Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 2. August 2013, 12:38

Immer dieses rumgeule, dass wir unsere Jugend nicht fördern! Wenn er sich den Hintern aufreißt und Leistung zeigt, wird er sich langfristig durchsetzen! Immer dieses gejammer! :LEV18

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Psykoman« (2. August 2013, 12:47)


42

Freitag, 2. August 2013, 12:40

Jupp. Er ist genauso alt wie Can. Entweder setzt er sich im Training durch oder eben nicht. Und wenn nicht, dann hat es eben nicht gereicht. Dann waren andere halt besser.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

43

Freitag, 2. August 2013, 14:05

Jo, klar, gibt dem jungen Kerl sicherlich riesiges Selbstvertrauen, wenn man noch für ne Millionensumme x nen Spieler für dieselbe Position holt.

44

Freitag, 2. August 2013, 14:11

entweder er ist gut genug oder eben nicht , so einfach ist das
#StärkeBayer

45

Freitag, 2. August 2013, 14:11

entweder er ist gut genug oder eben nicht , so einfach ist das
#StärkeBayer

46

Freitag, 2. August 2013, 14:13

Also eine Frage hab ich schon: Warum ist ein Öztunali dann weiter als ein Dominik Kohr? Liegt bestimmt an der überragenden Jugendarbeit beim Bayer! :LEV18 Macht euch nicht lächerlich! Kohr wird hier so wenig reißen, wie ein Kaplan usw.!

47

Freitag, 2. August 2013, 14:14

entweder er ist gut genug oder eben nicht , so einfach ist das

Amen!!! :bayerapplaus

48

Freitag, 2. August 2013, 14:17

Habt ihr Kohr eigentlich schonmal spielen gesehen, ihr Maulhelden? Der Junge hat in den U-Nationalmanschaften und auch beim Bayer in der Jugend meiste Zeit RV gespielt und war ursprünglich auch als Nachfolger/Backup für Carvajal vorgesehen bzw. für dessen Nachfolger. Wer hier davon spricht, dass er nicht so weit ist und so einen Quatsch, sollte vllt mal aus der Sonne gehen. Öztunali spielt die viel offensivere Position, als Kohr. Kohr ist vielseitig einsetzbar in der Defensive und überhaupt nicht vergleichbar mit Öztunali.

49

Freitag, 2. August 2013, 14:22

Ich kann die Stärke von Kohr auch kaum einschätzen. Er hat mir letzte Saison nur bei den Profispieln gut gefallen. Aber ich habe bei solchen Verpflichtungen wie Can dann diese Aussage von Reinartz oder Hegeler im Kopf: Spieler mit Stallgeruch aus der eigenen Jugend haben es hier schwer.

Und genau so sieht das doch auch aus, Kohr könnte wohl die selben Positionen spielen, da er aber nicht Teuer eingekauft wurde fehlt das Vertrauen. Man scheint sich hier offensichtlich wirklich nicht zu trauen Spieler aus der eigenen Jugend ins kalte Wasser zu werfen, sondern verpflichtet dann lieber fremde Talente, wirklich schade.

50

Freitag, 2. August 2013, 14:23

Habt ihr Kohr eigentlich schonmal spielen gesehen, ihr Maulhelden? Der Junge hat in den U-Nationalmanschaften und auch beim Bayer in der Jugend meiste Zeit RV gespielt und war ursprünglich auch als Nachfolger/Backup für Carvajal vorgesehen bzw. für dessen Nachfolger. Wer hier davon spricht, dass er nicht so weit ist und so einen Quatsch, sollte vllt mal aus der Sonne gehen.

Und wie oft hast du Can gesehen um zu beurteilen wie weit er im Vergleich zu Kohr ist ? Wenn Kohr so gut ist wie du behauptest, dann wird er irgendwann seine Chance bekommen.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

51

Freitag, 2. August 2013, 14:31

Ich habe doch nirgendwo geschrieben, dass Kohr WEITER ist als Can, oder? Am besten liest du meine Beiträge nochmal richtig oder lässt es sein, darauf zu Antworten. Es ging um den Vergleich Öztunali/Kohr, weil hier jemand geschrieben hatte, dass er sich wundert, dass Öztunali weiter ist, als Kohr. Da beide komplett verschiedenen eingesetzt werden sollen, ist es eigentlich egal, wer weiter ist, wenn man das mal so sagen kann.

Kohr muss man einfach spielen lassen. Was bringt es denn jahrelang zu warten. Aber der User "Tiko" hat schon das Richtige angesprochen. Genauso sieht es aus.

52

Freitag, 2. August 2013, 14:36


Kohr muss man einfach spielen lassen. Was bringt es denn jahrelang zu warten. Aber der User "Tiko" hat schon das Richtige angesprochen. Genauso sieht es aus.

Deswegen explodieren unsere Jugendspieler auch so extrem, wenn sie bei anderen Vereinen sind. Unseren Jugendspielern fehlt eher der letzte Biss den letzten Schritt zu gehen. Man sollte nicht immer schuldige suchen, warum es die eigenen Spieler nicht schaffen.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

53

Freitag, 2. August 2013, 14:39

Grundsätzlich stimm ich der Argumentation zu, finde dass unsere Jungs da zu wenig Vertrauen geschenkt wird. Hatte mir da von Lewandowski auch mehr erhofft. Auch wenn ich es selbst nicht für ideal halte, vielleicht wird Kohr ja jetzt auch verliehen...
FA - CHEF rück das Liverpoolvideo raus!

W-11 Liga 2

54

Freitag, 2. August 2013, 14:41


Kohr muss man einfach spielen lassen. Was bringt es denn jahrelang zu warten. Aber der User "Tiko" hat schon das Richtige angesprochen. Genauso sieht es aus.

Deswegen explodieren unsere Jugendspieler auch so extrem, wenn sie bei anderen Vereinen sind. Unseren Jugendspielern fehlt eher der letzte Biss den letzten Schritt zu gehen. Man sollte nicht immer schuldige suchen, warum es die eigenen Spieler nicht schaffen.
Bei vielen Spielern magst du sicherlich Recht haben, aber Kohr hat doch letzte Saison schon angedeutet, dass er das Level mitgehen kann und hat ja nicht umsonst auch Einsätze bekommen. Du machst es dir zu einfach, diese Argumentation bei jedem jungen Spieler zu bringen: SPielt nicht, also wird er wohl einfach nicht gut genug sein bzw. der letzte Biss fehlen.
Schau dir Mal an, was für Spieler der Kohr als RV in den U-Nationalmanschaften in internationalen Matches nass gemacht hat. Wie sind denn Spieler wie Götze oder Draxler groß rausgekommen? Man hat sie eingesetzt und ihnen Vertrauen gegeben. Immer dieses "Der Spieler muss sich im Training zu 100000% aufdrängen und besser als alle anderen Spieler trainieren"...blabla.

55

Freitag, 2. August 2013, 14:46

Zitat

[Wie sind denn Spieler wie Götze oder Draxler groß rausgekommen? Man hat sie eingesetzt und ihnen Vertrauen gegeben. Immer dieses "Der Spieler muss sich im Training zu 100000% aufdrängen und besser als alle anderen Spieler trainieren"...blabla.

Götze hat damals Kuba verdrängt. Das wird er wohl hauptsächlich durch gute Trainingsleistungen geschafft haben.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

56

Freitag, 2. August 2013, 14:49

Wenn Kohr ein Top-Talent ist, dann wird er sich bei der Leihe (die jetzt folgen sollte) auch locker irgendwo durchsetzen und gestanden zurück kommen.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

57

Freitag, 2. August 2013, 14:55

Lustig, dass die meisten Talente, die sich dann bei einem Profiklub in die Stammelf gespielt haben, nie in irgendeine Rumpelliga verliehen bzw. in der Zweiten Manschaft verheizt wurden. Schon interessant.

58

Freitag, 2. August 2013, 15:00

Lustig, dass die meisten Talente, die sich dann bei einem Profiklub in die Stammelf gespielt haben, nie in irgendeine Rumpelliga verliehen bzw. in der Zweiten Manschaft verheizt wurden. Schon interessant.


Ein Götze, Draxler etc haben ja wohl viel mehr Talent! Ein Castro hat es doch auch mit 17 geschafft. Wenn es Kohr drauf hat, muss er sich durchsetzen. Sonst ist er eben nicht gut genug.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

59

Freitag, 2. August 2013, 15:01

Lustig, dass die meisten Talente, die sich dann bei einem Profiklub in die Stammelf gespielt haben, nie in irgendeine Rumpelliga verliehen bzw. in der Zweiten Manschaft verheizt wurden. Schon interessant.

weil sie halt gut genug waren es direkt zu schaffen. Und wenn es die jungen Spieler bei einem Förderer wie Lewandowski nicht schaffen, dann kann man halt zweifel haben.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

60

Freitag, 2. August 2013, 15:06

Lustig, dass die meisten Talente, die sich dann bei einem Profiklub in die Stammelf gespielt haben, nie in irgendeine Rumpelliga verliehen bzw. in der Zweiten Manschaft verheizt wurden. Schon interessant.


Ein Götze, Draxler etc haben ja wohl viel mehr Talent! Ein Castro hat es doch auch mit 17 geschafft. Wenn es Kohr drauf hat, muss er sich durchsetzen. Sonst ist er eben nicht gut genug.
Wie definierst du "viel mehr Talent"? Gibt es dafür irgendwelche Variablen, die du mir nennen kannst, oder ist es ein reib subjektiver Wert, weil Götze und Draxler im selben Alter Stammspieler sind und bei Transfermarkt.de einen 50fachen Marktwert haben? Vom Talent her ist Kohr auf einer Stufe mit Götze und Draxler. Was letztendlich dabei rauskommt, hängt natürlich zum einen von ihm selber ab und auch von Faktoren, wie zB der Förderung durch das Trainerteam usw. und sofort.