Kicker Manager Pro Saison 2020/2021

  • Auf das neue Format hab ich so gar keinen Bock. Bei einer Comunio Liga wäre ich ggf. dabei.


    Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

    Kicker Manager Pro:
    2015/2016 W11-Liga 4 Aufstieg
    2016/2017 W11-Liga 3 10.Platz
    2017/2018 W11-Liga 3 Meister
    2018/2019 W11-Liga 2 Klassenerhalt
    2019/2020 W11-Liga 2 Aufstieg
    2020/2021 W11-Liga 1 ???


  • Comunio ist das typische Managerspiel, wo am Ende der Punktbeste ohne Head-to-Head im direkten Spieltagsvergleich gewinnt. Hat auch seinen Reiz, aber ist halt nicht der Kicker Pro.
    OFM gibt es immer noch, aber mit fiktiven Namen in diversen Ligen. Auch nicht schlecht, aber nicht für einen Einstieg der W11 geeignet.
    An einer Comunio-Liga hätte ich auch Interesse, wenn sowas hier zustande käme. Bin da schon vertreten, aber die Liga dümpelt so vor sich hin.
    BinWeg Was hat der langjährige Organisator hier geplant? Oder noch unter Schock? :wacko:


    Also nach den ersten Nachrichten hab ich mir schon fast gedacht, dass es das mit der Pro-Variante war. Leider ist es nun so, wobei ich es auch mehr oder weniger verstehen kann.



    Die nun hier im Raum stehende Frage nach Alternativen soll jeder für sich selbst entscheiden. Für mich persönlich schließt sich hier ein Kapitel, da die restlichen Plattformen meiner Meinung nach nicht vergleichbar sind. Gerne könnt ihr aber über diesen Thread eine oder mehrere Comunio-Ligen gründen und euch ggf. an der vorherigen Liste orientieren.

  • Danke für Deinen langjährigen Einsatz, ist insgesamt viel Zeit bei draufgegangen. War aber eine richtig runde Sache! :bayerapplaus


    Dann wird es wohl auf Comunio-Ligen hinauslaufen, eine andere Idee habe ich auch nicht.

  • Comunio hat allerdings sehr viele Probleme...
    - Ist nicht auf 18 Spieler ausgelegt
    - Der Start dürfte jetzt schon viel zu spät sein -> jeder halbwegs vernünftige Spieler wird sofort weggekauft werden
    - Der Rahmen (Prämien, Aufstellungen, Verbot von Pro/Plus Playern) müsste diskutiert werden
    - klassischerweise verlieren viele Spieler im Laufe der Saison den Reiz an der Geschichte. Das erstärkt insbesondere die Führenden, da Prämien hier - im Gegensatz zu Kicker - sehr bedeutend sind.

  • Ich schätze mal, damit geht eine Ära zu Ende. Vielen Dank Borsten!


    Ich selbst spiele Comunio. Da heißt es jeden Tag aktiv sein.
    Im Gegensatz zum Kicker, wo eigentlich der Sieger schon nach der ersten Transferphase feststeht, ist es hier jeden Tag möglich ein Schwergewicht zu kaufen. Es hat eben alles Vor- und Nachteile.
    Aber was besseres weiß ich auch nicht.

  • Spielen mit 10 Mann vom Fußball eine comunio Runde.


    Haben hier seit Jahren das Prämienmodell


    Spieltagssieger: 500.000
    Zweiter: 600.000
    Dritter: 700.000


    Drittletzter: 800.000
    Vorletzter: 900.000
    Letzter: 1.000.000


    Wer letzter wurde weil er im Minus war kriegt nichts.


    Die 4 die dazwischen liegen kriegen nichts.


    Damit wollen wir vermeiden das die Schere ZU groß wird


    Nur als Denkanstoß vielleicht

  • Ich melde mich auch mal. Wäre eine Überlegung wert, auf Comunio umzusteigen. Wir müssten natürlich eine Variante finden, die den verspäteten Einstieg festlegt. Aber vielleicht könnte man die erste Saison als Übergangssaison nutzen, um Prämien, Organisation etc. wohlüberlegt zu testen, reflektieren und innovieren. Aber ich bin mir da auch noch nicht ganz schlüssig und hinterlege mal ein loses Interesse.


    Vielleicht wäre es sinnvoll, die Namen der Interessierten an dieser Stelle zu sammeln?

    W11 1.Liga:
    - Meister 09/10
    - Punktbester 13/14
    - Meister 14/15
    - Punktbester 16/17
    - Meister 18/19
    - Meister 19/20

  • sehr, sehr schade das es diese Variante nicht mehr geben wird. Es hat mir gerade in dieser Runde immer sehr viel Spaß gemacht. Und auch wenn ich es immer wieder verpasst habe, meinen Kader während der Saison im Blick zu haben - die Transferphasen und die ein oder andere Aufstellungs - Deadline verpasst habe, so habe ich mir Montags zumindest immer gespannt die Ergebnisse angesehen. Die Vorbereitung auf die erste Tranferphase, die Vorfreude und den anschließenden Ärger über die Zulosung des Teams und viele andere Kleinigkeiten werden mir kommende Saison fehlen.


    Vielen Dank Borsten und an alle Ligaleiter für die Jahrelange Organisation.


    Bei einer Alternative wäre ich dieses Jahr auch dabei.

  • Danke Borsten! Hat immer Spaß gemacht, vor allem, weil du das Ding sehr schön aufgezogen und verwaltet hast. Comunio ist für mich keine Alternative, ich kann nicht jeden Tag einen Blick drauf werfen - das war das Schöne an der Pro-Variante.


    Passt auf euch auf - und falls es eine neue Liga irgendwo gibt - ich würde mich freuen, dabei zu sein.

  • Hat hier schon jemand einmal kickbase ausprobiert ? Scheint mir von der Grundidee ein wenig wie Comunio zu sein, allerdings macht die App für mich einen aufgeräumteren Eindruck.


    In einem anderen Forum habe ich dazu auch eine ganz interessante Idee gesehen (geht bestimmt auch mit Comunio so)


    • Wie bei der Pro Variante könnten wir eine Liga mit 18 Teilnehmern erstellen.
    • Zu Beginn bekommt jeder einen Kader zugelost (15 Spieler) + 50 Mio Startkapital
    • Die maximale Kadergröße kann wohl begrenzt werden. Also wie im Kicker Pro Spiel könnten wir die Teams auf18 (?) Spieler begrenzen.
    • Eine Head-to-Head Wertung gibt es leider nicht. In dem Forum gab es allerdings die Idee, dass jeder Mitspieler einen Bundesliga Verein "übernimmt". Anhand dessen könnte dann der reale Spielplan für die Head-to-Head Wertung genutzt werden. Wir müssten das nur per Hand die Ergebnisse hier eintragen und das dann selbst eine Tabelle pflegen.


    Gäbe es hier genug Interessenten das für die Saison einmal auszuprobieren ?


  • Bin seit knapp 1 Monat dabei. Ist ja der Manager von Sky, der sehr dynamisch (ständig neue Spieler auf dem TM) daherkommt. Zu den Auswertungen etc. kann ich aber noch nichts sagen, da muss ich auch die ersten Spieltage abwarten.
    Letztlich gibt es wahrscheinlich genug Interessenten, aber es muss auch jemand organisieren und das kostet enorme Zeit.

  • Was wäre denn zu tun?
    1. Zunächst müssten alle Interessenten gesammelt werden
    2. die ligenzuordnung aus pro müsste übernommen werden und mit den tatsächlichen Interessenten abgeglichen werden.
    3. daraus ergeben sich dann neue Zusammenstellungen der Ligen
    4. innerhalb jeder Liga muss ein Leiter bestimmt werden
    5 ligaeinstellungen (Startkapital etc.) klären
    5. wird dem Vorschlag mit dem bl-Spielplan zugestimmt dann abklären wer welchen Verein bekommt (Köln könnte dann durch oft ersetzt werden ;)
    6. Erstellung der einzelnen Ligen durch die ernannten Leiter
    7. Go


    Noch was?


  • Da jeder wohl sofort nach Beitritt zur Liga auf Spieler bieten kann, müsste geklärt sein, dass alle erst auf einen Startzeitpunkt warten, bei dem es dann für alle losgeht

  • Da es ein anderes (neues) Spiel ist, kann man ja auch einfach komplett neu starten. Ich kann gerne eine Liga aufmachen und zumindest für dieses Jahr die Orga für dieses Jahr übernehmen.


    Das jeder zu Beginn ein Team zugelost bekommt, kann ich nicht vermeiden - allerdings lässt sich die Liga neustarten.


    Könnten ja ein Ligastart zum 04.09 anpeilen. Bis dahin kann jeder in die einzelnen Ligen eintreten und ein wenig mit der App experimentieren (paar Spieler kaufen und verkaufen). Wenn die Interesse höher ist, gibt es ja immer noch die Möglichkeit mehrere Ligen zu machen. Dann gibt es halt dieses Jahr keine "1.Liga"


  • [url]https://kickbase.app.link/FsQqZLL0g9
    [/url]

    Na dann mal los...


    Einfach anmelden und bis zum Ligastart gerne schon ein wenig mit der App vertraut machen. Da das für mich auch ein Blindflug ist, bin ich für alle Anregungen offen.


    - leider kann ich keine Einstellungen zur Lügengröße finden. Daher meldet euch einfach an, wir behalten das im Blick und stoppen die Annahme sobald die Liga voll (18 Spieler) ist.


    - Die Kadergröße habe ich auf 18 Spieler begrenzt. Ist das so in Ordnung ? Ich denke bei der großen Teilnehmerzahl (hoffentlich), stellen wir so sicher, das für jeden genug Spieler vorhanden sind.


    - am 04.09 würde ich die liga dann resetten und alle Kader zurückzusetzen. Dann fangen alle gleichzeitig an und wir haben 14 Tage bis Saisonstart. Ist das Zeit genug ?