Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2023/2024 (Diskussion erlaubt)

  • Hui da ist ja nochmal ordentlich was los auf den letzten Transferfenster-Tagen bei uns :O Gosens müsste eine dauerhafte Umstellung unseres Systems auf 5er-Kette zur Folge haben. Das käme jetzt n bisschen sehr plötzlich und schnell, wenn das letzte Saison erfolgreiche 4er-Ketten System als 4-2-3-1 jetzt so schnell schon über Bord geworfen und jetzt sogar ein teurer Spieler geholt werden würde für ein verändertes 5er-Ketten-System. Denn als LV in einer 4er-Kette ist Gosens überhaupt nicht zu gebrauchen und völlig verschwendet.


    Was ich ein wenig schade finde ist, dass weiter Baustellen bearbeitet werden, aber der große Qualitätsmangel auf der wichtigen Position des zentralen Mittelfelds iwie unberücksichtigt blieb. Wenn ichs mir aussuchen könnte hätte ich eher versucht was im Zentrum Großes zu tun als jetzt CHO und dann noch Gosens zu holen... Eine ordnende Hand wie Aranguiz zu seinen besten Zeiten wäre echt wichtig fürs Zentrum gewesen...

  • Ich fände die Lösung perfekt. Ihr müsst doch nur bedenken, wie wir letzte Saison immer gespielt haben und gedanklich Gossens gegen Bakker tauschen. Im 442 war Bakker immer die offensivere Variante und Hincapie die defensivere. Bei offensiv schwachen Gegner die nur Mauern, kann man Gossens im 442 super bringen, oder bei Rückstand, um ein wenig mehr Schwung nach vorne zu bringen, ohne gleich den ganzen Laden hinten mit Systemumstellung aufzumachen. Auf der anderen Seite hat Seoane sehr oft gegen Offensiv starke Gegner 3:5:1 spielen lassen, um Mittelfeld und Abwehr zu stabilisieren, was aber dann arg auf Kosten unserer Offensive ging, wenn Du halt beim 3:5:1 mit Bakker bei schlechter Form dann fast einen Totalausfall auf Links offensiv hast. Das Spiel am Wochenende hat doch gezeigt, wie wertvoll ein Frimpong auf rechts in einem 3:5:1 oder 3:4:2 sein könnte und fast jeder von uns hat da doch mit dem Gedanken gespielt, wie schön es jetzt noch wäre, einen wie Frimpong auf links zu haben. Bitteschön, da wäre er....

  • Warum will Inter eigentlich Bakker?

    Ich würde dann wohl eher versuchen Bakker für 1-2 Jahre an eine italienische Mittelklassemannschaft wie Florenz oder Udinese zu verleihen. Wo er viel spielen könnte und starkes verteidigen lernt.

  • Warum will Inter eigentlich Bakker?

    Ich würde dann wohl eher versuchen Bakker für 1-2 Jahre an eine italienische Mittelklassemannschaft wie Florenz oder Udinese zu verleihen. Wo er viel spielen könnte und starkes verteidigen lernt.

    Wer sagt das Inter Bakker will? Ich verstehe es so, dass wir Bakker in den Deal einbauen wollen um die Ablöse bzw. Kaufpflicht oder Kaufoption zu drücken. Die sollen intensiv an Sosa dran sein, als potentiellen Gosens Ersatz.


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Und warum sind wir nicht an Sosa dran?

    Gosens ist ein mit der KO zu teuer. Er ist kommendes Jahr 29 junge Jahre alt. Wenn er ein Führungsspieler bei uns werden würde, ok, da wären 20 Mio noch vertretbar aber alles drüber? Hmm... Qualität auf LV ja, viel Geld ausgeben, ja aber dann ohne jeden Wiederverkaufswert? Wollen wir hoffen, dass er Mentalität ala Andrich mitbringt und dies hier auch länger einbringen kann.

  • Warum will Inter eigentlich Bakker?

    Ich würde dann wohl eher versuchen Bakker für 1-2 Jahre an eine italienische Mittelklassemannschaft wie Florenz oder Udinese zu verleihen. Wo er viel spielen könnte und starkes verteidigen lernt.

    Gosens-Ersatz: Inter funkt bei Sosa dazwischen
    Robin Gosens könnte kurz vor Transferschluss noch in Leverkusen landen. Inter Mailand hat einen Nachfolge-Kandidaten in der Bundesliga ausfindig (...)
    www.fussballtransfers.com

  • Wer sagt das Inter Bakker will? Ich verstehe es so, dass wir Bakker in den Deal einbauen wollen um die Ablöse bzw. Kaufpflicht oder Kaufoption zu drücken. Die sollen intensiv an Sosa dran sein, als potentiellen Gosens Ersatz.

    Ja, aber warum sollte Inter das auch mit Bakker im Deal wollen, wenn sie ihn nicht wollen? Man will doch wohl keinen Deal anvisieren, dass wir Gosens kriegen, die Sosa und Stuttgart dann Bakker. Das funktioniert doch nie in 2 Tagen.

  • Wir müssen einen LV los werden. Am liebsten würde man Bakker los werden, da er mehr Geld bringt bzw. wohl gefragter ist wie ein Sinkgraven. Aber sollte es nicht klappen wird Sinkgraven vermutlich bei Zagreb unter kommen. Ich denke alles hängt an Bakker, auf was für ein Modell man sich mit Inter einigt. Könnte mir vorstellen:

    Bakker geht = Gosens Kauf

    Bakker verleihen = Gosens + Kaufpflicht/Kaufoption

  • Der ganze Deal wird vermutlich zeitlich gar nicht klappen. Müsste mit ganz heißer Nadel gestrickt werden.

    Gerade vor dem Hintergrund, erst noch Sinkgraven oder Bakker abgeben zu wollen.

    Das haben Deadline-Deals so an sich. Man hat ja offensichtlich auch schon Mal Rashica um 12 Uhr Mittags kontaktiert und ihn fast noch rechtzeitig bis 18 Uhr holen können. Ein Bayer-Verantwortlicher ist ja schon vor Ort.


    Laut Sky Italia scheinen die Ersatz-Kandidaten für Gosens auch Marcos Alonso, Sosa und Bakker zu sein.

  • Aber jetzt muss man auch irgendwie hoffen Bakker noch irgendjemand andrehen zu können.

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!