Stimmung / Support Bayer 04 Leverkusen Thread NR.11

  • Noch ein Nachtrag. Auf der "Tube" ist es möglich, die Serie "Der Streich der Woche" zu verfolgen.
    Eine davon zum Nachdenken wäre

    Quote

    Das Christian-Streich-Manifest: "Fußball ist mehr als Fußball"

    Tube: watch?v=P0FF2ikJINM

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Dr.Ma + OranjeFirm - Wie wäre es, wenn Ihr Euch zusammentut, eine Fahrgemeinschaft nach München gründet, zukünftig Eure Kohle in Tickets für die Allianz-Arena investiert und gut is'?!


    Du hast nix kapiert.
    Es geht nicht darum, wie ich denke, sondern wie viele im Block und im Stadion (wahrscheinlich) gepolt sind.
    Ich bin durch und durch mit Lev verbunden und sch.eisse auf Erfolgsfans.
    Ich könnte kotzen, wenn, wie gestern, 10 Minuten vor Schluss, die Leute aus dem Stadion rennen
    um ihren sch. Bus noch zu bekommen. Ich könnte kotzen, wenn ich mich in C umdrehe und die Leute
    nur mit ihren handys klimpern statt zu supporten. Aber leider ist das bei uns vielfach so und ich habe
    nur versucht, das zu erörtern.


  • Richtig, es gibt nämlich auch noch was zwischen besagten "Rumstehern" und "Wir haben den Support erfunden"-Leutchen - und das ist, auch wenn es keiner glauben mag, mitunter die Mehrheit. So wie z. B. die schweigende Mehrheit wohl auch keinen Bock auf Pyro und gleichermaßen aber auch keinen Bock auf Kommerz hat. Als ob Leute wie wir weniger am Verein hängen (den ich für keinen anderen der Welt eintauschen würde - soviel dazu, Ihr Lullis! :levz1 )!

  • Ich frag mich eher, ob die Leute, denen es "komplett egal" ist, ob wir mal was holen oder nicht 100% mit dem Verein leiden, wie es viele Leute tun, die von 97 bis 2002 alles miterlebt haben.


    Aber zurück zu Thema Stimmung:


    Ich fand die Stimmung gestern ok. Beeindruckend fand ich aber schon den Support von Hannover. Ich dachte immer die Ultras wären in Hannover total verhasst, aber da ist ja der gesamte Block mitgehüpft und hat die Arme bewegt. Alleine dieses von Links nach Rechts hüpfen und wieder zurück sah richtig geil aus, bei uns völlig undenkbar. Das sah schon nach ordentlicher Turnstunde aus bei denen.


    In before: Dann geh doch nach Hannover

  • SVB-Denz: Wie kommst du darauf, dass es Leute gibt denen es komplett egal ist? Ich glaube die gibt es nicht.
    Aber es gibt Leute, die wissen was möglich und realistisch ist und verlangen nicht von ihren Kindern den "Nobelpreis" abzuholen.
    Selbstverständlich würden sie sich darüber freuen.

    Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
    Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

  • Es ist doch einigermaßen bemerkenswert, dass ein Titel, der ein > Vierteljahrhundert zurückliegt, z.B. gestern im Stadion inkl. der Rahmenveranstaltungen so viel Begeisterung/Stimmung hervorzurufen vermag. Hier ist doch der Titelwunsch bei sehr vielen mehr oder weniger latent immer vorhanden, und das hat dann auch irgendwo Rückwirkungen auf die allg. Stimmungslage. Von abstrakt- utopischen Zielen (CL-Titel) redet doch keiner. Der 3.Platz in der Liga ist im übrigen ein hervorragendes Ergebnis, das absolut feierwürdig ist.


    Quote

    Aber es gibt Leute, die wissen was möglich und realistisch ist und verlangen nicht von ihren Kindern den "Nobelpreis" abzuholen.


    So in etwa.

  • Aber es gibt Leute, die wissen was möglich und realistisch ist und verlangen nicht von ihren Kindern den "Nobelpreis" abzuholen.

    Wie realistisch ist es denn vor der Saison gewesen, dass Dortmund ins CL-Finale kommt?


    Wenn man sich immer nur selbst einredet, dass nichtmehr drin ist, dann hält man sich selbst klein. Und wir dürfen nicht vergessen, dass wir bessere Vorraussetzungen haben als die meisten Bundesligavereine. Mit ein bisschen Losglück ist ein DFB-Pokalsieg AUF JEDENFALL drin! Die letzten vier Jahre war unser bestes Ergebnis das Achtelfinale diese Saison. Gegner gegen die wir ausgeschieden sind: Kaiserslautern, Gladbach, Dresden und Wolfsburg :LEV9


    Ich habe übrigens auch die CL- Teilnahme diese Saison gefeiert. Freue mich auf die neue Runde!

  • Wie realistisch ist es denn vor der Saison gewesen, dass Dortmund ins CL-Finale kommt?


    Wenn man sich immer nur selbst einredet, dass nichtmehr drin ist, dann hält man sich selbst klein. Und wir dürfen nicht vergessen, dass wir bessere Vorraussetzungen haben als die meisten Bundesligavereine. Mit ein bisschen Losglück ist ein DFB-Pokalsieg AUF JEDENFALL drin! Die letzten vier Jahre war unser bestes Ergebnis das Achtelfinale diese Saison. Gegner gegen die wir ausgeschieden sind: Kaiserslautern, Gladbach, Dresden und Wolfsburg :LEV9


    Ich habe übrigens auch die CL- Teilnahme diese Saison gefeiert. Freue mich auf die neue Runde!


    :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus

  • ...ganz genau!
    Und wer hat bitteschön im Vorfeld mit dem Sieg des UEFA-Cups '88 gerechnet?
    Und das bei unserer erst zweiten internationalen Teilnahme überhaupt - ich glaube: KEINER!


    Es MUSS in den nächsten Jahren einfach wieder irgendein Titel her (Sch...egal welcher Titel - nicht für mich persönlich, aber für eine allgemeine positive Grundstimmung) - und diesen Anspruch müssen wir bei den hervorragenden Trainigs-Bedingungen in Lev, dem Kader, dem Etat einfach haben. Ich denke, wenn mal wieder was gewonnen wurde, werden auch die ständigen Nögeler und Meckerer allmählich verschwinden bzw. im Stadion mal Ihre Klappen halten.

  • Vielleicht wird es ja mal etwas mit einem Titel, wenn das Lev-Publikum aufhört zu nörgeln und anfängt zu supporten ?!? Solange das nicht geschieht, dürfen die ganzen Helden aufhören irgendwelche Ansprüche zu stellen.


    Ich würde lieber mal ein paar Saisons durch den Dreck gehen und gegen den Abstieg spielen, dann würde sich sicherlich ein netter Selbstreinigungsprozess beim Lev-Publikum einstellen, von dem der Verein auf Dauer mehr hätte, als von einem Titel.

  • Vielleicht wird es ja mal etwas mit einem Titel, wenn das Lev-Publikum aufhört zu nörgeln und anfängt zu supporten ?!? Solange das nicht geschieht, dürfen die ganzen Helden aufhören irgendwelche Ansprüche zu stellen.


    Ich würde lieber mal ein paar Saisons durch den Dreck gehen und gegen den Abstieg spielen, dann würde sich sicherlich ein netter Selbstreinigungsprozess beim Lev-Publikum einstellen, von dem der Verein auf Dauer mehr hätte, als von einem Titel.


    Juht, dann können wir ja auch die Stehplätze wieder reduzieren ... :levz1

  • Immer dieses Genöle...Mensch..bei anderen Bunde :LEV3 sligisten ist es doch komplett das gleiche...als wenn auf Schalke z.B. immer die ganze Nordkurve mitzieht..das ist auch nur der mittlerste Teil...also...abwarten was nächste Saison passiert und dann gehts weiter,..

  • Würde man hier mal die Meisterschaft feiern, wären in der Folgesaison warscheinlich alle stinkig wenn wir dann nurPlatz 2 holen würden. Selbst jetzt gibt es scheinbar Leute die den nicht errungenen Titeln nachtrauern, anstatt sich über das Erreichte zu freuen....ich denke das alles ist bei uns etwas stärker ausgeprägt als bei anderen Vereinen. Naja der Thread ist eigentlich für was anderes gemacht....wie wäre es mit einem "solange wir keine Titel holen bin ich sauer"-Thread...da können wir uns dann austoben.