TRANSFERwunschbox

  • Moritz Volz hatte in den letzten zwei Jahren nicht "ständig was", wie hier - schlecht informiert - behauptet wurde, sondern einen Schienbeinbruch. Das passiert ihm ja nicht stets aufs Neue. Seit er genesen ist, hat er hervorragende Spiele gezeigt und bewiesen, daß er ohnehin viel zu gut für die zweite Liga ist. Mit einer Verpflichtung würden wir nichts falsch machen.

    A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
    (Ralph W. Emerson)

  • Salomon Kalou soll laut Kicker ablösefrei sein und Schalke ist scheinbar schon hinterher. Fände ich als Derdiyok ersatz sehr gut, aber wird bestimmt durch das Chelsea-Gehalt auch sehr verwöhnt sein.

  • auf der anderen seite ist es ja so, dass holzi gesagt hat, berbo wäre interessant gewesen, wenn er ablösefrei gewesen wäre. Kalou ist das und kriegt bestimmt nicht arg viel mehr als berbatov.


    das problem ist nur, dass so einer nie nach leverkusen gehen würde :LEV14

    W11- Liga 1:
    Gulacsi - Naldo, Anton, Hakimi, Koch - Brandt, Gregoritsch, Demme, Holtmann - Füllkrug, Bebou, Selke

  • Tja.....da wir anscheinend momentan so dermaßen klamm sind, sollten wir vielleicht diese Saison sparen und hoffen, das wir mit dem aktuellen "Spielermaterial + X" wieder unter die ersten 5 kommen und dann lieber nächstes Jahr ordentlich investieren. Dann steht wenigstens kein Turnier vor der Tür und die Preise sind vielleicht etwas moderater. Versteht mich nicht falsch, wenns nach mir ginge, würde ich auch lieber den ein oder anderen Kracher auf den Schlüsselpositionen sehen. Dafür gehört für mich ein neuer RV, ein neuer LV, ein Stürmer und ganz elementar ein kreativer offensiver, zentraler MF-Spieler! In der Offensive steht und fällt alles generell mit Renato. Wenn der nen scheiß Tag hat, sind wir viel zu leicht auszurechnen. Sam kann auch nur einen Trick (Ball außen vorbeilegen und hinterher rennen wie ein Knacki auf der Flucht) und den kennt mittlerweile die ganze Bundesliga und Schü ist da auch nicht viel kreativer. Ich persönlich finde, dass wir auf der IV mit Wollscheid, Toprak, Schwaab, Reinartz (notfalls) und Friedrich gut aufgestellt werden. Ömer hatte nen hartes erstes Jahr, aber ich glaube, dass er sich jetzt an der Seite von Wollscheid erheblich steigern wird.


    Wenn ich 50 Mios zur Verfügung hätte, würde ich mir Van der Vaart, Corluka oder Srna, Alaba und Berbatov oder Barrios herbeiwünschen. Aber diese Spieler sind leider für uns derzeit nicht erschwinglich!


    Die Sparversion würde so aussehen:


    Als RV entweder auf Danny setzen und hoffen, dass er in die Rolle hineinwächst oder für wenig Geld Riether kaufen. Ich denke gerade unter Sami kann Danny im Defensivbereich sehr viel dazulernen. Als Back-Up wären noch Gonzo und Schwaab da, auch wenn die beiden sicherlich besser woanders (Tribüne?!? :LEV7 ) aufgehoben wären.


    Als LV muss weiterhin Kadlec herhalten, auch wenn er mich persönlich noch in den Wahnsinn treibt. :D Gonzo könnte auch hier notfalls aushelfen, falls er mal verletzt ist, oder er mal wieder ne mehrwöchige Sperre wegen ner Blutgrätsche absitzen muss. :LEV19 Billige Alternativen innerhalb der Bundesliga die uns auch weiterbringen sehe ich zumindest nicht.


    Im offensiven Mittelfeld sind wir auf die Launen von Renato angewiesen. Er ist der einzige Spieler im Kader, der einen gewissen Spielwitz hat und auch mal was außergewöhnliches probiert. Sorry, aber in meinen Augen kann das kein anderer von unseren Jungs. Ortega ist ja leider zu teuer für einen weiteren Verbleib. Wenn Renato nicht spielt oder er nen Tag zum vergessen hatte, wurde letztes Jahr alles nach Schema F heruntergespult. Defensivstarke Mannschaften haben sich doch über unser Aufbauspiel kaputtgelacht. Fraglich ist, ob wir jemanden bekommen, der jetzt zwar gerade kein Topniveau hat, aber uns vielleicht trotzdem weiterhelfen könnte. Ich dachte da an jemanden wie Ekici oder vielleicht sogar an Petric. Ich denke Petric könnte gut im offensiven MF hinter der/den Spitze(n) spielen. Hat er in seiner Anfangszeit in Dortmund auch häufiger gemacht und das sogar recht gut. Außerdem hat er ne Bomben Schußtechnik. Ekici wäre eher der Typ "Spielmacher" der zumindest in seiner Zeit in Nürnberg den tödlichen Pass spielen konnte. Petric ist ablösefrei zu haben. Ekici dürfte wohl einige Mios kosten, wäre aber auch eine Investition für die Zukunft. Da wäre noch einige Luft nach oben.


    Tja, im Sturm gibt es kaum billige Varianten, die sich hinter Kießling einordnen können/wollen und auf den Punkt Leistung bringen, wenn sie gefordert ist. Meine persönlichen günstigsten Favoriten wären da Lakic und/oder Esswein. Beide sind sehr unterschiedlich. Lakic eher der Brecher im Sturmzentrum, der Flanken braucht. Esswein kann auch mehr über die Flügel kommen und erarbeitet sich auch selbst was. Lakic ist in Wolfsburg nur noch Stürmer Nr.4 oder 5. Ich glaube der sollte nicht mehr sehr teuer sein.


    Oder aber man kauft garnix und handelt erst wieder in der Winterpause, wenn wir 10 Punkte hinter unseren gesteckten Zielen liegen...

  • Sparen um in der Sommerpause in einem Jahr angreifen? Nein das bringt keinen Vorteil.
    Ziel muss es sein dauerhaft Platz 3 zu sichern. Best of the Rest muss das Motto sein.
    Investieren, zur Not Kredit aufnehmen. Platz 3 oder 4 muss das Ziel sein. Die CL Einnahmen stehen dann für neue Investitionen.
    Die gestiegenen TV Einnahmen der Bundesliga für die Tilgung des Kredits.

  • jemand muss dem Rudi bescheid sagen, dass man gute Spieler auch fast direkt vor der Tür finden kann :LEV14 :LEV14

    na, dann bekommen wir wieder so einen deutschen Möchte-gern-Youngster :LEV7 ich will einen Stürmer, der anders als Kießling einen richtig guten Torriecher hat. Nicht falsch verstehen. Kießling hat zuletzt gut getroffen und spielt immer super ehrgeizig und mit viel Einsatzfreude, aber letztendlich könnte er noch min. 5 Tore mehr aus seinen Chancen machen. Und Guidetti hat alles was ein Knipser braucht!

    Stolz auf den Ruhrpott, Stolz auf die Farbenstadt !!


    100% Anti BVB!

  • Ist ja nur der Marktwert von Tm.de. Allerdings ist der Junge echt nicht billig, grade weil er City gehört und die brauchen nun echt kein Geld! Trotz alledem könnte man sich versuchen ebenfalls drum zu bemühen. Den Herren Völler und Co. fällt schon ein Konzept ein mit xx % Transferrechten oder so :D

    Stolz auf den Ruhrpott, Stolz auf die Farbenstadt !!


    100% Anti BVB!

  • Ist ja nur der Marktwert von Tm.de. Allerdings ist der Junge echt nicht billig, grade weil er City gehört und die brauchen nun echt kein Geld! Trotz alledem könnte man sich versuchen ebenfalls drum zu bemühen. Den Herren Völler und Co. fällt schon ein Konzept ein mit xx % Transferrechten oder so :D


    Vlt liest der ja mit ;) einer müsste dem mal bescheid sagen
    nicht das der den schon längst auf dem Zettel hat :D

  • Klar wäre Guidetti ein Kracher, aber erstens glaube ich nicht, dass wir uns einen Spieler momentan leisten können, wenn Gladbach das kann - die haben ihren Stürmer für 17 Mios verkauft, wir unseren für 5. - Weiterhin glaube ich auch nicht unbedingt, dass Gladbach so einen Transfer finanziell stemmen könnte; wenn da die richtigen Clubs Interesse signalisieren, kostet der Spieler schnell 10, 15 Millionen. Das dürfte dann auch für die Borussia grenzwertig werden.


    Und last but not least wird der Spieler sicherlich gerne CL spielen wollen. - Unterm Strich sollte man sich von Wunschtransfers der Marke Guidetti, de Jong, Dorst etc wohl verabschieden. In der finanziellen Liga spielen wird nicht, und in der gewünschten sportlichen auch nicht.


    Ich hoffe derzeit bloß, dass unser Stürmer Nummer 2 kein Jörgensen Reloaded wird, also ein "Toptalent" aus irgend einer Operettenliga. Wahrscheinlich können wir uns am Ende glücklich schätzen, wenn es ein Spieler Klasse Markus Rosenberg wird (Petric ist sicherlich zu teuer im Unterhalt), also ein durchschnittlicher Bundesligaspieler.