Stimmung / Support Bayer 04 Leverkusen Thread NR.8

  • Quote

    Original von McPorck


    Hier als User Jordan bekannt, darf leider noch ein weiteres Jahr draußen verbringen. Das Grinsen wird er aber noch einige Wochen mit sich rum tragen.


    Danke, ich wusste dass einer der beiden Capos Jordan und einer David ist, konnte die aber nie so recht auseinanderhalten. Naja wollen wir hoffen, dass das Jahr nach dem gestrigen Abend noch ein klein wenig schneller umgeht.

  • Quote

    Original von Mac-Bolek


    ja! (soweit ich weiß)


    Ist korrekt.

    Quote

    Original von Rheinmacht
    Danke, ich wusste dass einer der beiden Capos Jordan und einer David ist, konnte die aber nie so recht auseinanderhalten. Naja wollen wir hoffen, dass das Jahr nach dem gestrigen Abend noch ein klein wenig schneller umgeht.


    Ich hoffe mit, zumindest ist er nicht alleine, ich leiste ihm Gesellschaft :LEV16

  • @McPork


    Ist er der einzige, der noch ein Jahr draußenbleiben muss seiten der Ultras? Aber David kann doch wieder rein oder?

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • [/quote]
    Hier als User Jordan bekannt, darf leider noch ein weiteres Jahr draußen verbringen. Das Grinsen wird er aber noch einige Wochen mit sich rum tragen.[/quote]
    Danke, ich wusste dass einer der beiden Capos Jordan und einer David ist, konnte die aber nie so recht auseinanderhalten. Naja wollen wir hoffen, dass das Jahr nach dem gestrigen Abend noch ein klein wenig schneller umgeht.[/quote]


    Das lag bestimmt an dem BayArena Magazin der letzten Saison nach dem Spiel in Hoffenheim wo man David als Jordan ausgab..

  • Quote

    Original von McPorck


    Ich hoffe mit, zumindest ist er nicht alleine, ich leiste ihm Gesellschaft :LEV16


    Dann gilt natürlich selbiges für dich und alle anderen, sofern es welche gibt, die noch draussen bleiben müsen.

  • Quote

    Original von Voronin1802
    @McPork


    Ist er der einzige, der noch ein Jahr draußenbleiben muss seiten der Ultras? Aber David kann doch wieder rein oder?


    Lies über Dir stehendes Post noch einmal genau, dann kannste Dir das selber beantworten...



    Der Jordan hat gestern nach dem Spiel gesagt, dass er sich als Koordinator und nicht als Vorsänger gesehen hat. So sollte es meiner Meinung nach sein, denn genau das ist es was unsere Kurve braucht.

  • jo, ich wiederhol mich da auch noch mal gerne, so wie gestern ist okay. Das meiste war ja ohne Megaphon. Das war nur punktuell eingesetzt und das ist okay. Sicher, ich fand jetz auch nich jeden Gesang super, aber gestern gings ja jetzt auch mal weniger um Anfeuern... von daher, alles tutti, war ein toller Abend!

  • Quote

    Original von Huurz
    Also, was hier jetzt für Jubelsprünge gemacht werden, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Gestern konnte es doch gar keinen Verlierer geben, so dass auch "fast alle" mal mit an einem Strang gezogen haben. Aber ganz ehrlich, wäre das gestern nicht so eingetreten, dann hätten wir uns aus den kommenden Spielzeiten auch abmelden können.


    Was ich damit sagen will: Die Stimmung war gestern wirklich super, aber sobald es in die neue Saison geht und es mal nicht so läuft, wie man es sich es vorstellt, werden die Großteile aus den Blöcken D und B wieder in einen kollektiven Tiefschlaf verfallen. Da muss man sich nichts vormachen.


    ja genau,man kann aber wirklich alles schlecht reden :LEV9

  • Quote

    Original von Flo..


    ja genau,man kann aber wirklich alles schlecht reden :LEV9


    Das hat nichts mit schlecht reden zu tun. Das ist wohl leider war. Nach Berlin 2009 redeten hier auch einige von einem "neuen Stimmungszeitalter in LEV", erst recht da der Umzug in die neue Arena bevorstand. Was daraus geworden ist war so lala. Nur weil die Stimmung jetzt beim Bernd Schneider Abschiedsspiel toll war, heißt das doch nicht, dass das absofort immer so ist...

  • Quote

    Original von doktormarius


    Das hat nichts mit schlecht reden zu tun. Das ist wohl leider war. Nach Berlin 2009 redeten hier auch einige von einem "neuen Stimmungszeitalter in LEV", erst recht da der Umzug in die neue Arena bevorstand. Was daraus geworden ist war so lala. Nur weil die Stimmung jetzt beim Bernd Schneider Abschiedsspiel toll war, heißt das doch nicht, dass das absofort immer so ist...


    Wer die letzten 5 Jahre im D Block verbracht hat, der weiss das sich die Stimmung bereits verbessert hat. Besonders gravierend war es in der Zeit wo es "Streit" im Block gab. Da haben nicht mehr als 100 Leute supportet. Da war garkeine Stimmung in der Arena. Also hört auf hier alles schlecht zu reden und kommt mal von eurer 80.000 Mann-Stimmung in nem 30.000 Mann Stadion weg. Es gibt ganz klare positive Tendenzen in allen Bereich. Von der Akzeptanz unseres Vereins, über gemeinsame Aktionen, NK12, die größes des Stadions und der Stimmung. PUNKT!!!!

  • So mal ein allgemeines Fazit zur Stimmung über die ganze Saison hinweg:


    HEIM:
    In der Hinrunde wo unser Spiel noch richtig stark war fand ich die Stimmung größtenteils mau. Zwar immer noch deutlich verbessert gegenüber dem Umbaujahr, aber für neues Stadion, Tabellenführung und starkem Fußball wars schon ziemlich schwach.


    In der Rückrunde allerdings, gerade am Ende wo es nich mehr gut lief, wurde die Stimmung immer besser.



    AUSWÄRTS:
    Während ich bei Heimspielen das wegfallen des megaphon als Berreicherung fand für mehr Kreativität, finde ich das die Stimmung bei Auswärtsspielen stark nach gelassen hat verglichen mit letzem Jahr.
    (außer Bochum, Hoffenheim, Gladbach)


  • welche kreativität? :LEV9 ....wir hatten die saison nur 4-5 gesänge... wenn du beim schnix-spiel warst hast du sicherlich mitbekommen was ein capo+megaphon aussrichtet... in dem einen spiel wurden mehr verschiedene gesänge angestimmt als in den letzten 10 saisonspielen :LEV18

  • Allgemeines Fazit: Heim und bei Führung teilweise ziemlich ordentlich, hätte ich so nicht erwartet. Bei Rückstand oder zB. kurz nach der Pause war das manchmal viel zu schwach. Es gab nicht sehr viele verschiedene Gesänge, dafür meißtens nur richtig laute, keine einschläfernden Lieder. Ich denke mit David am Megaphon nächstes Jahr wird alles noch koordinierter und die langen Pausen verschwinden. Ich blicke optimistisch in die Zukunft..

  • Quote

    Original von Webgard
    Allgemeines Fazit: Heim und bei Führung teilweise ziemlich ordentlich, hätte ich so nicht erwartet. Bei Rückstand oder zB. kurz nach der Pause war das manchmal viel zu schwach. Es gab nicht sehr viele verschiedene Gesänge, dafür meißtens nur richtig laute, keine einschläfernden Lieder. Ich denke mit David am Megaphon nächstes Jahr wird alles noch koordinierter und die langen Pausen verschwinden. Ich blicke optimistisch in die Zukunft..


    Das seh ich genauso, wir sollten uns nicht zu klein reden allerdings sind wir auf einem sehr gutem weg !

  • Quote

    Original von nezzy


    welche kreativität? :LEV9 ....wir hatten die saison nur 4-5 gesänge... wenn du beim schnix-spiel warst hast du sicherlich mitbekommen was ein capo+megaphon aussrichtet... in dem einen spiel wurden mehr verschiedene gesänge angestimmt als in den letzten 10 saisonspielen :LEV18


    Von denen man aber auch nur die Hälfte außerhalb des C Blocks noch gehört hat.
    Wenn dieses Jahr etwas gesungen wurde, dann war das in der Regel auch relativ laut.
    Mit Kreativität sind Gesänge wie beim STuttgartSpiel gegen Lehmann gemeint, schätze ich.
    Also spielbezogener Support.
    (heißt nicht, dass es das ohne Capo nicht gibt)

  • Quote

    Original von Webgard
    Allgemeines Fazit: Heim und bei Führung teilweise ziemlich ordentlich, hätte ich so nicht erwartet. Bei Rückstand oder zB. kurz nach der Pause war das manchmal viel zu schwach. Es gab nicht sehr viele verschiedene Gesänge, dafür meißtens nur richtig laute, keine einschläfernden Lieder. Ich denke mit David am Megaphon nächstes Jahr wird alles noch koordinierter und die langen Pausen verschwinden. Ich blicke optimistisch in die Zukunft..


    Dem kann ich nur zustimmen. Ehrlicherweise muss man aber noch dazusagen, dass es dafür auswärts meist sehr schwach war, hier machten sich die vielen SVs eben viel deutlicher bemerkbar.
    Kurzfristig werden das Auslaufen der meisten SVs und der Capo sich positiv auswirken
    Langfristig wird sich auch das neue JK-system positiv bemerkbar machen.


    Achja was mich dieses Jahr ein wenig gestört hat, war der optische Auftritt unserer Kurve(bis auf die letzten Spiele). Ziemlich wenig Material und relativ wenige choreos. Wird nächstes Jahr aber wohl auch wieder besser.

  • Habe bei 1 Mio. Stimmungsposts den Überblick verloren und kann erst heute wieder hier reinschauen, daher kurze Frage:


    War beim Abschiedsspiel und wenn ich richtig gezählt habe, haben 3 Menschen als Vorsinger fungiert. 2 davon alte Bekannte (ich kann die Namen immernoch nicht richtig zuordnen...) Da ich dieses mal etwas weiter weg in B als sonst saß, konnte ich nicht erkennen, wer den 3-Block-Gesang mit S-V-B angezettelt hat, den ich übrigens arschgeil fand! Achja und "hallo B-Block" war auch super....war wahrscheinlich seit Liverpool das erste Mal wieder Stimmung "bei uns in der Family Street" =)


    Mein Votum für die neue Saison: die Blöcke direkt "ansprechen", dann klappts auch mit dem Nachbarn!

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp