Corona Virus - die Diskussion

  • Ich stelle gerade erst fest, dass der Lauterbach Karl Wilhelm heißt. Wollten ihm seine Eltern blaues Blut mit auf den Lebensweg geben?


    Quote

    Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach regierte die Markgrafschaft Baden-Durlach von 1709 bis 1738 als absoluter Herrscher. Er gründete 1715 die Stadt Karlsruhe und verlegte dorthin die Residenz der Markgrafschaft. [Wikipedia]

  • Der Lauterbach spricht immer von drei Impfungen... Müssen sich J&J Geimpfte nun zweimal boostern lassen? :LEV7


    mindestens wenn du guten Schutz haben willst. J&J war ja vom Schutz schon deutlich schlechter als nur eine Dosis Biontech/Moderna

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba



  • Vollkommen Blödsinn! Eine reicht nach J&J. Zählt als Booster.


    zählen ja, aber man brauchte ja schon eine weitere bevor das Booster Thema überhaupt aufkam. Rechtlich hast du recht, deswegen ja der Zusatz "wenn du guten Schutz haben willst". Mit 1x J&J + Booster bist du schlechter geschützt als jemand mit 2x Biontech. Hängt natürlich immer auch vom Zeitpunkt ab. Viele J&J geimpfte haben sich ja im August/September eine rmna zur Ergänzung geholt. Die wären natürlich jetzt bald wieder dran. Wenn du erst jetzt deine zweite bekommen hast sieht das natürlich anders aus.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

    Edited once, last by BayerMania87 ().

  • Quote from Christian Ehring in extra3 vom 08.12.2021

    Die neue Regierung steht. Zumindest bis die pensionierten Studienräte in den Weihnachtsferien nochmal durch die Doktorarbeiten der Ministerinnen und Minister durchgegangen sind.
    Der größte Knaller, das Thema der Woche: Karl Lauterbach ist Gesundheitsminister!
    Manchem Impfgegener sind vor Schreck die Globuli wieder hochgekommen, aber Scholz weiß eben, dass wir gerade in einer besondern Corona-Situation sind.

    Scholz hat dann noch lange im Telefonbuch gesucht, ob es nicht noch irgend jemand anders vom Fach gibt, der auch Karl Lauterbach heißt. Denn Lauterbach gilt ja in der SPD als eher kompliziert und nicht uneingeschränkt teamfähig. Aber: Lauterbach ist wahnsinnig populär. Er selbst freut sich schon auf die neue Aufgabe und richtet bereits sein Büro ein. Mal kucken, ob bei Plasberg alles ins Studio passt. Es ist auf jeden Fall ungewöhnlich. Es ist ein Wagnis, es ist geradezu verwegen, in einer Epidemie einen Epidemiologen zum Gesundheitsminister zu machen! Ein Mediziner wird nicht etwa Minister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, sondern Bundesgesundheitsminister! Ein Mediziner! Einer vom Fach! Mal sehen, ob das gutgeht!

    (von 1:27 bis 2:45) bei extra3 ---> klick
    btw
    In der gleichen Sendung (von 13:40 bis 18:40) auch eine herrliche "Laudatio" auf die "BILD".
    Must see!

  • Was Herr Nagelsmann zu dem Thema heute sagte finde ich sehr treffend : "Man muss Meinungen zulassen, sonst gibt es bald keine mehr". Er sagt eh recht kluge Dingem wie ich finde. Guter Trainer, guter Typ. Ich gestehe jedem seine Meinung zu, auch zwei guten Freunden, die sich nicht haben impfen lassen (einer der beiden hatte mal eine lebensgefährliche Auto-Immunerkrankung).
    Ich finde die Beschimpfungen von Nichtgeimpften - auch hier im Forum - erschreckend. Sündenböcke werden gesucht und gefunden.
    Ich halte es für unfassbar, dass demnächst eine allgemeine Impfpflicht eingeführt wird und bin aufgrund des diesbezüglichen "Umfallens" der FDP aus dieser ausgetreten.
    Ich bin geimpft und geboostert, sehe aber zunehmend mit Entsetzen, wie iliberal dieses Land wird.
    Corona bringt eine Blockwart-Mentalität hervor, die angsterregend ist.

  • Corona bringt eine Blockwart-Mentalität hervor, die angsterregend ist.


    Corona bringt allerlei seltsame Blüten hervor:


    An Italian man who wanted a Covid vaccination certificate without getting the jab turned up for his vaccine with a fake arm, officials say.



    The man, in his 50s, arrived for his shot with a silicone mould covering his real arm, hoping it would go unnoticed.But a nurse was not fooled and the man has now been reported to the police. The nurse told local media that when she had rolled up his sleeve, she found the skin "rubbery and cold" and the pigment "too light". After being discovered, the man tried to persuade the nurse to turn a blind eye, la Repubblica reported. But instead she reported him to the police for fraud. Local police are now investigating the incident in Biella, north-west Italy, and local officials have criticised the man's actions. "The case borders on the ridiculous, if it were not for the fact we are talking about a gesture of enormous gravity," the head of the Piedmont regional government, Albert Cirio, said in a statement on Facebook. He said the ploy was "unacceptable faced with the sacrifice that our entire community has paid during the pandemic, in terms of human lives, the social and economic cost". The man was reportedly a health worker who had been suspended from his job because he had not been vaccinated. The jab is mandatory for all health workers in Italy. La Repubblica suggests the incident may not have been a one-off, pointing to a message on social media that may have been written by the man. The Twitter post quoted by the paper fea -tured a silicone male chest half-body suit, complete with fake arms and neck, that was on sale on Amazon for €488 (£416)."If I go with this, will they notice? Maybe beneath the silicone I'll even put on some extra clothes to avoid the needle reaching my real arm," the Twitter user reportedly wrote. The incident comes ahead of a tightening of the rules in Italy for those who have not been vaccinated.:LEV14
    Übrigens, das ist aus WT Social, schaut euch das mal ab!

  • Grundsätzlich auf das Forum bezogen finde ich nicht, dass Impfgegner übelst beschimpft werden. Was ich hier an Beschimpfungen lese, bezieht sich doch eher auf zwei Meinungen von Person zu Person.


    Ich finde es bedauerlich, wenn Menschen wie lasse04 aus der FDP austreten, weil sie im Rahmen der Vielfalt bereit ist, Eingeständnisse zu machen. Im Bundestag ist derzeit nur eine Partei vertreten, die keine Eingeständnisse macht, und ich finde es gut, dass sich diese nicht in der Regierungskoalition wiederfindet.


    Nagelsmann in Ehren, aber hier geht es nicht mehr um Meinung, hier geht es um einen Virus, der (nicht nur) meiner Meinung nach in einem chinesischen Labor genmanipuliert wurde.

  • Ich gestehe jedem seine Meinung zu, auch zwei guten Freunden, die sich nicht haben impfen lassen (einer der beiden hatte mal eine lebensgefährliche Auto-Immunerkrankung).


    da nennst du aber selbst das beste Argument für eine Impfpflicht. Eine Impfpflicht ist leider die einzige Möglichkeit diese Leute zu schützen ohne das sie sich komplett zurückziehen müssen, denn das Impfen selber ist bei ihnen oft wirkungslos, da die Impfstoffe meist nicht anschlagen. Also muss es der Rest der Gesellschaft tun für die Leute, die keine Möglichkeit haben sich selbst durch eine Impfung zu schützen.


    Genau aus diesem Grund zieht ja dein "liberaler" Ansatz nicht, da nicht jedem die Möglichkeit gegeben ist sich selbst zu schützen.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Jedem seine Meinung, logo.


    Den klugen Menschen zeichnet allerdings aus, dass er diese Meinung revidiert, wenn sie sich als falsch erwiesen hat (FDP).


    Davon abgesehen, ist es unabhängig von irgendwelchen Meinungen eine Frage der Solidarität.


    Und: Mangelt es an Solidarität, muss halt eine Regelung (Pflicht) her.


    Übrigens soll es irgendwo im Netz (Telegram) erste Gruppen geben, die Daten Ungeimpfter sammeln, listen und verbreiten.
    Jemand davon gehört?

  • Interview_Staebler
    dem Interview des Ringers kann man nur so zustimmen, gerade in Bezug auf eine Impfpflicht. Diese verhindert eher eine Spaltung, da dann manche Diskussionen sich nicht über Jahre weiterziehen.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Was Herr Nagelsmann zu dem Thema heute sagte finde ich sehr treffend : "Man muss Meinungen zulassen, sonst gibt es bald keine mehr". Er sagt eh recht kluge Dingem wie ich finde. Guter Trainer, guter Typ. Ich gestehe jedem seine Meinung zu, auch zwei guten Freunden, die sich nicht haben impfen lassen (einer der beiden hatte mal eine lebensgefährliche Auto-Immunerkrankung).
    Ich finde die Beschimpfungen von Nichtgeimpften - auch hier im Forum - erschreckend. Sündenböcke werden gesucht und gefunden.
    Ich halte es für unfassbar, dass demnächst eine allgemeine Impfpflicht eingeführt wird und bin aufgrund des diesbezüglichen "Umfallens" der FDP aus dieser ausgetreten.
    Ich bin geimpft und geboostert, sehe aber zunehmend mit Entsetzen, wie iliberal dieses Land wird.
    Corona bringt eine Blockwart-Mentalität hervor, die angsterregend ist.


    Herr Nagelsmann ist Fußballtrainer, Kimmich einer seiner wichtigsten Spieler. Ich denke nicht, dass er etwas anderes sagen kann, sein Spielraum ist doch total begrenzt.


    Erstaunlich, wie sogar ein ehemaliges Parteimitglied nicht versteht, dass Regieren sich mehr lohnt für die eigene Kasse als zuzuschauen und sich nicht zu verkaufen.

  • Also ich bin ja Befürworter aller Maßnahmen, so lange diese Sinn ergeben.


    Kann mir aber irgendwer mal logisch erklären, weshalb man Stehplätze sperrt, um dann alle Zuschauer auf eine Tribüne zu pferchen? In Bochum war gerade die Gegengerade zu sehen. Es war kein einziger Platz mehr frei. Rappelvoll? Wer entscheidet sowas im Himmels Willen? Dann darf man sich nicht wundern, wenn immer Gegenwind. Wasser auf die Mühlen der ganzen Schwurbler und Antidemokraten. Die fühlen sich doch nur bestätigt durch solch dämliche Vorgaben.


    Aber vielleicht hat ja jemand eine logische Erklärung. :LEV19

  • Also ich bin ja Befürworter aller Maßnahmen, so lange diese Sinn ergeben.


    Kann mir aber irgendwer mal logisch erklären, weshalb man Stehplätze sperrt, um dann alle Zuschauer auf eine Tribüne zu pferchen? In Bochum war gerade die Gegengerade zu sehen. Es war kein einziger Platz mehr frei. Rappelvoll? Wer entscheidet sowas im Himmels Willen? Dann darf man sich nicht wundern, wenn immer Gegenwind. Wasser auf die Mühlen der ganzen Schwurbler und Antidemokraten. Die fühlen sich doch nur bestätigt durch solch dämliche Vorgaben.


    Aber vielleicht hat ja jemand eine logische Erklärung. :LEV19


    Ja sowas ist immer schwer nachvollziehbar. Einzig wenn man argumentiert, dass man eine Zuschauerreduktion nur macht um das Aufkommen bei der Anfahrt über Öffis zu reduzieren, kriegt man das vielleicht etwas zusammen in Kombi mit besserer Nachverfolgbarkeit bei Sitzplätzen.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba