Michael Jackson ist tot!

  • Quote

    Original von Vincent Vega


    Diese Tatsache zu erkennen , die Luft kurz anzuhalten und wenigstens an dessen Todestag mal zu reflektieren , was da passiert ist , überfordert offensichtlich den Intellekt einiger.


    ...das hat hier bei Jonny Cashs Tod auch keiner getan, für diverse andere "Genies" wird das auch keiner tun. Mal abgesehen davon das ich bezweifel das er so großartig gewesen sein soll, wie Ihn hier einige darstellen finde ich es mal richtig schei*e das die Diskussion in die Rassismus Ecke gedrängt wird.
    Sei es wie es sei in Kalifornien, es hat nichts damit zu tun das man den Kerl zeitlebens schlecht gefunden haben kann. Und das ist schließliche auch mal eine Meinung, die man nicht auf den Intellekt des einzelnen beziehen sollte.
    Völlig egal wie jemand aussieht, was er tut.


    OT: @ Fa CHef: Falls du dich immer noch nicht dran gewöhnt haben solltest, das es in diesem Board einen gewissen Grad an Kindergarten gibt, empfehle ich dir mal die Spieltags post zu lesen und zwar zur besten Bundesligazeit. Was da an Spam und gegenseitigen anpissen dabei ist, dagegen ist dieser Thread nur Kindergarten. Diskussionskultur in einem Fußballboard? Wo sind diese Ansprüche denn auf einmal her? Das war die ganzen Jahre nicht so und es wird sich in dem Fall auch nicht ändern.
    Hier jetzt auf den Superintendenten zu machen, kommt zu spät für dich und für alle anderen!


    Horschti

  • Quote

    Original von Horschti


    ...das hat hier bei Jonny Cashs Tod auch keiner getan, für diverse andere "Genies" wird das auch keiner tun. Mal abgesehen davon das ich bezweifel das er so großartig gewesen sein soll, wie Ihn hier einige darstellen finde ich es mal richtig schei*e das die Diskussion in die Rassismus Ecke gedrängt wird.
    Sei es wie es sei in Kalifornien, es hat nichts damit zu tun das man den Kerl zeitlebens schlecht gefunden haben kann. Und das ist schließliche auch mal eine Meinung, die man nicht auf den Intellekt des einzelnen beziehen sollte.
    Völlig egal wie jemand aussieht, was er tut.


    Horschti


    :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus


    Die Lobdudeleien auf MJ sind echt nicht mehr normal!


    Zudem respektiere ich seinen Tod. Es ist aber nicht pietätlos wenn ich nach seinen Tod sage, er hatte eine Klatsche. Das habe ich wo er gelebt hatte auch schon gesagt und ich hätte es MJ auch mal gerne zu Lebzeiten persönlich gesagt. Aber nur weil er Tod ist soll ich meine Meinung ändern? Hä? Wieso? Weil er jetzt ein angeblicher "Pop-König" ist, der jetzt "unsterblich" geworden ist? Ich mochte seine Musik genauso wie Hunderttausend andere auch. aber ich muss dadurch weder den Menschen MJ mögen, noch seine Macken verstehen.

  • Quote

    Original von Horschti
    ...das hat hier bei Jonny Cashs Tod auch keiner getan, für diverse andere "Genies" wird das auch keiner tun.


    Es hat aber auch niemand Witze über Jonny Cashs Tod gemacht und genau da liegt der große Unterschied.


    Dass es hier dafür keinen Thread gab, kann man wohl mit dem Durchschnittsalter der User begründen. Der Großteil hier kennt ihn nun mal nicht.


    Michael Jackson dagegen gehörte zu den berühmtesten Menschen der Welt. Ist doch klar, dass da eher mal so ein Thread entsteht, zumal er ja noch vor kurzen medial präsent war.


  • Du beantwortest das ja eigentlich schon selbst, warum es hier zu Witzen kam.
    Ähnliches hätte ich wahrscheinlich auch zum Tod eines jeden anderen Musikers/Künstlers schreiben können. Leider ist es aber nicht die Quintessenz meines Postes, auf das du hier eingehst!


    Horschti

  • Tapeworm :


    Danke für die Blumen. :levz1


    Luhr bitte mal , was ich geschrieben habe : eine Farbige.
    Gemeint war Halle Berry / Monsters Ball.


    War in 2002.




    Mit dem Datum der Unruhen hast Du Recht - ist aber eigentlich fast ein eigenes Thema .


    Der Anlaß des Ganzen fand wie geschrieben in 1991 statt.







    @Horschtis :


    Hier drängt überhaupt keiner in die Rassismus-Ecke.Was soll jetzt dieser Mumpitz ?


    Es ging ursächlich um (mögliche) Erklärungsansätze bzgl. seiner bizarren Operationen .


    Um Lebensgefühl.
    Um Entwicklungen / Prozesse in seinem Leben.


    Soll man da - um Dir und anderen zu gefallen - schreiben , die schweinchenrosa Kinderzimmertapete mit Pippigeruch war vermutlich Schuld ?


    Niemand schmälert die Musik von Johnny Cash oder sonstwem.


    Es geht nicht um Geschmack , um Vorlieben.


    Ich erinnere mich ( obwohl ich damals erst 10 Jahre alt war ) noch an den Tag , als Picasso gestorben ist.


    Die mediale Verbreitung der Nachricht war ein Witz im Vergleich zu heute.


    Trotzdem stand die Welt für einen kleinen Moment still.


    Hab ich einen Picasso an der Wand hängen ? Muß ich selber den toll gefunden haben ?


    Die Kunst liegt immer im Auge des Betrachters und ist deshalb schwerlich diskutabel.


    Nicht wegzudiskutieren ist allerdings der Einfluß eines Künstlers.
    Kraft seiner Werke.


    Auf die anderen Künstler.
    Auf die , die seine Kunst sehen / hören.


    Wenn Dir die Kunst von M.J. nichts gegeben hat , ist das doch völlig ok.


    Aber wie wärs einfach mal mit "Schnauze halten " , statt völlig neben der Spur solche Dinger wie :


    Quote

    Irgendwer hatte ein Einsehen und hat uns nach viel zu langer Warten von einer Pocke dieser Zeit befreit!


    vom Stapel zu lassen ?

    I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.


  • und genau das empfinde ich als tiefen Einschnitt MEINER künstlerischen Freiheit!



    ...alles andere wäre dann nämlich nur "schweinchenrosane Tapete"


    Horschti

  • Vega, das mit Rodney King ist schwachsinnig, klar wurde er zu Unrecht von Polizisten verprügelt, aber so ist nunmal die Vorgehensweise von den sch**** Polizisten da,wenn man nur geringsten Widerstand leistet.
    Und seid wann ist das hierzulande anders?Fußballfans werden bei nahezu jedem Spiel von den Bundespolizisten wegen jedem Scheiss geknüppelt, die brauchen dafür nicht mal betrunken Auto zu fahren...
    A.C.A.B
    das mit Rodney King so hochzuspielen ist doch Quatsch...
    wie oft gibt es hierzulande rassistische Übergriffe gegenüber Deutsche?
    Das interessiert kein Mensch, kein Medium berichtet darüber...
    aber naja, ich komme vom Thema ab

    Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

  • @horschti
    leider bewegen sich deine geäusserten gedanken auf einem grenzwertig niedrigem niveau !!!



    wie es aussieht liest du sehr gerne deine provokationen und du scheinst dich daran zu ergözzen wenn andere darauf eingehen.


    von daher sollte man deine beiträge einfach nur ignorieren.



    zum tode von MJ - als künstler ein verlust, alles andere mag ich nicht kommentieren



    RIP

    Völler zum Thema "Image": "Wir sind die Werkself und stolz darauf, das Bayer-Kreuz zu tragen. Unsere Fans haben vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um das Bayer-Kreuz in Leverkusen zu erhalten. Das ist doch totale Identifikation zwischen Stadt, Bayer-Werk und Mannschaft.


  • Sag mal : merkst Du noch was ?



    Dieser Thread wurde nicht eröffnet , um über M.J. abzulästern.
    Das kann man gerne an anderer Stelle tun - will ich auch keinen von abhalten.


    Wers braucht....... :LEV16 :LEV16 :LEV7


    Der Mann ist tot. Das war der Anlass hier.



    Gehst Du auf Beerdigungen und sagst denen , die wenigstens tief betroffen sind :
    " Gut , dass der Sack endlich unter die Erde kommt " ?


    Also mein lieber Schwan.......da tun sich Abgründe auf.


    Ich verzichte freiwillig auf weitere Posts in diesem Thread.

    I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

    Edited once, last by Vincent Vega ().

  • Wer hat denn gelästert?


    Ich habe lediglich meine Meinung zum Thema geschrieben, schließlich ist das ein Diskussionsboard. Auch der Threadtitel lässt keine Schlussfolgerung drauf zu, das es nur ein Kondolenzbuch ist!


    Am Ende ist es halt wie bei jeder nicht mehr sachlich geführten Disskussion, man wird persönlich...


    Schade!


    Horschti


    ..der sich im übrigen auch nicht mehr äussern wird


  • Du bist ein Idiot!