• was geht denn da ab :




    Unlautere Wettbewerbspraktiken? - Verfügung gegen Teldafax


    Erstellt 29.05.08, 19:50h, aktualisiert 30.11.10, 15:12h


    Der Stromanbieter und Bayer-04-Sponsor hat Ärger vor dem Bonner Landgericht: Angeblich soll Teldafax Kontakt zu RWE-Kunden hergestellt, und von deren Konten ungerechtfertigte Abbuchungen getätigt haben.


    bitte weiterlesen >>> ksta.de



    Insolvenzverschleppung - Ermittlungen gegen Teldafax


    Erstellt 30.11.10, 15:45h


    Die Staatsanwaltschaft in Bonn ermittelt gegen das Troisdorfer Unternehmen Teldafax. Die Ermittlungen drehen sich um Manager, die möglicherweise ein Insolvenzverfahren des Stromdiscounters hinausgezögert haben sollen.


    bitte weiterlesen >>> ksta.de




    Stellungnahme der TelDaFax Holding AG


    Erstellt 30.11.10, 15:45h


    Troisdorf, 30.11.2010 – Zu der heutigen Veröffentlichung im Handelsblatt rund um die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen bei TelDaFax nimmt das Unternehmen wie folgt Stellung.


    bitte weiterlesen >>> ksta.de




    Verhandlungen - Teldafax dementiert Insolvenz-Bericht


    Erstellt 30.11.10, 15:45h


    Für das Jahr 2011 erwartet der Energieversorger Teldafax erstmals schwarze Zahlen. Mit dieser Ankündigung reagiert das Unternehmen auf einen Bericht, laut dem Teldafax die Insolvenz droht. Der Bayer-Trikot-Sposor dementiert die Überschuldung.


    bitte weiterlesen >>> ksta.de




    :LEV9 :LEV16

    [color=red]Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

  • -ein wenig off-topic- :LEV18




    @ Agent Heinz :


    Haste Dir beim ksta Deine verlinkte Seite schon mal vorlesen lassen ( Linguatec Voice Reader ) ?


    Der Button dafür ist direkt über dem Artikel........ :levz1


    Ganz grosses Technik-Tennis :LEV5.......die Tussi :LEV18 liest die ganze Seite irgendwie kreuz und quer vor.......


    Nach zwei Minuten könnteste n Aspirin in Pizza-Größe futtern.......


    Da wird man ja völlig strubbelig. :LEV16 :LEV7

    I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

    Edited once, last by Vincent Vega ().

  • Bis die mal beim Artikel ankommt. :LEV14 :LEV14 :LEV14


    Zu geil. Ist das schlecht programmiert... würde ich das als vor-beta-demoversion abliefern wäre ich glaube ich bald arbeitslos - die implementieren das in ihrer Seite... :LEV14 :LEV5


    Edit: Und das ist noch ne gewerblich gekaufte Lizenz... :LEV14 :LEV14 :LEV14

    w11-rot

    Edited once, last by B-Freak ().

  • Wird ja immer besser. Heute nen Brief im Kasten, wo drin steht, dass sie ihre Prozesse verbessern und mir deswegen im Dezember kein Geld eingezogen haben, bitten dafür und auch zukünftig zu jedem ersten um unverzügliche Überweisung.


    Gehts noch? Welches Unternehmen verzichtet freiwillig auf eine Einzugsermächtigung und dann auch noch dieses "Unverzüglich!" :LEV11 :LEV17 :LEV11
    Kann ich was dafür, dass die das Geld nicht einziehen?!!? :LEV17


    Morgen geht die Kündigung raus!!! :LEV17 :LEV17 :LEV17 :LEV11 :LEV11 :LEV11

    "Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
    Völler raus!!!

  • Wie auch immer, jedenfalls stimmt da was nicht!


    Als wenn die klammen Brüder freiwillig auf Geildeinziehungen verzichten... :LEV17


    ...verbesserte Prozesse, ja nee, ist klar... :LEV14 :LEV5 :LEV14

    "Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
    Völler raus!!!

    Edited once, last by Bob ().

  • Überweisen kostet die nichts, Einzugsermächtigung bin ich mir nicht sicher.


    Entweder letzte Möglichkeit, nochmal die Preisschraube runterzudrehen oder... Auflage der bevorstehenden Insolvenzverwalter? :LEV8


    Allein das Risiko zu haben, dass nicht jeder pünktlich überweist ist recht groß.


    Dazu kommt der Unterschied von mindestens einem Tag, wo es definitiv keine Zinsen für TelDaFax gibt. Bei Millionenbeträgen macht trotzdem 1/360 der Jahreszinsen aus und diese überwiegenden Nachteile wurden freiwillig von TelDaFax abgestempelt?


    Die einzige schlüßige Erklärung sind tatsächlich hohe Kosten an die Bank, durch die (ehemalige) Einzugsermächtigung.

    "Ich bin ein Derbytrainer!"


    Robin Dutt vor dem Derby gegen Köln.

  • Raiffeisenbank Pfeffenhausen!
    Pfeffenhausen liegt bei Landshut. Aha...


    Laut telefonischer Auskunft von soeben gibt es einen neuen Eigentuemer. Auf Nachfrage sagte man mir, es sei ein russischer Investor, dessen Name man noch nicht mitteilen duerfe.

    "Es lohnt sich, keinen Hut zu tragen, endet der Mensch bereits am Kragen!" (Heinz Erhardt)

  • In einem Informations-Schreiben, das mir gestern zugestellt wurde, spricht TelDaFax davon, mit "aller juristischen Härte" gegen Falschinformationen und Abwerbungsversuche regionaler Netzbetreiber (Stadtwerke) vorzugehen. Ferner teilt T'Fax darin mit, dass das Unternehmen kürzlich von einem neuen Gesellschafter (int. Investor) mit einem Betrag "im mittleren 2stelligen Millionenbereich" ausgestattet wurde.

  • @ portello


    Die besten Abwerbungsversuche machen die doch selber, mir ihrem unsäglichen Schreiben zur "Änderung der Zahlungsweise." Und das alles noch in Verbindung mit ihrer schlechten Presse!
    In jeden vernünfig geführten Unternehmen, wird sowas, wenn überhaupt, drei Monate früher angekündigt.


    TelDaFax stellt einfach den Einzug ein und schreibt einem dann, jetzt umgehend überweisen!
    Ist es meine Schuld, dass die das Geld nicht einziehen!?!?!
    Sehr dubios das Ganze. Da bin ich nicht mehr mit dabei.



    Ach so, meine Kündigung ist heute Morgen rausgegangen...

    "Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
    Völler raus!!!

    Edited 2 times, last by Bob ().

  • Quote

    Original von SOIA
    Ich bin gespannt wie sie gegen die Abwerbungsversuche vorgehen möchten. "Es ist Ihnen nicht erlaubt unserem Kunden ihre Werbung zuzusenden"... :LEV18


    In dieser (Ab)"Werbung" wird der Konkurrent (TF) diskreditiert und von unlauteren Geschäftsprinzipien gesprochen. Da werden die Juristen wohl ansetzen.

  • O.k.


    Dann werde ich mal eine neue Genehmigung zum Lastschriftverfahren erteilen.

    "Es lohnt sich, keinen Hut zu tragen, endet der Mensch bereits am Kragen!" (Heinz Erhardt)

  • ich würd den Anbieter wechseln. Seriös ist anders.

    "Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)


    Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! http://www.nk12.de

  • @ Erik. Hab grade von EOn den gleichen Brief bekommen wie meine Eltern von TelDaFax.


    Stromkonzerne sind doch alle unseriös ;)

    Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

  • das ohenhin. Aber welchen Grund gibt es, die Leute aufzufordern, nicht mehr per Lastschrift zu zahlen? Den, dass man es den Leuten nicht so einfach machen will, Geld zurückzuholen und ggfs. erhöhte Kosten, je nachdem, wie die mit ihrer Bank verhandelt haben. Spricht beides nicht für eine gute Lage.

    "Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)


    Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! http://www.nk12.de

  • Das Stimmt. EOn schrieb mir, dass es eine einmalige Aktion sei und sie automatisch wieder den Lastschriftbetrieb aufnehmen werden. Um die Abrechnung für meine Mutter werd ich das auch irgendwie noch schaukeln müssen.

    Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!