• Und Jona gibt sich dafür auch noch her…da hätte ich mehr (Intelligenz) von ihm erwartet…

    Intelligenz und Fußballprofi ist ein Widerspruch in sich. Die, die am wenigsten Denken, sind meist die besten Kicker.

    (der Stellungsfehler von Rüdiger bei zweiten Tor der Spanier würde Tah viel nachhaltiger aufs Butterbrot geschmiert werden als Rüdiger)

    Zum einen sicherlich aus politischen Gründen; zum anderen ist es für mich schwer, nur von einem Stellungsfehler auszugehen. Ja, es war ein Stellungsfehler aber der resultierte aus einem desaströsen körperlichen Zustand. Der Rüdiger war so kaputt, dass der nicht einmal mehr springen konnte bzw. die zwei Meter zu seinem Gegenspieler schaffte. Wie fit war Tah?

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)