Loveparade 2010

  • Gerade wieder zuhause angekommen. Unfassbar was da heute alles schief gelaufen ist. Mit dieser Parade haben sich die Veranstalter einfach sowas von übernommen. Wenn ich Aussagen von Polizisten hören, die sagen, dass die Veranstaltungsfläche ja nur für 500.000 Menschen gedacht war, kann ich das immer noch nicht glauben.


    Die Panik im Tunnel muss wohl knapp 10 Minuten nach uns gewesen sein, wir waren zum Glück schon fast am Bahnhof.


    Mein Beileid allen Hinterbliebenen.

    "Die Zitrone ist meine Lieblingsfrucht. Ein Leben ohne Zitronen kann ich mir nicht vorstellen."

  • mir fehlen die worte. ich arbeite in duisburg und habe einschlägig mit dem publikum der love parade zu tun. seit wochen hat man sich in DU gefragt, wie das heute überhaupt ablaufen soll - jeder aus meinem bereich hatte größte bedenken, was die größe des geländes im verhältnis zu den erwarteten besuchermassen anbelangt ... ich hätte dort heute kollegen von der drogenberatung DU unterstützen können/sollen .. bin froh das ich nicht dort war ... naja, statt dessen erwartet mich am montag sehr wahrscheinlich eine andere art der arbeit :(

  • Mittlerweile sind es 18 Tote. Bleibt zu hoffen, dass die Zahl nicht noch weiter nach oben korrigiert wird... :LEV16

    Loveparade fordert 18 Tote

    Während eine Million Fans feiern, eskaliert die Situation


    18 Tote – das ist die traurige Bilanz der diesjährigen Loveparade. Die Stadt bestätigte am Abend die Zahl - dass sie weiterhin steigt, wird zurzeit angesichts von 80 - teilweise schwer - Verletzten Menschen nicht ausgeschlossen.


    Die Situation vor Ort wirkte lange Zeit grotesk: Hunderttausende Besucher feierten bis 23 Uhr zu den Beats namhafter DJs auf der Abschlusskundgebung. Viele von ihnen ahnten offenbar bis zuletzt nicht, welche Tragödie sich am Nachmittag gegen 17 Uhr ereignet hatte. 16 Menschen sind auf dem Weg zum Veranstaltungsgelände gestorben. Weitere zwei Loveparade-Besucher erlagen im Laufe des Abends ihren Verletzungen. Ihre Zahl könnte steigen angesichts der mit 80 hohen Zahl der - teilweise schwer - Verletzten.


    Ihnen ist der Tunnel - der offizielle und einzige Zugang zum Veranstaltungsgelände und das Nadelöhr der Veranstaltung - zum Verhängnis geworden. Zu viele wollten auf das Gelände, zu eng war dieser Tunnel - eine Massenpanik brach aus. Augenzeugenberichten zufolge sind die Opfer über Absperrungen geklettert und abgestürzt. Dabei zogen sie sich die tödlichen Verletzungen zu.


    Die Suche nach den Schuldigen hat längst begonnen: Wieso war der Tunnel zugänglich, obwohl die Polizei bereits zuvor die Zugänge zum Festivalgelände gesperrt hatte und die Besucher per Lautsprecheransagen aufforderte umzukehren?


    quelle: 1Live

    Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
    (Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


    Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

  • Gerade wieder zurück, einfach nur unfassbar, was da heute passiert ist, ich selber habe es zum glück nicht mit erleben müssen in dem Tunnel, ist wohl kurz bevor wir da lang gehen wollten passiert einfach nur unfassbar!
    Das war einfach nur das reisnte Chaos da, so jetzt erstmal ein Bier zum klarkommen und dann versuchen zu schlafen

  • Quote

    Original von Risse1904
    HOFFE FÜR DICH DAS SIE SICH BALD MELDET BZW. ANS HANDY GEHT !!


    Danke! Ich hab jetzt endlich von ihr gehört. Puh, war selten in meinem Leben so erleichtert... sie hat im Gemenge ihr Handy verloren, erstaunlicherweise ist da aber anscheinend niemand draufgetreten, es hat ja noch geklingelt.
    Sie ist leicht verletzt worden, es ist aber wohl nichts Schlimmeres. Sie hat sich nun von ihren Eltern abholen lassen (die haben auch gleich ihre Freunde aufgesammelt; gut, dass sich das für sie so glimpflich aufgelöst hat) und sich auf dem Rückweg bei mir gemeldet.


    Jetzt hoffe ich nur, dass es keine weiteren schlechten Nachrichten gibt hinsichtlich der Todeszahlen. :LEV16


    Quote

    Original von ChefKoch
    Shady_04: weiss man denn an der Hotline schon Namen von irgendwelchen Opfern/verletzten?


    Nehme ich an, denn ich sollte den Namen der von mir gesuchten Person nennen, woraufhin ich eine negative Auskunft bekommen habe. Die wirkten aber ein wenig hektisch (wen wunderts) und überfordert.
    Ich hab vorhin noch gelesen, dass die Hotline wohl ziemlich überlastet ist.

  • Eine schreckliche Tragoedie, unfassbar. Ich denke an die Familien, die einen lieben Menschen verloren haben, aber auch an die, die mit Glueck und Gottes Hilfe heute auf wundersame Weise =wie auch immer= dem Unglueck entkommen sind. Ein furchtbares Unglueck.

    "Es lohnt sich, keinen Hut zu tragen, endet der Mensch bereits am Kragen!" (Heinz Erhardt)

  • Es ist einfach unglaublich. Mir ist wohl noch nie so ein Stein vom Herzen gefallen wie vorhin als ich am Telefon hörte dass die Gruppe meiner Kumpels ok ist.
    Mein Beileid den Hinterbliebenen.

  • Zu zwei Gehirn-Akrobaten fällt mir langsam nichts mehr ein.......


    Immer was zu kamellen.....gerne auch besonders schlau.........nicht vor Ort gewesen , aber wissen ,
    wie man heute Deeskalation bei knapp 1 1/2 Millionen Besuchern betreibt.........


    Grandios.

    I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

  • ich kam mit meinen freunden gegen 6 dort an und wir sind erstmal nen bissl rum geschlendert, was wohl unser glück war...


    Mein beileid gillt auch den familien.


    verdammt hart gerade die bilder zusehen, wo man eben noch gestanden hat.

  • Gerade zurück gekommen von der Loveparade aus Duisburg, krass!
    Mir fehlen etwas die Worte... Zum Glück sind wir doch schon etwas früher losgefahren als geplant, kaum auszudenken was passiert wäre wenn....
    Wir sind noch halbwegs problemlos durch den Tunnel gekommen und dann direkt auf das Gelände gegangen. Dort hat man auch nichts von dem Vorfall an sich mitbekommen, erst durch die vielen SMS und Anrufe sind wir darauf aufmerksam geworden.
    Einige Freunde von mir sind dem ganzen nur knapp entkommen, das muss wirklich schlimm gewesen sein. Ich hörter von einer, dass vor deren Augen 3 Leute gestorben sind. Müssen schreckliche Bilder gewesen sein...
    Im Nachhinein fragt man sich natürlich ob das ganze nicht vermeidbar gewesen sei. Schon als wir durch die Eingangskontrollen gingen sagte man uns per Lautsprecherwagen der Polizei, dass wir uns beeilen sollen, da nicht so viele Menschen in den Tunneln sein dürfen. Auch das Gelände an sich, so hörten wir, sei eigentlich nur für 500.000 Menschen ausgelegt...
    Doch diese Risiken wurden leider in Kauf genommen. Mein Beileid an alle Hinterbliebenen der Opfer!

  • Warum ist die Loveparade eig. damals aus Berlin "weggezogen"? Versteh echt nicht wie mann in einer Stadt wie Duisburg , die wahrscheinlich größte Party der Welt abhalten musste.....


    Nächstes Jahr soll die Loveparade ja in GELSENKIRCHEN stattfinden.... Kann mann die ja fast schon hier in LEV machen... Wobei nach der Tragödie heute, wars das glaub ich eh für die Loveparade...

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Es wird in den nächsten Jahren sicher keine Loveparade mehr geben...
    Boah mir wird gerade richtig schlecht wenn ich die Bilder sehe und daran denke dass ich dort vor eineigen Stunden auch noch durchgegangen bin... :LEV16

  • erstmal schön, dass Ihr alle, die da waren offenbar unverletzt und heil wieder daheim seid. Ist wirklich gut, Euch zu lesen und zu wissen, dass es Euch "gut" geht.


    Ansonsten bleibt Fassungslosigkeit über die Katastrophe. Mein Beileid den Angehörigen der Hinterbliebenen.


    Was manche Kommentare hier angeht, kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln. Noch mehr aber über das, was da Organisatorisch alles vorgefallen sein muss. Unfassbar, wenn man die Bilder sieht, dass das so überhaupt zugelassen wurde. Unglaublich. Da fehlen einem wirklich die Worte.


    :LEV16

  • einfach nur unfassbar... bin aus Holland nach Hause gekommen über Venlo und Duisburg gefahren und viele Ausfahrten in DU gesperrt viel Blaulicht und viele Einsatzwagen und das noch um 1:30 oder was es war... ganz komisches Gefühl daher zu fahren :LEV16 ... mein Beileid an alle Angehörigen der Opfer... gut das ich nicht dahin wollte.

  • Wahnsinn, es tut einem so unfassbar Leid was da passiert ist. Schwer,das in Worte zu fassen. Freundin von mir hat mir eben Bilder aus dem Tunnel gezeigt, da war da noch nicht viel Los. So klein wirkte der eigentlich nicht auf diesen Bildern. Aber klar, die Bilder später zeigen einfach diese unglaubliche Menge an Leuten. Ich bin so froh nicht da gewesen zu sein...
    Sie selbst hat erst davon erfahren als sie schon in Düsseldorf war. Das war ca 1 1/2 Stunden danach und auch nur durch SMS und Anrufe, als das Netz wieder frei war.

  • Quote

    Es sei zwar nicht auszuschließen, dass der Zugang während der zehnstündigen Veranstaltung kurzzeitig gesperrt werden müsse, aber derzeit gehe man nicht davon aus. Und wenn der Fall doch eintrete, „dann haben wir ganz unterschiedliche Maßnahmen, mit denen wir das problemlos steuern können“, verspricht der Sicherheitsdezernent - bei den Details wollte er sich nicht in die Karten schauen lassen.


    Quote

    Denn auch für den Duisburger Bahnhof wird die Loveparade zu einer einmaligen Belastungsprobe. 700 zusätzliche Züge sollen die Techno-Fans nach Duisburg bringen. „Wir sind auf alles vorbereitet – wir wissen aber auch, dass unser System anfällig ist“, so Bahn-Sprecher Udo Kampschulte. So dürfen die Besucher auf keinen Fall versuchen, das vom Hauptbahnhof aus gut sichtbare Loveparade-Gelände über die Gleisanlagen zu erreichen.


    :LEV11 :LEV11

    Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen


    Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

    Edited once, last by Nordisch ().