• Lt kicker hat er einen Hexenschuss.
    Entscheidung über seinen Einsatz entscheidet sich morgen.

    W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
    ...und immer öfter überfüllt:-/

  • die sach mit adlers rücken nervt aber schon :-/
    wär blöd wenn sowas ihn seinen traum von der premier league kosten würde :-/

    Die 1-Mann-Bayer-Bastion zwischen den blau-weißen und den schwarz-gelben Vollidioten!

  • Quote

    Original von Peddamann
    die sach mit adlers rücken nervt aber schon :-/
    wär blöd wenn sowas ihn seinen traum von der premier league kosten würde :-/


    Boa bist du witzig!!!


    Von mir gute Besserung. Lieber für Sonntag schonen das Spiel ist wichitger. Außerdem haben wir mit Giefer immer zu null gespielt und gewonnen vielleicht ist das ja nen gutes Omen... :LEV16

    Ganz klar der Bernd. Ein wunderbarer Spieler. Schade, dass er seine Karriere beenden musste.
    (Renato Augusto, auf die Frage, wer der bessere Brasilianer ist: Er oder Schnix)

  • Quote

    Original von Madness-Silke


    Boa bist du witzig!!!


    Von mir gute Besserung. Lieber für Sonntag schonen das Spiel ist wichitger. Außerdem haben wir mit Giefer immer zu null gespielt und gewonnen vielleicht ist das ja nen gutes Omen... :LEV16



    Das 2:2 gegen Gladbach am 34. Spieltag vergessen?


    Aber ich mach mir bei Giefer keine Sorgen :bayerapplaus
    Hauptsache Rene ist für Köln fit.

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!


  • das 1:1 im Namen von 2:2?

  • Quote

    Original von Bay_Arena


    das 1:1 im Namen von 2:2?


    Verdrängt passt dann wohl eher :levz1

    Ganz klar der Bernd. Ein wunderbarer Spieler. Schade, dass er seine Karriere beenden musste.
    (Renato Augusto, auf die Frage, wer der bessere Brasilianer ist: Er oder Schnix)

  • Hmm, sollen wir ihn jetzt wegen seiner häufigen Verletzungen verkaufen? :levz1


    Möchte in diesem Zusammenhang kurz erwähnen, daß die Abkürzung für Manchester United "ManUtd" lautet. "ManU" ist ein ziemlich ekliges Schimpfwort, abgeleitet vom englischen "manure" (Dünger) und benutzt von United-Gegnern seit dem Unglück 1958. Das kann vermutlich auch irgendwo gegoogelt werden.

  • Quote

    Original von Niemalsmeister
    Hmm, sollen wir ihn jetzt wegen seiner häufigen Verletzungen verkaufen? :levz1


    Das nicht, aber häufig verletzt ist er schon.
    Seine Verletzungsanfälligkeit wird auch verhindern, dass er ein wirklich grosser Torwart wird.
    Seinen Platz in der Nationalmannschaft hat er schon verloren und wahrscheinlich wird er auch nie Stammtorwart in einem Verein wie Manchester, Madrid usw.

  • Quote

    Original von Onkel'78


    Das nicht, aber häufig verletzt ist er schon.
    Seine Verletzungsanfälligkeit wird auch verhindern, dass er ein wirklich grosser Torwart wird.
    Seinen Platz in der Nationalmannschaft hat er schon verloren und wahrscheinlich wird er auch nie Stammtorwart in einem Verein wie Manchester, Madrid usw.


    So hart es für manche hier auch klingen mag. Aber da ist was wahres dran. Unterschreib ich auch so.

  • Quote

    Original von Eisenacher


    So hart es für manche hier auch klingen mag. Aber da ist was wahres dran. Unterschreib ich auch so.


    Na dann kann er ja als "kleiner" Torwart bei uns bleiben :levz1

    Ganz klar der Bernd. Ein wunderbarer Spieler. Schade, dass er seine Karriere beenden musste.
    (Renato Augusto, auf die Frage, wer der bessere Brasilianer ist: Er oder Schnix)

  • Ich hoffe es ist echt der Rücken, und nicht das wieder was vom Rippenbogen aus strahlt... :LEV16

    Rudi Völler über Marcel Reif


    "Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

  • "Ins Management gehen? Warum nicht!"


    Fußball-Nationaltorwart René Adler verdient den Lebensunterhalt mit seinem Hobby - für viele eine Idealvorstellung. Trotzdem sieht er auch die Nachteile seines Berufs und schmiedet Pläne für die Zeit nach der Karriere als Profi-Fußballer.


    Herr Adler, Sie haben auf dem Kölner Absolventenkongress vor einer Woche fleißig Autogramme gegeben - dabei sind viele Besucher älter als Sie und suchen gerade ihren ersten Job. Ein komisches Gefühl für Sie?


    Komisch ist das falsche Wort, ich führe einfach ein anderes Leben.


    Und ob – Sie sind jetzt 25 und stehen schon seit mehreren Jahren voll im Berufsleben.


    So ist das im Fußball. Bei uns geht es im Optimalfall schon im Alter von 16, 17 Jahren richtig los – und je nach körperlicher Verfassung spielen die meisten bis Mitte 30.


    weiter: http://www.karriere.de/beruf/i…-gehen-warum-nicht-10337/