Theofanis Gekas Thread

  • Quote

    Original von BigB
    Und auch für 4 Millionen bekommt man keinen Stürmer, der besser ist als Gekas. Wenn jetzt ein junger Spieler wie Derdiyok kommt, der dazu noch kaum Spielpraxis hat, dann geht man ein sehr großes Risiko ein. Der muss sich schließlich auch erstmal einleben und an die Liga gewöhnen. Einen Gekas kann man ohne bedenken bringen, Leute wie Derdiyok und Sukuta-Pasu könnten mit einem Einsatz von Beginn an schnell überfordert sein.


    Naja, das ist reine Spekulation, Derdiyok könnte genauso gut einschlagen wie eine Granate...Risiko ist immer dabei.
    Und schlechter als Gekas nach seinen meisten Einwechslungen wirds eh kaum werden...da hat man ja gesehen wie "bedenkenlos" man ihn bringen kann...
    Im Sturmzentrum rumeiern kann Kurdov genauso...


    Ich will hier ja nicht auf Gekas rumhacken, aber seine Einstellung und der Großteil seiner Leistungen haben mich schon sehr enttäuscht...

  • Quote

    Original von turtle 04
    Naja, das ist reine Spekulation, Derdiyok könnte genauso gut einschlagen wie eine Granate...Risiko ist immer dabei.


    Wie soll er denn einschlagen? Gesucht wird hier ganz klar ein Edelreservist. Wer auch immer kommt, muss damit leben können, hinter Helmes und Kieß nur Reservist zu sein. Gekas kam damit verständlicherweise nicht klar.

  • Quote

    Original von BigB
    Einen Gekas kann man ohne bedenken bringen, Leute wie Derdiyok und Sukuta-Pasu könnten mit einem Einsatz von Beginn an schnell überfordert sein.


    Richtig. Wenn man Gekas bringt, weiß man, was man hat. Lustlosigkeit gepaart mit fussballerischer Eingeschränktheit.


    Da kann man sich nicht so sicher sein, ob das ein Derdiyok oder Sukuta-Pasu auch so regelmäßig zustande kriegen.



    Ich wäre wirklich froh, wenn es gelingt, Gekas in der Winterpause abzugeben. Er braucht unbedingt einen Neuanfang und wir brauchen einen Stürmer, den man bedenkenlos bringen kann.

  • Quote

    Original von BigB


    Wie soll er denn einschlagen? Gesucht wird hier ganz klar ein Edelreservist. Wer auch immer kommt, muss damit leben können, hinter Helmes und Kieß nur Reservist zu sein. Gekas kam damit verständlicherweise nicht klar.


    Einschlagen kann man auch, indem man in den 15-20 Minuten, die man bekommt, alles gibt! Das Spiel geht 90 Minuten, man kann auch in der 88. noch Tore schießen oder welche vorbereiten.
    Mir fehlt bei einem Gekas einfach der absolute Wille!


    Außerdem wird das etwa Eren Derdiyok sicherlich bewusst sein, dass er erstmal Stürmer Nr. 3 ist. Gekas war es dies vor der Saison verständlicherweise noch nicht...da geht man doch völlig unterschiedlich mit der Situation um...

  • Die Sache mit dem "von Beginn an" habe ich nicht ohne Grund geschrieben. Schließlich war dieser Theofanis Gekas letzte Saison trotz Reservistendasein unser bester Torschütze.


    Aber das Thema hat sich ja dann bald erledigt. Für ihn ist es sicherlich am besten, wenn er wechselt. Würde mir auch wünschen, dass Sukuta-Pasu dann aufrückt, aber ihm wird wohl stattdessen ein anderer vor die Nase gesetzt.

  • zum Thema Gekas noch was aus dem Donnerstags-Kicker:


    "15 Spiele bestritt Gekas in der Hinrunde für Leverkusen. Viel, könnte man meinen. Allerdings wurde Gekas jedesmal eingewechselt, stand insgesamt nur 192 Minuten auf dem Feld, benotet wurde der Torschützenkönig von 207 vom kicker nie. Gekas stellt mit beiden Marken Rekorde auf bzw. ein. Nie stand ein Spieler, der mindestens fünfzehn Partien absolviert hat, kürzer auf dem Platz. Und nur Roberto Pinto und Steffen Baumgart wurden in ebenfalls 15 Hinrundenspielen eingewechselt."


    Wenn ich Fanis wäre, würde ich auch gehen. Sorry, aber 192 Minuten in der Hinrunde, das sind keine 2 1/2 Spiele. Da käme ich mir verarscht vor und irgendwann würde ich auch die Lust verlieren. Trauerspiel und sorry, das hat nicht Gekas alleine zu verantworten.

  • Quote

    Original von BigB
    Aber das Thema hat sich ja dann bald erledigt. Für ihn ist es sicherlich am besten, wenn er wechselt. Würde mir auch wünschen, dass Sukuta-Pasu dann aufrückt, aber ihm wird wohl stattdessen ein anderer vor die Nase gesetzt.


    Da stimme ich dir im Grunde zu, nur weiß ich nich, ob man wirklich mit nur zwei Stürmern mit Profierfahrung in die Rückrunde gehen sollte.
    Natürlich könnte man die Abmachung mit dem DFB so deuten, dass Sukuta-Pasu von nun an als dritter Stürmer eingesetzt werden soll, doch was passiert, wenn sich jmd. verletzt?
    Dann haben wir in einem 4-4-2 insgesamt 2 Stürmer...eigentlich zu wenig.

  • Gekas zu Espanyol Barcelona für 2 Mio Euro Ablöse (Bayer 04 Nachrichten) fände ich gut, dann spielt er nicht bei der Konkurrenz in der Bundesliga und haut uns die Dinger rein. 2 Mio Ablöse sind natürlich ein Verlustgeschäft, aber man kann nicht den selben Betrag für einen Bankdrücker erwarten wie für einen Torschützenkönig. Gekas passt von seiner Spielweise nicht zu uns und ist auch von seiner Art kein Joker, er braucht mehr Zeit, lauert auf sein Tor und schlägt zu. Wenn wir ihn verkuafen, müssen wir aber unbedingt auch tätig werden, was wenn sich Helmes oder Kießling verletzen?

  • wenn beide etwas abrücken wär ich zufrieden, gekas für 2,5 mio und derdyok für 4,5 , dann denk ich ist das angesichts des alters akzeptabel, allerdings sollte klar sein, wenn man gekas verkauft MUSS ein stürmer her, wer weiss obs derdyok wird...

  • Quote

    Original von portello
    Die kolportierte Ablösesumme wäre ein (schlechter) Witz. Noch hat man sich auch mit Basel nicht über eine (v)erträgliche Transfersumme für Derdiyok geeinigt. Mieser Deal ..dann besser vorerst hierbehalten!


    1. Ich denke nicht, dass man ihn für 2 Mios gehen läst...2,5-3 sind gefordert, darunter geht wohl eher nix, aber das ist ja reine Verhandlungssache...


    2. Dabehalten bringt nix, bis zum Sommer wird sein MW eher sinken als steigen, also:
    Wenns für nen anständigen Preis geht auf jeden Fall im Winter abgeben...

  • Der Einkauf von Gekas war einer der größten Flops in der Transfergeschichte von Bayer.Sagt ja schon alles,was für Vereine Gekas wollen und nur noch 2Mille für ihn bekommt.


    Bin froh,wenn er hier weg ist,passt nicht in unser System und dazu noch seine Null Bock Einstellung.


    Für 2Mille ekommen wir auf jeden Fall nen besseren Stürmer als Gekas.

    Kicker Manager Pro
    2010 Vizeweltmeister
    2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
    2011/2012 Deutscher Meister
    2012/2013 Deutscher Meister
    2013/2014 Abstieg in Liga 2
    2014/2015 Ziel Aufstieg

  • Quote

    Original von Der Schwatte
    Ich ärgere mich immer noch, dass wir Bulykin haben ziehen lassen. Der hatte die richtige Einstellung...auch als Nr.3...


    Stimme ich voll zu,man hätte im August den lustlosen Gekas verkaufen sollen.

    Kicker Manager Pro
    2010 Vizeweltmeister
    2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
    2011/2012 Deutscher Meister
    2012/2013 Deutscher Meister
    2013/2014 Abstieg in Liga 2
    2014/2015 Ziel Aufstieg

  • Quote

    Original von Der Schwatte
    Ich ärgere mich immer noch, dass wir Bulykin haben ziehen lassen. Der hatte die richtige Einstellung...auch als Nr.3...


    Können ihn ja zurückholen. Wenn ich das richtig sehe, geht es dem in Anderlecht so, wie Gekas bei uns.

  • Quote

    Original von Erik M.


    Im August war Gekas noch nicht lustlos.


    Hatte nie das Gefühl,dass er zeigen will,das er zu Unrecht auf der Bank sitzt und im Training hat er sich auch nie aufgedrängt und in der Saison unter Skibbe war er auch oft die beleidigte Leberwurst.


    Der Spieler Bulykin wäre der Typ Stürmer,den wir als dritten Stürmer gut gebrauchen könnten,Gekas was ein Fehleinkauf,dass sollte man nun langsam mal einsehen.

    Kicker Manager Pro
    2010 Vizeweltmeister
    2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
    2011/2012 Deutscher Meister
    2012/2013 Deutscher Meister
    2013/2014 Abstieg in Liga 2
    2014/2015 Ziel Aufstieg

  • Quote

    Original von Erik M.


    Im August war Gekas noch nicht lustlos.


    Was ihr so alles wisst :D


    Im Ernst: Ich war bei einigen Auftritten von Gekas einigermaßen erschüttert, hätte ihm aber hier & da ein paar Einsatzminuten mehr gegönnt (gegen die besch..enen Cottbusser z.B. brauchste auch nicht richtig Fussball spielen zu können*g). Wenn ich die Aussagen von Holzhäuser/Völler in dem Zusammenhang richtig interpretiere, ist das Verhältnis von Gekas zum Verein (u. umgekehrt) auch nicht zerrüttet. Sofern man also mit Basel/Derdiyok (auf den scheint es doch mit einiger Sicherheit hinauszulaufen) ein vernünftiges agreement erzielt, kann man über die vorzeitige Trennung m.E. ernsthaft nachdenken.

  • Wer zeigt mir in Europa einen halbwegs guten Stürmer, der unter 4 Mio kostet? Ein Verkauf ist wirklich nur dann ( vielleicht!?) sinnvoll, wenn Derdiyok schon im Winter für einen akzeptablen Preis kommt. Es ist doch nicht aus der Welt, dass sich Kiesling oder Helmes (oder beide) in der Rückrunde mal verletzen. Wen will man dann spielen lassen? Wenn Gekas mal 4/5 Spiele komplett macht, wird er seine Tore schießen. Ich kann doch nicht von der Hoffnung ausgehen, dass Sukatu einschlägt wie eine Bombe. Es geht ums internationale Geschäft und da kann man kein Risiko eingehen. Im übrigen kann ich nicht verstehen, dass Gekas zunächst hier als das Fußballwunder gefeiert( von mir nicht), jetzt plötzlich den Ball nicht mehr drei Meter geradeaus schießen können soll. Also mal den Ball flach halten und dem Gekas klar machen, dass er sich hier noch ein halbes Jahr den Arsch aufreißen soll.