Lukas Hradecky (C)

  • Wenn Simon ihn aber auch so feiern würde, wie ihr es hier tut

    wer feiert ihn denn?

    er wird hier halt von einigen so dargestellt als wäre er der schwächste Keeper überhaupt. Das ist dann halt unseriös. Er hat seine Schwächen, aber wenn er so hält wie die größte Zeit hier, kann er dies durch seine Stärken ausgleichen. Die Alternativen bzw. Keeper unserer Konkurrenten sind nicht besser.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Wenn Simon ihn aber auch so feiern würde, wie ihr es hier tut, hätte er schon mit ihm verlängert :LEV8

    Er findet ihn vielleicht klasse, will ihm aber nicht den geforderten 3 Jahresvertrag geben, weil er dann mit knapp 36 noch unter Vertrag stünde. Oder man hat sich schlichtweg noch nicht über die Konditionen geeinigt. Es gibt eine Reihe ähnlicher Szenarien, die Gründe liefern, warum noch kein Vollzug gemeldet wurde. Alles überhaupt kein Problem!

  • Bei Hradecky ist doch allen bekannt, dass er auf der Linie und im 1:1 ein herausragender Torhüter ist, der uns schon einige Punkte damit gerettet hat. Mit dem Ball am Fuß und in der Strafraumbeherrschung hat er seine Schwächen. Auch das ist bekannt. Als Typ ist er auf und neben dem Platz absolut wertvoll für den Teamgeist, hat dafür immer mal einen Konzentrationsaussetzer drin, der gelegentlich auch Punkte kostet.


    Jede/r kann jetzt für sich selbst bewerten, was er oder sie als Gesamtfazit daraus zieht. Die nackten Zahlen der letzten Jahre belegen aus meiner Sicht aber zumindest keine Extremeinschätzungen, weder positive noch negative.

    Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!



    Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

  • Ich glaub so richtig abfeiern tut ihn hier keiner.


    Ich versteh' ehrlich gesagt nicht, warum man (wenn man will) jetzt sofort eine Verlängerung öffentlich gemacht werden muss. Wenn es noch Punkte gibt, die wichtig aber nicht gravierend sind, kann man sich Zeit lassen. Er hat Vertrag und eine Verlängerung kann man auch im Januar bekannt geben.


    Und wenn jetzt einer kommt und sagt, ja aber Wirtz und Schick wurde schon kommuniziert, dann ist das allein daran geschuldet, das man vorzeitig Ruhe haben wollte. Ich mein, einige bekamen ja schon beim Satz "We will talk" Schnappatmung und dieses Geheule: Oh Lewandowski bleib doch bei den Bayern sonst holen sie Schick, wenn nicht Dortmund vorzeitig nach dem Haaland-Wechsel zuschlägt.


    Aktuell haben sie größere Baustellen, die meiner Meinung eine höhere Priorität haben, als eine Hradecky Verlängerung.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Zustimmung.


    Obwohl natürlich die Torhüter Position auf Sicht schon eine wichtige Baustelle darstellt. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob Lunev das Zeug zur Nummer 1 hat. Und bei Grill scheint mir das auch unsicher. Immerhin eine definitive Nummer 3 haben wir mit Lomb.

    Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!



    Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

  • Zustimmung.


    Obwohl natürlich die Torhüter Position auf Sicht schon eine wichtige Baustelle darstellt. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob Lunev das Zeug zur Nummer 1 hat. Und bei Grill scheint mir das auch unsicher. Immerhin eine definitive Nummer 3 haben wir mit Lomb.

    Sicherlich ist die Torwart Position eine wichtige Baustelle. Aber für die kommende Saison scheint sie geregelt zu sein, daher keine "offene" Baustelle. Und ich denke, dass unser Kadermanagement genug Erfahrung hat, um abzusehen, ob daraus für übernächste Saison eine große Baustelle wird. Und selbst wenn, hat man genug Zeit um zu reagieren, sei es mit Grill, Lunev oder jemand komplett Neues.


    Es gibt nur ein "Grund" warum ich eine sofortige Verlängerung hören möchte: dann ist auch nach Wirtz, Schick auch hier erstmal Ruhe.... :levz1

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Da irrst du wieder einmal. Hradecky ist ein permanenter Unsicherheitsfaktor, das ist nicht zu leugnen

    Auch diese Meinung sei Dir erlaubt. Aber beweist trotzdem nicht, das sie die Mehrheit auch so sieht. Zumindest wenn er dies permanent so absolvieren würde, gebe es dann niemanden im Verein der das genauso sehen müsste?!

    Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

  • Sehe ihn in seinem Torwartspiel je nach Disziplin extrem unterschiedlich.

    Flanken abfangen, Spielaufbau mit flachen und hohen Bällen, Abwürfe, Abschläge empfinde ich als maximal durchschnittlich. Er spielt Verteidigern einfach zu oft in den Rücken, spielt Flanken bzw. Abstöße auf die Trainerbank, wirkt unsicher im Strafraum, fängt Bälle nicht oder teilweise unsicher ab.

    Im 1gg1 & auf der Linie hingegen sehr stark und meiner Wahrnehmung nach einer der stärksten in der Liga. Auch bei Freistößen gegen uns stellt er ne gute Mauer und senkt meinen Pulz zumindest etwas. Was Kommunikation angeht wirkt er auch immer sehr klar auf dem Feld.


    In Summe habe ich mich am Spieltag 5 mal aufgeregt weil er die Kugel wieder ins Nirgendwo knüppelt und 1 mal rettet er dann doch im 1gg1.

    :LEV2

  • Sehe ihn in seinem Torwartspiel je nach Disziplin extrem unterschiedlich.

    Flanken abfangen, Spielaufbau mit flachen und hohen Bällen, Abwürfe, Abschläge empfinde ich als maximal durchschnittlich. Er spielt Verteidigern einfach zu oft in den Rücken, spielt Flanken bzw. Abstöße auf die Trainerbank, wirkt unsicher im Strafraum, fängt Bälle nicht oder teilweise unsicher ab.

    Im 1gg1 & auf der Linie hingegen sehr stark und meiner Wahrnehmung nach einer der stärksten in der Liga. Auch bei Freistößen gegen uns stellt er ne gute Mauer und senkt meinen Pulz zumindest etwas. Was Kommunikation angeht wirkt er auch immer sehr klar auf dem Feld.


    In Summe habe ich mich am Spieltag 5 mal aufgeregt weil er die Kugel wieder ins Nirgendwo knüppelt und 1 mal rettet er dann doch im 1gg1.

    das kann man so in etwa zusammenfassen. Bei Flanken sehe ich ihn nicht so schlecht. Klar sieht er da oft schlechter aus weil er ein bißchen was riskiert, allerdings unterbindet er auch mehr Aktionen als andere die nur auf der Linie kleben. Ein Ortega hat für mich in der Rückrunde bei Bielefeld z.B. ganz viele Tore verschuldet weil er bei allen Flanken immer auf der Linie geblieben ist. So etwas fällt dann nicht so krass auf wie wenn man mal eine Flanke unterläuft, ist im Ergebnis aber oft schwerwiegender.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • das kann man so in etwa zusammenfassen. Bei Flanken sehe ich ihn nicht so schlecht. Klar sieht er da oft schlechter aus weil er ein bißchen was riskiert, allerdings unterbindet er auch mehr Aktionen als andere die nur auf der Linie kleben. Ein Ortega hat für mich in der Rückrunde bei Bielefeld z.B. ganz viele Tore verschuldet weil er bei allen Flanken immer auf der Linie geblieben ist. So etwas fällt dann nicht so krass auf wie wenn man mal eine Flanke unterläuft, ist im Ergebnis aber oft schwerwiegender.

    Gerade bei Flanken ist er einer der schlechtesten der Liga, klebt regelmäßig auf der Linie oder bringt - wenn er rausläuft wie ein wildes Huhn - extremes Chaos in die Abwehr.

  • Gerade bei Flanken ist er einer der schlechtesten der Liga, klebt regelmäßig auf der Linie oder bringt - wenn er rausläuft wie ein wildes Huhn - extremes Chaos in die Abwehr.

    Die Kaderplaner müssen dementsprechend völlig inkompetent sein, wenn sie ernsthaft in Erwägung ziehen, mit ihm zu verlängern.?

  • Zwickmühle. Kannst ja schlecht einen Kapitän rasieren. Er ist ja kein schlechter, aber halt für unsere Ansprüche reicht es meiner Meinung nicht. Aber wie gesagt, es ist meine persönliche Meinung. Wenn wir nach höheren Ansprüchen streben (hatte Carro ja auch verkündet) sollte man halt auf der TW Position auch nachlegen. Mal sehen, was passiert.

  • Die Kaderplaner müssen dementsprechend völlig inkompetent sein, wenn sie ernsthaft in Erwägung ziehen, mit ihm zu verlängern.?

    Sie wären es, wenn sie die Verlängerung ernsthaft in Erwägung ziehen würden. Ja. Zumindest mit Blick auf diese Position.


    Das reicht für gehobenes Mittelmaß, gefährdet aber gehobene Ambitionen.


    Für Titel mit Hradecky bräuchte man mächtig Dusel. Und das hat Frankfurt schon aufgebraucht befürchte ich.

  • ich kann nicht verstehen, was hier von einigen gefordert wird. Ja, Hradecky hat seine Schwächen im Spielaufbau und in der Strafraumbeherrschung.

    Aber: holt man jemanden, der evtl. einen besseren Spielaufbau hat, bedeutet dass ja nicht, dass dieser Torhüter gleich stark auf der Linie ist.

    Und dann wird hier wieder geschrieben, der hält ja keinen 100 %igen.

    Die Spieler, die in jeder Kompetenz andere überragen, können sich ganz andere Vereine mit immenser Strahlkraft aussuchen als unseren Bayer 04.

  • Unabhängig von der TW-Position, ich hab manchmal das Gefühl einige hier haben noch nie in ihrem Leben Fussball gespielt.

    Es darf niemand einen Fehlpass machen, es darf niemand den Ball schlecht annehmen, jeder Schuss aufs Tor muss sitzen, jeder Zweikampf muss gewonnen werden, das geht vielleicht auf der Playstation im Amateur-Modus, aber nicht in der Realität. Wir sind letzte Saison dritter geworden und wir wären nicht zweiter oder erster geworden, wenn Hradecky nicht da war.

    schwarz rot....

  • Und der will Kapitän sein. :LEV7


    48 Minuten versteckt er sich irgendwo und ist so präsent wie ein Laubblatt im Herbststurm und dann so ne irrsinnige Aktion kurz vorm Pausenpfiff. Mehr Glück als Verstand.


    Raus mit dem.

  • Und der will Kapitän sein. :LEV7


    48 Minuten versteckt er sich irgendwo und ist so präsent wie ein Laubblatt im Herbststurm ...

    Ich finde auch, dass der Hradetzki als Kapitän im Mittelfeld viel dominanter auftreten muss. Heute ist er dort gar nicht aufgefallen. Da kann man ihn auch gleich ins Tor stellen!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!