Stimmung / Support Bayer 04 Leverkusen Thread NR.11

  • Ich wüsste nicht mal ansatzweise was es über das Thema zu diskutieren gibt. Wir hatten diese Diskussion ja schon in einem anderen Thread und es hat zu nichts geführt. Aufgrund der öffentlichen Diskussion zu diesem Thema hatte ich die Hoffnung, dass man vielleicht etwas Einsicht gezeigt hätte, aber anscheineind bleibt mir und einem Großteil weiterer Fans nichts weiter übrig als mich zukünftig weiterhin fremd schämen zu müssen...

  • Ich wüsste nicht mal ansatzweise was es über das Thema zu diskutieren gibt. Wir hatten diese Diskussion ja schon in einem anderen Thread und es hat zu nichts geführt. Aufgrund der öffentlichen Diskussion zu diesem Thema hatte ich die Hoffnung, dass man vielleicht etwas Einsicht gezeigt hätte, aber anscheineind bleibt mir und einem Großteil weiterer Fans nichts weiter übrig als mich zukünftig weiterhin fremd schämen zu müssen...

    Dann wünsche ich dir viel Spaß beim "Fremdschämen" und werde mich in Zukunft weiter über solche Leute wie dich amüsieren können. Hat ja schließlich auch was. Und das, obwohl ich dieses Lied noch nie mitgesungen habe und auch nie mitsingen werde.


    Ich habe zuletzt übrigens sowohl mit einem Albaner als auch mit einem Kroaten (Alter 30+) über das Wort "dreckig" gesprochen. War sehr interessant und auf den Ursprung dieses Liedes macht das Wort "dreckig" in dem Zusammenhang (=gewaltätig, kriminell, in dubiose Machenschaften verwickelt) auch mehr Sinn, als in einem ausländerfeindlichen und rechtsradikalen Kontext. Zy.kl.on-B ist natürlich geschmacklos, aber auch hier gilt: Doppelmoral. Ihr wisst ja sicher, wer das Zeug früher hergestellt hat und so.


    Aber nun gut, ich wünsche dir noch ein tolles und aufregendes Leben und hoffe nicht, dass du bald mit einem Herzinfarkt umkommst, weil du dich über solche Leute aufregst, die dieses Lied singen und damit ihre unfassbar politische Einstellung nach außen hin demonstrieren.

  • Och Ziege bitte, dass der Hinweis auf die Doppemoral ziemlich albern ist, ist Dir aber schon klar oder? Weil Bayer das früher hergestellt hat, darf man es heute nicht kritisieren?

  • :bayerapplaus die Idee kam mir noch garnicht ! :LEV14

  • Nee keine Angst mein Herz hält das schon aus :levz1 ...Ich selbst finde den Nachahmungseffekt bei diesem Lied nur etwas problematisch. Es gibt viele dumme Leute die es einfach wegen der Lust an der Provokation singen ohne wirklich darüber nachzudenken. Damit spreche ich jetzt keine Mitglieder größerer Gruppen von uns an, sondern irgendwelche normalen Bayerfans die es wie gesagt aus Dummheit/ Selbstdarstellung gepaart mit Alkohol singen...wie man es Gestern schön beobachten konnte... aber jetzt ist auch Schluss :LEV19

  • Dann wünsche ich dir viel Spaß beim "Fremdschämen" und werde mich in Zukunft weiter über solche Leute wie dich amüsieren können. Hat ja schließlich auch was. Und das, obwohl ich dieses Lied noch nie mitgesungen habe und auch nie mitsingen werde.


    Ich habe zuletzt übrigens sowohl mit einem Albaner als auch mit einem Kroaten (Alter 30+) über das Wort "dreckig" gesprochen. War sehr interessant und auf den Ursprung dieses Liedes macht das Wort "dreckig" in dem Zusammenhang (=gewaltätig, kriminell, in dubiose Machenschaften verwickelt) auch mehr Sinn, als in einem ausländerfeindlichen und rechtsradikalen Kontext. Zy.kl.on-B ist natürlich geschmacklos, aber auch hier gilt: Doppelmoral. Ihr wisst ja sicher, wer das Zeug früher hergestellt hat und so.


    Aber nun gut, ich wünsche dir noch ein tolles und aufregendes Leben und hoffe nicht, dass du bald mit einem Herzinfarkt umkommst, weil du dich über solche Leute aufregst, die dieses Lied singen und damit ihre unfassbar politische Einstellung nach außen hin demonstrieren.


    Naja, das Doppelmoral-Argument hab ich mal überlesen ;)
    Es war jedenfalls nicht nur das bekannte Lied an das man sich ja leider schon fast gewöhnt hat Wer auf der Hinfahrt im Transregio mal hinten wo das Klo war gewesen ist, hat noch ganz anderes Liedgut zu hören bekommen und nein es hat nicht wirklich wie lapidare Provokation gewirkt :LEV19

    w11-Liga 3
    mit dem Beat im Rücken kann ich kein schlechter Mensch sein...

  • Das is ein unerträgliches Liedgut!
    noch nichtmal wegen den schmähungen gegenüber den Albanern, das sehe ich genau so wie diese Zigeuner-Geschichte, also weniger schlimm, lediglich provokation


    Das schlimme ist die Bedeutung, die Symbolik die hinter diesem Z.yklon B steht
    da ist es scheiss egal, wer das mit welcher intention singt und wo das mal produziert wurde!


    und wenn cih in der lage dazu wäre, psychisch wie physisch, dann würd ich jedem einzelnen der das singt eins verpassen, dass er sein maul nie wieder zum singen von irgendwas aufmachen kann!


    Ich jabe fertig

    W11 - Liga2
    W11 - Vizemeister 11/12
    W11 - Pokalsieger 13/14


    Plogmann- Schmelzer, Maffeo, Bicakcic, Adams, Beyer - James, Witsel, D.Caligiuri, Harit, Hofman, Bargfrede, Gerhardt - Kruse, Gomez, Pizarro, Weydandt

  • War ja nicht hauptsächlich das Lied von dem ihr sprecht, sonder das welches mit "Wenn ich das seh, werd ich echt sauer..." beginnt. Bei Google solltet ihr finden, welches das ist.
    Gehört einfach nicht hier hin, genauso wenig, wie die Notbremse in Bingen zu ziehen, wenn der Zug schon steht, oder beim Rückmarsch die Spiegel an den Autos abtreten zu wollen oder einfach mit dem Schlüssel mal entlang gehen. Stumpfer Vandalismus.

  • Ist schon arm,einen Bierbecher aus dem oberen Sitzplatzbereich in den Stehplatz zu werfen.
    Falls Du, Vollhonk hier mitliest,hast getroffen & mein neben mir stehender Kumpel,hat eine gute Beule davon getragen.

    Ich glaube auch zu wissen,wer Du bist. Hast Dich danach ganz schön komisch verhalten.

    Werde am Sonntag mal nach Dir Ausschau halten. :LEV19

  • Um welchen Gesang geht es hier eigentlich?
    Am besten per PN antworten.

    Oh Sami Sami, Sami Sami Sami Sami Hyypiä!


    “Game after game after game, I realized now what's most important in my life: Football."

  • War ja nicht hauptsächlich das Lied von dem ihr sprecht, sonder das welches mit "Wenn ich das seh, werd ich echt sauer..." beginnt. Bei Google solltet ihr finden, welches das ist.
    Gehört einfach nicht hier hin, genauso wenig, wie die Notbremse in Bingen zu ziehen, wenn der Zug schon steht, oder beim Rückmarsch die Spiegel an den Autos abtreten zu wollen oder einfach mit dem Schlüssel mal entlang gehen. Stumpfer Vandalismus.

    Die Na.zis Raus Rufe(ka wann, wie oft und wo überall diese Gesänge kamen) von mir waren auch nicht im mindesten scherzhaft zu deuten, da ich die Leute auch alle kenne, wird noch drüber gesprochen werden.

  • Zur Stimmung:


    Ich saß in einem neutralen Block neben dem Gästebereich und fand die Stimmung gut und gelungen! Habe das schon deutlich schlechter erlebt.


    Ansonsten:
    Was war denn mit den Lauterern los? Da war am Bahnhof eine dermaßen agressive Stimmung teilweise. Ich war mit meiner Freundin (!) und meinem Lehrer dort und hab irgendwann meinen Pulli über das Trikot gezogen.
    Einemal hat es auch kurz geknallt, zumindest was ich gesehen habe.
    Konnte aber die Gesamtsituation nicht überblicken.

  • Och Ziege bitte, dass der Hinweis auf die Doppemoral ziemlich albern ist, ist Dir aber schon klar oder? Weil Bayer das früher hergestellt hat, darf man es heute nicht kritisieren?

    Hast mich offenbar nicht verstanden. Ich habe dies nur aufgeführt, weil es einige Spezialisten gibt, die alles, was mit "Bayer" zutun hat, blindlinks und kopfnickend hinnehmen, sich dann aber über solche Gesänge aufregen.
    Das war jetzt nicht speziell auf einen User hier gemünzt, sondern eine allgemein gültige Aussage, mehr nicht. Natürlich darf und muss man dies kritisieren, wie soviele andere Dinge rund um den Konzern.

  • Die Na.zis Raus Rufe(ka wann, wie oft und wo überall diese Gesänge kamen) von mir waren auch nicht im mindesten scherzhaft zu deuten, da ich die Leute auch alle kenne, wird noch drüber gesprochen werden.


    Habs nur auf der Rückfahrt gehört, da saßst du knapp hinter mir. Dass du die Leute kennst, dachte ich mir schon, nur wie deine Rufe gemeint waren konnte ich nicht ganz einorden. Danke ;)


    @ Erik M. : Selbstverständlich gehören die nirgendwo hin. Falsch ausgedrückt, sorry.