Bruno Labbadia Thread

  • Quote

    Original von Viererkette



    Schneider hätte das Spiel mit einer Flanke von rechts gedreht, glaube es mir !


    Wer hätte den Ball dann reingemacht?


    Helmes und Kießling standen einfach immer falsch, Renato hat den Ball immer in die Mitte reingebracht aber da stand ja keiner von den beiden.
    In dem Spiel hat uns ein Kirsten gefehlt, der wüsste wo man stehen muss :LEV16. Im übrigen hätte ich Schneider auch nicht gebracht, Bremen war nur über die außen zu knacken und da hat Renato schon ordentlich Druck gemacht, denn durch die Mitte ging gar nix da Naldo alles rausgeholt hat.


  • Alles klar:


    In der Zeit, in der es noch kein Zerwürfnis zwischen ihm und Mannschaft gab, hat Bayer den schönsten und erfolgreichsten Fussball gespielt, den ich seit 2002 hier gesehen habe. In der Zeit hat die Mannschaft die Vorgaben des Trainers noch umgesetzt, und wenn wir da wieder hinkommen, scheint es mir das Risiko wert, dass es auch in die Hose gehen kann. Und ich hoffe, es ist zu kitten.


    Zudem sind wir ins Finale gekommen, das ist auch ganz gut, oder?


    Und Labbadia HAT strengere Sitten eingeführt, das finde ich bei unserem Verein positiv.

  • Ich finde, an oberster Stelle sollte sich erstmal was im Vorstand ändern. Wieso schafft es die Presse im Vorfeld des Pokalfinales so eine Unruhe in die Mannschaft zu bekommen? Selbst die Zeitungen im Umkreis haben unruhe gestiftet. Da muss man doch mal als Vorstand zur zeitung gehen und denen das Maul stopfen. Meiner Meinung nach haben da auch viel zu viele das sagen. Holzhäuser, Sprink, Völler, Reschke.... Wer weiß, wer da noch so alles mitspielt.
    Klar bin ich auch darüber enttäuscht, dass Labbadia nicht mal früher gewechselt hat und alles mögliche in der offensive versucht hat. Aber wirklich was gebracht hätte es meiner Meinung nach nicht. Denn die Spieler haben in meinen Augen nicht alles gegeben. Wir hatten ja nicht wirklich viele Torchancen. Meint ihr mit nem Schneider oder Kroos (früher eingewechselt) hätte unser Stolperstefan das Ding gemacht? Im Leben nicht. Der Typ rackert viel. Mehr aber auch nicht. Und Helmes sah einfach nur schlecht aus, weil er ein typischer Stoßstürmer ist und keine Bälle bekommen hat.
    Für mich stimmt es einfach in der Mannschaft von vorne bis hinten nicht. Da ist keiner der mal das Maul aufmacht und die Mitspieler weckt. Eigentlich wäre der Kapitän dafür verantwortlich. Aber der ist einfach zu weich.
    Jetzt bin ich aber erstmal gespannt, ob es den großen Ausverkauf unserer Mannschaft gibt. Dann mal gute Nacht. Dann werden wir uns im Mittelmaß wiederfinden.
    Aber um mal wieder zum trainer zurückzukommen, man hat gesehen doch in der Hinserie gesehen, wozu die Mannschaft in der Lage ist. Auch Auswärts haben wir meistens verdammt gut ausgesehen. Also so schlecht kann der Trainer ja nicht gewesen sein.
    Ich persönlich würde ihn sehr gerne noch eine Saison hier sehen

  • Quote

    Original von MBL-Boron
    Ich finde, an oberster Stelle sollte sich erstmal was im Vorstand ändern. Wieso schafft es die Presse im Vorfeld des Pokalfinales so eine Unruhe in die Mannschaft zu bekommen? Selbst die Zeitungen im Umkreis haben unruhe gestiftet. Da muss man doch mal als Vorstand zur zeitung gehen und denen das Maul stopfen. Meiner Meinung nach haben da auch viel zu viele das sagen. Holzhäuser, Sprink, Völler, Reschke.... Wer weiß, wer da noch so alles mitspielt.


    Was sind den das für Methoden? Die presse brauch keine Erlaubnis um etwas zu bringen. Und zu dem Spiel gehören immer noch zwei. Der, der die Informationen Preis gibt und der der diese dann weiter in die Öffentlichkeit bringt.


    Nach der Saison und den miesen Ergebnis am letzten Spieltag, was schon zuvor gegen den KSC oder Bielefeld in schlechte Ergebnisse mündete, kommen nun einmal aus dem Umfeld solche Informationen an die Öffentlichkeit.


    Der Auslöser für die Unruhe kurz vor dem Finale war jedoch der Trainer selber. Wie kann sich mitten in der Vorbereitung auf ein wichtiges Spiel, nicht nur für Verein und Spieler sondern für einen selber, sich die Zeit nehmen um der SZ + Premiere ein Interview zu geben was nicht das Final als Grund hatte sondern andere, Vereins interne Unstimmigkeiten, thematisieren sollte?


    Das hat nichts mit Wachrütteln etwas gemein sondern zeigt einzig und alleine die Unprofessionellität des noch Coaches.
    Ein Saftig wurde damals gefeuert vor dem Finale und der darf hier solch eine Aktion kurz vor dem wichtigsten Spiel des Jahres starten, unglaublich.


    Es gibt viele Gründe die gegen den jetzigen Coach sprechen.
    Nur eines geht nicht, sich vor dem Finale hinstellen und sagen, die Spieler sind in der Kompforzone und müssen da raus. Die standen wohl zu Unrecht in einem Finale... oder was? Und mit dem ganzen Luxus was die Spieler beim Bayer 04 Leverkusen haben war das Finale Zufall oder wie?

  • Die sagen noch nix, weil die sich in Köln erst noch beruhigen müssen :LEV14


    Aus dem FC-Brett :


    Stellt euch mal vor, der würde nach Bayer 04 Leprakusen wechseln LOOOL Das wäre dann der Oberhammer und das absolute KO bei ALLEN FC Fans denke ich mal *gg* Will gar nicht dran denken was dann beim nächsten Heimspiel gegen die im RheinEnergieStadion los sein wird. Denn: Der Verein möchte nicht genannt werden hört sich sehr merkwürdig an!

    Hans Meyer : "In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."

  • Quote

    Original von nezzy
    hab den bruno vorhin am stadion gesehn.... hat nen angespannten eindruck gemacht...


    Wahrscheinlich hat das gequatsche so lange gedaurt und jetzt hat er den Flieger nach Hamburg verpasst :LEV8


    Naja was soll's er ist für den Verein nicht mehr tragbar und darum :LEV19

    WIR SCHLAFEN NICHT AUF BETTEN, WIR SCHLAFEN NICHT AUF STROH
    WIR PENNEN ALLE IM TRIKOT, VON CARSTEN RAMELOW

  • "Quellen aus Hamburg berichten, dass der neue HSV-Trainer gefunden ist und der Klub eine Einigung mit dem Kandidaten erzielt haben soll. Bevor Ihr jetzt zu euphorisch werdet: Wir wissen noch NICHT, wer es ist. Aber wir bleiben natürlich dran."


    aus dem SPOX Ticker.


    Schon komisch, erst das, dann Daum? Also zu uns kommt er mit SICHERHEIT nicht, er hat gesagt, sein neuer Verein spielt international.

  • Quote

    Original von Schneiderlein
    "Quellen aus Hamburg berichten, dass der neue HSV-Trainer gefunden ist und der Klub eine Einigung mit dem Kandidaten erzielt haben soll. Bevor Ihr jetzt zu euphorisch werdet: Wir wissen noch NICHT, wer es ist. Aber wir bleiben natürlich dran."


    aus dem SPOX Ticker.


    Schon komisch, erst das, dann Daum? Also zu uns kommt er mit SICHERHEIT nicht, er hat gesagt, sein neuer Verein spielt international.


    Ist das denn mit Daum und F. Istanbul nicht sicher? Ich dachte, dass wäre klar, dass er da hingeht.

  • Quote


    Ist das denn mit Daum und F. Istanbul nicht sicher? Ich dachte, dass wäre klar, dass er da hingeht.


    Nee, nee...sicher ist das nicht..Das waren wohl nur Spekulationen seitens der BLÖD. Meier hat auch gesagt das er nicht weiß wo Daum hingeht

    Hans Meyer : "In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."

  • 17.38 Uhr: Laut dem "Express" ist Michael Skibbe heißester Kandidat auf die Nachfolge von Christoph Daum beim 1. FC Köln. Auch Friedhelm Funkel und Mirko Slomka werden genannnt.
    :LEV14 :LEV14 :LEV14
    Ich lach mirn ast ab.


    Wenn jetzt noch da steht das Daum neuer Bayer Coach wird ... hat sich die ganze Saison doch noch gelohnt ...


    Allein das dumme Gesicht der Kölner möchte ich sehen