Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2022/2023 (Diskussion erlaubt)

  • Ich gib‘s auf. Manche hier haben völlig einen an der Murmel. Wir haben ein Bakker und einen Sinkgraven und die sollen besser sein als ein Marcelo :LEV6

    Ich unterstelle beiden zumindest ein höheres Engagement, ja.


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Marcelo großes Interesse hat hier etwas aufzubauen und dazu beizutragen. Das es jetzt Piräus wird, die in den letzten 26 Jahren 22 Mal Meister wurden bestätigt mich in meiner Theorie. Ne ruhige Kugel schieben, nochmal bissi nach vorne spielen, Defensive ist nicht so wichtig, gutes Wetter.


    Bin froh das wir den nicht geholt haben, so klangvoll der Name auch ist. Das es nach so vielen Wochen nichts besseres ist als Piräus sollte für sich sprechen

    W11 Liga 3



    2017/2018
    Pollersbeck - Durm, Toprak, Baumgartl, J.Willems - Meyer, Darida, Bentaleb, Robben, Bruma - Raffael, Niederlechner


    2018/2019
    Rensing, Wiesner - Bauer, Vejkovic, Konate, Badstuber, Chandler - Latza, Witsel, Zakaria, Gentner, Castro, Bittencourt, Kagawa - Hack, Belfoldil, Wagner, Traore


    2019/2020
    Nübel - Da Costa, Plattenhardt, Elvedi, Suchy, N'Dicka - Mehmedi, Leckie, Nkunku Drexler, Gnabry, Rode - Diaby, Waldschmidt, Kramaric

  • Ich denke, ob Marcelo sportlich nochmal die Topleistung abrufen hätte können, wissen wir nicht, aber durch seine Erfahrung hätte er der Abwehr Sicherheit geben können. Wenn ein junger Spieler weiß, da ist einer der hat die Champions L. gewonnen ist xmal spansicher Meister der hat die Übersicht dann gibt das Sicherheit. Denke, das hätte uns Marcelo geben können.


    Ich denke es wird am Gehalt gescheitert sein, der hat doch wohl 9 Mio in Madrid bekommen. dann spielt der bei uns nicht für 3 Mio. Wenn der in die USA geht und sich da einem Soccer Team anschließt, kriegt der mehr Gehalt als bei uns. Sportlich wäre Leverkusen hochwertiger, vom Gehalt wäre so ein Team hochwertiger für ihn.


    Wir wissen ja nicht, was wir bekommen, er ist eine Wundertüte, gehen wir in die volle vom Gehalt und er bringt noch die volle Leistung, dann hätte es sich gelohnt und alles wäre prima. Bringt er die Leistung nicht und er schiebt, wie ein anderer User hier geschrieben hat, nur noch ne ruhige Kugel, würden wir Geld verbrennen.


    Es gibt viele negative Beispiele Ronaldo, Messi, Sergio Ramos, die sind alle nicht angekommen in ihrem neuen Verein. Messi ok, aber vom Anspruch den man an diese Spieler stellt ist das nicht das was man erwartet hat.


    Deshalb kann man den Schritt vollkommen nachvollziehen.

    Das Beste für uns wäre wohl ein stark LEistungsbezogener Vertrag, nur da lässt sich so ein Spieler wohl nicht ein, so nötig hat er es bestimmt noch nicht, der kommt schon irgendwo unter.

    Edited 2 times, last by HeikSem ().

  • Mein Blick in die Glaskugel hat sich also bewahrheitet. Auch Spiel 4 ging verloren!


    Waren Seoane die Standards der Freiburger nicht bekannt? Natürlich war auch Pech im Spiel, dennoch war das heute keine Leistung, die man von einem CL-Team in der jetzigen Lage erwarten darf. Ich sag`s noch einmal: Das wird eine ganz üble Saison. Natürlich lassen sich die 6-9 Punkte Rückstand auf die derzeitigen Spitzenteams im Laufe der Saison aufholen, aber nicht mit solchen Leistungen. Ich fürchte, das Seoane über kurz oder lang seinen Hut nehmen muss. Gleiches könnte aber auch für Rolfes gelten. Lese und höre ich seine Kommentare vor und nach den Spielen, habe ich nicht den Eindruck, dass er der richtige Mann am richtigen Platz ist. Gleiches gilt für die Transfers! Es war wahrscheinlich nicht Rolfes, aber wer bitte hat Spieler wie Sinkgraven, Amiri, Bakker und den Wunderstürmer aus dem Iran verpflichtet? Die passen allesamt besser nach Bochum, zu Schalke oder zum HSV - CL-Format haben sie allesamt nicht!


    Ich sage es nicht erst seit seinem heutigen MONSTER-PATZER. Ich sage es trotz des (angeblichen) Intresses aus England und der allgemeinen Ansicht, dass Tapsobär zu Höherem berufen sein: Für mich hat auch dieser Spieler nicht die nötige Klasse. Ich habe alle seine Spiele gesehen, seit seiner Verpflichtung und muss fest stellen, dass er bestenfalls ein Durchschnittsspieler ist. Für England und die CL 100% unbrauchbar. Gleiches gilt nach meiner Einschätzung für Tah - sogar in noch höherem Maße. Unfassbar, dass er sich im weiteren Kreis von Flick befindet. Träge, langsam, behäbig, keine Körpersprache und vor Allem KEEEEEEEINE TORE!! Weder von Tapsoba noch von Tah. Auch von Abwehrspielern eines Championsligisten darf ich häufige Vorstösse, und 3,4,5, Tore pro Saison erwarten. Beide Spieler sind groß gewachsen - dennoch NULL Kopfballtorgefahr im gegnerischen Strafraum. Und genau das kommt in England gar nicht gut an. Noch weniger bei mir! Man höre sich Tah im Interview an. Dass er nicht inmitten eines seiner5 dürftigen Statements einschläft, ist erstaunlich. Genau so spielt er auch. In meinen Augen ein leicht auszuspielender Tanzbär - ohne Feuer, ohne Zweikampfhärte, ohne Energie. Meiner Meinung ein Mann für Liga-2!


    Man sollte auch mal klären, warum das Management der Leverkusener (wars Rudilein?) über 60 Millionen DM (!!!) für einen Schönwetterfreistossschützen ausgegeben hat. Mir kommt er vor als sei er bereits in den letzten Zügen seiner Karriere. Spielt wie ein abgehalfteter 36-jähriger Brasilianer, kurz vor seinem Wechsel in die saudi-arabische Liga. Auch hier: Keine Zweikampfhärte, kein Engagement, keinen Biss und kaum Willen. Dass man mit dieser verweichlichten Damentruppe letztes Jahr Dritter wurde spricht eigentlich gegen meine Hypothesen. Wahr ist es trotzdem. Es spricht weniger für den Bayer, als gegen das Niveau in der Liga. Und das, da bin ich sicher, wird man bereits am kommenden Mittwoch im ersten CL-Spiel sehen können. Ich weissage eine weitere Niederlage in Belgien. Was das bedeuten würde, kann sich jeder selber ausrechnen. Nämlich das Ende in der Vorrunde der CL 22/23. Ob es für die Euroleague reichen wird? Vielleicht - vielleicht nauch nicht.


    Verliert LEV in Belgien und auch das nächste Auswärtsspiel in der Liga, steht Seoane im darauf folgenden Heimspiel vor seiner Entlassung - eine weitere Niederlage voraussetzend.


    Wenn ich sehe, wie z.B. die Kölner, die Bremer, die Schalker mit ihren relativen Gurkentruppen fighten und zu verdienten Erfolgen kommen, sehe ich schwarz für "den Bayer". Tiefschwarz!!!


    Als Vergleichstruppe der Liga taugt nur ein Verein. Die lust- und leblosen Wolfsburger! Die stehen ebenfalls bereits mit einem Bein im Grab des unteren Tabellendrittels. Selbst die Hertha hat derzeit mehr zu bieten als die beiden Werkselfs!


    Nach dem heutigen Spiel gehe ich davon aus, dass es Leverkusen am Ende der laufenden Saison nicht gelungen ist, die obere Tabellehälfte (bis Platz 9) zu erreichen!


    Im Sommer 2023 wird es einen riesengrossen Erneuerungsprozess geben (müssen) - in mehr Bereichen als nur dem der Lizensspieler!


    Mein Wort zum Sonntag!


    ARTEMIS

  • Halt’s Maul.


    ARTEMIS.

    Stark argumentiert.


    Was genau ist denn das Problem an den Ausführungen von Artemis?


    Abgesehen davon, dass ich Demirbay keinen mangelenden Einsatz vorwerfen würde, ist die Einschätzung ziemlich nah an der Realität. Tah kommt auch etwas zu schlecht weg, aber ansonsten würde ich da mitgehen.


    Scheinbar haben einige Foristen / anspruchslose Fans ein Problem damit, wenn das Handeln im Verein kritisch hinterfragt wird.

    Niemals Meister
    tut so weh
    scheiß egal
    SVB!

  • Lies dir einfach mal die Beiträge durch. Das ist dann selbsterklärend.


    Selbstverständlich nur nach Niederlagen und schönes Tah Mobbing in Dauerschleife.


    Und dann den Namen immer dahinter packen. Peinlich.

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Artemis ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Jagd, des Waldes, der Geburt und des Mondes sowie die Hüterin der Frauen und Kinder. Sie zählt zu den zwölf großen olympischen Göttern. Sie ist die Tochter des Zeus und der Leto und Zwillingsschwester des Apollon.

  • True News on Twitter
    “Galatasaray, Paulinho ile anlaşma zemini buldu. Ufak detaylar kaldı. Leverkusen'e 4m opsiyonlu kiralama teklifi verildi. Leverkusen'in beklentisi 7-8m”
    mobile.twitter.com

    Paulinho hat sich wohl mit Galatasaray geeinigt und wechselt wahrscheinlich dort hin (wenn wir uns mit Galatasaray einigen können).

  • https://mobile.twitter.com/_Tr…tatus/1566356682829078528

    Paulinho hat sich wohl mit Galatasaray geeinigt und wechselt wahrscheinlich dort hin (wenn wir uns mit Galatasaray einigen können).

    Unseriöse Quelle. Da steht, dass Gala eine Leihe mit Kaufoption möchte für 3-4 Millionen. Wir hätten dem zugestimmt, aber wollen 7-8 Millionen.


    Da der Spieler nur noch etwas mehr als 9 Monate Vertrag hat, dürfte es schwer werden mit der Leihe. Sagt alles über die Quelle.


    Im hauseigenen Gala-Kanal wird i.Ü. berichtet, dass man sich vorne such Icardi (PSG) und hinten auf Söyuncü (Leicester) konzentriert.

  • Bei Paulinho sieht es mehr und mehr danach aus, dass man sich insgesamt verzockt hat.


    Die Liste der relativ teuren Spieler, die hier nicht durchstarten, wird immer länger.

    Ab und zu durfte es gerne mal wieder ein deutscher Spieler ohne Frostbeulen, Sprachprobleme oder Heimweh sein.

    Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

  • Unseriöse Quelle. Da steht, dass Gala eine Leihe mit Kaufoption möchte für 3-4 Millionen. Wir hätten dem zugestimmt, aber wollen 7-8 Millionen.


    Da der Spieler nur noch etwas mehr als 9 Monate Vertrag hat, dürfte es schwer werden mit der Leihe. Sagt alles über die Quelle.


    Im hauseigenen Gala-Kanal wird i.Ü. berichtet, dass man sich vorne such Icardi (PSG) und hinten auf Söyuncü (Leicester) konzentriert.

    Paulinho selbst sagt das nichts dran ist. Der ist so ein …


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Da lag ich mit meinem 1:1-Tipp mächtig daneben! Wer das Spiel gesehen hat (mit Ahnung vom Fußball, am besten), hat erkannt, das "Tanzbär Tah" erneut an beiden Gegentoren beteiligt war. Unfassbar dass offenbar nicht erkannt wird, dass er die hauptsächliche Schwachstelle der Abwehr ist. Im Eins-gegen-Eins geht heute noch Burgsmüller an ihm vorbei. Und der war gewiss nicht der Schnellste! Kein Mumm, keine Power, kein Aufbauspiel, keine Tore. Ich wünschte es wäre anders, aber für mich ist TAH eine Lusche!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!