Vergabe der WM-Ausrichtungen 2018 und 2022

  • Quote

    Original von Fiasko

    Klar...Ailton ist 2022 noch fit und bestimmt begeistert, die WM in seinem "Heimatland" zu spielen^^ Und da gibt es bestimmt noch mehr....


    Ne. Seit der 2004 dürfen eingebürgerte Spieler nur noch für ein Land spielen, wenn diese auch ein Bezug zu dem haben.


    Somit wird Katar wohl die erste Mannschaft, die bei ihrer eigenen WM mit 0 Toren und ein paar duzend Gegentore ausscheidet.



    edit: und was bringt Geld in Jugendförderung? Katar hat 1 Million Einwohner. Der DFB hat etwa 6, 7 mal so viele Mitglieder. Kinder im richtigen Alter, mit interesse an Fussball und nötigem Talent kann man sich für Geld halt nicht kaufen. Schön, dass die Scheichs wenigstens da an ihre Grenzen kommen.

    ... es ist egal woher du kommst,
    es ist wichtiger wohin du gehst,
    auf welcher Seite du dann stehst...

    Edited once, last by MarcoSVB ().

  • also es sollte doch eigentlich jedem klar sein, dass eine WM heutzutage nicht mehr dazu da ist irgendwelche romantischen Vorstellungen von Fans zu erfüllen, sondern leider zu einem knallharten Business geworden ist, in dem es nur darum geht soviele $$$$ wie möglich zu scheffeln :LEV16

    Selbst mit Sky HD verbessert sich die Qualität eines FC K*ln Spiels nicht!

    Edited once, last by MaddinB04 ().

  • Unfassbar Lächerlich...


    Immer finden Große Turniere in Ländern statt, die erstmal nochmal richtig dick Investieren müssen..


    Länder wie England, Australien oder Spanien sind schon längst Überfällig mal wieder an der Reihe zu sein.


    Nein man nimmt lieber sowas wie Katar wo die Scheichs das Land beherrschen.

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Zumal das Gastgeberland 2022 mal wieder in der Gruppenphase ausscheidet weil die nur einen Profispieler haben dun der Zweitbeste Spieler in der dritten Liga in Montenegro kickt oder so

    Zitat Ordner: "Hört doch auf damit, ihr seid doch viel zu voll für so einen Scheiß!"

  • Quote

    Original von Voronin1802
    Unfassbar Lächerlich...


    Immer finden Große Turniere in Ländern statt, die erstmal nochmal richtig dick Investieren müssen..


    ???
    Immer?

    Rudi Völler über Marcel Reif


    "Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

  • Bewerbung für die nächsten noch zu vergebenen EMs: Nordrhein-Westfalen!


    8-9 Stadien dürften reichen:


    Dortmund, Schalke, Bochum, Duisburg, Leverkusen, Köln, Mönchengladbach, Düsseldorf, Aachen


    Einzig Bochum müsste etwas "aufgehübscht" werden und sonst steht alles! Das klimaneutralste Großereignis der Geschichte; Dazu noch kurze Wege und nichts muss retortenmäßig aus dem Boden gestampft werden..


    ALLES wäre besser als in Katar :LEV18 :levz1

  • Also Russland finde ich absolut okay, großes Land, Fussball sehr im Aufwind da, auch International die letzten Jahre gut dabei. Habe ehrlich gesagt ein bisschen darauf gehofft.


    Aber Katar ist in meinen Augen absolut lächerlich. Ich hätte die WM 2022 sooo gerne in Australien gehabt. Ein Land, bzw. ein Kontinent auf dem noch nie eine WM war, zudem auch ein supertolles Reiseland.....echt schade...

    Badisch LEV - der erste SVB-Fanclub in Baden-Württemberg!! Bei Fragen einfach per PN melden oder bei Facebook nach "Badisch LEV" suchen!

  • Ich hoffe Lampukistan schafft es sich 2026 mit seiner WM-Bewerbung durchzusetzen! Die Lampuken sind ja schon seit Jahren eins der fußballbegeisterten Völker der Welt. Sepp, übernehmen Sie!