Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2023/2024 (Diskussion erlaubt)

  • Sehe ich genau so.
    Ist aber typisch für unsere Zeit, wer 3x gegen den Ball treten und geradeaus laufen kann, ist DAS nächste Superding.
    Sorry, aber schon seine damalige Haltung (Ich gehe nur nach Leverkusen) deutet für mich darauf hin, Bargeld zu verbrennen.
    20 Mio. wären ok, alles darüber hätte ich auch nicht gemacht. Für mich ist der zu viel Wundertüte.

    Wäre ja nicht der erste Spieler, der uns durch die Lappen geht.
    Und in der Größenordnung haben wir ja immerhin damals den Hoffenheimern DEN Mentalitätsspieler der BL verpflichtet! :LEV19

  • Wir waren ja wohl sehr lange im Rennen um Braaf, der dann aber nach Dortmund ging.


    Der Kicker Artikel über ihn liest sich erschreckend.


    Nur sieben 3.liga Einsätze, dabei 0 Scorer.


    Laut Kicker Bericht oftmals sehr egoistisch, wirkt nicht fit.

    Hält sich an keine Absprachen und Regeln. Inzwischen mehrfach zu spät gekommen und einige Geldstrafen erhalten und keinerlei Besserung. Im Gegenteil, wirkt im Trainingslager der U23 aufreizend lustlos und arrogant


    Alles aus dem Kicker Artikel. Da kann man im Nachhinein froh sein, dass wir den nicht geholt haben.

  • Muss das jetzt automatisch alles am Spieler liegen, nur weil es im kicker steht? Vielleicht hat Dortmund Braaf auch falsche Versprechungen gemacht? Abstiegskampf in der 3.Liga ist jetzt nicht gerade optimal für einen derartig talentierten Spieler wie ihn.

  • Muss das jetzt automatisch alles am Spieler liegen, nur weil es im kicker steht? Vielleicht hat Dortmund Braaf auch falsche Versprechungen gemacht? Abstiegskampf in der 3.Liga ist jetzt nicht gerade optimal für einen derartig talentierten Spieler wie ihn.

    Automatisch natürlich nicht, aber laut kicker gab es ähnliche vorfälle auch bei manchester und Eindhoven


    okay ist wieder der Kicker, aber ich denke nicht, dass sie das einfach erfinden.

  • Da muss Gott bei der Namensgebung ein dicker Fehler unterlaufen sein.

  • okay ist wieder der Kicker, aber ich denke nicht, dass sie das einfach erfinden.

    Wie bitte???? Was soll denn das abwertende Gerede über der KICKER, als wäre das der fussballerische Ableger der BILD? Ich habe nicht das Gefühl, dass die überwiegende Mehrheit hier in der Lage ist, den KICKER zu bewerten.


    Seriöser kann man nicht über Fussball referieren. Seit ihr noch zu retten?????????????????

  • Bayer 04 Leverkusen will Noah Mbamba holen


    11.01.2023 | 09:01 Uhr


    Schon seit einiger Zeit ist klar, dass Bayer 04 Leverkusen sich im defensiven Mittelfeld verstärken möchte. Nun hat die Werkself offenbar einen Wunschspieler ausgemacht.

    Nach Sky Informationen möchten sich die Verantwortlichen um Sportchef Simon Rolfes die Dienste von Club Brügges Mittelfeldspieler Noah Mbamba sichern.


    zum Artikel ---> sky.de

  • Kicker von 25.3.2024


    Sensation in Leverkusen!!!


    Im Bundesligaspiel gegen Darmstadt 98 wurde in Minute 84 ein weisshäutiger Spieler eingewechselt!


    Kenner des Vereins gaben nach dem Spiel hinter vorgehaltener Hand zum Besten, dass es sich eventuell sogar um einen Deutschen gehandelt haben soll!


    Der Skandal ist damit perfekt! Bayer Leverkusen hat gegen die Auflagen verstossen! Der Kontrollausschuss wurde eingeschaltet. Dieser Akt der Willkür könnte Konsequenzen haben! Ist die Vizemeisterschaft gefährdet...?

  • External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Besser jetzt noch eine kleine Ablöse zahlen und ihn schon jetzt holen als ein Risiko einzugehen wenn wir ihn wirklich wollen.


    Oder einfach Vertrag unterzeichnen lassen und im Sommer ablösefrei holen.

    Da der Spieler unter 6Monate Vertrag hat, muss man Brügge nichtmal in Kenntnis darüber setzten.

    Wenn jetzt der Vertrag ab Sommer unterschrieben würde, könnte nichts mehr schiefgehen.

    Wenn man jetzt mit Brügge verhandelt, hat man einfach noch einen zusätzlichen Verhandlungspartner, den man sich sparen könnte.

  • Wenn das vor Ende des Transferfenster im Winter zulässig ist, ja.

  • Ich schlage nach Vertragsunterzeichnung eine Namensänderung des Vereins vor.


    Geht da einer mit...?


    Ich wäre für "SV Sarotti Leverkusen 02"!


    Hätte auch den Vorteil, dass wir in der "ACL" (African Champions League) mitmischen könnten.


    Hat das was mit Rassismus zu tun? Nur insofern, als dass mir die Identifikation mit 13 Blackies aus dem grossen Erg schwerer fällt, als die Identifikation mit 13 Jungs aus Küppersteg, Manfort und Opladen. Ein Goalie aus Hanau wäre auch noch akzeptabel - selbst ein Cherokee, Pawnee oder Comanche wäre ok.


    Hauptsache kein weiterer Schwarzfuss!


    Wurde das verstanden, liebe Heimspielsteher?

  • Zu heiss gebadet?

  • Wenn das vor Ende des Transferfenster im Winter zulässig ist, ja.

    Soweit ich richtig informiert bin, gilt die Regel:

    6 Monate vor dem Vertragsende darf man direkt mit dem Spieler verhandeln, ohne den aktuellen Verein in Kenntnis zu setzen. Das ganze ist unabhängig von Transferfenstern oder sonstigen.

    Hat Spieler bis 30.6. Vertrag, darf er ab 1.1. verhandeln und Verträge unterschreiben und muss dem aktuellen Verein überhaupt nichts sagen.

    Er kann das ganze komplett geheim halten. Das geht nur den Spieler und neuen Verein etwas an. Man kann direkt am 1.1. Vetrag unterschreiben und den aktuellen Verein völlig im Dunkeln lassen darüber, dass man überhaupt geht.


    Übrigens, was viele nicht wissen. Ein Spieler kann zu jederzeit mit anderen Vereinen verhandeln und sogar Verträge unterschreiben. Komplett unabhängig von seiner Vertragslaufzeit.

    Der aktuelle Verein darf solche Verhandlungen auch nicht verbieten.

    Der einzige Unterschied ist, dass wenn Spieler noch mehr als 6Monaten Vertrag hat, der aktuelle Verein über die Verhandlungen in Kenntnis gesetzt werden muss.

    Sprich setzt Bayer Leverkusen Verein X darüber in Kenntnis, mit Spieler Y zu verhandeln, ist das völlig legitim.

    Auch wenn Spieler schon ein Jahr vorher Vertrag unterschreibt, dürfte das kein Problem sein. Natürlich nur, wenn der Vertrag erst nach Beednigung des aktuellen Vertrages in Kraft tritt.


    --

    Und trotzdem verstoßen immer wieder Vereine und Spielerberater gegen diese einfache Regel.

    Meist weil der Spielerberater einfach mit massigen Clubs spricht und Verhandlungen geheim halten will.