Christoph Kramer

  • Wenn er zu uns zurückkehren sollte, wäre er einer, der es über den Umweg zweite Mannschaft, in unsere erste geschäfft hätte. :bayerapplaus


    Nöö, weil Umweg Bochum, Gladbach. Ansonsten wäre Kampl (sollte er kommen) auch ein Spieler der über dem Umweg II-Mannschaft den Sprung in die I-Mannschaft geschafft hätte.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Wenn man ehrlich ist, kann dem Kramer doch gar nichts besseres passieren, als im nächsten Sommer zurück nach Leverkusen zu kommen. Voraussetzung ist natürlich die erneute CL-Qualifikation.
    Hier hat er dann allerbeste Aussichten, als Stamm-Sechser zusammen neben Bender das defensive Mittelfeld zu rocken, falls Can dann wirklich gehen sollte.
    Außerdem wird das System von Schmidt für ihn als sehr laufstarken Spieler wie gemalt sein.
    Und Kumpeltypen in seinem Alter hat er hier auch. :levz1


    Der Rudi wird ihm das mit seinen ehrlich Augen schon schmackhaft machen :LEV19
    Und wenn nicht, wie ein Vorredner schon erwähnt hat, Vertrag ist Vertrag...dann müssen eben auch wir mal auf sowas pochen. Bums aus.

  • Wenn man ehrlich ist, kann dem Kramer doch gar nichts besseres passieren, als im nächsten Sommer zurück nach Leverkusen zu kommen. Voraussetzung ist natürlich die erneute CL-Qualifikation.
    Hier hat er dann allerbeste Aussichten, als Stamm-Sechser zusammen neben Bender das defensive Mittelfeld zu rocken, falls Can dann wirklich gehen sollte.
    Außerdem wird das System von Schmidt für ihn als sehr laufstarken Spieler wie gemalt sein.
    Und Kumpeltypen in seinem Alter hat er hier auch. :levz1


    Der Rudi wird ihm das mit seinen ehrlich Augen schon schmackhaft machen :LEV19
    Und wenn nicht, wie ein Vorredner schon erwähnt hat, Vertrag ist Vertrag...dann müssen eben auch wir mal auf sowas pochen. Bums aus.

    Naja, sollte er den ein oder anderen Auftritt bei der WM oder bei der EM-Quali haben, zuzüglich zu den ein oder anderen EL-Auftritt und nur annähernd überzeugen, kann es passieren, dass er nach der nächste Saison nicht nur zwischen M'gladbach und Bayer entscheiden muss.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Falsch. Wenn überhaupt müssten wir uns dann zwischen Kramer und einer hohen Ablösesumme entscheiden.


    Oder so. Jedenfalls halte ich das Szenario, das der ein oder andere englische Verein auf der Matte steht, für nicht so gering (siehe Can / Schürrle), sollte Kramer nicht stagnieren oder gar zurück fallen.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Wie lange hat der denn überhaupt noch Vertrag nach seiner Rückkehr? Nicht dass wir wieder nur noch so ne kurze Vertragslaufzeit übrig haben wie bei Bellarabi und man überlegen müsste, ob man ihn in so einem Fall doch nicht lieber verkauft.

  • Wie lange hat der denn überhaupt noch Vertrag nach seiner Rückkehr? Nicht dass wir wieder nur noch so ne kurze Vertragslaufzeit übrig haben wie bei Bellarabi und man überlegen müsste, ob man ihn in so einem Fall doch nicht lieber verkauft.


    laut weltfußball.de bis Sommer 2017

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Klar, das ist das Los jeden Vereins, der nicht an der absoluten Spitze der Nahrungskette steht – wenn Spieler richtig gut werden, kriegen sie Angebote und sind (meistens) weg. Ob Kramer so einer wird, muss man sehen.


    Jup wird man sehen. Ich bin verwundert/überrascht, das Löw ihn mit nimmt. Dachte es ereilt ihm das "Marin-Schicksal", bei PKs hoch gelobt um dann abserviert zu werden.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Quote

    Kramers Geschichte ist filmreif

    Wie die Jungfrau zum Kind, so ist Mönchengladbachs Christoph Kramer zu seinem Platz im endgültigen 23er-Kader für die WM in Brasilien gekommen. Der 23-Jährige macht selbst keinen Hehl daraus, dass er die Weltmeisterschaft eigentlich mit Kumpels im Biergarten verfolgen wollte.
    Nach dem Trainingslager in Südtirol ist der defensive Mittelfeldspieler einer der ganz großen Gewinner, obwohl er zunächst nicht mal im 30er-Kader stand.

    Kicker

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • 01.07.2014·14:30·FIFA WM


    Kramer: "Persönlich für mich weltklasse"


    Für Christoph Kramer von Borussia Mönchengladbach ging im Achtelfinale gegen Algerien ein Traum in Erfüllung. "Ich bin überglücklich, dass ich meine Minuten bekommen habe. Das ist für mich persönlich weltklasse und war total aufregend", sagte der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler nach seinem ersten WM-Einsatz für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft freudestrahlend.


    bitte weiterlesen >>> dfb.de