Die Zukunft von Bayer04

  • das hört sich wirklich so an, Holzhäuser sollte langsam mal über seine Außenwirkung nachdenken.


    Naja, eigentlich ist das doch die Gleich Grütze, die man jedes Jahr erzählt. Es ist eben Tatsache, dass wir nicht im Geld schwimmen und somit zum Beispiel einen Barrios von Dortmund verpflichten können. Oder einen Spieler von von einem Top-Klub. Es ist für uns eben schwer. Wir spezialisieren uns seit Jahren auf junge, talentierte Spieler, auf ablösefreie Spieler und auf eben sich ergebenen Situationen. Man wird den kader so umbauen, dass man wieder zur CL stoßen kann. Und ich glaube, dass wird Rudi und Reschke schon meistern. Zum Beispiel kann man neben einem neuen Trainer, einen Vanden Borre für RV (ablösefrei), einen Santana für die IV (3,5 Millionen €) und einen Berbatov (ablösefrei; höheres Gehalt) holen. Die Situation und das damit verbundene finanzielle Paket muss stimmen. Mönchengladbach ist auch nur wegen der Millionen für Reus fähig, auf den Transfermarkt groß zuzuschlagen. Aber leider möchte nicht jeder Spieler zu so einem Klub wechseln, der eigentlich dafür bekannt ist, unten um den Klassenerhalt zu kämpfen.


    Richtig, man sollte sich hier von dem Gedanken verabschieden, dass die AG uns jedes Jahr 1-2 Topspieler hinstellt und den Erfolg mit finanziellen Mitteln erzwingt. Stattdessen muss hier ein ähnlicher Weg gegangen werden wie in Dortmund, also mit jungen, talentierten und vor allem erfolgshungrigen Spielern und einem starken sportlichen Konzept. Das ist ja im Prinzip genau das, was uns seit Jahren versprochen wird, allerdings hapert es da eben an der sportlichen Führung. Wenn man dann vielleicht 1-2 Übergangsjahre hat, in denen man sich eben mit dem Uefa-Cup begnügen muss, bin ich damit auch zufrieden, solange ich ein Ziel und vor allem stetige Verbesserung und damit Annäherung an dieses Ziel erkennen kann. Das war in den letzten Jahren leider nicht der Fall.

  • Stattdessen muss hier ein ähnlicher Weg gegangen werden wie in Dortmund, also mit jungen, talentierten und vor allem erfolgshungrigen Spielern und einem starken sportlichen Konzept. Das ist ja im Prinzip genau das, was uns seit Jahren versprochen wird, allerdings hapert es da eben an der sportlichen Führung. Wenn man dann vielleicht 1-2 Übergangsjahre hat, in denen man sich eben mit dem Uefa-Cup begnügen muss, bin ich damit auch zufrieden, solange ich ein Ziel und vor allem stetige Verbesserung und damit Annäherung an dieses Ziel erkennen kann. Das war in den letzten Jahren leider nicht der Fall.

    Naja, das Konzept, talentierte, vor allem deutsche Spieler bereits früh an den Verein zu binden, selbst auszubilden oder zwischenzeitlich zu verleihen, später dann veredelt durch einige Platzhirsche a la Hyppiä und Ballack wird doch schon seit Jahren gefahren. Leider hat sich herausgestellt, dass hier nicht immer exakt der Hunger entwickelt wurde, der in Dortmund und sichtbar ist, bzw. die Übungsleiter die Truppe nicht in den Griff bekamen. Das kontinuierlich, sportliche Konzept wird man meiner Meinung nach erst dann bekommen, wenn man auch mal kontinuierlich einen Trainer beschäftigt. Der nächste Schuß sollte diesbezueglich mal endlich wieder sitzen.

  • Naja, das Konzept, talentierte, vor allem deutsche Spieler bereits früh an den Verein zu binden, selbst auszubilden oder zwischenzeitlich zu verleihen, später dann veredelt durch einige Platzhirsche a la Hyppiä und Ballack wird doch schon seit Jahren gefahren. Leider hat sich herausgestellt, dass hier nicht immer exakt der Hunger entwickelt wurde, der in Dortmund und sichtbar ist, bzw. die Übungsleiter die Truppe nicht in den Griff bekamen. Das kontinuierlich, sportliche Konzept wird man meiner Meinung nach erst dann bekommen, wenn man auch mal kontinuierlich einen Trainer beschäftigt. Der nächste Schuß sollte diesbezueglich mal endlich wieder sitzen.


    Das habe ich ja auch geschrieben. Die Idee ist da, aber die sportliche Führung setzt sie nicht entsprechend um, weil unter anderem kein kompetenter Trainer langfristig an Bord ist, der hier etwas aufbauen kann. Stattdessen werden mittelmäßig talentierte Spieler geholt, die es sich hier in einer Komfortzone einrichten dürfen, und den Nachweis ihrer Fähigkeiten weitestgehend schuldig geblieben sind, weil sie es hier auch DÜRFEN ohne, dass sie infrage gestellt werden. Dann wird lieber mal der x-te Trainer entlassen...

  • Unter dem Strich: Unser Ziel ist regelmäßig die EL zu erreichen und in guten/günstigen Jahren mal CL.
    Ambitionen auf den Titel haben wir demnach nicht und wir arbeiten auch nicht darauf hin ... so hört sich das an.
    Wenn es so ist, dann müssen wir uns darauf einstellen.
    Mainz, Freiburg, Nürnberg, Fürth müssen auch mit solchen Voraussetzungen "existieren".
    Wollen wir mal hoffen, dass er uns noch was aus dem Köcher verschwiegen hat ...

    Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
    Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

  • Ich geh einfach mal vom Stand HEUTE aus.


    Abgänge:
    Adler
    Ballack
    Giefer
    Barnetta
    *Derdiyok



    --------------------------------------Leno(Yeldell)---------------------------------------
    *(Da Costa)--Wollscheid(Schwaab)---Toprak(Friedrich)-------Kadlec(Oczipka)
    -------------------------Bender(Rolfes)----Reinartz(Hegeler)-----------------------
    Sam(Castro)---------------Renato Augusto(Ortega)-------------Schürrle(Bellarabi)
    ----------------------------------------Kießling(*)----------------------------------------



    Wir brauchen DEFINITIV einen guten RV und einen guten Stürmer. Das hat Priorität(!)
    Ich gehe fest davon aus das uns Barnetta und Derdiyok verlassen werden. Yesil hat noch lange nicht das Potenzial um Stürmer Nr. 2 zu sein und ich glaube auch (leider) nicht daran das Hoosogai zurückkehrt. Bei Renato habe ich absolut kein schimmer. Von einem Corluka Abgang geh ich ebenfalls aus..... Rolfes wird zu 100% bleiben. Friedrich? Denk mal auch das er bleibt, sonst hätte er sich nicht so aufdringlich Pro Hyypiä/Lewa ausgesprochen.


    Achja... Wir brauchen ebenfalls eine neue Nr 2 :D.... Und mit DIESEM Kader, wie er da oben steht wäre die CL schon fast ein Wunder (Meine Meinung)

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Warum sollte Hosogai nicht wieder kommen? Ist ne sehr gute Ergänzung.


    Er ist besser als Hegeler.



    Augsburg will ihn unbedingt halten, und Bayer hat bis jetzt trotz der starken Leistung keine Anstalten gemacht überhaupt was zu machen.
    Bei Hegeler wurde vor paar Wochen klip und klar gesagt, das er zurück kommt und der Vertrag wurde direkt verlängert.


    Klar, ich finde Hosogai auch besser als Hegeler. Trotzdem kann ich nicht so recht daran glauben.... Bestes Beispiel Lassogga.

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Wir sollten uns zunächst mal um die 1. Mannschaft kümmern.
    Für die 2. haben wir inkl. der vorhandenen Spieler jetzt etwa 45 Kandidaten.

    Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
    Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

  • Joa, wenn Eren bald auch geht, können wir wenigstens mit einem Stürmer in die neue Saison gehen.
    Dann müssten wir den Trainer auch dem Ein-Stürmer-System anpassen. Ich würde daher die Herren Labbadia oder Dutt vorschlagen. Oder besser einfach mal ganz ohne Stürmer spielen. Evtl. verwirrt das ja die Gegner :LEV5


    PSM

  • Und auch nach dieser Seuchensaison, wo man noch zur Winterpause doch so einiges aufarbeiten wollte, wird sich typisch Bayerlike mal wieder nichts (NIX) ändern. Es ist zum kotzen!!! Man lernt nichts dazu oder will einfach nichts anders machen als in den (erfolglosen) Komfortspielzeiten davor!


    Ich weiß, das Leben ist (leider) kein Fußballmanager... Aber wenn es nach mir geht, würden der Holzhacker, der Schmusi-Rudi, Arroganzo-Castro, der Gute-Laune-Friedrich,Gelleefuß-Augusto, Nutella-ROLFES (!!!), Lustlos-Derdiyok, Flipper-Kießling und der ein oder andere Komfortzonen-Kicker hier die Biege machen (MÜSSEN). Allen voran die Simone!


    Wenn man hier mal wirklich Erfolg haben will, und das scheint man in Leverkusen nicht zu wollen (die beiden oberen leben es ja stets vor), muß man sich nun mal vom Stillstand trennen. Das fängt ganz oben an und hört bei manchen "Spielern" auf, die sich unter dem Bayerkreuz einfach nur zu wohl fühlen und bei jeder Pingelichkeit zum Vorstand rennen und sich über (neue) Trainingsmethoden etc. pp. beschweren.


    Aber in Leverkusen ist es bekanntlich leicht, die Meute (Fans) von einigen (erfolgreichen... :LEV18 ) Spielen blenden zu lassen sodass Ruhe einkehrt...



    Fazit: Es wird sich WIEDER MAL nichts ändern...

  • ...irgendwo hast du ja recht...aber wenn man quasi alle rauswirft, bleiben am ende 5 Spieler übrig..und mit 5 mann darf man nicht mal antreten zu einem bulispiel...
    Man muss die (vermeintlichen) Alpha-Tiere aus der Mannschaft aussortieren und in der GF den Kompetenzbereich überdenken.
    Für mich ist Holzhäuser ein guter Wirtschaftler, aber mit Fußball hat er meines Erachtens nicht so viel am Hut. Ich würde ihm die Möglichkeit in der Öffentlichkeit zu sprechen entziehen. Völler würde ich ziehen lassen. Dazu noch Rolfes & Friedrich. Das war es....

  • also ich befürchte leider auch, zur neuen saison ist sami ganz weg und büskens wird uns als neuer trainer vorgestellt, dieser scheitert dann wieder ab mitte der saison, weil die mannschaft wieder mal keinen willen zeigt oben mitzuspielen und im europokal fliegen wir sofort raus, weil dem trainer mal wieder die erfahrung fehlt.
    zu den transfers: meine Vermutung: es wird so ziemlich garnichts passieren. alle gehen und es kommen irgendwelche deutschen jungen leute aus liga 2, die uns dann als neue rechtsverteidiger und topstürmer (Szalai) präsentiert werden...

    W11- Liga 1:
    Gulacsi - Naldo, Anton, Hakimi, Koch - Brandt, Gregoritsch, Demme, Holtmann - Füllkrug, Bebou, Selke

  • also ich befürchte leider auch, zur neuen saison ist sami ganz weg und büskens wird uns als neuer trainer vorgestellt, ....


    Damit würden wir uns auch in den ganz offiziell Ambitionen von der Spitze verabschieden.

    Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
    Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

  • Meine Wunschaufstellung für die nächste Saison:


    -------------------------------Leno-------------------------------
    ---Vanden Borre---Wollscheid----Santana----Kadlec------
    ----------------------Bender-----Castro------------------------
    -------Sam---------------Kießling------------Schürrle--------
    ---------------------------Berbatov------------------------------



    Kießling hinter Berbo als hängende Spitze. Rechts weiß ich nicht genau...verlassen uns Renato und Barnetta, muss Ersatz her.

  • Wer hat denn von den Beteiligten da noch den Drive etwas zu entwicklen? Wer hat denn da noch den Fumm etwas für die TSV Bayer 04 GmbH zu reißen.
    Lieber doch uno assaggio di vino, une degustation d` Armejacke und ein bischen dolce vita in der Auslaufzett des Managerdaseins mit den Lebensveränderungen eines 3. Frühlings, richtig ?


    Warum werden Rudi und Holzi nicht nach echtem Erfolg der Geschäftsleitung bezahlt? Wird ja teilweise gemacht aber auf falscher Basis...:-)


    Richtig wäre doch, deren Gehaltskomponenten von den Erfolgen der Mannschaft abzukoppeln und auf die Managerkompetenzen zu setzen. So zum Beispiel Einkauf A soviel, Verkauf A soviel, Bonus = ,........oder Vertrag Trainer bis dann , Entlassung Trainer dann; Abfindung soviel, Malus =


    Aber das ganze Gebilde TSV dümpelt und dümpelt... so ähnlich - nur in anderer Dimension - wie beim Rudi Krahne ehedem..:-) Sozialprestige nicht über Erfolg sondern übers Dabeisein...
    Komfortzone halt, auch da oben.