Posts by dschinni

    Ich denke auch, eigentlich sollte man René die Chance geben nochmal gegen den VfB Stuttgart zu beweisen, ob er auch ein zweites Mal so eine Leistung bringen kann. Die Leistung gegen Schalke war überragend.


    Aber Butt ist die Nr.1 und denke wird er auch bleiben.

    Gunimo:
    Ich weiß nicht was dein Problem ist bzgl. der Kampagne! Es zeigt doch größe, wenn man auch über sich selber lachen und Selbstironie betreiben kann.


    Ich finde diese Kampagne absolut klasse. Warum nicht den Leuten den Wind aus den Segeln nehmen, indem man sich als "Pillendreher" oder "Werkself" öffentlich darstellt. Zumal man das Wort "Pillendreher" zweideutig sehen kann, denn bekanntlich wird der Fussball auch "die Pille" genannt.

    Schon wieder ein Leistungsträger weg und eine Figur mit der man Bayer04 verband. :LEV15


    Ich bin mal gespannt, wie Bayer international spielen will, wenn die alle ihre Leistungsträger verkaufen.
    Kiesling wird mit sicherheit nicht den Ausfall von Berbo kompensieren können.

    Es ist zwar richtig, dass Adler der Nationaltorhüter der U21 ist und auch Potential besitzt.
    Aber er ist einfach noch für ein Torhüter zu jung und unerfahren.


    Jörg Butt hat bestimmt viele Fehler gemacht, aber beim 7:4 gegen Schalke war wirklich nur 1 Tor, was auf seine Kappe geht, der Aufsetzer. Ansonsten hat mal wieder - wie immer eigentlich - die Abwehr komplett versagt.
    Die Leistung einer Mannschaft kann ich nicht an einem Einzigen festmachen, weil das mir gerade gefällt.


    Wenn Jörg geht und René die Nummer 1 wird, werden wir nicht besser da stehen als jetzt. Eher schlechter, weil René noch viele Fehler machen wird. Es braucht Zeit ein guter Torhüter zu werden, warum sind diese sonst fast alle an oder über 30 Jahre alt?!

    Barnetta hat wirklich Potential. Sehr schön in die Offensive gegangen und sich die Bälle auch selbst geholt.
    Mal sehen wie er in der BL wirkt. Aber er könnte sehr interessant werden.

    Was soll diese Diskussion eigentlich?
    Butt hat sonst auch Elfer für uns ins Netz gebracht und dass wir gestern gescheiert sind, liegt ja nicht nur an Butt.
    Die ganze Mannschaft war schlecht. Franca wollte sich mal wieder nicht richtig bewegen. Madouni ist ne Pfeife und Arthison ist kein Abwehrspieler.


    Außerdem seien wir doch mal ehrlich, der Liga Pokal ist sowas von Unwichtig, auch wenn es jetzt Kohle gibt. So ist doch entscheidend wie unsere Mannschaft in der Bundesliga auftritt und dort spielt, denn das Erreichen der CL wäre viel wichtiger als ein Sieg im Liga Pokal.

    Stimmt, ich würde mir auch gerne anhören, wat der uns sagen will.


    Mein Gott, 6.000€! Davon träumen die meisten von uns.
    Wat stellt der sich denn so an? Der hat doch genug Geld verdient!
    Ich kann es nicht nachvollziehen.


    Obwohl ich mittlerweile glaube, dass eher dem sein Berater (übrigens Onkel) dahinter steht, wer weiß wieviel der kriegt davon?!

    Also jeder der das Spiel gestern, weiß das unser Butt super gehalten hat. Aber nicht nur gestern auch gegen Schalke. Ohne ihn hätten wir viel höher verloren.


    Aber ich wette die meisten Leute, die hier heute den Butt loben, bringen ihn wieder in Mißgunst sobald er einmal daneben greift.
    Ist doch ätzend. Viele hier sind wie das Fähnchen im Wind. Läuft es gut, dann halten wir zu den Jungs, läuft es schlecht sind alle scheiße.


    Einigt euch mal.


    Butt bleibt immer unsere Nummer 1.

    Also Leute, ich weiß nicht wie ihr das seht, aber gerade hat Radio Erft bekannt gegeben, dass Calli als Berater beim FC Köln tätig wird.


    Ich finde langsam, dass das alles abgekartert ist.
    Sorry, erst verkauft der unseren besten Innenverteider, lässt einen guten Stürmer gehen. Dann lässt er Bayer04 im Stich um dann beim FC tätig zu werden.


    Sorry Calli, aber das ist schon beinahe Verrat.

    Ich bin trotz der momentanen schlechten Bilanz dafür, dass wir den Vertrag auch über 2005 verlängern.
    Immerhin hat er uns auch oft genug den Kasten sauber gehalten und ich mag den Kerl. *g*

    Ihr könnt mir sagen was ihr wollt.
    Nowotny gehört auf die Bank. Er ist noch nicht 100% und sollte sich auch Zeit geben umd diese 100% zu erreichen.


    Unsere Abwehr war besser ohne Nowotny. Egal ob das erste Gegentor durch Placente oder Nowotny geschah.
    Es stimmt in der Abwehr nicht und sie lief besser mit Juan in der Mitte.


    Selbst Völler würde ihn nicht einsetzten, wenn wir jetzt EM hätten.
    Ich meine, das sagt doch eigentlich schon alles oder?

    Leute die Diskussion bringt doch eh nicht. Jeder hat sein Liebling.
    Und ich muss sagen, ich finde es auch bescheuert die 5 Spieler auszupfeifen egal ob die was dafür können oder nicht.


    Ich habe hinter mir so tolle Typen im Stadion sitzen, bei den ich immer Plack kriege. Es ist so geil, wenn die Leute pfeifen, schipfen und was weiß ich alles sagen, aber es in wirklichkeit nicht besser machen würden und könnten.


    Und glaubt mal, die Spieler wissen auch ohne die Pfiffe nach dem Abpfiff, dass die Fans sauer sind. Und die wissen aber auch, dass die meisten sogenannten B04 Fans nur welche sind, wenn es gut läuft.


    Ich finde es weiterhin gut, dass die 5 Spieler zum Zaun gekommen sind. Sie hätten es nicht gemusst. Sie haben sich letzendlich den Fans gestellt und das ist auch eine Charakterstärke.

    Quote

    Original von Ulf9
    Ist wirklich nicht in Ordnung die Spieler blöd anzumachen nach einem verlorenen Spiel. Finde es dann wirklich besser vorher zu gehen, dann muß ich nicht auch noch applaudieren. Es ist aber so: Es geht einfach darum wie man verliert und gestern war es nämlich nicht nötig. Zu unseren Fans muß man wirklich einmal sagen, sie sind z.T.echt nicht so gut drauf. Bei einem guten Pass etc. wird gejubelt, bei dem kleinste Fehlpass sofort gemeckert und gepfiffen. Vielleicht sollte man wirklich etwas mehr zur Mannschaft stehen. Habe aber zur Zeit das Gefühl, keiner steht zum Anderen. War in der letzten, schlechten, Saison echt besser. :LEV15 :LEV15 :LEV15




    Da muss ich dir leider zustimmen. Ich habe letztes Saison nur 4 Spiele gesehen und dieser eine Dauerkarte also schon wesentlich mehr Spiele.
    Am Anfang wo unsere Jungs nur gewonnen haben, ja da haben alle gejubbelt.
    "Klasse Bayer04 mein Verein der Beste überhaupt" blablabla
    Doch nun, wo sie schlecht in der Rückrunde gestartet sind, werden sie nur noch ausgepfiffen. Die Fans waren besser letzte Saison, wo wir fast abgestiegen wären. Vielleicht muss Bayer04 immer kurz vor dem Abstieg stehen, damit sich die wahren Fans rauskristalisieren.


    Ich finde es echt arm, die Spieler blöd anzumachen, wenn sie schon zu den Fans kommen. Sie hätten es nicht gemusst. Ich fand es gut und begrüße sowas. Weil es mir irgendwo auch zeigt, dass sie die Fans sehen und nicht ignorieren. Letzte Saison waren die Fans 12. Mann aber diese!


    Sorry, ich habe mir die Dauerkarte bestellt, wo es hieß Bayer04 steigt eh ab. Und das wäre scheiße gewesen, aber nicht tragisch und ich wäre trotzdem dabei gewesen.
    Die kleineren Vereine wie Allimania Aachen bekommen bessere Stimmung hin als so ein großer Verein wie Bayer04.


    Und das bei pfiffen auch viele Spieler nicht mehr rausgehen, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Ihr würdet auch nicht gut arbeiten, wenn ihr nur von eurem Chef oder Kollegen angemeckert werdet.


    :LEV17

    Danke Leute, danke.
    Das ist eine Sache, die ich heute schon in einem anderen Forum gesagt habe.
    Was sind das für "Fans", die ne viertel Stunde vor Abpfiff gehen?


    Das sind Lachpillen! Hat nichts mit Fans zu tun.
    Sorry, aber die Nordkurve sollte sich echt langsam am Kopf packen.
    Was ist das denn? ALso wenn man sowas "Ultra" Fans nennt, na dann danke.


    Ich fand es Klasse, dass die fünf noch rundgingen und ich habe auch geklatscht, vorallem Clemens Fritz und Bierofka hatten es verdient.
    Und Schnix Leistung hin und her so eine "Fanunterstützung" hat keine Mannschaft verdient.


    Ganz ehrlich, aber ich hätte als Spieler auch keinen Bock mehr gehabt zu spielen, wenn man mich ausbuht und auspfeifft, wie soll man da noch motiviert sein. Auch wenn es ein Geben und Nehmen ist, aber die Bochumer haben noch mehr Stimmung gemacht vor dem Spiel als wir im ganzen Spiel.


    Leute was ist mit euch los? Ich denke, deswegen sind wir Fans eine Lachpille und die Kölner lachen über uns. Die feuern wenigstens ihren Verein auch beim Abstieg an.


    Vielleicht sollten wir Fans uns fragen, was wir zu einem Erfolg beisteuern können, bestimmt keine Mittelfinger oder Buhrufe oder Pfiffe.
    Wir müssen endlich als eine MACHT AM RHEIN auch hinter unsere MANNSCHAFT stehen, egal was kommt.



    :LEV17 :LEV17 :LEV17