Dimitar Berbatov THREAD

  • Quote

    Original von Harkus Mappe


    Ich habe vor langer Zeit einen sehr interessanten Artikel über Statistiken im Fussball gelesen. Er erschien bei CNN Sports International, leider ist er nur auf Englisch verfügbar, aber es rückt die Bedeutung von Statistiken im Fussball in ein ganz anderes Licht. Liest es euch durch, es lohnt sich.


    Lesson In Statistics[/URL]


    Hab ich gelesen - und stimme dem Inhalt zu ." Second,there is more to the game than scoring,even for a forward"


    Und auch unsere "Statistik" kann man nicht für alles heranziehen - ist doch Logo -und hab ich oben auch so beschrieben.Sie ist nur ein Nebenprodukt einer Untersuchung im Rahmen "Sport und Medien". Es geht dabei vor allem um die Art der Berichterstattung, die Spielerwerte werden dabei nur zur Überprüfung der "Moderationen" herangezogen, egal - ist hier ja auch nicht das Thema.


    Das Thema ist ja "Berbatov" - und der hatte in der Anfangsphase sehr viele Fehler, hat sich dann echt gesteigert, und wurde gegen Ende der Partie wieder unkonzentrierter. Hatte zwei sehr gute Szenen in der 31. und 55.Minute, hätte aber auch in der 87. und 89, mehr aus seinen Chancen machen müssen. Ich seh es eben so.
    Mich nervts, wenn überall in den Medien "Berbatov,Berbatov" wegen seinem Tor gejubelt wird. Wobei ich dem Dimitar das persönlich voll und ganz gönne. Und auch in Zukunft die Daumen drücke, das er weiter trifft!


    Das Tor ging für mich aber auf Nowotny, undvor allem Voronin ,der für ein wirklich sehr gutes Spiel (mit statistisch richtisch guten Werten;-);-) leider in den Medien nicht so rüber kam.


    Aber ist auch wieder anderes Thema.

  • Vertrag über 2007 hinaus
    Bayer will Berbatov halten.


    Sein Tor läßt Bayer weiter von der CL träumen. D. Berbatov zeigt im Bernabeau-Stadion bei den Königlichen seine Klasse. Seine Treffer wechseln Begehrlichkeiten - auch bei anderen Vereinen.
    "Von Liverpool gibt es zwar kein Angebot, aber internationale Topclubs sind hinter dem Bulgaren her" verrät W. Holzhäuser.


    Doch der Bayer Manager schiebt allen Wechselgerüchten einen Riegel vor: "Berbatov ist unverkäuflich! Klar bei solchen internationalen Auftritten können wir Gerüchte und Angebote nicht verhindern. Doch Dimitar hat einen Vertrag bis 2007!" Und dann sagt Holzi klipp und klar: "Wir müssen auch mal Stars halten. Deshalb wollen wir sogar vorzeitig mit Berbatov über 2007 hinaus verlängern." Die einzig richtige Entscheidung.


    Quelle: Printausgabe der Bild vom 25.11.04


    :LEV3

    Neverkusen. Es ändert sich ein Buchstabe, aber das verändert die Welt. :bayerapplaus

  • Quote

    Original von BigB
    Habe mich gestern tierisch über ihn aufgeregt. Auge hätte ihn auch statt Krzynowek rausnehmen müssen. Bis auf das Tor eine ganz schwache Partie.


    Hey ,was hast Du denn für ein Spiel gesehen????

  • Quote

    Original von BigB
    War mein Eindruck im Stadion. Vor allem nach dem Tor hat er verdammt wenig gemacht und viele seiner Aktionen gingen daneben. Sehr hohe Fehlpassquote, die nur von Marco Babic getoppt wurde.


    Sehr gute Beobachtungsgabe, meinen Respekt


    Effektiver Ballbesiitz Berrbatov 32, Babic 41,
    Fehlpässe Berbatov 6, Babic 7
    Verlorene Zweikämpfe Berba 10, Babic 4


    Übertroffen wurde das von Schneider mit 9 Fehlpässen.


    Überraschend auffällig mit wenig Fehlern fagegen Placente,Nomotny,Voronin.


    Jaja , nur eine "fucking" Statistik.


  • Bevor du weiter mit "fucking" Statistik nervst, lern mal unsere Spieler richtig zu schreiben -"Nomotny" is schon kein Vertipper mehr, dazu ist das "m" viel zu weit vom "w" weg :LEV8 :LEV8 :LEV8

  • Quote

    Original von Dreibein
    Naja es gibt solche und solche Fehlpässe,
    einer vor dem eigenen 16er oder über 20 Meter wiegt schwerer als einer über 50 Meter der gerade so unterbrochen wird und sonst nene Alleingang zur Folge hätte...


    Stimmt!


    Berbatov und Schneider hatten einige Kurzpass-Fehler, bei Babic hab ich selbst nicht drauf achten können.


    Voronin hatte einen solch längeren Pass, bei dem Auge sofort seinen Unmut zum besten gab. So sah es auf jeden Fall im Sat 1 aus, oder kann jemand die Szene anders interpretieren. Voronin wurde kurz später ausgewechselt...


    Ich mach mir so meine Gedanken.

  • Na ja, an so 'ner Zahlenakrobatik hat Übungsleiter Auge sicher ein berufliches Interesse: kann er doch dem ein oder anderen Schwerenöter mal das Laptop unter die Nase halten *g* Ansonsten: love it or leave it! Was wären z.B. begnadete Knipser wie "kleines, dickes" Müller oder auch "Kugelblitz" Ailton auf der Basis von Zweikampfstatistiken: Schlapper Durchschnitt denke ich mal... jedoch wissen wir, dass es Fixsterne auf dem Platz waren/sind. Unser geschätzter "Magier" Berbatov hat Sachen drauf, die einfach faszinieren...und wenn die Kugel dann auch noch einschlägt, umso besser! In Madrid war er wertvoll wie immer, das sagt mir mein durch und durch subjektives Fussballer-Herz :LEV18

  • Quote

    Original von BornInLev


    ...
    Ich mach mir so meine Gedanken.


    Lass es lieber sein. Wie heißt es so schön: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :LEV8
    Sorry, aber das wär mal angebracht.
    Und deine Statistiken interessieren mich nicht. Wir alle wissen (bis auf du und BigB) dass Berbo gut war! Er hat geackert, genauso wie die anderen.Seine technik ist vom feinsten,wenn auch noch nicht komplett ausgereizt...und ein Tor hat er ja auch gemacht. Nicht umsonst hat er die Zweitbeste Note bekommen beim Spiel am Dienstag. Besser war nur Butt.

  • Quote

    Original von BierofkaGirl13


    Lass es lieber sein. Wie heißt es so schön: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :LEV8
    Sorry, aber das wär mal angebracht.
    Und deine Statistiken interessieren mich nicht. Wir alle wissen (bis auf du und BigB) dass Berbo gut war! Er hat geackert, genauso wie die anderen.Seine technik ist vom feinsten,wenn auch noch nicht komplett ausgereizt...und ein Tor hat er ja auch gemacht. Nicht umsonst hat er die Zweitbeste Note bekommen beim Spiel am Dienstag. Besser war nur Butt.


    Da muss ich BG auf jeden fall recht geben!!! :LEV6

  • @ portello


    als ehemaliger "Sowi" weiß ich klar,das Statistik total mißbraucht usw. werden kann. Und Fußball und Statistik hat auch immer den faden Beigeschmack, das es nur um die Superlative geht - Torschützenkönig, bester Scorer, Elfmetertöter...was gibts noch?
    In den letzten Jahren werden doch immer mehr statistische Werte herangezogen, um Markt- und Stellenwerte von Spielern und Teams zu ermitteln. Gerd Müller wird in derTorjäger- Statistik immer ganz oben bleiben,weil er so viele Tore geschossen hat. Ailton ggfs. auch so.


    Keine Ahnung,wie deren Zweikampfwerte sind, wenn schlecht, dann schlecht, gut oder mittel...
    Erst das Zusammenspiel von Beobachtungen gibt einigermaßen Aufschluß.


    Und jeder darf dann seine Schlüsse daraus ziehen - auch Augenthaler;-)
    Anscheinend sagt er, egal wie Berba fehlpasst ,Hauptsache er macht sein Tor in jedem zweiten Spiel oder so -legitim. Ich hab auch nicht abgeleitet,Berba wäre super schwach gewesen- nochmal,er war nachweislich viel besser als gegen Schalke. Und das er geniale Momente hat,unterschrieben, nur zeigt ers zu selten.


    Hauptaussage und Befürchtung von mir war, das z.Bsp. Voronin, auf dessen Kappe das Tor ging(mit Nowotny) mitnichten gebührend erwähnt wird. Diese Tendenz sehe ich nicht nur bei Moderatoren ,sondern auch in der Fachpresse, und zack, so war es - und vielleicht wirds auch immer so bleiben. Selbst ein früher mal fundierter Kicker benotet Berba 2, Voronin 4,
    Schneider 3. Butt 1.


    Das ist Meinungsmache a la 21.Jhd. - schön mainstream.Und so herrlich "argumentiv".Das sind Fachleute like Marcel Reif, der wußte, das "Bayer in Bremen zur Halbzeit auch 1:0 führte.... oder die gelbe Karte von Placente ..."keine Folge hatte" . Später wurde er warscheinlich von der eigernen Statistikabteilung korrigiert.


    Man muß keine Statistik führen, wenn man objektiv und genau beobachten kann. Wenn man beides tut, ist man doch im Vorteil.


    Wen´s interessiert, ich sah es so: Berbatov 3,5 Butt 2, Schneider 4,5 Voronin 2,5 Placente 2,5 (an diesem Abend)


    schöns gruz - und uns allen 3 punkte in Rostock.

  • Quote

    Original von BornInLev


    Man muß keine Statistik führen, wenn man objektiv und genau beobachten kann. Wenn man beides tut, ist man doch im Vorteil.


    Sagen wir mal so, das eine tun und das andere nicht lassen...dahin geht der Trend und Fakt ist auch: diese Art verifizierbarer Wahrnehmung wird immer häufiger genutzt (s. Amisco Pro- Initiative u.a. von Bayer 04) Jedoch wird man kein Fan-Herz mit einem rel. sterilen "Datenbus" vom Hocker reissen ;-), der grosse/gute Fussballer wird, denke ich, vom Fan zumeist intuitiv richtig erkannt, da kann er auch mal 75% eines Spiels rel. uneffizient herumkicken. Berbatov ist ein Spieler, dessen fussballerische Ästhetik ich einfach klasse finde, viel schöner z.B. als
    die von Dynamik-Dampfbolzen a la Ailton (wobei solche Spieler natürlich ihre eigenen Qualitäten haben). Hoffen wir also, dass das kämpferische Element in Rostock zum Tragen kommt...nie war es so wertvoll wie heute ;)

  • Ja, ich hab von Amisco gehört - und finde - wen wunderts? gut, das der Bayer das macht.
    Über Ästhetik kann man geteilter Meinung sein, und das ist doch prima so, ich gönne allen Berba-.Fans ihren Jubel mit ihm, wenn er trifft(auch so wie in Rom ) , und gut is für Bayer.
    Überzeugender finde ich aber als "Stürmertyp" den Voronin. Mein Sohn machte mich vor 2, oder 3 Jahren in Mainz auf ihn aufmerksam. In Köln fand ich ihn mäßig. Aber jetzt zeigt er, was er drauf hat. Er geht dahin wo´s wehtut. Er spielt ,flankt und schießt auch mal die "einfachen" Tore.Das ist die Einstellung und Spielweise,die ich von einem Stürmer erwarte.
    Zaubern können wir im Mittelfeld. Vielleicht wär das auch ne Position für Berbatov. Hinter den Spitzen zentral. Wenn Ponte schon nicht spielt und Babic ja auch keine wirkliche Alternative ist.
    Vielleicht würd Franca dann auch mal wieder ne Chance bekommen...


    Ne, wird so nicht kommen ,Auge hat sein Konzept, und ist in Ordnung.


    Hoffe,das egal wer bei Hansa trifft, mindesrtens 2 Tore rauskommen. - ein richtungsweisendes Spiel dass auf keinen Fall verloren werden darf.-

  • Quote

    Original von BierofkaGirl13


    Lass es lieber sein. Wie heißt es so schön: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :LEV8
    Sorry, aber das wär mal angebracht.
    Und deine Statistiken interessieren mich nicht. Wir alle wissen (bis auf du und BigB) dass Berbo gut war! Er hat geackert, genauso wie die anderen.Seine technik ist vom feinsten,wenn auch noch nicht komplett ausgereizt...und ein Tor hat er ja auch gemacht. Nicht umsonst hat er die Zweitbeste Note bekommen beim Spiel am Dienstag. Besser war nur Butt.


    :bayerapplaus :bayerapplaus :LEV5 :bayerapplaus
    Da kann ich nur zustimmen.

    Kicker Manager Pro
    2010 Vizeweltmeister
    2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
    2011/2012 Deutscher Meister
    2012/2013 Deutscher Meister
    2013/2014 Abstieg in Liga 2
    2014/2015 Ziel Aufstieg

  • Ascendar ? Kenn ich nicht.
    Warum nerv ich dich? Ich bin laut einigen hier doch ein Kölner.


    Wer ich wirlklich bin?


    Ich les schon lange im Forum mit, und einige posts nerven mich auch. Ich kenn aber kein anderes Bayer-Forum, oder nennst du mir eins? - und so nehm ich halt wie´s ist.
    bin seit 1968 Bayer-Fan ,obwohl wir uns damals nicht so bewußt darüber waren. Hab selbst sehr lange Fußball gespielt,Trainerschein und Schiri gemacht.
    Zwar nur bis Landesliga - aber....ich weiß ja, hab keine Ahnung und soll lieber die Fresse halten.


    Ich wunder mich, warum einige so nen agressivenTon haben.


    Wünsch dir was, und soory nochmal das ich dich nerv.

  • Um nochmal auf dein - auf "Statistiken beruhendes" - erstes Posting zurück zukommen....

    Quote

    Original von BornInLev
    Ein Glück ,das wir einen Voronin haben, der wenigstens Tore schießt.
    Berbatov hatte wieder einmal (zum vierten mal hintereinander) die schlechtesten Zweikampf und Fehlpasswerte
    , nur von Schneider übertroffen, aber das ist ja normal...
    Ein Glück,das Berbatov so langsam und ungeistesgegenwertig ist (ironie) ,das er da noch stand und nur noch über die Linie drücken mußte.
    Aber seine Freunde werden jetzt sagen, ein Stürmer muß da stehen. Ne?


    Das Tor gehört Nowotny und vor allem Voronin, da soll er sich eine, Quatsch drei Scheiben abschneiden.


    Dazu die kicker-Noten im Vergleich:


    Berbatov: 2
    Voronin: 4


    :LEV11 :bayerapplaus :LEV11