Posts by Phil Taylor

    Ich sage, dass Xabi seinen Vertrag nicht verlängert hat um dann doch im Sommer zu gehen!

    Richtig! Der war auch als Spieler keine Wanderhure und wirkt hier extem zufrieden und tiefenentspannt. Geld hat er sowieso nicht nötig, Familie hier auch zufrieden, er ist noch extrem jung für einen Trainer, kennt das Geschäft und weiß, dass sich noch genügend Möglichkeiten in den nächsten Jahren ergeben werden, z.B. Real in 2 Jahren, passt dann perfekt!

    Hätte gerne mal wieder „Bayer Leverkusen / von neunzehnhundertvier / schalalala“ aber mit dem Trommel-Rhythmus, der letztes Jahr in Monaco getrommelt wurde. Haben wir da bestimmt 70 Minuten lang gesungen und habe ich danach nie wieder gehört(Also in dem Rhythmus, das Lied wird jedes Spiel angesungen). Das hatte mich persönlich richtig abgeholt, richtig cooler „Beat“.

    Stimmt, jetzt wo du es erwähnst. Ich und mein Sohn fanden das auch immer mega geil. Richtig cooler Beat, wie man es selten bis gar nie im Stadion hört. Warum wird das nicht mehr so vorgetragen? Schade.

    Cool bleiben Leute. Unsere Wechselspieler haben bis dato alle abgeliefert! Mit 3er Kette Andrichs, Stanisic und Hincapie könnte ich gut leben und davor Puerta an der Seite von Xhaka. Man könnte auch auf 4er Kette umstellen mit Stanisic und Hincapie in der IV und davor 3 sechser, Xhaka, Andrichs und Puerta ein wenig offensiver. In der Rückwärtsbewegung könnte Andrichs sich dann wie vor einem Jahr gegen die Bayern in der Rückwärtsbewegung mittig in die Kette fallen lassen, sowie davor dann Xhaka und Puerta, der sich dann ebenfalls ein wenig fallen lässt. So flexibel/dynamisch haben wir das ab und zu auch schon mal gemacht, teilweise in der Euroleage. Wir bekommen den Laden schon dicht.

    Dortmund hat sich heute bepisst vor Glück. Wäre Boniface Hacke nicht im Abseits gewesen, hätte es schon zum Sieg gereicht, da braucht man noch nicht mal mehr über den klaren Palacios Elfer, tausend Ecken und gefühlt 85% Ballbesitz zu reden. Ich hatte den ganzen Tag schon ein schlechtes Gefühl und heute ist es leider eingetreten, dass wir einfach kein Spielglück hatten und die Dortmunder umso mehr und dann kann sich halt so ein Gegner mal ein Unentschieden erschleichen. Für Stuttgart habe ich aber wieder ein sehr, sehr gutes Gefühl. Die werden mitspielen wollen, uns voll ins Messer laufen und richtig Lehrgeld bezahlen, 1:3 oder 1:4 für uns.

    Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen, so dass wir in der Euroleage nicht auf Dortmund oder Leipzig treffen könnten, wenn die als dritter auch in der Euroleage weiterspielen würden. Wir würden uns doch zur Lachnummer machen und es wäre besonders bitter gegen eine der beiden Mannschaften auszuscheiden, oder sogar das Finale zu verkacken.

    Nach meinem Dafürhalten befindet der sich in unverschämter Höhe im Oberrang in München!

    Das sehe ich genauso! 6.000 Leverkusen Fans im Stadion und im TV sieht man 0 davon. Ekelhaft wie man hier ins letzte Eck verfrachtet wird, zumal es ja eigentlich direkt ganz unten in der Kurve einen perfekten Stehblock in München gibt, der aber ebenfalls an eigene Fans nur verkauft wird. Wobei die Idee eigentlich auch für uns ganz gut ist bei unserem aktuellen Zuschauer und Dauerkarten Boom. Wir könnten zur nächsten Saison doch auch den Auswärtsblock mit Leverkusener Dauerkarten befüllen und die max. 2700 Auswärtsfans in unseren Oberrang verfrachten.

    Wahnsinn, ich hatte mich zum Glück schon versucht um 11:52 in den Shop einzuloggen, was nur mit Wartezeit möglich war. 177 Leute vor mir. Wollte F1 und war mir sicher bei 177 vor mir noch was dort zu bekommen. F1 war aber alles schon weg, als ich um 12:13 in den Shop durfte. Wenigstens noch vernünftige Tickets in B8 bekommen. Danach noch mal direkt nur aus Interesse eingeloggt und dann hieß es 2.003 Leute vor mir! Also da wird wirklich fast alles an Dauerkarten weggegangen sein. F1 kann aber dann wirklich nicht viel gewesen sein, wenn es gestimmt hat mit den 177 vor mir an der Reihe um 11:53, die ja auch alle erst ab 12:00 kaufen konnten und dann war ich ja angeblich direkt nach denen an der Reihe.

    Richtig, ich fand die Leistung von Kane gegen uns eigentlich eine Frechheit. Macht er das geschenke Tor nicht, was jeder Stürmer machen muss, hätte der sich eine Note 6 verdient. Total unsichtbar, 0 nach hinten gearbeitet, steht nur im 16er rum, beteiligt sich 0 am Spiel, lässt sich gefühlt höchstens 1-2 mal 10 Meter nach hinten fallen, um den Ball für einen Doppelpass prallen zu lassen. Scheitert dann kläglich an Hradesky. Er macht dieses Jahr vielleicht mehr Tore als Boniface, Scorer aber garantiert nicht. Boniface legt Wirtz das wichtige 1:0 gegen Häcken auf, sensationell mit einem Pass, den selbst Xhaka nicht gesehen und im Kopf gehabt hätte. Das er dann gegen die Gurkentruppe 1-2 mal selber den Abschluss sucht und keinen Pass bevorzugt, sehe ich als vollkommen korrekt an und wichtig, dass er das Selbstbewusstsein hierfür hat. Bei seinem Tor hätte er auch abspielen können, macht aber den Gegenspieler überraschend nass. Das ist gut und richtig so, dass in Tornähe immer brutale Gefahr von ihm ausgeht, so dass die Verteidiger ihn möglichst eng und konsequent decken. Das schafft Freiräume für die Anderen und er hat den Körper und das Können sich trotz enger Deckung da durchzutanken, siehe wie gegen die Bayern. Welcher Stürmer in der Bundesliga kann da sonst so Löcher aufreizen und so viele Chancen kreieren?! Absolutes top level und geile Unterhaltung a la Bayer Leverkusen. Das ist mein Bayer und genau sowas will ich hier sehen.

    Misst, jetzt muss ich mir leider wirklich neben dem neuen Xhaka Heimtrikot noch das neue Auswärtstrikot mit Boniface holen. Die Kombi ist einfach zu geil. Hab mir noch nie 2 Trikots direkt hintereinander gekauft, aber was will man machen, wenn die Bayer Liebe und Euphorie wieder da ist?

    Selbst Alonso ist eine Nummer zu groß. Was einige hier von unserem Verein denken ist echt ein Witz. Was will ein Tuchel hier? Welcher Trainer der verfügbar und sinnvoll wäre will denn hier her? Das ist meiner Meinung eine Lösung mit großem Potential. Mehr wird man hier nicht bekommen. Jeder der mit einem Champions League Verein schon was erreicht hat wird nicht mehr bei uns arbeiten.

    Unsere Anziehungskraft ist die evtl. CL-Quali das bieten 40 andere Klubs auch. Wir haben keine schöne Stadt, keine krasse Kultur und auch kein außergewöhnliches Potential. Wir machen sehr viel aus dem was es ist, das muss mal anerkannt werden.

    Ich gebe dir nur zum Teil Recht. Bedenke, besonders die großen Championsleage Clubs kündigen Ihre Trainer noch schneller als wir, siehe BVB, FCB und RB, alleine hier in Deutschland die nicht fackeln. Als gekündigter Trainer von einem großen Club muss man sich dann auch irgendwo mal wieder beweisen und da sehe ich uns aktuell als einen der attraktivsten Vereine in Europa, um als Trainer leicht glänzen zu können. Also mit dem Kader uns vom vorletzten Platz weiter nach oben zu führen sollte doch eine sehr leichte Nummer sein und auf der anderen Seite bleibt der neue Trainer mit uns in der Championsleage auf höchsten Niveau für alle anderen großen Vereine sichtbar, bzw auf dem Radar. Unsere Ausgangslage in der Champions ist ja immer noch gut. Ein weiterkommen hier und nach oben kämpfen in der BuLi könnte der neue Trainer dann alles auf seine Person zurückführen lassen.

    Witzig, ich wollte eigentlich gerade genau das Selbe schreiben, bis Du mit Deinem Post fast 1:1 meine Meinung, bzw. Analyse vorweggenommen hast. Alles offene und logische Antworten, die ich so begrüße. Mit Tuchel hat er mir aber jetzt wirklich den Mund wässrig gemacht! Das wäre endlich mal ohne wenn und aber der große Trainer und vor allem unbequem für Spieler und Verantwortliche, sowie vor allem extrem erfolgshunrig. Hut ab, wenn Carro die Eier dafür hätte. Da hoffe ich prost jetzt ganz ehrlich, dass wir am Dienstag verkacken und dann ab Samstag neu angreifen!

    Warum lässt er unseren besten Abwehrspieler auf der Bank sitzen, besonders was die Mentalität betrifft? Wir spielen wieder so einen Senf, sorry, da ist jetzt wirklich der Trainer in der Pflicht. Er bekommt es nicht hin, also Tschüss!