Dimitar Berbatov Thread II

  • Auch hier der Neustart um wieder Speicherplatz zu schaffen..


    THEMA BERBATOV !

    Gruß FA-CHEF
    Kaderbeurteilungs Messmethoden von mmikee
    1.Objektive Kaderanalyse nach Berbatov
    2.Approximationsverfahren nach Voronin, Juan oder Schneider
    3.Ramelow-Schätz-Verfahren

  • Die Engländer sollen sich die 15 Mio. in den Hintern schieben. :LEV17


    Wir haben den Berbo nicht umsonst gehegt und gepflegt um ihn jetzt abzugeben.

    "Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

  • Schon wieder so sinnlose Gerüchte um einen Wechsel von Berbatov scheinen sich aufzubieten. Ist doch Quatsch, dass wenn ein paar Vereine an dem Spieler Interesse bekunden, unbedingt ein Wechsel stattfindet!!! Ich glaub da erst dran, wenn der Berbo irgendwo anders einen Vertrag unterschreibt. Und das wird nicht passieren!!!!!

    Ballack, deine Zeit wird kommen!!!!

  • Quote

    Original von fisico
    Schon wieder so sinnlose Gerüchte um einen Wechsel von Berbatov scheinen sich aufzubieten. Ist doch Quatsch, dass wenn ein paar Vereine an dem Spieler Interesse bekunden, unbedingt ein Wechsel stattfindet!!! Ich glaub da erst dran, wenn der Berbo irgendwo anders einen Vertrag unterschreibt. Und das wird nicht passieren!!!!!


    Und wieso sollte das diesmal nicht geschehen? Weil in Leverkusen niemals wichtige Spieler abgegeben werden und es uns finanziell so ausgezeichnet geht, dass wir auf die Kohle nit angewiesen sind :LEV9 ?

    People... What a bunch of bastards!

  • Das er uns irgendwann verlassen wird, wissen wir doch alle. Dann doch lieber am Ende dieser Saison für 15 Millionen als nächste Saison für weniger, oder nicht? Außerdem sind 15 Millionen wirklich eine Menge Holz heutzutage und man kann sich einen wirklich guten Ersatz holen. So gut wie Berbo wird der wahrscheinlich nicht, aber auch er hat ja ne ganze Zeit gebraucht, bis er so gut war, wie er es heute ist.


    Für mich persönlich wäre es eine Riesensache, wenn er zu meinem zweiten Lieblingsverein nach Tottenham wechselt, aber da bin ich dann wohl alleine mit der Meinung. :LEV18

  • Quote

    Original von BigB
    Das er uns irgendwann verlassen wird, wissen wir doch alle. Dann doch lieber am Ende dieser Saison für 15 Millionen als nächste Saison für weniger, oder nicht? Außerdem sind 15 Millionen wirklich eine Menge Holz heutzutage und man kann sich einen wirklich guten Ersatz holen. So gut wie Berbo wird der wahrscheinlich nicht, aber auch er hat ja ne ganze Zeit gebraucht, bis er so gut war, wie er es heute ist.


    Für mich persönlich wäre es eine Riesensache, wenn er zu meinem zweiten Lieblingsverein nach Tottenham wechselt, aber da bin ich dann wohl alleine mit der Meinung. :LEV18


    Wenn man für das Geld wirklikch einen neuen holen würde. 11 Millionen sind ja schon davon weg mit der Abfindung für Nowotny und dem Transfer von Kießling.

    Gesunde haben viele Wünsche, Kranke nur einen.

  • diese meldungen sind von berbo und bayer initiiert um den preis für ihn in die höhe zu treiben...falls arsenal, juve, liverpool oder rom den wirklich haben wollen sollen sie halt tief in die tasche greifen...steigert berbos marktwert und für bayer fällt mehr ab FALLS in diesem jahr schon jemand kommt und ihn unbedingt will...ansonsten bleibt er hier und nächstes jahr geht es wieder los....war doch klar, dass das nach dem hattrick kommt im laufe der woche...sagt mir bitte nicht, das hat Euch überrascht!

  • Quote

    Original von DonCartagena
    diese meldungen sind von berbo und bayer initiiert um den preis für ihn in die höhe zu treiben


    Bei einer festgeschriebenen Ablösesumme gibt es nicht viel in die Höhe zu treiben.

  • Quote

    Original von BigB


    Bei einer festgeschriebenen Ablösesumme gibt es nicht viel in die Höhe zu treiben.


    schon klar aber man muss ja auch erstmal jemanden finden der 15mio für berbo zahlen will...

  • Quote

    Original von BigB


    Bei einer festgeschriebenen Ablösesumme gibt es nicht viel in die Höhe zu treiben.


    Und was wenn 3 Clubs den Spieler wollen! Sollte der dann nicht zu dem Meistbietenden gehen? Und könnte das nicht mehr als die Festgeschriebene Summe sein?


    Festgeschrieben heißt ja nur, dass nicht weniger bezahlt werden kann, mehr aber bestimmt immer :D

  • Quote

    Original von Leverkusication
    Und was wenn 3 Clubs den Spieler wollen!


    Dann entscheidet der Spieler. Die werden sicherlich nicht mehr als nötig bieten und wohin er am Ende geht, entscheidet Berbatov selbst.

  • Berbo geht sicherlich nicht nach Tottenham, auch wenn die gerade mal glücklich 4. in England sind, die CL-Quali schaffen die nicht.
    Und er will auch im Moment nicht zwingend weg, ich bin zuversichtlich, dass er bleibt.

    Leeverkusen als Kölsch!

  • Wenn es einen Verein gibt, der letztlich (festgeschriebene) 15 Mio € für Berbatov plus seine mindestens 3,5 Mio € Jahresgehalt zahlt, dann ist es ein Glücksfall für Bayer.
    Um nicht falsch verstanden zu werden , und mir wieder diese dämlichen Berbo-Hasser Sprüche kommen....
    :auch , das das Nowotnys Verhältnis endet, ist gut,und auch das man sich endlich über Schneiders und Ramelows Jahresgehalt mal endlich Gedanken macht...


    Für mich muß alles ein Preis/Leistungsverhältnis haben. Und das ist innerhalb des Bayer Kaders nicht wirklich bei solch eklatanten Unterschieden gegeben.


    Wie schon oft hier von anderen gesagt, ob Kießling,Tadic oder Papa..oder noch irgend ein Sturmtalent. Es wird auch ohne Berbatov weiter gehen.
    So ganz versagt das Bayer Scoutimg nicht - siehe Barnetta.


    Mehr Spieler im 1 - 1,5 Mio € Jahresgehalt Rahmen zu haben,erhöht deutlich die Chance auf mannschaftliche Geschlossenheit, die Spieler wie Stenman,Rolfes, Barnetta, Fritz,Voronin und co. zeigen.


    Mit Superkrachern wie Franca und Simak zum Beispiel,sind wir nicht viel weiter gekommen.


    Ich bin dafür ,die sogenannten Superstars zu verkaufen, zumindest ihr Gehalt deutlich zu reduzieren (auf 1 -1,5 Mio Niveau), und dafür vor allem in der Breite ausgeglichenes Potential zu verpflichten.

  • Quote

    Original von BornInLev


    Ich bin dafür ,die sogenannten Superstars zu verkaufen, zumindest ihr Gehalt deutlich zu reduzieren (auf 1 -1,5 Mio Niveau), und dafür vor allem in der Breite ausgeglichenes Potential zu verpflichten.


    Deine Thesen haben was aber damit verabschiedet man sich m.E. auch aus den CL Regionen. 1,5 Mio ist kein Gehalt mit dem z.B. ein Barnetta gehalten werden kann wenn der jetzt 2 Jahre weitermacht wie aktuell. Ein Berbo war als er gekommen ist auch kein Super-Star und jetzt wo er richtig gut ist hätte ich ihn gerne noch ein paar Jahre. Wenn er dann besser bezahlt ist wie der Rest ist es grundsätzlich O.K., zumindest wenn seine Leistung stimmt und der Neid in Grenzen gehalten wird.


    Aber ich gebe dir recht, auch ohne Berbo wird es weiter gehen.

    "Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

  • Schade, wenn er gehen würde, aber in diesem Fall kann man sicherlich auch dem Verein und speziell dem viel gescholtenen Holzhäuser keine Vorwürfe machen. Eine festgeschrieben Summe von 15 Mio. € hätte bei Vetragsabschluss noch keiner hingeblättert, dass dies nun der Fall sein könnte, zeigt zum einen seine Qualität und zum anderen würde es dem Verein sicherlich finanziell gut tun. Sportlich sieht das schon anders aus, man kann es ja aber leider nicht verhindern.

  • Reschke (ja, gibts auch noch) äußert sich im kicker heute so: "wenn jemand diese Summe (15 Mio) auf den Tisch legt, dann entscheidet alleine berbatov, wo er nächste Saison spielt."


    Ein Angebot gibt es aber bisher nicht, auch nicht aus Tottenham! Angeblich sei Berbatov aber ein Kandidat für Arsenal, falls Henry dort weggeht.

    "Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)


    Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! http://www.nk12.de

  • Quote

    Original von BigB


    Dann entscheidet der Spieler. Die werden sicherlich nicht mehr als nötig bieten und wohin er am Ende geht, entscheidet Berbatov selbst.


    Ja meinst du denn, alle drei bieten genau 15 Mio und keiner versucht den aneren zu überbieten?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!