nürnberg, Düsseldorf), wäre in Leverkusen wohl nicht wie bei anderen Vereinen eine Trotzreaktion, sondern hier würde so gut wie alles zusammenbrechen.... Wieso ich das denke? Kann man an den Beiträgen hier und den o.e. Thread deutlich sehen! Aber vielleicht wäre so ein Abstieg gar nicht mal so schlecht. Weil dann würde sich die Spreu vom Weizen trennen und man sieht, wer wirklich am Verein hängt und wer nicht....

    Die WM 1982 in Italien als kleiner Junge im TV verfolgt, Panini Bilder gesammelt, getauscht usw. Im Sportunterricht hatten ein paar Leute immer ein T-Shirt mit dem alten Vereinswappen an und so erfuhr ich, dass es auch einen Fussballverein in der Stadt gibt, der in der 1.Bundesliga spielt und gerade so den Klassenerhalt geschafft hat. Also wollte ich nach der WM auch hier ins Stadion. Stadion Kurier und Autogrammkarten immer besorgt, vor dem Radio und Sportschau mitgefiebert (jep, damals musste man noch hoffen, dass Ausschnitte von Bayer 04 gezeigt werden, denn es wurde nicht über alle Spiele berichtet!) und so auch Fan von Arne-Larsen Ökland geworden! Dem besten Stürmer den Bayer 04 je hatte! Naja, außer Ulf Kirsten.... :D Ich nörgelte zu Hause so lange raum, dass ich endllich ins Stadion will und am Samstag 19.02.1983 wars so weit, Heimspiel gegen Bayern München um 15.30 Uhr und meine Wenigkeit hatte mit dem Onkel Karten für die alte Gegentribüne Oberrang, also Sitzplatz! :LEV3 Aber im Lauf der folgenden 34 Jahre ist viel an der alten Liebe kaputt gegangen. Zu viel Kommerz, dadurch zu viele Konsumenten im Stadion und ich vermisse irgendwo die gute alte Zeit der 80er und teilweise 90er Jahre. Eine Zeit, in der ich mich in Fussball und Bayer 04 verliebt habe....

    Jaaaa Lieder von bekennenden Geißbockfans sind genau das, was in Leverkusen immer gefehlt hat.... Ist ja nicht so, dass sich die Bockhuldiger sowieso schon über uns lustig machen (gegen Köln sein, aber kölsche Lieder singen und Musik hören).....

    Da hast du recht, wird echt Zeit dass Brian the Lion ausgetauscht wird...


    Dieses abgrundtief hässliche Vieh, welches aussieht wie eine Mischung aus Lisa Simpson und einem Babylöwen auf XTC, kotzt mich schon immer an.... Maskottchen sind zwar nicht wirklich wichtig, aber sowas? Geht und ging noch nie! Können höchstens Babys in der Krabbelgruppe entworfen haben und gut finden....

    Dein Avatar spricht für sich! :D Selten so einen Dummschwätzer wie dich erlebt Vögelchen.... Du bist hier eindeutig im falschen Forum! Geh lieber zu deinem Dosenmüll, aber in Leverkusen hast du nix verloren!

    Hat ja lange gedauert, bis sich der bekennende Rattenballsympathisant hier meldet und sein geliebtes Kontrukt verteidigt.... :LEV5

    Ich verstehe sowieso nicht, wie man für einen Trainer sein kann, der bekanntlich bei Rattenball in Salzburg gewesen ist....

    Im Prinzip reicht diese Saison doch auch Platz 7 für den Uefa Cup. So könnte es doch theoretisch passieren, dass wenn der Bock am Ende unter den ersten 6 ist und auch noch ins Pokalfinale einzieht, uns mit Platz 7 zum internationalen Teilnehmer macht...
    Mehr als Platz 7 ist diese Saison sowieso nicht drin....

    Wo ist der Rest meines Beitrages hin ??? Grübel


    Der wurde wahrscheinlich wegen Realitätsverlust direkt gelöscht, weil:


    Was ich noch geschrieben habe :
    Gutes Umfeld,gute Fans ,Stimmung


    :LEV11
    Oder wolltest du schreiben: Gute Werbeveranstaltung, super Konsumenten und tolle Unterhaltung?

    Gerade die Zusammenfassung von Bayern-Wolfsburg geschaut. Man hat den Wolfsburger Spielern richtig angesehen wie scheiß egal denen der Verein ist, dieses grinsen nach den Gegentoren (Zumindest kommt es einem so vor). Das wird noch richtig eng für die, und in die Kasse greifen können sie wohl wegen der Abgasabfähre nicht.


    Wäre ja wirklich zu schön um wahr zu sein, wenn die endlich wieder aus der Liga verschwinden. Am besten wie Paderborn direkt 2-3 Abstiege in Folge. Dann spielen die wieder da, wo sie hingehören.... Aber leider sind mit Darmstadt, Ingolstadt und wahrscheinlich dem HSV noch mindestens 3 Mannschaften schlechter, so daß die Wolfsburger wohl als 15er drin bleiben. Obwohl, ein Traum wäre, wenn die zusammen mit den widerlichen Bremern direkt runter gehen würden und Ingolstadt in der Relegation.... :D