NBA: ESPN Fantasy Werk11 League 2014/15

  • Ich mach jetzt einfach mal hier auf, wenn ich den Thread falsch zugeordnet hab, bitte ich einen Mod, ihn einfach zu verschieben.


    Alles zur Fantasy League ab jetzt hier rein.

    Edited once, last by Sarpei04 ().

  • Ich schau mir jeden Tag ganz aufgeregt die Ergebnisse und Box Scores der Preseason-Spiele an. Leider sind die nicht besonders aussagekräftig.


    Mit Deron Williams und Eric Gordon habe ich momentan zwei verletzte Spieler. Hoffentlich sind die zu Saisonbeginn fit.

  • Schau mir auch immer die Ergebnisse an. Rose hat gestern nicht gespielt, hoffentlich nix Schlimmes. Heute Abend spielen übrigens die Hawks mit Schröder um 8 PM deutscher Zeit gegen die Pelicans. Ich glaub, ich schau da mal rein.

  • Danke für das Eröffnen des Threads. Ich war in den letzten Tagen auf Reisen und konnte mich nicht darum kümmern!


    Danke auch für die Trade-Angebote. Ich schaue sie mir aktuell genau an.


    Die Preaseason Games haben leider nur sehr limitierte Aussagekraft. Gerne wird da auch mal was ausprobiert oder ein Star geschont.
    Erfreulich aus deutscher Sicht die ordentliche Frühform von Nowitzki. Das war nicht immer so! Und Elias Harris scheint bei den Lakers immerhin etwas näher an der Rotation dran zu sein als seine direkten Konkurrenten.

  • Noch 2 Wochen bis zum Saisonstart. In der Preseason wird bekanntlich viel gestestet, aber einige der üblichen Verdächtigen tauchen schon jetzt in den vorderen Rängen der Statistiken auf:


    http://de.global.nba.com/stats…?tz=GMT+1&dst=1&locale=de


    Bemerkenswert:
    Orlandos Mickell Gladness mit 6 (!) Blocks (bei allerdings nur einem Auftritt)
    Aber auch DeAndre Jordan hat da einiges vorzuweisen: 5 Blocks im Schnitt in 3 Spielen!


    In der Summe sieht DeMarcus Cousins für mich bislang am besten aus. Tolle Werte in vielen Kategorien bei recht kurzen Einsatzzeiten. Vielleicht haben die GuessiLEV Pelicans mit ihm in Runde 3 einen Spieler verpflichtet, der vor einem Durchbruch in die absolute NBA-Spitze steht!

  • So Jungs,


    ab morgen rauschen die Bälle in der NBA wieder durch die Reuse!
    Stellt eure Teams auf und macht mir noch ein letztes attraktives Last-Minute-Tradeangebot :D


    Los geht es unter anderem mit den Krachern Lakers - Clippers und Miami - Chicago.


    Bin mal sehr gespannt, ob es ein Team schafft, Miami vom Thron zu stoßen.
    Und ich bin natürlich auch gespannt ob sie es in Milwaukee auf die Reihe bekommen, ein Parkett zu verlegen, das bespielbar ist :LEV14


    Ansteff

  • Freue mich schon, ab morgen werden sich wieder die Nächte um die Ohren geschlagen! Hoffe natürlich auf einen guten Start meines Teams. Einige Spieler sind leicht angeschlagen, dürften aber trotzdem auflaufen.

  • Hoffe natürlich auf einen guten Start meines Teams. Einige Spieler sind leicht angeschlagen, dürften aber trotzdem auflaufen.

    Denkt dran, dass nur die ersten 82 Spiele gewertet werden, die eure Spieler insgesamt auf einer Roster-Position abliefern. Es kann daher sinnvoll sein, einen angeschlagenen guten Spieler auf die Bank zu setzen und stattdessen niemanden aufzustellen, oder aber einen fitten mittelmässigen Spieler.


    Ganz wichtig: Es gibt in dem von uns gewählten Format keine "Spieltags"- oder Wochenwertung. Abgerechnet wird erst ganz zum Schluss der Saison, also im 2. Quartal 2014! Das lässt noch viel Raum für Korrekturen durch die Manager :levz1

    Edited once, last by Ansteff ().

  • ...weil der angeschlagene Spieler dann möglicherweise keine Topleistung abliefiert und es besser wär das eine "Spiel" von den maximalen 82 nicht zu nutzen? Versteh ich dich da richtig?

  • ...weil der angeschlagene Spieler dann möglicherweise keine Topleistung abliefiert und es besser wär das eine "Spiel" von den maximalen 82 nicht zu nutzen? Versteh ich dich da richtig?


    Exakt! Ein Spiel zum Reinkommen nach langer Verletzung deines Superstars mit nur 5 Minuten Einsatzzeit, einem Assist und 3 Punkten blockiert ebenso eines deiner 82 Spiele auf einer der 10 Roster-Positionen wie das Spiel eines Rollenspielers mit 20 Minuten Einsatzzeit, 5 Rebounds, 3 Assists, 2 Steals und 14 Punkten. Nur wenn du jemanden aufgestellt hast und der hat letztendlich keine Sekunde gespielt hat, wird das nicht von deinem Kontingent der 82 Spiele für eine Position abgezogen.


    Nach 3 Spielen liegt das Team "The Custodians" schon ordentlich :levz1 in Führung. Und djs2e scheint sich mit Jimmy Butler einen tollen Starting 5 Spieler von der Waiver-Liste geangelt zu haben. Da warst du leider schneller als ich! Ich hoffte, ihn als Free Agent zu bekommen.


    Es empfiehlt sich übrigens in den ersten Wochen immer mal wieder zu checken, ob da nicht die ein oder andere echte Perle in der Free Agency vor sich hin versauert. Ich habe mein Glück heute mit Henry von den Lakers und Stephenson aus Indiana versucht. Mal schauen, ob die das Niveau des ersten Spiels einigermassen halten können...

    Edited once, last by Ansteff ().

  • Alles klar!


    Ich hatte ja mit George und Hibbert einen wirklich guten Auftakt. Hab nur die erste Hälfte gesehen, aber das war schon eindrucksvoll, was meine beiden Pacers da angeboten haben. Natürlich gegen einen Gegner, der wenig anzubieten hat und wohl auch haben wird. Mit Lance Stephenson hast du einen guten Griff getan. Hat sehr starke Ansätze gezeigt.

  • Wo sieht man denn, wer in Führung liegt? Bei den Standings haben wir bei mir alle 48 Punkte.


    Unter http://games.espn.go.com/fba/s…gueId=40551&view=officialstehst du bei mir z.B. mit 45 Punkten bei 2 gewerteten Spielen auf Platz 9. Ich ziere mit Guessi bei noch 0 gewerteten Spielen und 15 Punkten das Ende der Tabelle.
    Rufst du evtl. eine Seite aus dem Cache auf? Eigentlich wird alles in Real-Time kontinuierlich upgedated. Bitte lass es mich wissen, falls das bei dir nicht funkioniert!

    Ich hatte ja mit George und Hibbert einen wirklich guten Auftakt. Hab nur die erste Hälfte gesehen, aber das war schon eindrucksvoll, was meine beiden Pacers da angeboten haben. Natürlich gegen einen Gegner, der wenig anzubieten hat und wohl auch haben wird. Mit Lance Stephenson hast du einen guten Griff getan. Hat sehr starke Ansätze gezeigt.

    13 Blöcke in 3 Spielen sind schon ein Pfund! Und dann hast du ja auch noch 3 weitere Center + David Lee, die noch gar nicht zum Einsatz kamen. Krass! Ich vermute, dass du die Kategorien Blöcke und Rebounds schon zur Weihnachtszeit gewonnen haben wirst. Du willst doch sicher einen Trade mit mir machen, um auch in anderen Bereichen konkurrenzfähig zu werden. Hast du Interesse am absoluten Eckpfeiler all meiner Planungen: Lance Stephenson :levz1

  • 13 Blöcke in 3 Spielen sind schon ein Pfund! Und dann hast du ja auch noch 3 weitere Center + David Lee, die noch gar nicht zum Einsatz kamen. Krass! Ich vermute, dass du die Kategorien Blöcke und Rebounds schon zur Weihnachtszeit gewonnen haben wirst. Du willst doch sicher einen Trade mit mir machen, um auch in anderen Bereichen konkurrenzfähig zu werden. Hast du Interesse am absoluten Eckpfeiler all meiner Planungen: Lance Stephenson :levz1


    Naja man wird sehen, wie zum Beispiel ein DeAndre Jordan das Niveau hält. Er war letzte Nacht (zum Glück für mich) nur zwei Mal an der Linie und konnte daher nicht so viele Freiwürfe daneben werfen. Auch ein Hibbert wird nicht jeden Tag nach enem Viertel bereits 12 Rebounds haben.


    An sich wäre ich schon bereit einen Center (alle außer Hibbert) zu traden. Aber nicht unbedingt gegen Stephenson, denn das wäre dann der dritte Starting-5-Pacer in meinem Team. Dann hat Inidiana mal einen ganz schlechten Tag und es sieht nicht so gut aus für mich.

  • Ah, jetzt stimmt es. Keine Ahnung, warum der vorher bei mir was anderes angezeigt hat.


    Was bedeuten denn die "Percent Owned" Zahlen?

    glaube bei wievielen Managern der Spieler im Roster steht :LEV19

    wir sind immer dabei, ob nah oder weit!

  • Ah, jetzt stimmt es. Keine Ahnung, warum der vorher bei mir was anderes angezeigt hat.


    Was bedeuten denn die "Percent Owned" Zahlen?


    %OWN = in X% der Ligen ist dieser Spieler nicht mehr als Free Agent verfügbar
    +/- zeigt an, wie sich die oben genannte %-Zahl in der jüngeren Vergangenheit geändert hat


    Die erste Angabe halte ich für ziemlich irrelevant, denn in einer Liga mit 6 Teams ist es ungewöhnlich, einen Spieler, mit nur 1% owned zu besitzen, in einer mit 20 aber eher nicht. Die +/- Angabe halte ich für hilfreich. Das ist ein einfaches Hilfsmittel, um herauszufiltern, welche Spieler aktuell nachgefragt werden und welche eher gefeuert werden.


    Übertragen auf unsere Liga: Von den Free Agents wurden Markieff Morris & Patrick Beverley in über 14% der Ligen kürzlich von jemandem verpflichtet (und das sind eine Menge Ligen!), Louis Williams hingegen wurde in über 80% der Ligen kürzlich vor die Tür gesetzt. Vermutlich ist er out for the season...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!