Probleme Tickets (Hotline, Online Shop, etc.)

  • Verstehe dann tatsächlich nicht, warum ich keine Mail bekommen habe.

    DK-Nutzer und 2 Auswärtsspiele besucht. Schade.

    2 Auswärtsspiele besucht != 2 Auswärtskarten mit deinem Konto gekauft.


    Den gleichen Mist hab ich auch.



    Wenn du in der Hinrunde immer mit 2-4 Personen auswärts gefahren bist, aber einer immer die Tickets gekauft hat, dann schaust du jetzt auch wegen der Beschränkung auf 1 Ticket in die Röhre.

  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um als Auswärtskartenkauf anerkannt zu werden:


    - Abbuchung vom eigenen Konto?


    Habe mir z.B.von einem Kumpel Karten für das Dortmund-Spiel kaufen lassen. Er hat die Karten unter Nachweis der Daten Jahres Karte gekauft (Sitz, Reihe, Mitgliedsnummer) gekauft, aber über sein Konto gezahlt.


    Zählt das oder eher nicht?

  • In solchen Fällen ist es wahrscheinlich am sinnvollsten mal auf der Hotline anzurufen

    Glaube eine verlässliche Antwort kann dir da hier keine aus dem Forum zu geben.

  • Habe das K*ln Ticket über meine Debitorennummer über die NK12 geordert, genau wie Dortmund auch. Sollte also eigentlich auf meinem Konto hinterlegt sein.

    Vielleicht wurde das System so programmiert, dass nur Käufe über die Homepage gezählt werden. Das wäre natürlich sehr ärgerlich, ließe sich aber sicherlich durch einen Anruf beim Ticketing noch ändern.

  • Werde mein Glück versuchen. Danke euch!


    Muss aber nochmal loswerden, dass ich die Regelung an sich fair finde. Natürlich wird es Fälle geben, die dadurch benachteiligt werden, aber allen kann man es sowieso nicht recht machen.


    Ich behaupte mal, in 2 Jahren werden solche Auswärtsspiele wieder so besucht sein, dass man ohne Probleme eine Karte bekommen 😉

  • Habe das K*ln Ticket über meine Debitorennummer über die NK12 geordert, genau wie Dortmund auch. Sollte also eigentlich auf meinem Konto hinterlegt sein.

    Bei mir ähnlich.

    Bayern Tickets geholt über Bayer 04, wobei ich die Bestellung auch nicht sehe und über die NK die Dortmund Tickets.

    Alle anderen Karten über andere Personen...

    Wenn die Katze ein Pferd wäre, würde sie den Baum hochreiten.

  • Mal ne frage zu der Pokalticketregelung. So ganz verstehe ich sie nicht... Wir bekommen 23.700 Tickets... Soweit ich das richtig mitbekommen habe, haben wir keine 23.700 DK (egal ob + oder nicht). Warum haben nicht direkt alle ein garantiertes Ticket?

  • Mal ne frage zu der Pokalticketregelung. So ganz verstehe ich sie nicht... Wir bekommen 23.700 Tickets... Soweit ich das richtig mitbekommen habe, haben wir keine 23.700 DK (egal ob + oder nicht). Warum haben nicht direkt alle ein garantiertes Ticket?

    weil wohl auch noch Sponsoren und Offizielle aus diesem Kontingent bedient werden.

  • Ich finde es absolut richtig und fair, dass eine bestimmte Zielgruppe von Bayer-Fans, die entsprechende Kriterien erfüllt, für den Kauf der Finaltickets priorisiert wird. Man sieht ja was bei Kleinanzeigen, viagogo etc. abgeht. Was mir allerdings nicht in den Kopf geht und mich ziemlich traurig macht ist, das anscheinend jetzt nur Fans bevorzugt werden, die aktuell im Besitz einer Dauerkarte sind. Was ist mit den Leuten, die seit Jahrzehnten Mitglied sind und auch mehrere Jahre im Besitz einer Dauerkarte waren, diese aber aufgrund von persönlichen und m. M. n triftigen Gründen jetzt mal seit zwei Jahren keine DK haben? Ist es wirklich so kompliziert, anhand der Mitgliedsnummer oder des Benutzerkontos entsprechende Kriterien für den Zugang der Tickets zu ermöglichen? Wie kann jemand der jetzt vllt seit der Saison jetzt einmal eine Dauerkarte hat gegenüber jemanden bevorzugt werden, der seit 30 Jahren Mitglied ist und entsprechend auch über Jahrzehnte ins Stadion geht, aber nun aus beruflichen Gründen wegziehen musste oder Nachwuchs bekommen hat oder sogar aus gesundheitlichen Gründen nicht jede Woche ins Stadion gehen kann? Sorry für meinen Ärger, ich musste das einfach loswerden. Ich gönne es wirklich jedem FAN der die Möglichkeit hat, das Finale live zu erleben.

  • Ich finde es absolut richtig und fair, dass eine bestimmte Zielgruppe von Bayer-Fans, die entsprechende Kriterien erfüllt, für den Kauf der Finaltickets priorisiert wird. Man sieht ja was bei Kleinanzeigen, viagogo etc. abgeht. Was mir allerdings nicht in den Kopf geht und mich ziemlich traurig macht ist, das anscheinend jetzt nur Fans bevorzugt werden, die aktuell im Besitz einer Dauerkarte sind. Was ist mit den Leuten, die seit Jahrzehnten Mitglied sind und auch mehrere Jahre im Besitz einer Dauerkarte waren, diese aber aufgrund von persönlichen und m. M. n triftigen Gründen jetzt mal seit zwei Jahren keine DK haben? Ist es wirklich so kompliziert, anhand der Mitgliedsnummer oder des Benutzerkontos entsprechende Kriterien für den Zugang der Tickets zu ermöglichen? Wie kann jemand der jetzt vllt seit der Saison jetzt einmal eine Dauerkarte hat gegenüber jemanden bevorzugt werden, der seit 30 Jahren Mitglied ist und entsprechend auch über Jahrzehnte ins Stadion geht, aber nun aus beruflichen Gründen wegziehen musste oder Nachwuchs bekommen hat oder sogar aus gesundheitlichen Gründen nicht jede Woche ins Stadion gehen kann? Sorry für meinen Ärger, ich musste das einfach loswerden. Ich gönne es wirklich jedem FAN der die Möglichkeit hat, das Finale live zu erleben.

    Vermutlich kommt die Regelung daher, dass der Bayer sicher stellen wollte, dass auch wirklich jeder DK+-Besitzer und vermutlich auch DK-Besitzer ein Ticket bei Wunsch sicher hat. Wenn jetzt noch diverse andere Gruppen dazugekommen wären, würde das nicht funktionieren und man hätte wieder das Zufallsprinzip. Wenn man sich vorstellt, dass ein aktueller DK+-Besitzer kein Ticket bekommt und dafür ein Nichtbesitzer, wäre das wohl nur sehr schwierig zu kommunizieren.

  • Kommt mal runter Leute. Jeder der wirklich eine Karte will und bisher auch aktiv war (auch ohne DK) wird auch eine bekommen. Es gibt knapp 24.000 Karten und keine 2000 wie in Bochum oder so. Überlegt mal bitte was das eine Masse ist.


    Jeder Aktive ohne DK hat aus den zahlreichen Auswärtsfahrten/Heimspielen ja sicher Kontakte geknüpft. Da werden nach dem Verkauf doch sicher 20 % später zum Originalpreis in Bayer-Börse weiterverkauft weil jemand doch nicht kann.

  • Kommt mal runter Leute. Jeder der wirklich eine Karte will und bisher auch aktiv war (auch ohne DK) wird auch eine bekommen. Es gibt knapp 24.000 Karten und keine 2000 wie in Bochum oder so. Überlegt mal bitte was das eine Masse ist.


    Jeder Aktive ohne DK hat aus den zahlreichen Auswärtsfahrten/Heimspielen ja sicher Kontakte geknüpft. Da werden nach dem Verkauf doch sicher 20 % später zum Originalpreis in Bayer-Börse weiterverkauft weil jemand doch nicht kann.

    je nachdem wie die Einschränkung nach dem DK Verkauf ist bzw. ob es eine gibt. Wenn dann tatsächlich jedes Neumitglied berechtigt sein sollte, wird das schnell schwierig.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Kommt mal runter Leute. Jeder der wirklich eine Karte will und bisher auch aktiv war (auch ohne DK) wird auch eine bekommen. Es gibt knapp 24.000 Karten und keine 2000 wie in Bochum oder so. Überlegt mal bitte was das eine Masse ist.


    Jeder Aktive ohne DK hat aus den zahlreichen Auswärtsfahrten/Heimspielen ja sicher Kontakte geknüpft. Da werden nach dem Verkauf doch sicher 20 % später zum Originalpreis in Bayer-Börse weiterverkauft weil jemand doch nicht kann.

    Hoffentlich nicht außerhalb der Ticketbörse an sagen wir mal Nicht-Bayer-Fans. Die Beschränkung auf einnTicket ist aber schon mal positiv.

  • Kommt mal runter Leute. Jeder der wirklich eine Karte will und bisher auch aktiv war (auch ohne DK) wird auch eine bekommen. Es gibt knapp 24.000 Karten und keine 2000 wie in Bochum oder so. Überlegt mal bitte was das eine Masse ist.


    Jeder Aktive ohne DK hat aus den zahlreichen Auswärtsfahrten/Heimspielen ja sicher Kontakte geknüpft. Da werden nach dem Verkauf doch sicher 20 % später zum Originalpreis in Bayer-Börse weiterverkauft weil jemand doch nicht kann.

    Du hast leicht reden. Du sitzt da gemütlich, hast schon deine 3 Weizenbier getrunken...


    Hätte nie gedacht, dass ich wegen Fußball nochmal so traurig sein würde. Ich zweifle schon an, dass ich irgendwie noch eine Karte fürs Finale bekommen kann. Jahrelang hat man sich über mich lustig gemacht, habs immer mit Humor genommen. Und jetzt, wo es läuft, ist man nicht dabei. Das ist schon frustrierend. Naja, ich kann mich ja immer noch an die tollen Live-Erlebnisse am letzten Spieltag 2002, Finale 2009 und unzählige Gurkenkicks in Wolfsburg und gegen Hertha erfreuen...

    C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
    Möge die Macht mit Bayer04 sein!